Volkswagen Vorzüge interessanter als Stämme ? (Seite 1418)



Begriffe und/oder Benutzer

 

VW und Verbraucherschützer erziehlen doch noch Diesel-Vergleich meldet Focus online
Volkswagen Vz | 142,62 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.819.888 von Ahwas am 28.02.20 10:15:30Ja einen Vergleich, der mehr als lächerlich ist und schon gar nicht zufriedenstellend sein kann, für die Besitzer der Wagen. Und ein Großteil wird weiter klagen.
Volkswagen Vz | 150,48 €
Also ich bin ganz zufrieden. Eine Frechheit finde ich, dass nur die was kriegen, die sich a) der Klage angeschlossen haben und b) das Auto noch haben und es nicht etwa verkauft haben. Wir haben unseren Caddy Maxi vor 9 Jahren gekauft, reines Glück, dass wir ihn noch haben. Aber 10%-15% vom Kaufpreis finde ich so halbwegs passabel, weiter zu klagen beinhaltet für mich zu viel "Umstände"...
Volkswagen Vz | 148,58 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.838.101 von Der Tscheche am 29.02.20 19:27:10
Zitat von Der Tscheche: Also ich bin ganz zufrieden. Eine Frechheit finde ich, dass nur die was kriegen, die sich a) der Klage angeschlossen haben und b) das Auto noch haben und es nicht etwa verkauft haben. Wir haben unseren Caddy Maxi vor 9 Jahren gekauft, reines Glück, dass wir ihn noch haben. Aber 10%-15% vom Kaufpreis finde ich so halbwegs passabel, weiter zu klagen beinhaltet für mich zu viel "Umstände"...


Beschwer Dich nicht, Du hast nen super Motor.
Auto fährt, Spritverbrauch günstig.
Freu Dich einfach, dass Du noch mal ein bisschen Kohle oben drauf bekommen hast.
Volkswagen Vz | 97,75 €
VW stoppt Produktion --> Gewinner im DAX :D
Volkswagen Vz | 100,86 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.031.027 von codiman am 16.03.20 22:46:16Wie weit gehts noch in den Keller?
Volkswagen Vz | 87,99 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.053.929 von mfierke am 18.03.20 18:05:01Weiß niemand. Ab 80€ werde ich schrittweise zukaufen.
Volkswagen Vz | 85,10 €
To whom ist may concern, aber wer mehr als das kleine 1mal1 beherrscht und ein mindestmaß an intelektueller Leistungsfähigkeit aufweist sollte ganz genau wissen, das Begriffe wie "Verschwöhrungstheorie" aus dem Wortschafts getilgt werden müssen. Denn was wir gerade sehen, ist ganz systematische Spaltung und Verwerfung, die sehenden Auges stattfindet. Klar können sich 60, 70 oder 100% anstecken, das kann niemand genau sagen, da es sich der Kontrolle eines jeden entzieht, solche Zahlen aufzuwerfen. Es ist auch nicht wirklich von Bedeutung, da mehr als 99% der Bevölkerung noch leben. Das Virus als Gesundheitsfaktor ist, wie alle wissen, nicht das Problem. Das Problem ist die Dummheit, es mit sich machen zu lassen. Oder warum lassen sich Unternehmen und Betriebe so behandeln, warum bleiben alle brav zu Hause (ohne sich zu versammeln) und die wichtigste Frage: Reicht das der Bevölkerung schon aus, um Verordnungen zu akzeptieren, die MASSIVST in die Intimsphäre, die Berufsfreiheit, die Versammlungsfreiheit und sogar in die körperliche Unversehrtheit eingreifen (Dänemark vor der Einführung von Zwangsimpfung? Sicher nicht, das wissen alle bis auf die, die an den Quatsch glauben. Und das ist leider die Mehrheit. Und genau diese Eingriffe, Gesetze und Verordnungen sind auch der Grund, warum die Regierungen brav dem Hirten folgen, denn sie gewinnen dadurch mehr Kontrolle und können aufgrund ihrer fiskalen Abhängigkeiten nicht nein sagen. Also machen sie sich das Leben mit diesen Maßnahmen leichter und betrieben horrende Volksverblödung, bis keiner mehr weiß, was er oder sie noch glauben kann. Gleichzeitig unterstützen die Regierungen damit die Erpressung zahlloser Konzerne und Unternehmen, ihre Assets und vor allem Realwerte für Kleingeld an bestimmte Konzerne, Banken und Personen rauszurücken, die in diesem Casino-Spiel die Kontrolle ausüben und einzig und allein wissen, wann welcher Zeitpunkt gekommen ist. Wer also glaubt, das Virus ist in Zeiten des Wirtschaftskriegs zwischen China und den USA und dem Tauziehen um Europa vom Himmel gefallen, der glaubt auch an den Weihnachtsmann! Genau wie die "kleinen Leute", die unter dem ganzen Mist leiden müssen und nicht auf die Straße gehen, weil sie nicht verstehen was passiert (denn sonst wären sie wie immer in der Geschichte versammelt auf der Straße!). Aber warum nicht? Ist doch klar, die kleinen Leute wollen frei haben, zu Hause bleiben, Wohnung streichen, Einkaufen, zur Bank gehen und dann ein bisschen Hamstern gehen und haben alle Freiheiten, ihren Schnupfen zu kurieren und vor allem ihren Selbstbetrug am eigenen Leib zu organisieren. Wenn also demnächst in jedem Mietshaus per Krisenverordnung ein bewaffneter Flüchtling für die Ausgangssperre sorgt, wundert euch nicht. Das ist ganz normal.

ITM Power - Elektrolyse und Brennstoffzelle | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1153111-3401-341…
Volkswagen Vz | 87,80 €
Stämme +15%
Vorzüge 3%

wow ... shortsquezze in den Stämmen? Das ist ja wie Herbst 2008 ;-)
Volkswagen Vz | 91,49 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben