checkAd

NVIDIA Aktie mit Kursfeuerwerk 

Der „Wahnsinn“ geht in die nächste Runde. So ähnlich könnte das Fazit zur abgelaufenen Handelswoche in Bezug auf Nvidia lauten.

Der „Wahnsinn“ geht in die nächste Runde. So ähnlich könnte das Fazit zur abgelaufenen Handelswoche in Bezug auf Nvidia lauten. Die Aktie zündete noch einmal den Turbo, kreierte ein frisches Ausbruchsszenario und scheint im Allgemeinen der Schwerkraft entsagt zu haben. Nicht zuletzt trugen die am Mittwoch (17.11.) vorgelegten Quartalszahlen zur positiven Stimmung bei. 

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung zu Nvidia hieß es am 06.11. unter anderem „[…] Aus charttechnischer Sicht bewegt sich die Aktie weiterhin in diesem bereits zuletzt beschriebenen Spannungsfeld. Auf der einen Seite ist der Wert stark überkauft. Die ausgebaute Fahnenstange macht ihn darüber hinaus anfällig für (kräftige) Korrekturen. Auf der anderen Seite ist das Momentum nach wie vor intakt. Anzeichen von Schwäche fehlen. Möglicherweise erweist sich der 300er Bereich als Wegweiser. Bislang tut sich Nvidia noch schwer damit, darüber vorzustoßen… […] Kurzum. Nvidia beeindruckt unverändert mit einer fulminanten Aufwärtsbewegung. Der Kurs hat mittlerweile an ein exponiertes Niveau erreicht, was ihn wiederum anfällig für Rücksetzer macht. Aus charttechnischer Sicht bietet der Bereich um 250 US-Dollar erste Unterstützung. Die zentrale Unterstützung verorten wir unverändert in den Bereich 230 / 225 US-Dollar. Darunter sollte es nicht gehen, anderenfalls müsste die Lage neu bewertet werden. Auf der Oberseite gilt: Die Tür steht offen!“


Das Unternehmen legte die Ergebnisse für den 3-Monats-Zeitraum zum 31. Oktober 2021, gleichbedeutend mit dem 3. Quartal des Fiskaljahres 2022, vor. Den Angaben zufolge lag der Umsatz bei 7,103 Mrd. US-Dollar; nach 4,726 Mrd. US-Dollar im entsprechenden Vorjahresquartal. Der für den aktuellen Berichtszeitraum ausgewiesene Nettogewinn in Höhe von 2,464 Mrd. US-Dollar lag ebenfalls sehr deutlich über dem entsprechenden Vorjahreswert (1,336 Mrd. US-Dollar). Für das derzeit laufende Quartal erwartet Nvidia einen Umsatz in Höhe von 7,4 Mrd. US-Dollar +/- 2 Prozent. Die Reaktion des Marktes fiel eindeutig aus. Die Aktie schoss nach oben. 

Aus charttechnischer Sicht hat die Aktie zum Wochenschluss Nägel mit Köpfen gemacht und beendete die Handelswoche bei 329,8 US-Dollar und damit nur knapp einen Dollar unterhalb des Allzeithochs. Die Tür steht auf der Oberseite damit nach wie vor offen. 
Risiken bestehen dennoch. Sie liegen unverändert in der drohenden Überhitzung. Die Bewegung ist bereits jetzt mehr als nur heiß gelaufen. Mit Rücksetzern ist daher jederzeit zu rechnen. Und diese könnten dann auch etwas kräftiger ausfallen. Ein Unterschreiten der Zone 300 / 287 US-Dollar wäre diesbezüglich ein erstes Warnzeichen. 
 

Einfach das passende Produkt finden. Bei einem Zeitraum von 90 Tagen und gegebener Kurserwartung ermittelt der Profit-Maximizer von Smart-Trade folgende Produkte für NVIDIA.

EMI
WKN
Fälligkeit
Basispreis
Kurserwartung
erw. Perf.
SocGen
17.06.2022
147.50
5.00 %
6.04 %
BNP
17.06.2022
430.00
2.00 %
-1.05 %
GS
20.05.2022
360.00
-2.00 %
4.33 %
GS
20.05.2022
320.00
-5.00 %
10.45 %

Legen Sie selbst den Zeitraum und die Kurserwartung im Profit-Maximizer fest.


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Index- und Devisentrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare
20.11.2021, 14:29  |  1111   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

NVIDIA Aktie mit Kursfeuerwerk  Der „Wahnsinn“ geht in die nächste Runde. So ähnlich könnte das Fazit zur abgelaufenen Handelswoche in Bezug auf Nvidia lauten.