DAX-0,42 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,12 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Portfolioallokation

Nachrichten zu "Portfolioallokation"

Brexit or not?28.09.2018
Immobilieninvestments in Großbritannien: Alternative Nutzungsarten können Brexit-Risiken mildern
...können, wenn es brenzlig wird“, ist Vincent Bruyère überzeugt. „In unseren Immobilienaktienfonds bei Degroof Petercam AM versuchen wir die Auswirkungen unerwarteter Ereignisse gering zu halten. Dafür ändern wir im Ernstfall die Portfolioallokation hinsichtlich Subsektoren, Unternehmensgrößen und Länder.“ [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktienfonds20.09.2018
SJB FondsPortrait. Alpora Global Innovation.
...Entschlüsselt. Der Alpora Global Innovation strebt als Anlageziel einen möglichst hohen Wertzuwachs an, indem er seine Titel aus dem Aktiensegment der innovationseffizienten Unternehmen in Europa und Nordamerika selektiert. Bei der Portfolioallokation wird mit Hilfe eines proprietären Selektionsalgorithmus ein effizientes Portfolio aus rund 30 bis 50 innovativen Aktiengesellschaften zusammengestellt und quartalsweise reallokiert. Der für das FondsResearch verantwortliche Dr. Julian Kauffeldt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
28.08.2018
Tesla, Nasdaq, S&P 500 – darauf sollten Anleger achten
...Anleihen weniger verlässliche Diversifizierungselemente für Aktien und andere risikoreiche Vermögenswerte dar. Um auf der sicheren Seite zu sein, bleiben hochwertige Anleihen laut den Experten jedoch eine entscheidende Komponente einer Portfolioallokation, da sie in einer Rezession die Vermögenswerte mit der besten Performance sein dürften. Darüber hinaus sind inflationsindexierte Anleihen wie bereits erwähnt vor einem Inflationsanstieg attraktiv. Anleger, die zur Minderung der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.07.2018
Warum ein attraktives Dividendendepot einer Fußballmannschaft gleichen sollte
...äußern könnte. Diese Aktien könnten dem Dividendenportfolio gewiss auch aus Kurssicht einen Renditekick geben. Sofern jedoch Sicherheit und konstante Ausschüttungen das größte Anliegen sind, sollten die Stürmer bei der eigenen Portfolioallokation nicht allzu stark ins Gewicht fallen. Die Grenzen sind selbstverständlich fließend … Letztlich muss auch ich zugeben, dass der Gedanke, sich seine eigene Dividendenelf zusammenzustellen, natürlich seine Grenzen hat. Diese sind... [mehr]
(
0
Bewertungen)
20.06.2018
EZB im Spagat
...hängt Europa stark am Auf und Ab der Weltwirtschaft, und diese könnte allein durch den schärfer werdenden Handelskonflikt schon bald an Fahrt verlieren. Was bedeutet das für Anleger? Diese Gemengelage ist per se noch kein Grund, die Portfolioallokation auf Krisenmodus umzustellen. Bis dato signalisieren uns die Märkte nämlich, dass ein Großteil der Anleger trotz wachsender Irritationen ‚risk-on‘ bleibt, abzulesen etwa an der sehr niedrigen Volatilität europäischer Aktien (VSTOXX zum... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Geldanlage13.07.2016
Musterportfolio: Mit diesem Portfolio schlagen Sie jeden Fondsmanager.
...entsprechende Portfolioallokation. Das Portfolio 1 ist das Portfolio mit dem geringsten Risiko. Entsprechend ist hierbei auch die niedrigste Rendite zu erwarten. Das Portfolio 10 hingegen erzielt langfristig die höchsten Renditen, ist jedoch auch mit den höchsten Wertschwankungen verbunden. Sollten Sie sich unsicher sein, welches Portfolio für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist, können Sie kostenfrei unter www.anlegertyp-­ermitteln.de Ihre optimale Portfolioallokation auf einer Skala... [mehr]
(
30
Bewertungen)
Automatisierte Portfolioverwaltung28.06.2016
Mit Algorithmen emotionsfrei und antizyklisch investieren.
...von Ginmon genau? Reiner: Bevor der Anleger überhaupt von der Plattform Gebrauch macht, beantwortet er zunächst einen kurzen Fragebogen auf der Webseite. Dieser beinhaltet sieben Fragen und ordnet dem Anleger eine für Ihn optimale Portfolioallokation zu. Entscheidet sich der Anleger für ein Investment, wird für ihn im zweiten Schritt automatisch ein Depot bei unserer Partnerbank (DAB-Bank) eröffnet und das Geld in Abhängigkeit von der ermittelten Zielallokation investiert. Nun kommt der... [mehr]
(
45
Bewertungen)
22.05.2017
Nachhaltigkeit bedeutet Verantwortung
...ohne Berater investieren, haben sich an dieser Umfrage beteiligt. Fast 20 Prozent der Zertifikateanleger in Deutschland, und damit 9 Prozentpunkte mehr als noch im Jahre 2015, weisen ethischen und ökologischen Aspekten im Rahmen ihrer Portfolioallokation eine hohe Bedeutung zu. Immerhin noch jeder Vierte gibt an, dass er diese Kriterien bei seiner Entscheidungsfindung zunehmend in Betracht zieht. Insgesamt ein deutlicher Anstieg zur Vergleichsumfrage zwei Jahre zuvor. Für etwas mehr als die... [mehr]
(
1
Bewertung)
04.12.2017
Augen auf beim Wertpapierkauf
...Hintergrund waren natürlich die besseren Renditechancen im Nullzinsumfeld. Und nun kann man beobachten, wie die ersten Anleger bereits wieder raus aus den Teilschutzprodukten und rein in Kapitalschutz-Zertifikate gehen. In der Portfolioallokation ist es ungemein wichtig, auf eine ausgewogene Mischung zu achten. Nur so lassen sich etwaige Marktschwankungen mit entsprechenden Produkten ausgleichen; und nur so lässt sich gegenwärtig Vermögen aufbauen und schützen. Anleger sollten eine Meinung... [mehr]
(
1
Bewertung)
17.06.2015
Renditejagd mit Struktur
...über die vielfältigen Anlagemöglichkeiten informiert, kann kaum mit der gleichen Erwartungshaltung ein Produkt kaufen wie der erfahrene Selbstentscheider, der sicher bereit ist, mehr Risiko zu tragen. Auf dem Weg zu einer sinnvollen Portfolioallokation ist das Gespräch mit dem Berater unerlässlich. Alleine schon aus dem Umstand, seine Vermögenswerte individuell und breit gestreut entsprechend des persönlichen Chance-Risiko-Profils aufzustellen. Denn letztlich zählt nicht nur die... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Geldanlage13.07.2016
Musterportfolio: Mit diesem Portfolio schlagen Sie jeden Fondsmanager.
...entsprechende Portfolioallokation. Das Portfolio 1 ist das Portfolio mit dem geringsten Risiko. Entsprechend ist hierbei auch die niedrigste Rendite zu erwarten. Das Portfolio 10 hingegen erzielt langfristig die höchsten Renditen, ist jedoch auch mit den höchsten Wertschwankungen verbunden. Sollten Sie sich unsicher sein, welches Portfolio für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist, können Sie kostenfrei unter www.anlegertyp-­ermitteln.de Ihre optimale Portfolioallokation auf einer Skala... [mehr]
(
30
Bewertungen)
Automatisierte Portfolioverwaltung28.06.2016
Mit Algorithmen emotionsfrei und antizyklisch investieren.
...von Ginmon genau? Reiner: Bevor der Anleger überhaupt von der Plattform Gebrauch macht, beantwortet er zunächst einen kurzen Fragebogen auf der Webseite. Dieser beinhaltet sieben Fragen und ordnet dem Anleger eine für Ihn optimale Portfolioallokation zu. Entscheidet sich der Anleger für ein Investment, wird für ihn im zweiten Schritt automatisch ein Depot bei unserer Partnerbank (DAB-Bank) eröffnet und das Geld in Abhängigkeit von der ermittelten Zielallokation investiert. Nun kommt der... [mehr]
(
45
Bewertungen)
Chancen21.11.2017
Suchen Sie noch? Hier finden Sie Robo-Advisors im Vergleich
...Hier gehts zum Vergleich. Bei Robo-Advisors profitieren die Anleger von einer schnellen und komplett papierlosen Anmeldung. Über Online-Plattformen und Apps haben Sie Zugang zu allen Daten und Informationen. Somit können Anleger aktuelle Portfolioallokation, Performances und ausgeführte Transaktionen jederzeit einsehen. Anleger sparen sich viel Zeit für Recherche und den Vergleich von Anlageprodukten, Aktienkursen und komplizierten Investments. Ferner müssen Anleger nicht laufend neue... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktienfonds12.12.2014
SJB FondsPortrait. Nordea 1 – Indian Equity Fund.
...tätig sind. FondsManager Sankaran Naren kann die Wertpapierauswahl in völliger Unabhängigkeit von dem Vergleichsindex MSCI India 10/40 treffen, an dessen Branchen- und Titelgewichtung er nicht gebunden ist. Naren berücksichtigt bei der Portfolioallokation unterschiedliche Marktkapitalisierungssegmente, um so von Bewertungsdifferenzen zwischen marktbreiten und mittelgroßen Unternehmen zu profitieren. Die innerhalb des Indien-Fonds verfolgte Anlagestrategie basiert auf dem sogenannten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
06.01.2016
Die Mischung macht's
...zum Positiven. Hält die Routine Einzug im neuen Jahr, sind manche Vorhaben schnell vergessen. Man bleibt beim Gewohnten. Das trifft auch beim Thema Geldanlage zu. Überraschenderweise sind viele Anleger mit der Wertentwicklung ihrer Portfolioallokation zufrieden, obgleich wir uns weiter im Niederigzinsumfeld bewegen. Umso mehr sollten sich die Investoren fragen, wo die Performancetreiber von morgen zu finden sind. Die Niedrigzinsphase im Euroraum wird das Anlagejahr 2016 weiterhin dominieren.... [mehr]
(
4
Bewertungen)

Diskussionen zu "Portfolioallokation"

WPP PLC - weltweit größte Holding von Werbe- und Marketingdienstleistern10.02.2019
...So zählen unter anderem die Grey Group, Ogilvy & Mather, Young & Rubicam und viele mehr dazu. Ende Oktober bot uns der Markt einen nochmals günstigeren Einstiegskurs von 880p (Höchststand von 1.900p im 1. Quartal 2017), was wir für eine Portfolioallokation von rund 5% des verwalteten Vermögens nutzten. In Relation dazu erwirtschaftete WPP 2017 einen Gewinn pro Aktie von 144.0p, wobei 60p als Dividende ausgeschüttet wurden. Rechnet man die Aktienrückkäufe von rund 45p hinzu, ergibt sich ein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AKTIEN IM FOKUS: Zurückhaltung der Werbekunden belastet ProSiebenSat.1 und RTL13.12.2018
...So zählen unter anderem die Grey Group, Ogilvy & Mather, Young & Rubicam und viele mehr dazu. Ende Oktober bot uns der Markt einen nochmals günstigeren Einstiegskurs von 880p (Höchststand von 1.900p im 1. Quartal 2017), was wir für eine Portfolioallokation von rund 5% des verwalteten Vermögens nutzten. In Relation dazu erwirtschaftete WPP 2017 einen Gewinn pro Aktie von 144.0p, wobei 60p als Dividende ausgeschüttet wurden. Rechnet man die Aktienrückkäufe von rund 45p hinzu, ergibt sich ein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Fehlende Orientierung (Depot mit passiven und aktiven Fonds)06.05.2016
...schnell Äpfel mit Birnen. - Scalable Capital ist der einzige Anbieter in Europa, der ein dynamisches Risikomanagement anbietet und daher Risiko erstmals wirklich transparent für die Anleger macht und durch die dynamische (statt statische) Portfolioallokation Risiken im Zeitablauf konstant hält. - Kürzlich erschienener Research (http://www.cnbc.com/2016/03/23/when-markets-get-scary- panicking-is-smart-yale-profs.html) der Yale-Universität legt nahe, dass durch die Vermeidung hochvolatiler... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Kolumne: Roland Meier (iQFoxx): Modischer Firlefanz, alter Wein in neuen Schläuchen - oder doch aktu09.12.2015
...breiteren Masse an Privatanlegern zugänglich machen. Bei Digitalisierung geht es also mittlerweile nicht mehr nur darum, eine "schicke Website" zu haben - FinTechs werden technologische Möglichkeiten vielmehr für die Verbesserung der Portfolioallokation nutzen. Und Vermögensverwalter sollten darüber nachdenken, welche Risiken und Potenziale sich dadurch für sie ergeben in Bezug auf die kosteneffiziente und risikooptimierte Verwaltung des liquiden Vermögens ihrer Kunden (denn die Beratung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Überblick über Geldanlage mit FinTechs06.10.2015
...Risikoprofil (z.B. 70% Aktien, 30% Anleihen), kann aber durch den starren Anteil von 50% Aktien in einem turbulenten Marktumfeld ein Verlustrisiko haben, das die meisten Anleger durchaus als höchst risikoreich empfinden. Die Portfolioallokation sollte also vielmehr vom individuellen Sicherheitsbedürfnis der Kunden abhängen und klar quantifiziert werden. Mit Scalable Capital haben wir kürzlich einen Online-Vermögensverwalter an den Start gebracht, der dem Kunden auf Basis der bei der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 31.01.201331.01.2013
Zitat von Roundturn_50Mark: Zitat von Boersenmurad: Änderung der taktischen Portfolioallokation institutioneller Anleger: Niedrigere Gewichtung der deutschen/europäischen Aktienmärkte zugunsten der US-Aktienmärkte. Muss ja so sein, sonst wäre der Dax stärker... Die Frage ist Warum? Ev. Darum: Quelle: http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1159201-1363 1-136… [mehr]
(
7
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 31.01.201331.01.2013
Zitat von Roundturn_50Mark: Zitat von Boersenmurad: Änderung der taktischen Portfolioallokation institutioneller Anleger: Niedrigere Gewichtung der deutschen/europäischen Aktienmärkte zugunsten der US-Aktienmärkte. Muss ja so sein, sonst wäre der Dax stärker... Die Frage ist Warum? Ich denke, daß zum Jahresende wg. fiscal cliff + window dressing mehr Geld in den Dax verschoben wurde, und dieses "Mehr" wird im... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 31.01.201331.01.2013
Zitat von Tribun100: Zitat von Roundturn_50Mark: ... Muss ja so sein, sonst wäre der Dax stärker... Die Frage ist Warum? Ev. Darum: Quelle: http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1159201-1363 1-136… Sieht aus wie der gute alte HANS!!!!!Grüß Dich ! [mehr]
(
1
Empfehlung)
Rein in Dialog, ...20.09.2012
...Und in Sachen Analyse und Elan hat Dir keiner etwas vorgemacht! Ich gehe auch mal davon aus, dass Du das nicht von einem einzigen Quartal alleine abhängig gemacht hast, sondern dass das ein Prozess über längere Zeit war. Bei Deiner Portfolioallokation von maximal einer Aktie hat sich ja nichts geändert...freut mich aber für Dich, dass AMS so gut läuft. Powerate, natürlich auch schade, dass evtl. auch von Dir weniger Postings hier zukünftig kommen werden...aber hier besteht ja durchaus... [mehr]
(
1
Empfehlung)
■■■ TRADING-CAFÉ ■ April 2004 ■■■31.03.2004
Zeit für den Frühjahrsputz im Depot Portfolioallokation auf dem Prüfstand - Mieses erstes Quartal am Aktienmarkt - Anhaltende Rohstoffhausse Mit der Umstellung auf die Sommerzeit geht den Europäern eine Stunde Zeit "verloren". Als ebenso "verloren" darf das sich dem Ende zuneigende erste Quartal an den Aktienmärkten bezeichnet werden. Die globalen Auswahlindizes stehen mehr oder minder immer noch auf dem Stand vom Jahresanfang. Für viele Anleger waren... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 31.01.201331.01.2013
Zitat von Roundturn_50Mark: Zitat von Boersenmurad: Änderung der taktischen Portfolioallokation institutioneller Anleger: Niedrigere Gewichtung der deutschen/europäischen Aktienmärkte zugunsten der US-Aktienmärkte. Muss ja so sein, sonst wäre der Dax stärker... Die Frage ist Warum? Ev. Darum: Quelle: http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1159201-1363 1-136… [mehr]
(
7
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 31.01.201331.01.2013
Zitat von Roundturn_50Mark: Zitat von Boersenmurad: Änderung der taktischen Portfolioallokation institutioneller Anleger: Niedrigere Gewichtung der deutschen/europäischen Aktienmärkte zugunsten der US-Aktienmärkte. Muss ja so sein, sonst wäre der Dax stärker... Die Frage ist Warum? Ich denke, daß zum Jahresende wg. fiscal cliff + window dressing mehr Geld in den Dax verschoben wurde, und dieses "Mehr" wird im... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 31.01.201331.01.2013
Zitat von Tribun100: Zitat von Roundturn_50Mark: ... Muss ja so sein, sonst wäre der Dax stärker... Die Frage ist Warum? Ev. Darum: Quelle: http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1159201-1363 1-136… Sieht aus wie der gute alte HANS!!!!!Grüß Dich ! [mehr]
(
1
Empfehlung)
Rein in Dialog, ...20.09.2012
...Und in Sachen Analyse und Elan hat Dir keiner etwas vorgemacht! Ich gehe auch mal davon aus, dass Du das nicht von einem einzigen Quartal alleine abhängig gemacht hast, sondern dass das ein Prozess über längere Zeit war. Bei Deiner Portfolioallokation von maximal einer Aktie hat sich ja nichts geändert...freut mich aber für Dich, dass AMS so gut läuft. Powerate, natürlich auch schade, dass evtl. auch von Dir weniger Postings hier zukünftig kommen werden...aber hier besteht ja durchaus... [mehr]
(
1
Empfehlung)
WPP PLC - weltweit größte Holding von Werbe- und Marketingdienstleistern10.02.2019
...So zählen unter anderem die Grey Group, Ogilvy & Mather, Young & Rubicam und viele mehr dazu. Ende Oktober bot uns der Markt einen nochmals günstigeren Einstiegskurs von 880p (Höchststand von 1.900p im 1. Quartal 2017), was wir für eine Portfolioallokation von rund 5% des verwalteten Vermögens nutzten. In Relation dazu erwirtschaftete WPP 2017 einen Gewinn pro Aktie von 144.0p, wobei 60p als Dividende ausgeschüttet wurden. Rechnet man die Aktienrückkäufe von rund 45p hinzu, ergibt sich ein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Anlagestrategien

Suche nach weiteren Themen