checkAd

Peking macht auf China-Techs: Diese vier Aktien stehen auf dem HSBC-Einkaufszettel

Mehr Lockerungen in China: Davon könnten nun vier Aktien profitieren, die in den vergangenen Wochen tief gefallen sind.

Besonders die Aktien aus dem Elektroniksektor haben ordentlich eingebüßt in jüngster Zeit. Daher sind sie laut HSBC in einer guten Ausgangsposition. Auf dem Zettel der Investmentbank stehen Dongshan Precision, Luxshare, Wingtech und Sunny Optical.

Alle vier Unternehmen arbeiten laut CNBC direkt oder indirekt mit Apple zusammen. Besonders abhängig von dem iPhone-Hersteller seien demnach Luxshare und Dongshan Precision. Die Zusammenarbeit mit dem US-Konzern mache einen erheblichen Anteil ihres jeweiligen Umsatzes aus.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Apple Inc.!
Long
Basispreis 134,90€
Hebel 13,06
Ask 1,18
Short
Basispreis 155,94€
Hebel 12,93
Ask 0,96

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

"Angesichts der jüngsten Lockerung der Null-Covid-Politik in China halten wir eine schneller als erwartete Erholung der Nachfrage und einen Abbau der Lagerbestände in der Unterhaltungselektronik in den kommenden Monaten für wahrscheinlich", so die HSBC-Analysten.

Die Banker glauben, dass "Bildsensoren, Power Management, Touch- und Display-Treiber, RF, Speicher, passive Komponenten, Panels usw. am stärksten vom Gegenwind in den vergangenen Quartalen betroffen waren und wahrscheinlich einen starken Aufschwung erleben werden".

Die Bank of America (BofA) bringt zudem globale Chip-Tech-Aktien ins Spiel. Die Analysten der BofA glauben an ansteigende Erträge auf dem E-Automarkt in China.

Ein baldiger Anstieg der Verbrauchernachfrage in China sei gesichert, so Xiaolin Chen, Leiterin der ETF-Firma KraneShares bei CNBC, wobei der Weg zu einem chinesischen BIP-Wachstum von fünf Prozent ein holpriger sei.

Weitere fünf Top-Aktien, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen dürfen, verraten die Aktien-Profis Martin Goersch und Mike Seidl in ihrem kostenlosen Report. Die Weihnachtszeit bietet satte Gewinnchancen.

Autor: Nicolas Ebert, wallstreet:online Zentralredaktion




 |  4924   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Peking macht auf China-Techs: Diese vier Aktien stehen auf dem HSBC-Einkaufszettel Mehr Lockerungen in China: Davon könnten nun vier Aktien profitieren, die in den vergangenen Wochen tief gefallen sind.

Nachrichten des Autors

21652 Leser
20568 Leser
18052 Leser
14348 Leser
11172 Leser
10552 Leser
6380 Leser
3976 Leser
3044 Leser
2952 Leser
29300 Leser
27204 Leser
21652 Leser
20916 Leser
20680 Leser
20568 Leser
18388 Leser
18052 Leser
16212 Leser
16144 Leser
81668 Leser
68788 Leser
66108 Leser
64496 Leser
45756 Leser
44116 Leser
38144 Leser
35800 Leser
35644 Leser
31000 Leser
186937 Leser
104158 Leser
93824 Leser
85033 Leser
81668 Leser
75786 Leser
70099 Leser
68788 Leser
66108 Leser
64724 Leser