Zock oder kluges Investment? CureVac im Impfstoff-Rennen: Jetzt in die heißeste Aktie des Gesamtmarktes?

19.08.2020, 19:04  |  30863   |   |   

Im Rennen um den Anti-Corona-Impfstoff könnte sich das CureVac-Team Vorsprünge erarbeitet haben. Die Aktie ist im Visier eines Großteils der weltweiten Anleger. Höchste Zeit, sich das Papier genauer anzuschauen:

Wallstreet:online hat Ralph Malisch, Top-Börsen-Journalist aus unserer Partnerredaktion Smart Investor, um seine Meinung zu CureVac gebeten. Er antwortete gewohnt pointiert: "Die meisten forschenden Biotech-Unternehmen sind für externe Analysten und Anleger eine Blackbox. Im konkreten Fall würden wir die Aktie als Lotterielos auf einen ersten Platz des Unternehmens im Corona-Impfstoffrennen bewerten. Allerdings ist dieses Los nach Kursgewinnen von in der Spitze mehr als 400% binnen weniger Tage sehr, sehr teuer geworden. Auch ist die mRNA-Technologie umstritten und könnte böse Überraschungen bereithalten“, so der erfahrene Aktien-Analyst.

Malischs Fazit: „Nur für Zocker, die auch Schmerzen aushalten können, die über einen Pikser beim Impfen hinausgehen.“

FinMent, wallstreet:online-Partnerredaktion, ist ebenfalls der Frage nachgegangen: „CureVac Aktie – Erfolgreicher CureVac IPO - CureVac Aktie noch kaufen?"

Die FinMent-Analysten weisen wie Ralph Malisch deutlich auf die Risiken des „aufstrebendsten Stern der Nasdaq“ hin. Sie stellen die Impfstoff-Hoffnung neben Wettbewerber wie zum Beispiel BioNTech und Moderna.

Außerdem im brandneuen FinMent-Video: Warum Anleger bei ihrer Entscheidung für oder gegen CureVac die Rolle der KfW, des Bundes und der Pharmagiganten Johnson & Johnson sowie AstraZeneca auf dem Schirm haben sollten.

Autor: Christoph Morisse

Seite 1 von 2
CureVac Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel