DAX-0,08 % EUR/USD-0,06 % Gold+0,07 % Öl (Brent)-1,21 %

LUKOIL - die größte Ölfirma der Welt (Seite 160)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Bin gespannt, wie lange sich WTI jenseits von 60 USD hält.
Brent ist bereits bei 70.
Die brasilianische Petrobras hat auch niedrige Barrel Kosten - jedoch - analog zu Lukoil - ein hohes politisches Risiko.
Langsam hoch, und schnell runter ist typisch für den Ölpreis.
Lukoil hat Prognosen über den Automarkt angestellt:
Anzahl Fahrzeuge steigt bis 2030 von 2 auf 3 Milliarden Stück
http://www.lukoil.com/Business/Futuremarkettrends
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.094.920 von matjung am 13.03.19 23:49:32
Zitat von matjung: Ob es Geld gibt, weiß man noch nicht.
Je mehr Schaden / Dividende gemeldet wird, desto höher könnte das Settlement ausfallen.


Entstehen für den Anleger Anwaltskosten falls es keinen Schadensersatz gibt oder kassieren die Anwälte nur im Erfolgsfall?
http://www.1prime.biz/news/archive/_Lukoil_CEO_says_board_recommends_2018_divs_at_250_rblshare/0/%7BB2E7B243-3D6F-4FE0-AB81-8B02761E0A26%7D.uif

250 Rubel Divi werden empfohlen für 2018

Nicht schlecht wenn es so kommt, 2017 waren es 215 Rubel

Also 35 Rubel mehr Divi
Meine Dividendenwünsche wurden erhört.
Das Dividendenmuster wurde nach oben verlassen - statt +20 gabs +35.
Meine Prognose für Dezember 2019 sind 105 RUB
Falls WTI, Brent, Opec und Trump nicht dazwischen Funken.
http://www.lukoil.com/PressCenter/Pressreleases/Pressrelease?rid=335570
LUKOIL will release its Condensed Interim Consolidated Financial Statements prepared in accordance with IFRS and MD&A for the first quarter of 2019 on May 29, 2019.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben