checkAd

NVIDIA Kursrally auf dem Prüfstand

Die Nvidia-Aktie wird gegenwärtig von einem immensen Aufwärtsmomentum angetrieben.

Die Nvidia-Aktie wird gegenwärtig von einem immensen Aufwärtsmomentum angetrieben. Sie hat offenkundig der Schwerkraft (zumindest temporär) entsagt; um es einmal plakativ zu formulieren. Auf ihrem Weg nach oben war bislang keine Hürde zu hoch. Aktuell klopft sie am psychologisch relevanten Kursbereich von 300 US-Dollar an. Dabei notierte sie noch Anfang Oktober knapp unterhalb von 200 US-Dollar…. 

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung vom 01.11. hieß es unter anderem „[…] Mit großer Vehemenz übersprang Nvidia den Widerstandsbereich 230+ US-Dollar und installierte damit ein kräftiges Kaufsignal. Dieses entfaltete sofort seine Wirkung. Die Aktie konnte sich vom Ausbruchsniveau eindrucksvoll lösen und übersprang zwischenzeitlich den Bereich von 250 US-Dollar. In Anbetracht der imposanten Zwischenrally könnte es über kurz oder lang zu Gewinnmitnahmen kommen. Aus charttechnischer Sicht wäre es ideal, wenn sich mögliche Rücksetzer oberhalb von 230 US-Dollar abspielen würden. Sollte es darunter gehen, ist Vorsicht geboten. Kurzum. Die Gefahr von Gewinnmitnahmen ist vorhanden. Noch weist die Aktie jedoch ein beachtliches Aufwärtsmomentum auf und zeigt keine belastbaren Anzeichen von Schwäche.  Auf der Oberseite steht ihr die Tür weit offen. Auf der Unterseite sollte es im besten Fall nicht mehr unter die 230 US-Dollar gehen.“

Aus charttechnischer Sicht bewegt sich die Aktie weiterhin in diesem bereits zuletzt beschriebenen Spannungsfeld. Auf der einen Seite ist der Wert stark überkauft. Die ausgebaute Fahnenstange macht ihn darüber hinaus anfällig für (kräftige) Korrekturen. Auf der anderen Seite ist das Momentum nach wie vor intakt. Anzeichen von Schwäche fehlen. Möglicherweise erweist sich der 300er Bereich als Wegweiser. Bislang tut sich Nvidia noch schwer damit, darüber vorzustoßen… 

Spätestens mit den für den 17. November angekündigten Quartalsergebnissen dürfte der Aktienkurs auf den Prüfstand kommen. Nvidia wird über sein 3. Quartal (3-Monats-Zeitraum zu Ende Oktober) des Fiskaljahres 2022 berichten  

Kurzum. Nvidia beeindruckt unverändert mit einer fulminanten Aufwärtsbewegung. Der Kurs hat mittlerweile an ein exponiertes Niveau erreicht, was ihn wiederum anfällig für Rücksetzer macht. Aus charttechnischer Sicht bietet der Bereich um 250 US-Dollar erste Unterstützung. Die zentrale Unterstützung verorten wir unverändert in den Bereich 230 / 225 US-Dollar. Darunter sollte es nicht gehen, anderenfalls müsste die Lage neu bewertet werden. Auf der Oberseite gilt: Die Tür steht offen! 
 

Einfach das passende Produkt finden. Bei einem Zeitraum von 90 Tagen und gegebener Kurserwartung ermittelt der Profit-Maximizer von Smart-Trade folgende Produkte für NVIDIA.

EMI
WKN
Fälligkeit
Basispreis
Kurserwartung
erw. Perf.
SocGen
17.06.2022
145.00
5.00 %
9.94 %
SocGen
17.06.2022
145.00
2.00 %
2.01 %
GS
20.05.2022
360.00
-2.00 %
2.05 %
GS
20.05.2022
340.00
-5.00 %
7.50 %

Legen Sie selbst den Zeitraum und die Kurserwartung im Profit-Maximizer fest.


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Index- und Devisentrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare
06.11.2021, 12:06  |  1397   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

NVIDIA Kursrally auf dem Prüfstand Die Nvidia-Aktie wird gegenwärtig von einem immensen Aufwärtsmomentum angetrieben.