checkAd

    dpa-AFX Börsentag auf einen Blick  217  0 Kommentare Leichte Kursverluste erwartet

    Für Sie zusammengefasst
    • Dax verliert leicht an Boden
    • Dow Jones überschreitet 40.000 Punkte
    • Asien uneinheitlich, Nikkei und CSI 300 sinken

    FRANKFURT (dpa-AFX)
    ------------------------------------------------------------------------------- AKTIEN
    -------------------------------------------------------------------------------

    DEUTSCHLAND: - LEICHTE KURSVERLUSTE - Der Dax dürfte am Freitag etwas weiter von seinem Rekord zurückkommen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zweieinhalb Stunden vor Xetra-Start 0,3 Prozent tiefer auf 18 680 Punkte. Am Mittwoch hatte der Dax bei 18 892 Punkten einen Höchststand erreicht. Auf Wochensicht tat sich bislang per saldo aber recht wenig. An der Wall Street hatten die wichtigsten Indizes am Vortag weitere Bestmarken letztlich nicht ganz halten können. Am Ende standen kleine Verluste auf dem Tableau. Auch aus Asien kamen am Morgen keine größeren Impulse. In China enttäuschten die Einzelhandelsumsätze, auf die Börse hatte dies aber kaum Auswirkungen.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Dow Jones Industrial Average Excess Return!
    Short
    44.221,64€
    Basispreis
    47,97
    Ask
    × 8,16
    Hebel
    Long
    33.982,01€
    Basispreis
    48,45
    Ask
    × 8,07
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    USA: - LEICHTE VERLUSTE NACH REKORD - Die US-Aktienmärkte haben am Donnerstag zunächst ihre Rekordfahrt vom Vortag verhalten fortgesetzt. Im weiteren Verlauf kamen sie jedoch wieder auf ihr Ausgangsniveau zurück. Der Dow Jones Industrial übersprang erstmals in seiner langen Geschichte die Marke von 40 000 Punkten. Dann bröckelte der Leitindex jedoch wieder ab und schloss 0,10 Prozent tiefer bei 39 869,38 Zählern. Zur Wochenmitte hatte eine abgeschwächte US-Inflation den Börsen neue Zinssenkungsfantasie und Höchststände beschert.

    ASIEN: - UNEINHEITLICH - Die wichtigsten Aktienmärkte in Asien haben am Freitag keine einheitliche Richtung eingeschlagen. Nach der freundlichen Verfassung der Märkte am Vortag, prägte erneut Zurückhaltung das Geschehen. Auch die US-Aktienmärkte konnten ihr Rekordniveau nicht ganz halten und schlossen etwas tiefer. Der Schwung nach positiven Inflationssignalen ließ spürbar nach. Der japanische Leitindex Nikkei 225 sank im späten Handel um rund 0,4 Prozent. In China büßte der CSI 300 mit den wichtigsten Werten der Festlandbörsen 0,2 Prozent ein, während der Hang Seng in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong um 0,3 Prozent zulegte.

    ^
    DAX 18738,81 -0,69%
    XDAX 18692,13 -0,96%
    EuroSTOXX 50 5072,45 -0,56%
    Stoxx50 4521,42 -0,30%

    DJIA 39869,38 -0,10%
    S&P 500 5297,10 -0,21%
    NASDAQ 100 18557,96 -0,21%°

    ------------------------------------------------------------------------------- ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
    -------------------------------------------------------------------------------

    RENTEN:

    ^
    Bund-Future 131,33 0,02%°

    DEVISEN:

    ^
    Euro/USD 1,0859 -0,07%
    USD/Yen 155,76 0,24%
    Euro/Yen 169,14 0,16%°

    ROHÖL:

    ^
    Brent 83,54 0,26 USD WTI 79,35 0,12 USD°

    /jha/





    dpa-AFX
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)
    Mehr anzeigen

    Verfasst von dpa-AFX
    dpa-AFX Börsentag auf einen Blick Leichte Kursverluste erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) - AKTIEN - DEUTSCHLAND: - LEICHTE KURSVERLUSTE - Der Dax dürfte am Freitag etwas weiter von seinem Rekord zurückkommen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zweieinhalb Stunden vor Xetra-Start 0,3 Prozent …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer