checkAd

Aktien haussieren Tesla-Rivale Nio: Kooperation mit Tencent für autonomes Fahren

Der chinesische E-Autohersteller Nio und der Tech-Gigant Tencent kooperieren im Bereich autonomes Fahren. Die beiden chinesischen Tech-Riesen wollen so von Pekings Fokus auf sogenannte "New Energy Cars" profitieren.

Mit der strategischen Partnerschaft wollen die Unternehmen von Pekings Fokus auf sogenannte "New Energy Cars" profitieren. Die Regierung hat sich dabei das Ziel gesetzt, das bereits 2030 mindestens 40 Prozent aller Neuzulassungen auf New Energy Vehicles (NEV) entfallen, also elektrifizierte Fahrzeuge.

Tencent ist eines der größten Unternehmen Chinas und mit einem Anteil von 9,8 Prozent der größte institutionelle Aktionär an dem Elektroautohersteller Nio. Die beiden Unternehmen erklärten, eine integrierte hybride Cloud-Infrastruktur aufzubauen. Diese soll in der Lage sein, die Datenspeicherung für autonomes Fahren zu unterstützen und die Forschung und Entwicklung der intelligenten Fahrtechnologie zu verbessern. 

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Alibaba Group ADR!
Long
Basispreis 106,94€
Hebel 14,26
Ask 0,66
Short
Basispreis 118,86€
Hebel 13,87
Ask 0,81

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Erst im August hatten Alibaba und Nio-Rivale Xpeng ein Rechenzentrum eröffnet, um Software für fahrerlose Autos zu entwickeln.

Tencents Partnerschaft mit Nio bietet dem Unternehmen eine weitere Gelegenheit, in neue Geschäftsbereiche vorzudringen. Das eigentliche Kerngeschäft mit Videospielen, das durch die strenge inländische Regulierung beeinträchtigt wurde, hat weiterhin mit Gegenwind zu kämpfen.

Auch Nio hat an Nio an eigenen Herausforderungen zu knabbern. So sieht sich das Elektroauto-Start-up mit steigenden Verlusten konfrontiert. Höhere Materialkosten und Probleme in der Lieferkette drücken auf die Margen.

Die Nio-Aktie hat in diesem Jahr herbe Verluste hinnehmen müssen und fast 70 Prozent an Wert verloren. Das Tencent-Papier büßte im gleichen Zeitraum in etwa 33 Prozent an Wert ein.

Wenn Sie bei der Suche nach potenziellen Aktienkandidaten Anregungen von Profis brauchen, wäre vielleicht unser neuer Börsendienst AKTIE DER WOCHE etwas für Sie!
Aktie-der-Woche Chefredakteur Lars Wißler liefert Ihnen jeden Sonntag eine spannende Aktie, die Sie bis Freitagabend halten. Das Ergebnis: 138 Prozent Performance in nur 18 Monaten. Testen auch Sie diese renditestarke Strategie für nur fünf Euro. Hier mehr erfahren!

Autorin: Gina Moesing, wallstreet:online Zentralredaktion




 |  4093   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Aktien haussieren Tesla-Rivale Nio: Kooperation mit Tencent für autonomes Fahren Der chinesische E-Autohersteller Nio und der Tech-Gigant Tencent kooperieren im Bereich autonomes Fahren. Die beiden chinesischen Tech-Riesen wollen so von Pekings Fokus auf sogenannte "New Energy Cars" profitieren.

Nachrichten des Autors

21644 Leser
20564 Leser
18044 Leser
14344 Leser
11168 Leser
10552 Leser
6376 Leser
3964 Leser
3044 Leser
2952 Leser
29296 Leser
27204 Leser
21644 Leser
20916 Leser
20680 Leser
20564 Leser
18388 Leser
18044 Leser
16212 Leser
16144 Leser
81668 Leser
68788 Leser
66108 Leser
64496 Leser
45756 Leser
44116 Leser
38144 Leser
35800 Leser
35644 Leser
31000 Leser
186937 Leser
104158 Leser
93824 Leser
85033 Leser
81668 Leser
75786 Leser
70099 Leser
68788 Leser
66108 Leser
64724 Leser