AURORA CANNABIS Wann kommt der Paukenschlag?

Gastautor: Philip Hopf
21.05.2020, 22:34  |  12736   |   |   

AURORA: ACB // ISIN: CA05156X1087

Jetzt geht es los. Aurora legte bessere Quartalszahlen vor als gedacht und die Aktie zog daraufhin mächtig an. Da interessierte sich kein Aktionär für die Tatsache, dass Aurora ein riesiges Gewächshaus zum Schleuderpreis verkaufen musste. Wir sehen uns deshalb bestätigt und sind für die weitere Entwicklung des Titels optimistisch. 

Primärszenario // Chance: 99%

Die Aktie prallte förmlich wie eine Billiard-Kugel von der Unterstützung bei C$7.32 ab und testete den Widerstand bei C$15.59. Jetzt wartet als nächste Hürde noch der Widerstand bei C$22.04. Aber nach diesem starken Impuls, den die Aktie entwickelt hat, dürfte auch diese Barriere fallen. Wir sehen die Aktie daher in guter Verfassung, um bis in den Bereich von C$72 durchzustarten.

FAZIT

Die Entwicklung bei Aurora geht in die richtige Richtung. Nachdem die Aktie noch vor wenigen Wochen nur durch einen Reverse-Split vom vorzeitigen Aus an der NYSE bewahrt wurde, sieht die Situation nun deutlich erfreulicher aus. Die Aktie kämpfte sich aus dem zähen Seitwärtstrend heraus. Die Unterstützung bei C$7.32 hält noch bombenfest. Mit dem Testen des Widerstandes bei C$15.59 ist das Fundament für einen weiteren Aufstieg gelegt.

Der Weg für Notierungen im Bereich von C$ 72 und höher ist nun machbar.

Wollen Sie beim nächsten Trade dabei sein und selbst unsere Einschätzung zu allen Cannabiswerten erhalten? Dann besuchen Sie einfach unsere neue Homepage und melden Sie sich kostenlos an unter www.hkcmanagement.de

Aurora Cannabis Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
CannabisQuartalszahlenBarriere


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel