DAX-1,24 % EUR/USD-0,65 % Gold-0,14 % Öl (Brent)-5,55 %

Cisco Systems Vorsicht bei diesem Chartbild!

22.10.2018, 19:14  |  884   |   |   

Bis Anfang des Monats konnte die Aktie auf ein Rekordhoch von nahezu 50,00 US-Dollar zulegen, verpasste jedoch ihr Kursziel nach dem Ausbruch über das Widerstandsniveau von rund 46,00 US-Dollar aus der ersten Jahreshälfte nur knapp. Anschließend brach das technologische Kartenhaus in sich zusammen und verursachte einen ersten Ausverkauf der Cisco-Aktie auf 44,00 US-Dollar. Seit knapp zwei Wochen läuft zwar eine entgegengesetzte Erholungsbewegung, diese präsentiert sich allerdings viel zu eindeutig in einem bärischen Gewand und dürfte frische Verlaufstiefs schon sehr bald herbringen. Denn ein Boden lässt sich hieraus noch lange nicht ableiten, diese Branche muss noch einen weiteren Konsolidierungsschritt vollziehen, ehe die Aktien für ein längerfristiges Investment interessant werden.

Bärische Flagge kurz vor Auflösung

Die einstige Unterstützung bei 46,00 US-Dollar fungiert nun als hartnäckiger Widerstand, wie sich an dem Kursverhalten der letzten Tage zeigt. Im heutigen Handelsverlauf hat das Wertpapier von Cisco Systems eine sogenannte Doji-Kerze aufgestellt, die auf Unentschlossenheit der Marktteilnehmer zurückzuführen ist, in der Charttechnik jedoch häufig eine Trendwende einleitet. Daher könnte es bereits ab morgen wieder zu deutlichen Kursabschlägen kommen, dass für ein Short-Investment geradezu ideale Voraussetzungen bietet. Kursabschläge von über 10 Prozent in der Aktie kämen dabei nicht überraschend!

Es fehlt noch ein tieferes Tief!

Das aktuelle Kursniveau bei Cisco Systems eignet sich hervorragend für einen direkten Short-Einstieg beispielshalber über das Unlimited Turbo Short Zertifikat (WKN: MF7VD7) Anleger können hierdurch auf einen Rückschritt der Aktie zunächst an die Oktobertiefs von rund 44,00 US-Dollar setzen, darunter dürfte sich eine weitere Verkaufswelle bis in den Bereich von 40,94 US-Dollar erstrecken und bietet eine Gesamtrenditechance von bis zu 200 Prozent. Ein Stop ist auch schwer auszumachen, dieser sollte sich noch knapp oberhalb der Marke von 46,80 US-Dollar aufhalten. Der Anlagehorizont wird auf nur wenige Handelstage bis -wochen geschätzt.

46 USD zu hohe Hürde

Sollte es bullischen Marktteilnehmern jedoch gelingen die Cisco-Aktie mindestens über das Niveau von 46,50 US-Dollar anzuheben, bestünde die Möglichkeit eines Kursschubs in den Bereich von zunächst 47,15 US-Dollar. Aber erst oberhalb von 48,00 US-Dollar wird ein Test der Jahreshochs wahrscheinlich, darüber könnte sogar das Niveau von rund 50,00 US-Dollar angesteuert werden.

Cisco Systems (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 46,49 // 46,80 // 47,15 // 48,00 // 48,85 // 49,47 US-Dollar
Unterstützungen: 45,40 // 45,13 // 44,64 // 44,00 // 43,23 // 42,46 US-Dollar

Strategie: Direkter Einstieg zu favorisieren

Investoren haben ab sofort die Möglichkeit an einer potenziellen Auflösung der bärischen Flagge beispielshalber über das Unlimited Turbo Short Zertifikat (WKN: MF7VD7) überproportional zu partizipieren. Abgaben zunächst auf 44,00 US-Dollar, darunter auf 40,94 US-Dollar sind als Zielmarken zu nennen und halten eine Renditechance von bis zu 200 Prozent bereit. Bei der vorliegenden Dynamik dürfte dieses Shortszenario in nur wenigen Tagen abgearbeitet werden. Ein Stop darf jedoch nicht fehlen, ist aber noch oberhalb von 46,80 US-Dollar anzusiedeln. Achtung, Cisco könnte bereits am EMA 200 bei derzeit 43,40 US-Dollar wieder zur Oberseite abdrehen! An dieser Stelle könnte die Shortstrategie dann wieder enden.

Strategie für fallende Kurse
WKN: MF7VD7 Typ: Open End Turbo Short
Handelsplatz: Börse Frankfurt (Hier gelangen Sie direkt zum Produkt)
akt. Kurs: 0,200 - 0,210 Euro Emittent: Morgan Stanley
Basispreis: 47,98 US-Dollar Basiswert: Cisco Systems
KO-Schwelle: 47,98 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 45,90 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 40,94 US-Dollar
Hebel: 17,84 Kurschance: + 200 Prozent

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2
Wertpapier
Cisco Systems


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
29.10.18

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
15.11.18