checkAd

Kissigs Investor-Update Q4/20 mit Energiekontor, MBB, Funkwerk, PayPal, Amazon, Square, Hypoport , SBF, Dr. Hönle, Mutares

Investor-Update zum Ende des 4. Quartals 2020

In meinen Investor-Updates blicke ich jeweils zum Ende des Quartals auf die vergangenen Monate zurück und berichte, was sich auf meiner Beobachtungsliste getan hat und stelle die TOP-Werte in meinem Investmentdepot vor. Des Weiteren beschäftige ich mich ggf. auch mal mit Unternehmen, die ich noch nicht hier im Blog vorgestellt habe, die sich jedoch in meinem Depot befinden.

Das vierte Quartal liegt hinter uns und dabei waren drei Themen bestimmend: das Wideraufflammen von Corona bei gleichzeitigem Impfstart, die US-Präsidentschaftswahl und der Brexit. Während Wirtschaft und Gesellschaft wieder in den Lockdown zurückfielen, strebten die Börsen auf neue Höchststände. Dabei gab es sowohl Zuwächse bei den zyklischen Werten, die von einem Corona-Impfstoff und einer Rückkehr zum "old normal" profitieren, aber auch bei den Online-Händlern, denen die Lockdowns während des Weihnachtsgeschäfts nochmals Umsatzrekorde bescherten. Hinzu kam der stark befeuerte Megatrend Erneuerbare Energien.

Mit meinen Depotschwergewichten fühlte und fühle ich mich recht wohl, daher gibt es auch keine ganz großen Umwälzungen. Allerdings habe ich die Gewichtung durchaus angepasst, und setze stärker auf Deutsche Nebenwerte; die starken Kursanstiege bei einzelnen Werten haben ihr Übriges getan. Per Ende Dezember waren die größten Positionen in meinem Investmentdepot Energiekontor, MBB, Funkwerk, PayPal, Amazon, Square, Hypoport, SBF, Dr. Hönle, Mutares. Mit MBB, Dr. Hönle und Mutares lediglich drei neue Top-Werte, von denen zwei ja "alte Bekannte" sind...
WKNs: 531350, A0ETBQ, 575314, A14R7U, A143D6, A2AAE2, 549336, 906866, 515710, A2NB65

- Hier den Artikel weiterlesen...





Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige




0 Kommentare
 |  3015   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Kissigs Investor-Update Q4/20 mit Energiekontor, MBB, Funkwerk, PayPal, Amazon, Square, Hypoport , SBF, Dr. Hönle, Mutares Investor-Update zum Ende des 4. Quartals 2020In meinen Investor-Updates blicke ich jeweils zum Ende des Quartals auf die vergangenen Monate zurück und berichte, was sich auf meiner Beobachtungsliste getan hat und stelle die TOP-Werte in meinem …

Nachrichten des Autors

200 Leser
192 Leser
132 Leser
116 Leser
864 Leser
496 Leser
460 Leser
280 Leser
200 Leser
192 Leser
184 Leser
172 Leser
136 Leser
132 Leser
1074 Leser
1041 Leser
1000 Leser
921 Leser
864 Leser
853 Leser
838 Leser
713 Leser
708 Leser
650 Leser