checkAd
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Moderate Gewinne - China bleibt im Blick
Foto: Boris Roessler - dpa

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung Moderate Gewinne - China bleibt im Blick

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Dienstag einen kleinen Teil seiner Vortagesverluste wettgemacht. Stützend wirkten die kräftige Erholung an den Börsen in China und Hongkong. Die Hoffnung allerdings, dass die chinesische Staatsführung ihre Null-Covid-Politik lockern könnte, scheint sich vorerst wohl nicht zu erfüllen.

Im frühen Handel legte der deutsche Leitindex um 0,31 Prozent auf 14 428,20 Punkte zu. Der MDax der mittelgroßen Werte zeigte sich kaum verändert mit plus 0,05 Prozent auf 25 600,14 Zähler. Der EuroStoxx 50 , der Leitindex der Eurozone, gewann 0,37 Prozent auf 3950,07 Punkte.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
Short
Basispreis 16.440,00€
Hebel 14,99
Ask 10,29
Long
Basispreis 14.414,06€
Hebel 14,97
Ask 1,03

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Zum Wochenauftakt hatte der Dax zwar schwach geschlossen, letztlich bewegt er sich jedoch seit rund zwei Wochen in einer engen Handelsspanne seitwärts. Auf dem höchsten Stand seit Juni tut sich das Börsenbarometer schwer, der 20-Prozent-Rally seit Ende September weitere Gewinne folgen zu lassen.

Wie aktuell aus China bekannt wurde, soll die Impfkampagne für ältere Menschen vorangetrieben werden. Dennoch stellte die Gesundheitskommission keine Abkehr von den strikten Maßnahmen gegen Covid in Aussicht. Sie forderte lediglich dazu auf, bereits zuvor angekündigte Anpassungen "schnell und gründlich" umzusetzen. Allerdings soll auf "die falsche Praxis zusätzlicher Maßnahmen" verzichtet werden, hieß es.

Hierzulande stehen zunächst einmal Verbraucherpreisdaten auf der Agenda. Sie werden am frühen Nachmittag mit Spannung erwartet, da sie weitere Signale für die künftige Geldpolitik liefern könnten. "Aktuell ist der Markt gespalten darüber, ob die Europäische Zentralbank (EZB) im Dezember um 50 oder erneut um 75 Basispunkte erhöht", schreiben die Experten der Commerzbank .

Unter den Einzelwerten am deutschen Aktienmarkt legten Zalando und Adidas als Spitzenwerte im Dax um etwas mehr als 3 Prozent zu. Puma stiegen um 1,0 Prozent und Hugo Boss gewannen im MDax 1,2 Prozent. Die gute Stimmung aus den USA könnte stützen. Dort hätten die Einzelhändler am sogenannten "Cyber Monday" sehr gute Geschäfte gemacht, sagte ein Händler. Vorläufigen Schätzungen zufolge könnte es einen Rekordumsatz gegeben haben.

Aixtron gewannen 2,0 Prozent. Der niederländische Hersteller von Produktionsanlagen für die Halbleiterindustrie ASM International hatte seine Umsatzerwartung für das vierte Quartal angehoben und die Analystenschätzungen übertroffen.

Dagegen gelang es dem Gewerbeimmobilien-Spezialisten Aroundtown nicht, mit seinen Neunmonatszahlen und den bestätigten Jahreszielen die Anleger zu begeistern. Die Aktie büßte im MDax 1,9 Prozent ein.

Uniper gaben einen Teil ihrer kräftigen Gewinne am Vortag wieder ab. Nach einem Kurssprung um 14,5 Prozent nach oben, verlor das Papier nun 7,6 Prozent. Die Schweizer Großbank UBS hatte ihr Kursziel gekappt und ihre Verkaufsempfehlung bekräftigt. Analyst Sam Arie kalkuliert mit Blick auf die nächste Kapitalerhöhung mit 20 Milliarden Euro. Die jüngsten Kurskapriolen erklärt er sich vor allem mit der Schließung großer Leerverkaufspositionen.

Die Aktien des Laborunternehmens Synlab zogen nach einer Empfehlung des Investmenthauses Stifel um mehr als zwei Prozent an./ck/mis




Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  228   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung Moderate Gewinne - China bleibt im Blick Der Dax hat am Dienstag einen kleinen Teil seiner Vortagesverluste wettgemacht. Stützend wirkten die kräftige Erholung an den Börsen in China und Hongkong. Die Hoffnung allerdings, dass die chinesische Staatsführung ihre Null-Covid-Politik lockern …

Nachrichten des Autors

828 Leser
796 Leser
608 Leser
580 Leser
572 Leser
488 Leser
460 Leser
424 Leser
336 Leser
324 Leser
2580 Leser
2488 Leser
2096 Leser
1944 Leser
1668 Leser
1560 Leser
1472 Leser
1436 Leser
1368 Leser
1304 Leser
3972 Leser
3336 Leser
2656 Leser
2624 Leser
2580 Leser
2488 Leser
2120 Leser
2096 Leser
2096 Leser
1996 Leser
30444 Leser
25721 Leser
19267 Leser
13405 Leser
11685 Leser
11376 Leser
8979 Leser
7322 Leser
7158 Leser
7013 Leser