Aktien Tencent vollführt Gewinnsprung – Aktie besteht ersten Test

Anzeige
Gastautor: Dennis Austinat
13.11.2020, 07:58  |  1810   |   

Der chinesische Internetriese Tencent gilt als einer der Profiteure der Corona-Krise. Das zeigen auch die Ergebnisse des abgelaufenen Quartals. Erlös und Gewinn schnellen in die Höhe.

Die negativen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie ebben in China spürbar ab. Die Wirtschaft der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt kommt immer besser in Schwung. Der Internetkonzern Tencent profitiert davon.

Der weltweite Aktienmarkt wird auch in unseren nächsten Webinaren im Dezember eine große Rolle spielen. Hier können sich Interessierte schon mal anmelden. 

Das Unternehmen schraubte eigenen Angaben zufolge im abgelaufenen Quartal den Umsatz merklich nach oben. Gleiches gelang Tencent demnach auch beim Ergebnis. Der Konzern verwies zur Begründung auf eine spürbare Belebung des Werbe- und Videospielgeschäfts.

Laut Tencent legte das Nettoergebnis 89 Prozent zu und erreichte den Rekordwert von 38,5 Milliarden Yuan, was umgerechnet etwa 4,9 Milliarden Euro entspricht. Die Analystenerwartungen von 30,8 Milliarden Yuan wurden damit deutlich übertroffen. Der Erlös schnellte um 29 Prozent auf 125,4 Milliarden Yuan in die Höhe.

Tencent-Aktie auf dem Vormarsch

Die Aktie von Tencent hat wie zahlreiche andere chinesische Titel die Corona-Krise sehr gut überstanden. Der Rücksetzer im Frühjahr wurde längst wieder ausgebügelt und neue Kursrekorde erzielt. Zuletzt brach die Aktie aus einem Seitwärtstrend nach oben aus und bestätigte aus charttechnischer Sicht diesen Ausbruch. Die Unterstützung bei rund 560 HKD hat gehalten, nun dreht der Titel wieder Richtung Rekordhoch. Der MACD (Momentum) ist allerdings noch abwärts gerichtet und signalisiert eine fehlende Dynamik. Ein erneuter Test der 560er-Unterstützung ist daher nicht auszuschließen. 

Tencent Holdings Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Erhalten Sie genau das, wofür Sie zahlen, mit provisionsfreiem Investieren in Aktien: 100% Aktien 0% Provision

Weiterführende Infos zu eToro: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Seit über einem Jahrzehnt ist eToro in der weltweiten Fintech-Revolution Vorreiter. Es ist das weltweit führende Netzwerk für Social Trading, mit Millionen registrierten Nutzern und mit einer Reihe innovativer Tools für Trading und Investment. Seit Anfang 2018 ermöglicht eToro den Kauf und Verkauf von Aktien.

Disclaimer

Aktien Tencent vollführt Gewinnsprung – Aktie besteht ersten Test Die negativen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie ebben in China spürbar ab. Die Wirtschaft der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt kommt immer besser in Schwung. Der Internetkonzern Tencent profitiert davon.

Gastautor

Dennis Austinat
Deutschlandchef, eToro
https://www.etoro.com/

Dennis Austinat ist gebürtiger Hamburger und arbeitete in verschiedenen Positionen als Promotion- und Marketing-Manager sowie Key Note Speaker für eine internationale Promotion-Tour. In dieser Funktion hielt er Veranstaltungen in über 30 Ländern ab. Seit 2010 arbeitete er als Regional Manager für mehrere FinTech-Unternehmen in Israel. 2016 übernahm er die Rolle des Deutschlandchefs bei eToro. Advertisement

RSS-Feed Dennis Austinat