Neues vom Rohstoffexperten Argo Gold - Auf Goldsuche mit Eric Sprott in Ontario

07.07.2020, 05:20  |  5367   |   

Gold soll man suchen wo Gold gefunden wurde. Diesem Motto folgt Argo Gold in Ontario und hat schon erste Erfolge vorzuweisen. Interview mit dem CEO Judy Baker. WKN: A2ASDS | Symbol: P3U | CSE ARQ - www.argogold.ca

Über Argo Gold - Bitte geben Sie uns eine kurze Beschreibung

Argo Gold wurde 2016 gegründet und hat sich darauf fokussiert, vielversprechende Goldprojekte mit hochwertigen Erzgehalten in den Greenstone-Gürteln im Nordwesten und im mittleren Teil von Ontario zu erwerben. Hochgradige Goldvorkommen mit engen Erzadern haben im Red Lake Distrikt über 100 Jahre Bergbau-Wohlstand geschaffen. Im Greenstone-Gürtel des Wawa-Gebiets sind zwei Milliarden Dollar schwere Goldminen entstanden. Der Greenstone-Gürtel westlich von Abitibi ist noch kaum erforscht. Die Great Bear Liegenschaft ist ein gutes Beispiel dafür.             ARGO CEO Judy Baker

Wie hat sich die COVID 19-Pandemie auf Ihr Unternehmen und Ihren Betrieb ausgewirkt?

Wir mussten den Start unserer Feldarbeiten um zwei Monate bis Mitte Juli 2020 verschieben. Argo Gold wird weiterhin alle Mitarbeiter dazu anhalten, soziale Distanz gemäß den COVID-19-Richtlinien des Gesundheitsministeriums von Ontario zu üben.

Wann und wo wird das Bohrprogramm neu gestartet?

Die Bohrziele für das Uchi-Goldprojekt und den Abbie Lake sollen durch das Feldprogramm im Sommer 2020 bestätigt werden. Die Bohrungen auf dem Uchi Lake-Goldprojekt sollen im Herbst 2020 beginnen.

Wann wird Argo den ersten NI 43-101-Bericht veröffentlichen?

Argo Gold wird noch dieses Jahr einen NI 43-101 für das Hurdman-Silber-Zink-Projekt veröffentlichen. Argo Gold plant bis Ende 2021 einen NI 43-101 für das Uchi Lake Gold-Projekt und das Talbot Lake Gold-Projekt veröffentlichen. Beide Projekte haben kleine oberflächennahe Ressourcen. Aktuelles Ziel von Argo Gold ist es, die bekannte Goldmineralisierung im nächsten Jahr durch Bohrungen zu erweitern.

Wie gut stehen die Chancen, dass sich das Uchi Liegenschaft ähnlich, wie das Dixie von Great Bear Projekt entwickelt?

Sowohl unser Uchi-Goldprojekt als auch das Dixie-Projekt von Great Bear befinden sich im Confederation Vulkangestein, dass sich über dem Balmer Vulkangestein liegt und in dem Prospektoren seit 50 Jahren nach Goldmineralisierungen im Stil von Red Lake suchen. Great Bear war der erste große neue Erfolg, obwohl sich auch die Springpole-Lagerstätte von First Mine Gold mit 5 Millionen Unzen Gold in der Region befindet. Wir wissen also, dass der Gürtel mehrere Millionen Unzen Gold-Lagerstätten beherbergt.

Das Uchi Gebiet hat mehrere aussichtsreiche Grünsteingürtel mit Goldvorkommen, von denen bekannt ist, dass sie sich bis in große Tiefen erstrecken. Das Uchi-Goldprojekt von Argo Gold befindet sich in der Nähe kleiner Goldminen, in denen vor 100 Jahren aus Erzadern Gold gefördert wurde. Das Uchi-Goldprojekt wurde seitdem aber kaum erforscht.

Was sind die Highlights der Akquisition von Talbot Lake Gold?

Wir haben ungefähr 50.000 Unzen mit einem Gehalt von einer halben Unze Gold (fast 16 Gramm) pro Tonne. Gold im Wert von etwa 50 Millionen Dollar - direkt an der Oberfläche und bis zu einer Tiefe von nur 250 Metern. Das ist ein guter Anfang!

Das Talbot Lake Gold-Projekt besteht aus 760 Hektar, die mit einer Sequenz von tholeiitischem bis komatiitischem Basalt unterlegt sind und mehrere unerforschte Eisenformationen sowie eine teilweise erforschte hochwertige Venenerz Goldlagerstätte enthält. Zusätzlich zur Akquisition hat Argo Gold weitere 399 Claim-Einheiten mit insgesamt 7.982 Hektar für die geologische Streikerweiterung des Talbot Lake Gold-Projekts abgesteckt. Argo Gold kontrolliert jetzt insgesamt 23 Linienkilometer der Eisenformation, die sehr hochwertige Explorationsziele für zusätzliche Goldmineralisierungen enthalten.

Was haben Sie mit ihren anderen Liegenschaften vor?

Argo Gold wird im Sommer und Herbst 2020 auf allen Goldprojekten Feldarbeiten durchführen. Argo Gold plant ebenfalls Explorationsarbeiten auf Angela Lake, auf McVicar Lake, auf Talbot Lake und auf allen Goldprojekten in der Region Wawa, um diese Projekte weiterzuentwickeln. Kooperationen sind möglich, sowohl Produzenten als auch Explorationsunternehmen haben breits Interesse an einigen Projekten von Argo Gold bekundet.

Wird sich Eric Sprott an der nächsten Finanzierung beteiligen?

Die Investmentgruppe von Eric Sprott hält, neben seiner Aktienposition, auch 11,2 Millionen Optionen, die im Geld sind. Argo Gold hat bisher noch nicht mit Eric Sprott oder seinem Team über zukünftige Finanzierungen gesprochen.

Vielen Dank für das Interview

Gold jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Disclaimer

Neues vom Rohstoffexperten Argo Gold - Auf Goldsuche mit Eric Sprott in Ontario Argo Gold Auf Goldsuche mit Eric Sprott in Ontario Gold soll man suchen, wo Gold gefunden wurde. Diesem Motto folgt Argo Gold in Ontario und hat schon erste sehr gute Erfolge vorzuweisen. Argo Gold wurde 2016 gegründet und hat sich darauf fokussiert, vielversprechende Goldprojekte mit hochwertigen Erzgehalten in den Greenstone-Gürteln von Ontario zu erwerben. Interview mit dem CEO Judy Baker.