checkAd

Marktgeflüster Dax hui, Nasdaq pfui?

Anzeige
Gastautor: Markus Fugmann
18.03.2021, 19:05  |  1649   |   

Der Dax erreicht heute ein neues Allzeithoch, während der Nasdaq 100 aufgrund der weiter steigenden Renditen für US-Staatsanleihen mit ca. 2% im Minus handelt

Der Dax erreicht heute ein neues Allzeithoch, während der Nasdaq 100 aufgrund der weiter steigenden Renditen für US-Staatsanleihen mit ca. 2% im Minus handelt. Seit November steigt der Dax (Impfstoff-Meldung), während der Nasdaq Mitte Februar seine lange Aufwärtsbewegung stoppte. Meist ist es so: Trend dauern länger, als man sich vorstellen kann, und so ist das jetzt für den Dax ein Vorteil, was im Jahr 2020 ein Nachteil war: viel Value (Autos, Banken, Industrie), aber wenig Tech. Hinzu kommt, dass anders als die Fed die EZB klar gemacht hat, dass man einen deutlichen Anstieg der Renditen nicht tolerieren wird. Das wiederum bringt denDollar unter Aufwärtsdruck zum Euro, auch das ist gut für den Dax..

Das Video "Dax hui, Nasdaq pfui?" sehen Sie hier..



DAX jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen



Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.





Disclaimer

Marktgeflüster Dax hui, Nasdaq pfui? Der Dax erreicht heute ein neues Allzeithoch, während der Nasdaq 100 aufgrund der weiter steigenden Renditen für US-Staatsanleihen mit ca. 2% im Minus handelt

Community

Anzeige

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel