DAX-0,54 % EUR/USD-0,44 % Gold-0,28 % Öl (Brent)-1,19 %

Goldexperte Bußler Das war knapp

Nachrichtenquelle: Der Aktionär TV
15.06.2018, 10:55  |  1540   |   |   


Gestern konnten die Bären den ersten Ausbruchsversuch sowohl bei Gold als auch bei Silber abwehren. „Doch es ist erstaunlich, wie gut sich Gold und Silber angesichts des starken Dollars geschlagen haben“, sagt Markus Bußler. Silber sieht weiterhin konstruktiv aus. Die wichtigen Ausbruchsmarken liegen bei Silber bei 17,20 Dollar, bei Gold im Bereich von 1.307 Dollar. Im Rahmen der Einzelaktien geht es dieses Mal um die Papiere von Endeavour Silver, SSR Mining, K92, Wheaton Precious Metals und Cameco. Anleger sollten nach wie vor ein Auge auf den Uransektor haben. Branchenprimus Cameco konnte jüngst ein neues 52-Wochen-Hoch generieren und sieht nicht nur charttechnisch vielversprechend aus. Die gesamte Sendung können Sie gleich hier ansehen. Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien? Dann testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro. Alle Details unter: www.goldfolio.de.

Neueste Videos von Der Aktionär TV

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 27.09.2018, 10:40

App aus - Homepage an

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 27.09.2018, 09:38

Brent auf 4-Jahreshoch - Kommt die 100-Dollar-Marke?

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 27.09.2018, 06:30

Letzte Korrekturwelle voraus!

Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

Interessante Videos

Play
ideas YouTube Channel

Quelle: ideas YouTube Channel | 14.12.2018, 17:44

Keine dramatischen Zeiten im Jahr 2019 erwartet!

Play
Inside Wirtschaft

Quelle: Inside Wirtschaft | 14.12.2018, 13:35

NYSEinstein am 14.12.2018: "Schuldig oder unschuldig?"

Play
Inside Wirtschaft

Quelle: Inside Wirtschaft | 14.12.2018, 13:25

Olivia Voznenko mit dem US-Wochenausblick am 14.12.2018

Enthaltene Werte

WertpapierKursZeitPerf. %
1,78014.12.18+1,14
1.235,3514.12.18-0,60
0,52114.12.18-2,43
14,5814.12.18-1,28
16,75014.12.18+14,73