Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,35 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,20 % Öl (Brent)-0,79 %

DAX - Aufwärtskorrektur vorbei?

20.08.2019, 14:14  |  579   |   |   

In diesem Fall würde der DAX die wichtige Signalmarke um 11.660 Punkte unterschreiten und damit weitere Schwäche andeuten. Die Wahrscheinlichkeit für einen weiteren Kursrückgang bis 11.500 und 11.300 Punkte würde unter 11.660 Punkten deutlich steigen.

Kann sich der DAX allerdings über 11.660 Punkten stabilisieren, wäre ein erneuter Hochlauf bis 11.850 und 11.940 Punkte möglich. Ob eine Richtungsentscheidung noch vor dem Notenbank-Treffen in Jackson Hole (US-Bundesstaat Wyoming) vom 22.08. bis zum 24.08. stattfindet?

DAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Aktuelle DAX-Lage

DAX im Short-Modus.

DAX bei 11.700 Punkten.

Indikatoren long.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 6

Diskussion: Lufthansa-Chef: Luftverkehr muss langsamer wachsen

Diskussion: Aktien Frankfurt: Dax stagniert - Urteil aus Karlsruhe belastet Immobilienwerte
Wertpapier
DAX
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BörseBasiswertDAXVDAVola


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel