DAX - Es wird spannend!

11.11.2020, 14:20  |  887   |   |   

Der DAX befindet sich nicht nur an der jahrelangen Widerstandszone ab 13.300 Punkten, sondern auch direkt an der unteren Begrenzung des steigenden Trendkanals im Monatschart. Also an einem Kreuzwiderstand.

Die Präsidentenwahl in den USA scheint zumindest für US-Präsident Donald Trump noch nicht durch zu sein. Von hier ist also weiterhin Störfeuer zu erwarten. Sollte der DAX wieder nach unten abdrehen, ist für die Bullen solange alles in Ordnung, wie im Monatschart der untere Fibonacci-Fächer bei 11.450 Punkten im Monat November hält.

Der DAX ist de facto zwischen der oberen Widerstandszone und dem Fibonacci-Fächer eingeklemmt. In welche Richtung der Ausbruch erfolgen wird, bleibt noch abzuwarten.

Aktuelle DAX-Lage

DAX im Long-Modus.

DAX bei 13.200 Punkten.

Indikatoren long.

Anlaufmarken nach unten bei 13.000, 12.950, 12.850, 12.600 und 12.330 Punkten. Nach oben bei 13.300 und 13.500 Punkten.

Gaps nach oben bei 13.500 Punkten, nach unten bei 12.600, 12.330, 11.391, 10.547, 10.097, 9.626 und 8.830 Punkten offen.

Trendindikator:

Eigener Trendindikator zeigt aktuell blau an, long.

Seite 1 von 5
DAX jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige


Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 09.11.2020

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 10.11.2020
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DAX - Es wird spannend! Der DAX befindet sich nicht nur an der jahrelangen Widerstandszone ab 13.300 Punkten, sondern auch direkt an der unteren Begrenzung des steigenden Trendkanals im Monatschart. Also an einem Kreuzwiderstand. Die Präsidentenwahl in den USA scheint …

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel