checkAd

Brent Crude Öl galoppiert weiter

25.02.2021, 07:15  |  255   |   |   

Noch Anfang letzten Jahres markierte der Rohölpreis der Nordseesorte Brent Crude bei 73,99 US-Dollar seinen vorläufigen Höhepunkt, ehe es zu einem Crash mit Ansage auf gerade einmal 15,98 US-Dollar gekommen war. Von diesem Niveau aus hat sich der Schmierstoff der Weltwirtschaft jedoch wieder sichtlich erholt und markierte im gestrigen Handel ein Verlaufshoch um 67,00 US-Dollar. Damit geraten einmal mehr die Hochs aus Anfang 2020 in den unmittelbaren Fokus der Händler, bestehende Long-Positionen sollten aber kontinuierlich enger abgesichert werden. Trotzdem lässt das Kurspotenzial noch Raum für einen verspäteten Long-Einstieg.

Rallye voll im Gange

Der steile Anstieg der letzten Monate mahnt allerdings auch zur Vorsicht, dynamische Abschläge sollten stets einkalkuliert werden, insbesondere bestehende Long-Positionen müssen enger abgesichert werden. Ansonsten sind die nächsten Ziele für den Rohölpreis um 70,10 US-Dollar, darüber sogar bei 73,99 US-Dollar zu nennen. Durch den Einsatz des Open End Turbo Long Zertifikates WKN MA5EBN kann hiervon noch mal überdurchschnittlich profitiert werden. Für eine ernst zu nehmende Schieflage müsste dagegen das Niveau von mindestens 61,00 US-Dollar unterschritten werden, dies würde im Anschluss für eine Konsolidierung zurück auf 57,26 (EMA 50) sowie womöglich noch 56,00 US-Dollar sorgen.

Brent Crude Öl-Future (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 67,00 // 68,24 // 70,02 // 71,59
Unterstützungen: 65,05 // 63,94 // 62,00 // 61,34
Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Brent Crude Öl galoppiert weiter Noch Anfang letzten Jahres markierte der Rohölpreis der Nordseesorte Brent Crude bei 73,99 US-Dollar seinen vorläufigen Höhepunkt, ehe es zu einem Crash mit Ansage auf gerade einmal 15,98 US-Dollar gekommen war. Von diesem Niveau aus hat sich der …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel