Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,08 % EUR/USD-0,21 % Gold+0,01 % Öl (Brent)+0,20 %

Wochenanalyse Muss Christine Lagarde neue Wege einschlagen?

Gastautor: Devisen100
10.07.2019, 08:26  |  881   |   |   

Am 1 November ist es soweit. Der europäische Währungshüter, EZB, bekommt für die nächsten 8 Jahre eine neue Präsidentin. Christine Lagarde(63) wechselt nahtlos vom IWF (internationaler Währungsfonds) als Präsidentin zur EZB. Die Entscheidung ist leicht gefallen. Normalerweise wird der Nachfolger aus dem EZB-Direktorium gewählt oder vielmehr bestimmt.

Jetzt weiterlesen auf Finanzen100.de
Lesen Sie den vollständigen Artikel im
AktienSensor Deutschland bei Finanzen100 -
dem mobilen Marktführer der Börsenportale.
PREMIUM
Partnerschaft
wallstreet:onlineFinanzen100
Devisen100
Den größten Markt der Welt richtig traden
  • Ihr Einstieg in den schnellen Devisenhandel mit langjährigen Forex-Profis
  • Tagesaktuelle Tradingsignale auf die Majors wie EUR/USD, USD/JPY uvm.
  • Top-Rendite in 2018:

+69%
Rendite in 2018
EUR/USDForexLong/ShortEUR/GBP
Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Christine Lagarde


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer