DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)+0,57 %

Square - Börsengang eines mobilen Zahlungsanbieters



Begriffe und/oder Benutzer

 

Square ermöglicht es jedem Kreditkarten anzunehmen und Finanzdaten auszuwerten. Ist günstiger als in der letzten Finanzierungsrunde an die Börse gekommen, aber immer noch sehr teuer.
Aber auch potenzielles Übernahmeziel. Hier noch eine kleine Analyse:

http://www.investresearch.net/square-aktienanalyse/
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.141.258 von comiter am 20.11.15 17:43:09Und wie ist das KGV aktuell. Wenn 20 gerechtfertigt ist, bräuchte man schon eine Aussage, was wir aktuell für ein KGV bei Square haben...
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.160.530 von kainza am 24.11.15 09:55:46Meines Wissen schreiben die doch immer noch Verluste zumindest habe ich es so am Tag des Börsengangs mitbekommen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.160.590 von 1erhart am 24.11.15 10:00:39Danke! Stimmt die haben hohe Marketingausgaben um wachsen zu können...
Hoffentlich kein zweites Twitter...
Twitter konnte die Erwartungen nie erfüllen und dümpelt vor sich hin.
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Diskussionen zu Moderationsentscheidungen gehören nicht in den Thread
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.160.530 von kainza am 24.11.15 09:55:46
Naja jedeer kann das KGV nehmen das er will, da square aber defizitär ist und auch in 2016 sein wird würde ich daher aus Valuegesichtspunkten nicht kaufen
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.164.826 von comiter am 24.11.15 16:04:12LendingClub hat sich halbiert.
MOGO hat sich um 80% verbilligt.
Es scheint so, als ob vieles an die Börse kommt mit zu hoher Bewertung.
Setze Square erst mal auf Beobachtung.

CloudMod hat mich wieder auf den Kicker.
Schickte 2 Falschmeldungen und sperrte dann nur den Kommentar.
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.164.994 von kainza am 24.11.15 16:18:54Ja normalerweise kommen Story Aktien immer mit einer zu hohen Bewertung an die Börse, sonst würden sie ja behalten werden ;)

Würde im Vergleich eher in Paypal investieren, sind profitabler, Marktführer und wachsen ähnlich
Wer jetzt nicht zugreift...
wird es später bereuen.
Der Kurs ist günstig, sehr günstig momentan. Da die Firma negative Einnahmen hat, die durch neue Invests in neue Technologien, Wachstum und eine einmalige Vergleichszahlung in höhe von 50Mio stammen.
Was spricht also dafür jetzt einzusteigen?
Ist es das Wachstum in Form von über 50% des Umsatzes?
Ist es der Gründer, der nicht umsonst Milliardär ist?
Die drohende Bargeldabschaffung, um Steuerhinterziehung und Korruption zu beämpfen?
Das fallende Vertrauen der Menschen in einander?
Oder die Rettung unseres Finanzsystemes, durch zurückholung des fehlenden Geldes ins System.
Unser Geldsystem ist ein Pontisystem und solange sich immer mehr verschulden, weil immer mehr konsummiert wird, läuft es.
Aber die Menschen werden gerade bewusster und konsummieren immer weniger, also wenn ich nach mir gehe.
Was dafür spricht?
Die Preise für Sachen, wie Red Bull, Monster, Eis usw. fallen,
Es herrscht eine Deflation in diesem Bereich.
Die Zinsen wurden extrem gesenkt, um die Leute zu motivieren zu konsumieren.
Aber das einzige was geschah ist, dass die Leute ihr Erspartes retten wollen und Gold, Silber, Immobilien(somit Wohnraum teurer wird)usw. steigen.
Aber was bedeutet dies?
Die, die genug haben, konsummieren jetzt noch weniger, oder wie bisher.
Jedoch die breite Masse hat immer weniger zum konsummieren, da sie die steigenden Preise für das Lebenswichtige, wie Wohnraum und Nahrung stemmen müssen.
Also bleibt weniger für Konsum.
Jetzt könnte ja man sagen, diese könnten sich weiter verschulden, aaabbeerr
wenn die meisten schon keine Kredite bekommen können, da bis zum Hals in Krediten.
Was bleibt?
Es von denen zurück holen ins System, die genug haben und es vor den Steuern verstecken ;)

Was meint ihr wozu den die ganzen Steueroasen gerade unter die Luppen genommen werden? Wieso der Fall Panama Papers öffentlich wird?
Jeder kann selbst sich Gedanken machen darüber und wird aus den oben genannten Gründen verstehen, wieso diese Aktie mittelfristig sehr viel Potential hat und jetzt sehr günstig ist ;)

euer Andrej
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.403.640 von Andrej683 am 13.05.16 16:36:09
Interessant, immer höherer Anteil der Institionellen Beteiligungen
Interessant ist, dass sich die Beteiligungen von Fonds, Banken usw. immer weiter erhöhen.
http://www.nasdaq.com/de/symbol/sq/ownership-summary

Beobachte dies seit Tagen.
Die letzten Monate war die Zahl hier bei unter 60%.
In den letzten paar Tagen stiegen die Beteiligungen von 116 schon auf 137 und mittlerweile auf über 78%.
Dies stimmt mich extrem positiv, da diese Leute genauso wie ich vieles an Informationen da rein fließen lassen.
Dazu kommt, dass diese über Erfahrung verfügen, paar mal den Kurs runter geprügelt haben, so wie heute und selbst ihre Positionen immer weiter erhöhen. Dieses Verhalten beobachte ich immer wieder an der Börse.
Der bekannteste Fall war Washington Mutual, dass durch die anderen Banken geopfert wurde und von JPM für lächerliche 1,9 MRD aufgekauft wurde, nachdem kurz vorher verstaatlicht usw..
Andere Gründe wieso der Kurs meiner Meinung nach stehen wird (Dez min.15€) ist in meinem Post vorher zu lsen.
euer Andrej


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben