DAX-0,13 % EUR/USD-0,24 % Gold+0,09 % Öl (Brent)+0,46 %

MGX Minerals berichtet über anfängliche Einnahmen- und Performance-Daten von der erfolgreichen Kommerzialisierung der ersten Petrolithium-Anlage in Alberta

Anzeige
Gastautor: Stephan Bogner
17.01.2019, 09:50  |  1084   |   

 

Heute verkündete MGX Minerals Inc. die Ergebnisse der erfolgreichen Inbetriebnahme der ersten Abwasseraufbereitungsanlage, die aktuell unter Vertrag mit einem grossen Öl-Produzenten in der kanadischen Öl- und Gas-Hochburg Alberta ist.

Diese Pilotanlage namens NFLi-5 mit einer Kapazität von 5m3/Stunde (750 Barrel/Tag) ist dazu in der weltweit unnachahmlichen Lage, hochtemperierte und unter Hochdruck stehende EBD (“Evaporator BlowDown“) Ölsand-Produktionsabwässer zu verarbeiten. Der kommerzielle Einsatz begann bereits Ende November 2018.

Die heute bekanntgegebenen Betriebsergebnisse basieren auf einen 3-wöchigen Studienzeitraum im Dezember 2018 und stellen die Fähigkeit eindrucksvoll unter Beweis, dass die Anlage “höchst erfolgreich ist, sämtliche Performance-Indikatoren der chemischen Aufbereitung zu erzielen“, wie das Unternehmen heute mitteilte. “Vor allem sind die Resultate der Aufbereitung beachtenswert, wie die Entfernung von Silica, Calcium und Magnesium um 99,7%, 88% bzw. 72%. Darüberhinaus konnten sämtliche Feststoffe im aufbereiteten Produkt auf nicht nachweisbare Mengen reduziert werden, sodass effektiv ein sauberes Wasser als Nebenprodukt für die Wiederverwendung erzeugt wurde.“

Dies markiert nun offiziell die historische Leistung, eine voll funktionsfähige Anlage erfolgreich in Betrieb genommen zu haben, die dazu imstande ist, stark kontaminierte EBD-Produktionswässer aus der Ölsand-Industrie zu reinigen.

Kein anderes Unternehmen kann derartiges auf kommerziellem Niveau, sodass MGX Minerals nun einen prominenten Vorreiter-Vorteil besitzt, und zwar in einer Multi-Milliarden-Dollar Industrie, die dringend nach Lösungen sucht, um Betriebskosten und Umweltschäden (v.a. Treibhausgas-Emissionen und giftige Abwasser-Entsorgung) signifikant zu reduzieren.

Das innovative Cleantech-Unternehmen verbuchte $30.000 CAD an Einnahmen während diesem 3-wöchigen Testzeitraum, wobei mögliche Einnahmen aus der Extraktion und dem Verkauf von Lithium nicht eingerechnet sind. Signifikanter Steigerungsspielraum erscheint für beide Einkommensquellen plausibel. Dieser anfängliche Startup ist nämlich eine Vorbereitung auf die derzeit stattfindende Inbetriebnahme einer neuen Anlage (NFLi-10) mit einer Kapazität von 10m3/Stunde (1500 Barrel/Tag), womit Einnahmen wohl mehr als verdoppelt werden.

Die Tabelle zeigt eine Zusammenfassung der durchschnittlichen Ergebnisse (alle Permeate kombiniert) für jede der 3 Wochen:

Am Wichtigsten ist die Bemerkung, dass der stündliche Durchlauf während dieser Kommissionierungsphase “stabil war und die Optimierung der Kontrollsysteme erfolgreich bei der Aufrechterhaltung der Fliessbilanz war, womit alle Bedenken eines Outdoor-Betriebs mit kalten Wetterbedingungen beseitigt wurden“. Mit anderen Worten: Es gab keine technischen Schwierigkeiten oder böse Überraschungen; die Anlage läuft reibungslos und performt erfolgreich.

Was dies alles noch attraktiver macht – insbesondere für andere Öl-Produzenten weltweit, diese Niedrig-Energie-, Niedrig-Kosten- und Niedrig-Kapitalaufwand-Technologie in existierende Produktionsanlagen zu integrieren – ist, dass niemand ausser MGX/PurLucid derartiges bewerkstelligen kann. MGX hat die Technologie mittlerweile erfolgreich demonstriert und befindet sich bereits in der Skalierungsphase.

Die unmittelbar bevorstehende Inbetriebnahme der nächsten NFLi-10 Anlage steht in Verbindung mit einem $8,2 Mio. Zuschuss der Regierungen von Alberta und Kanada. Dieser Förderzuschuss ist Teil eines Programms, um “die Entwicklung von innovativen Technologien, die Treibhausgase reduzieren, zu beschleunigen“ und um “kanadische Unternehmen zu unterstützen, die das Potential haben, Weltmarktführer bei der Entwicklung und Nachweisung von neuen Umwelttechnologien zu werden, die sich mit Klimawandel, sauberer Luft, sauberem Wasser und sauberem Boden befassen“.

Der mit MGX/PurLucid unter Vertrag stehende Öl-Produzent hat bereits die Genehmigung von der Aufsichtsbehörde AER (Alberta Energy Regulator) für diese NFLi-10-, Hochtemperatur- und Hochdruck-Aufbereitungsanlage in der Great Divide/Algar Produktionsanlage südlich von Fort McMurray erhalten. Hierzu bemerkte der CEO von MGX Minerals, Jared Lazerson, In einem Interview: “Es ist eine bedeutende Leistung, diese Genehmigungen bekommen zu haben. Wir sind die Einzigen, die sich mit dieser Art von Produktionsabwässern auseinandersetzen können und Genehmigungen besitzen. Ich bin sehr stolz auf PurLucid und diese Errungenschaft. Dies verdeutlicht ein extrem hohes Niveau an Professionalität.“

Im Antrag vom Öl-Produzenten an den AER erklärte PurLucid: “Sobald die erfolgreiche Aufbereitung von Produktionswässer erreicht ist, sollte die Industrie in der Lage dazu sein, eine grosse Reduzierung in der Energie- und Treibhausgas-Intensität aus der Schweröl-Produktion mit Dampfinjektion zu realisieren. Schätzungen von einem unabhängigen Prüfer für SDTC/ERA indizieren, dass ein angemessener Einsatz der Technologie die Treibhausgas-Emissionen in Alberta um mehr als 1 Mio. Tonnen/Jahr in 2022 und um mehr als 2 Mio. Tonnen/Jahr bis 2026 reduzieren kann.“

Laut einem Daily Oil Bulletin Artikel: “Das Pilotprojekt strebt danach, die Treibhausgas-Reduktion in Höhe von 60-200 Kilotonnen jährlich basierend auf einer standardmäßigen 33.000 Barrel/Tag SAGD-Produktionsanlage zu bestätigen, sowie eine 60-70% Kapitalkosten-Reduzierung und eine 40% Betriebskosten-Reduzierung.“

Alberta ist für rund 80% der gesamten Rohöl-Produktion Kanadas verantwortlich. Als 8. grösster Öl- und Gas-Produzent der Welt beheimatet Alberta die weltweit grössten Ölsand-Minen und ist ergo auch Kanadas grösster Treibhausgas-Emittent. Die bundesstaatliche und provinzielle Regierungen arbeiten eng und intensiv mit der Industrie zusammen, damit Lösungen gefunden werden, um die Treibhausgas-Emissionen zu minimieren und Alberta umweltfreundlicher zu machen.

Die MGX/PurLucid-Technologie könnte nun demnächst – basierend auf der offiziell erfolgreichen Inbetriebnahme der ersten Anlage – per Gesetz, oder Verordnung seitens der AER-Aufsichtsbehörde, als Lösung für alle Öl- und Gas-Produzenten in Alberta vorgeschrieben werden, um Treibhausgase zu senken und hochtoxische Abwässer umweltschonend zu reinigen.

Blick auf die Zukunft

Die erste Petrolithium-Anlage (NFLi-5), die mit der kommerziellen Produktion Ende November begann, verfügt über eine Kapazität von 750 Barrel/Tag (5m3/Stunde) und kann Projizierungen zufolge bis zu $1,7 Mio. an Jahreseinnahmen unter Vollauslastung erwirtschaften. Die CAPEX-Kapitalaufwendungen belaufen sich auf $750.000 USD. MGX besitzt diese Anlage und PurLucid ist der Betreiber, sodass die Erträge 80/20 geteilt werden (80% werden an MGX ausgezahlt, während PurLucid 20% als Managementgebühr erhält).

Mit einer Kapazität von 1.500 Barrel/Tag ist die zweite Petrolithium-Anlage (NFLi-10) doppelt so gross wie die Erste. Die CAPEX-Kosten liegen bei etwa $4 Mio. USD, da diese Anlage Titanteile beinhaltet, um mehr Druck, Hitze, etc. auszuhalten und somit als High-End ist langlebiger ist. Diese zweite Inbetriebnahme, wie zuvor im Daily Oil Bulletin beschrieben und seit neuestem vollständig genehmigt, wird in eine SAGD-Produktion integriert und ist von der Regierung gefördert.

Die dritte Petrolithium-Anlage mit ebenfalls einer Kapazität von 1.500 Barrel/Tag wird Ende des 1. Quartals 2019 einsatzbereit sein und in einer weiteren SAGD-Produktionsstätte integriert.

Die vierte Petrolithium-Anlage (NFLi-20) ist bereits im Bau und wird eine Kapazität von 3.000 Barrel/Tag bei einem CAPEX von $2,7 Mio. USD haben. Diese Anlage wird für MGX gebaut, wobei noch nicht bekanntgegeben wurde, an welchem Standort diese zum Einsatz kommen wird. Mit Projekten in Albertas Ölsänden, im Westen der USA und in Süd-Amerika kann nur spekuliert werden, was MGX damit vorhat.

Allein diese 4 Anlagen verfügen über Kapazitäten, um jährlich unter Vollauslastung bis zu $15,3 Mio. an Erträgen zu erwirtschaften, wobei noch die Einnahmen aus der Gewinnung von Lithium und anderen Mineralen, sowie der Stromerzeugung, hinzukommen; ganz zu schweigen von vielen weiteren Anlagen, die im Laufe des Jahres noch hinzukommen könnten.

In der nicht allzu fernen Zukunft werden wir auf diese Zeit zurückblicken, in der Lazerson damit begann, seine visionären Pläne in die Realität umzumünzen, um “Lösungen für die wichtigsten Probleme der Welt bereitzustellen“, wie er im Oktober erwähnte. “Die Kombination aus Abwasseraufbereitung und Mineralextraktion schafft die Voraussetzung für eine glänzende Zukunft von MGX, während wir uns in die Ertragsphase von unserem Wachstumszyklus mit dieser weltweit einsetzbaren, niedrigkapitalintensiven und, am wichtigsten, skalierbaren Technologie begeben.“

Während den letzten Jahren wurde die Bühne vorbereitet. Jetzt öffnet sich der Vorhang und MGX erscheint als die Hauptrolle, um die Energie-Industrie in eine neue, umweltfreundliche Dimension zu überführen, in welcher Zeit nicht nur Werte für Aktionäre und Partner geschaffen werden. MGX hat die Lithium- und Wasserwelt im Sturm erobert – mit einer konkurrenzlosen Technologie und einer Entschlossenheit, die an einige der grössten Erfinder unserer Zeit erinnert.

Mit abgeschlossenen Finanzierungen von mehr als $25 Mio. seit 2017, sowie weiteren $8 Mio. vor kurzem, hat MGX die Pferdestärken von grossen Investmentfonds wie Sprott hinter sich, um weitere Anlagen zu bauen und das Wachstum dieses Jahr auf ungeahnte Höhen anwachsen zu lassen.

Der Startschuss für MGX ist nun gefallen, eine ganze Industrie grundlegend zu verbessern, und zwar mit einer unkompliziert integrierbaren, umweltfreundlichen Cleantech-Lösung.

“Diese Technologie repräsentiert einen Paradigmenwechsel im Bereich Umweltdienstleistungen und dort, wo es signifikante Konzentrationen an Lithium als Nebenprodukt gibt. Angesichts der schnell steigenden Lithium-Nachfrage bedeutet diese Technologie für die Energie-Industrie nun auch einen ähnlichen Übergang, der aus der Kommerzialisierung von Erdgas resultierte. Es gibt keine Zweifel, dass die Öl- und Gas-Industrie in Nord-Amerika täglich weitaus mehr Abwasser-Solen produziert, die Lithium (LiCl) enthalten, als die aktuellen globalen Lithiumsolen-Betreiber, vornehmlich mit der traditionellen Lithiumsolen-Extraktion mittels der langwierigen Sonnenverdunstung. Genau wie Erdgas einst als Hindernis oder Abfallprodukt angesehen wurde, das einfach abgefackelt wurde, gibt es eine ähnliche Parallele zur Abwasseraufbereitung und Mineralextraktion. Das Potential, die stark steigenden Abwasserkosten mit unserer Technologie zu kompensieren, und zwar sowohl mit der direkten Wasserverarbeitung als auch mit der Extraktion von Lithium, sofern vorhanden, dürfte der Beginn sein, um die mit Abstand grössten Nebenkosten der Öl- und Gas-Industrie zu lösen. Ich bin stolz, sagen zu können. dass dieser technologiebasierte Übergang letzte Woche begonnen hat.“ (Jared Lazerson, CEO von MGX Minerals, am 26. November 2018

Unternehmensdetails


MGX Minerals Inc.
#303 - 1080 Howe Street
Vancouver, BC, Canada V6C 2T1
Telefon: +1 604 681 7735 
Email: jared@mgxminerals.com
www.mgxminerals.com

Aktien im Markt: 139.069.193


Chart

Kanada Symbol (CSE): XMG
Aktueller Kurs: $0,385 CAD (16.01.2019)
Marktkapitalisierung: $54 Mio. CAD


Chart

Deutschland Symbol / WKN (Frankfurt): 1MG / A12E3P
Aktueller Kurs: €0,265 EUR (16.01.2019)
Marktkapitalisierung: €37 Mio. EUR 

Report-Übersicht

Report #85 “MGX macht erstaunliche Gold-Entdeckung in British Columbia“

Report #84 “Ertragsphase für diesen industriellen Cleantech-Superstar“

Report #83 “MGX startet Petrolithium Umsatz- und Wachstumszyklus nächste Woche“

Report #82 “MGX-Technologie kann nun auch die Schweröl-Industrie wettbewerbsfähiger machen“

Report #81 “Belmont veröffentlicht starke Lithium-Bohrergebnisse und bereitet sich auf weitere Bohrungen im Kibby Basin von Nevada vor“

Report #80 “MGX-Belmont verkünden die nächste Runde starker Lithium-Bohrergebnisse aus Nevada“

Report #79 “MGX-Belmont erzielen bis zu 580 ppm Lithium in Sedimenten beim Kibby Basin Nevada Joint Venture“

Report #78 “MGX identifiziert riesige Geophysik-Anomalie beim Salinitas Lithiumprojekt im Salinas Grandes in Argentinien“

Report #77 “MGX-PurLucid gelingt 99,7% Lithiumgewinnung mitsamt Niedrigkosten-Durchbruch von Anlagenteilen“

Report #76 “Bohrungen von MGX-Belmont entdecken mehrere aussichtsreiche Solenzonen beim Kibby Basin Lithiumprojekt in Nevada“

Report #75 “MGX verpflichtet Lithium-Koryphäe“

Report #74 “MGX-ZincNyx starten Produktzertifizierung für den Massenmarkt“

Report #73 “MGX-ZincNyx geben Massenproduktion der Zink-Luft-Batteriekraftstoffzellen mitsamt Ladezubehör bekannt“

Report #72 “MGX vollzieht den Schritt zu den ganz Grossen und akquiriert Lithiumsolen-Projekte in Chile“

Report #71 “MGX bringt Update über Inbetriebnahme mehrerer Anlagen zur Lithiumextraktion und Wasseraufbereitung in Alberta“

Report #70 “Das Bohrgerät vom MGX-Belmont Kibby Basin Lithiumprojekt in Nevada ist in Gang gesetzt“

Report #69 “MGX engagiert Hatch Engineering für die Bauberatung einer Grossanlage zur schnellen Lithiumextraktion im Westen der USA“

Report #68 “Bohrstart zur offiziellen Entdeckung einer der bedeutendsten Lithiumvorkommen der Neuzeit“

Report #67 “MGX expandiert zu den grössten und reichsten Lithiumvorkommen nach Argentinien“

Report #66 “MGX und Belmont bilden Nevada Lithium Joint Venture für Kibby Basin“

Report #65 “MGX-Highbury Partnerschaft gelingt Gewinnung von synthetischem Rohöl aus Petcoke“

Report #64 “MGX liefert Update zur kommerziellen Inbetriebnahme seiner Anlagen zur Wasseraufbereitung und Lithiumextraktion in Alberta“

Report #63 “MGX nebenbei auch auf dem Weg zum Siliciumproduzent“

Report #62 “ZincNyx-Batteriesysteme startklar für die Kommerzialisierung“

Report #61 “MGX schliesst überzeichnete Projektfinanzierung für Lithium und Hochleistungsmaterialien“

Report #60 “Kanadas grösster TV-Privatsender berichtet über MGX Minerals“

Report #59 “MGX gewinnt prestigeträchtige Auszeichnung von S&P Global Platts“

Report #58 “MGX unmittelbar vor Inbetriebnahme von 4 Petrolithium- und Wasseraufbereitungsanlagen“

Report #57 “MGX verkündet Vervierfachung der Leistungskraft seiner Zink-Luft-Batterie“

Report #56 “MGX nennt Stichtag für die 1. Dividende“

Report #55 “Die erste ZincNyx-Energiespeicheranlage wird in New York City in Betrieb gehen“

Report #54 “MGX in der finalen Phase der kommerziellen Inbetriebnahme mit bereits 2 Petrolithium-Anlagen“

Report #53 “MGX-Highbury gelingt nahezu vollständige Vergasung von Petcoke mitsamt Produktion von hochgradigem Vanadium-Konzentrat“

Report #52 “MGX verändert die Lithium-Landschaft, verbündet sich mit Investmentbank-Schwergewicht Capstone Headwaters“

Report #51 “Glückwunsch! MGX in 2 Kategorien zum Finalisten der S&P Global Platts Metals Awards nominiert“

Report #50 “MGX macht ernst mit Magnesium und engagiert Hatch für eine Magnesium-Metall Scoping Studie“

Report #49 “MGX Minerals verkündet PEA für ein Weltklasse-Magnesiumprojekt in British Columbia“

Report #48 “Hochgradige Batterie-Metalle aus umweltschädlichem Petcoke“

Report #47 “Es steht Grosses bevor für mehrere MGX-Beteiligungen“

Report #46 “MGX-Partner wird im US-Fernsehen vorgestellt“

Report #45 “Globale Lithium-Dominanz? MGX verdoppelt Leistung der Lithium-Extraktionsfilter“

Report #44 “Mit Rückenwind zum Branchenprimus der neuen Energiewirtschaft“

Report #43 “MGX hat Grosses vor und entwickelt kraftwerksgrosses Batterie-Speichersystem“

Report #42 “MGX übernimmt Mehrheitskontrolle an PurLucid“

Report #41 “Das perfekte Team für die Lithium-Strategie in Kalifornien“

Report #40 “MGX auf dem Weg zum Energie-Riesen“

Report #39 “MGX-Partnerschaft mit Highbury Energy zur Säuberung von Petroleumkoks“

Report #38 “Technologischer Durchbruch in der Massenspeicher-Industrie“

Report #37 “Folge dem Geld: MGX ist startklar“

Report #36 “Heureka! MGX startet Minen-Entwicklung von 3 Silizium-Projekten nach der Übernahme von Massenspeicher-Technologie“

Report #35 “MGX auf dem Weg zum Milliarden-Unternehmen“

Report #34 “Einfahrt in das Königreich von Tesla & Co: MGX akquiriert Massenspeicher-Technologie von Teck Resources“

Report #33 “Neue und alte Investoren von der MGX-Zukunft überzeugt“

Report #32 “MGX revolutioniert die Lithium-Welt“

Report #31 “Volldampf voraus: MGX arbeitet mit ehemaligen US-Politiker an der Expansion nach Kalifornien“

Report #30 “MGX expandiert mit seiner Lithium-Extraktionstechnologie nach Chile“

Report #29 “MGX gelingt technologischer Durchbruch für die Geothermie-Industrie“

Report #28 “MGX startet die Entwicklung eines der grössten nicht-entwickelten Petrolithium-Projekte“

Report #27 “Kanadische Regierung fördert Petrolithium-Technologie von MGX“

Report #26 “MGX Minerals löst das Magnesium-Problem der Lithium-Industrie“

Report #25 “Hard-Rock Lithium für MGX“

Report #24 “Eines der grössten Initial-Ölschätzungen in der US-Geschichte“

Report #23 “Das Ende der MGX-Konsolidierung dank Fahrplan in die kommerzielle Produktion“

Report #22 “Zeit für eine Wette: Sprott positioniert sich in MGX“

Report #21 “Petrolithium: Der Erste wird zuerst bedient“

Report #20 “Erfolgreiche unabhängige Verifizierung der MGX-Lithium-Extraktionstechnologie“

Report #19 “Die weltweit erste PetrolLithium-Förderquelle in Utah “

Report #18 “MGX berichtet über das Upgrading von Lithiumsole von 67 auf 1600 ppm Lithium “

Report #17 “MGX-Technologie für den prestigeträchtigen Katerva Award nominiert, der Nobelpreis für Nachhaltigkeit“

Report #15 “Aus voller Überzeugung in die eigene Technologie: MGX gründet PetroLithium Corp. und expandiert in die US-Ölfeldsolenmärkte“

Report #14: “MGX extrahiert Lithium aus Ölabwässer und beginnt monumentale Integration der Ölindustrie“

Report #13 “MGX Minerals wird mit Lithiumsole bedient“

Report #12 “Bahnbrechendes Potential: Pilotanlage zur schnellen Lithiumproduktion in Kürze betriebsbereit“

Report #11 “Laborergebnisse erzielen 34 Gramm pro Tonne Gold an der Erdoberfläche“

Report #10 “Offiziell: MGX besitzt Magnesium im Wert von mehreren Milliarden Dollar“

Report #9 “Eine der weltweit grössten Lithium-Ressourcen am Horizont?“

Report #8 “Bereit für signifikante Lithium-Arbeiten in Alberta“

Report #7 “An der Spitze von Albertas Lithiumsolen-Reichtümer“

Report #6 “Lithium-Pioniere in Alberta“

Report #5 “Es ist Zeit für einen Lithium-Produktionsprozess“

Report #4 “MGX Minerals will Kanadas womöglich grösste hochgradige Lithium-Ressource anzapfen“

Report #3 “MGX Minerals Inc. erhält Minen-Pacht für 20 Jahre (in British Columbia!)“

Report #2 “MGX Minerals beschleunigt in Richtung Produktion“

Report #1 “MGX Minerals plant den Magnesium-Markteintritt“

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen. Der Autor, Stephan Bogner, hält Aktien von MGX Minerals Inc. und wurde von Zimtu Capital Corp. für die hiesigen Ausführungen und Verbreitung bezahlt, welches Unternehmen ebenfalls Aktien von MGX Minerals Inc. besitzt. MGX Minerals Inc. bezahlt Zimtu Capital Corp. für die Erstellung und Verbreitung von diesem Report. 

Wertpapier
MGX Minerals


Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
15:40 Uhr