Egbert Prior Noratis: Betongold mit 5,5%-Coupon

Gastautor: Egbert Prior
02.11.2020, 11:42  |  516   |   |   

Angesichts von Nullzinsen und einem ausgereizten Aktienmarkt können sogenannte Mittelstandsanleihen eine echte Alternative sein

Angesichts von Nullzinsen und einem ausgereizten Aktienmarkt können sogenannte Mittelstandsanleihen eine echte Alternative sein. In den letzten Jahren gab es aber eine ganze Menge von Schieflagen bei diesen Bonds. Man muß daher die Spreu vom Weizen trennen. Attraktiv erscheint uns die neue 5,5% Unternehmensanleihe der auf den deutschen Wohnungsmarkt spezialisierten und börsennotierten Noratis. Die Zeichnungsfrist läuft voraussichtlich noch bis zum 9. November. Die Gesellschaft investiert in Wohnimmobilien mit Verbesserungspotential. Schwerpunkte sind Werkswohnungen, Quartiere oder Siedlungen aus den 50er bis 70er Jahren in kleineren und mittleren Städten sowie in Randlagen von Ballungsgebieten. Finanzvorstand André Speth erläutert uns das Geschäftsmodell. Die Eschborner sehen sich als Kombination aus Bestandshalter und Projektentwickler. Die Mieten sorgen für stabile Einnahmen, während die Verkäufe „optimierter“ Objekte schöne Gewinne einfahren sollen. CFO Speth spricht von einem „Renditekicker“. Erst beim Versilbern der Objekte werden die Gewinne sichtbar. Noratis hat auf diese Weise beträchtliche stille Reserven in Höhe von schätzungsweise mehr als 30 Millionen angesammelt. Aktuell verfügen die Hessen über einen Immobilienbestand von mehr als 3.400 Wohnungen. Im Frühjahr beteiligte sich die Merz Gruppe, ein Frankfurter Familienunternehmen mit mehr als 110jähriger Tradition, an Noratis. Ein Ritterschlag! Der Ankeraktionär, jeder kennt Merz Spezial Dragees, hat sich darüber hinaus verpflichtet, in den kommenden Jahren weitere bis zu 36 Millionen in Noratis zu investieren. Aktuell ist der Milliardenkonzern mit 48% beteiligt. Vor diesem Hintergrund sollte Noratis das Geld so schnell nicht ausgehen. Das schafft auch Vertrauen in die neue Anleihe mit fünf Jahren Laufzeit. Der Bond mit einem Volumen von bis zu 50 Millionen soll in das weitere Wachstum investiert werden. Derzeit liegt der Schwerpunkt auf dem Ausbau des Wohnungsportfolios. Dieses Jahr wurden schon etwa 1.000 Wohnungen eingekauft, die Mieteinnahmen stiegen in der ersten Jahreshälfte um 35% auf 8 Millionen. Die Anleihe, Stückelung 1.000 Euro, kann unter anderem über die Zeichnungsplattform der Deutschen Börse DirectPlace gezeichnet werden. Dabei muß bei der Order über eine Bank der Börsenplatz „Frankfurt“ angegeben werden. Voraussetzung, daß die Bank an das System angeschlossen ist. Konsortialführerin ICF Bank. WKN: A3H2TV. Fazit: Noratis bietet ein attraktives Chancen-Risiken-Profil. Darüber hinaus besteht beträchtliches Wachstumspotential. Der potente Ankeraktionär sorgt für zusätzliches Standing. Die Anleihe lockt mit attraktivem Coupon.

Noratis Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Egbert Prior Noratis: Betongold mit 5,5%-Coupon Angesichts von Nullzinsen und einem ausgereizten Aktienmarkt können sogenannte Mittelstandsanleihen eine echte Alternative sein. In den letzten Jahren gab es aber eine ganze Menge von Schieflagen bei diesen Bonds. Man muß daher die Spreu vom Weizen trennen. Attraktiv erscheint uns die neue 5,5% Unternehmensanleihe der auf den deutschen Wohnungsmarkt spezialisierten und börsennotierten Noratis. Die Zeichnungsfrist läuft voraussichtlich noch bis zum 9. November. Die Gesellschaft investiert in Wohnimmobilien mit Verbesserungspotential.