GOLD Eine Korrektur die es zu nutzen gilt!

Nachrichtenquelle: Philip Hopf
03.09.2020, 00:27  |  3957   |   |   

Bislang läuft die Bewegung bei Gold absolut nach Plan. Wir konnten nun das 78.6% Retracement bei $1999 anlaufen, auf welches der Markt auch bereits deutlich reagiert hat. Damit sollte die Welle ii nun abgeschlossen sein, und wenn der Markt sich an diesen Verlauf hält, die nächste Welle in der Abwärtsbewegung eintreten.

Das bedeutet wird erwarten nun eine weitere Korrekturbewegung, sind aber nicht SHORT investiert!

Um diesen Verlauf zu bestätigen, muss der Markt nun mindestens Kurse unter $1952 ausbauen. Solange wir darüber notieren, bleiben wir anfällig für weitere Rücksetzer in Richtung $2011. Final ist ein Hoch in Welle ii dann unter $1908 drin. 

In Summe bleiben wir damit im Gold klar im Rahmen unserer Erwartungen, die eine Fortsetzung der Korrektur auf deutlich tiefere Levels vorsieht. Wir können nun in den nächsten Tagen den nächsten Schub dieser Korrektur bestätigen und sehen hier einen Short-Einstieg kommen und werden dazu dann genaue Einstiegsdaten verschicken.

Jeder Abonnent bekommt von uns einmal täglich umfangreiche Analysen zu den Metallen (Gold,Silber) diversen Rohstoffen, Aktien und Forexwerten. Da wir uns nicht nur als Analysehaus, sondern auch als Handelssignaldienst verstehen, erhält jeder Abonnent zusätzlich zu unseren Analysen zu jeder Position, die wir eingehen oder verändern (Stoppplatzierung, Gewinnmitnahme, Nachkäufe), eine so genannte Kurznachricht via Mail.

Wir analysieren nicht nur – wir handeln selbst! 

Das bedeutet, Sie können für alle von uns analysierten Märkte das Positionsmanagement erhalten. Überzeugen Sie sich selbst.

Kostenlose Anmeldung: www.hkcmanagement.de

Seite 1 von 2
Gold jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel