Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,56 % EUR/USD0,00 % Gold-0,03 % Öl (Brent)+2,36 %

Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 3844)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.108.516 von Grab2theB am 26.07.19 00:30:04zu V vs. PYPL - ich bin ja der Meinung man sollte beide haben - die Tatsache, dass es gestern keine Abstufungen bei PYPL gab, sagt doch einiges.

Dow Jones | 27.182,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.087.906 von linkshaender am 23.07.19 15:47:02
Fevertree Insider Kauf
Der hat die Chance aber genutzt.

https://www.investegate.co.uk/fevertree-drinks-plc--fevr-/rn…
Dow Jones | 27.198,00 PKT
> Diabetes Service

z.B. Abbott / Dexcom

Insulet / Medtronic

file under: death to the Fahnenstangen
Dow Jones | 27.188,00 PKT
- off broadway-

Amarin

Da habe ich gestern doch glatt meine Align-Zahnspange verschluckt und fast meinen Tesla wegen Strömungsabriss gegen
die Wand gefahren. Gott sei Dank bin ich beim Malteser Hilfsdienst Mitglied.


Was ich sagen will: ich bin erfreut, daß gleich zwei mich nicht ignorierende Mitschreiter einen meiner Einschübe nicht
nur reflektiert, sondern sogar kommentiert bzw. mit Recht kritisch beäugt haben.
Daß Amarin nun eine nächste Genentech wird, ist sicher außen vor.
Dow Jones | 27.196,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
TTD
Nun auch eine Partnerschaft mit Amazon https://www.fool.com/investing/2019/07/26/the-trade-desk-sto…

Meinen Einsatz mit etwas Gewinn rausgenommen, Position schon zu groß für mein Depot. Rest läuft weiter.
Dow Jones | 27.196,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.117.339 von Rugier am 27.07.19 11:09:07Gestern war echt ein netter Tag.

Alphabet, Starbucks und TTD knapp je 10 % im Plus.

Die Info zu TTD wird glaube ich noch richtig Spaß machen bzgl Kursentwicklung.

Starbucks ist einfach mal explodiert seit knapp einem Jahr. Vorher nochmal auf 50 usd down und nun fast 100USD.
Dow Jones | 27.196,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.113.001 von HenryScheinulf am 26.07.19 16:05:03Hallo es gibt von Vanguard einen neuen ETF der thesaurierenden ALL World ETF was haltet ihr davon meint ihr dieses ETF ist besser wenn man Langfristig anlegt ? dann hat man nicht dem Stress mit den Ausschüttungen?

https://de.extraetf.com/etf-profile/IE00BK5BQT80

https://de.extraetf.com/news/interview/sebastian-kuelps-vang…
Dow Jones | 27.196,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.108.417 von Grab2theB am 25.07.19 23:53:47
Sanofi vs. Diabetis
Zitat von Grab2theB: Huhu,
schau Dir die Pipeline von Sanofi mal genau an. Du wirst nix mehr finden im Bereich Diabetes, wo Sanofi noch dabei ist. Aktuelle Medikamente laufen nur noch aus.
Ich will damit nicht sagen, dass Sanofi ne schlechte Firma ist, der Bezug zu Diabetes-Pharmazie ist aus meiner Sicht jedoch nicht mehr wirklich passend. Nur als kleiner Hinweis, weil Sanofi oft noch mit Diabetes in Verbindung gebracht wird.

Liebe Grüße aus dem Urlaub,
Thorben



Hallo Thorben ,

nochmal vielen Dank für die umfangreiche Analyse ! :)
Die Einschätzung meinerseits zu NN hat sich jetzt nochmal (positiv) verändert.
Aber bist Du Dir wirklich sicher ?



und



https://www.sanofi.com/-/media/Project/One-Sanofi-Web/Websit…



Sanofi forscht laut diesen Unterlagen sehr wohl noch im Diabetisbereich.
Oder übersehe ich etwas ?
Montag kommen übrigens Zahlen...

VG codiman
Dow Jones | 27.196,00 PKT
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.121.375 von codiman am 28.07.19 15:04:17
Zitat von codiman:
Zitat von Grab2theB: Huhu,
schau Dir die Pipeline von Sanofi mal genau an. Du wirst nix mehr finden im Bereich Diabetes, wo Sanofi noch dabei ist. Aktuelle Medikamente laufen nur noch aus.
Ich will damit nicht sagen, dass Sanofi ne schlechte Firma ist, der Bezug zu Diabetes-Pharmazie ist aus meiner Sicht jedoch nicht mehr wirklich passend. Nur als kleiner Hinweis, weil Sanofi oft noch mit Diabetes in Verbindung gebracht wird.

Liebe Grüße aus dem Urlaub,
Thorben



Hallo Thorben ,

nochmal vielen Dank für die umfangreiche Analyse ! :)
Die Einschätzung meinerseits zu NN hat sich jetzt nochmal (positiv) verändert.
Aber bist Du Dir wirklich sicher ?



und



https://www.sanofi.com/-/media/Project/One-Sanofi-Web/Websit…



Sanofi forscht laut diesen Unterlagen sehr wohl noch im Diabetisbereich.
Oder übersehe ich etwas ?
Montag kommen übrigens Zahlen...

VG codiman


Hey Codiman,

nachdem ich knapp eine Stunde an meinem Beitrag geschrieben habe, wurde dieser leider durch einen Netzwerkfehler wieder zurück auf "los" gesetzt... ich versuche es also noch mal...

ja, auf den ersten Blick sieht es tatsächlich danach aus, da gebe ich dir recht. Allerdings ist in dieser Grafik schon gut zu erkennen, dass in Phase 1 & 2 kein einziges Medikament in den Bereich "Diabetes" fällt. Demnach befindet sich also kein Medikament in der frühen Forschung, welche ich als Zukunft bezeichnen würde.

Nun zu den Diabetes-Medikamenten aus der Phase 3:

In diesem Bild kannst du die verschiedenen Medikamente aus dem Bereich Diabetes / Cardiovascular sehen, ich habe die für uns wichtigen Medikamente in rot markiert.

SAR341402 ist ein schnell wirkendes Insulin für die Behandlung von Typ 1 und Typ 2 Diabetes. In wie weit ein schnell wirkendes Insulin bei den heutigen Wirkstoffen der GLP-1 Analoga (lang wirkendes Insulin) noch an Bedarf hat, vermag ich als Branchen Fremder nicht beurteilen.

Sotaglifozin wurde für die Behandlung von Typ 1 Diabetes in Europa und US eingereicht und soll ebenfalls für die Behandlung von Typ 2 Diabetes sowie zur Behandlung einer Herz-Insuffizienz zugelassen werden, dort laufen aktuelle Studien.



Es handelt sich hier um eine oral einzunehmendes, ergänzendes Medikament, welches zusätzlich zum klassischen Insulin genommen werden muss. Solche Zusatzmedikationen sind bei den neueren Insulin-Wirkstoffen der GLP-1 Analoga meines Wissens jedoch nicht mehr erforderlich, da diese die selbigen Effekte, oft sogar besser, direkt mit bewirken können. Das Potenzial liegt hier meines Erachtens also eher auf der Behandlung einer Herz-Insuffizienz.

Nebenbei ist dieses Medikament durch eine Lizenzvereinbarung mit Lexicon in der Pipeline gelandet, womit in Zukunft mögliche Zahlungen fällig werden dürften.



Efpeglenatide ist ein Medikament, welches ebenfalls durch eine Lizenzvereinbarung in die Pipeline von Sanofi geholt wurde, inzwischen jedoch wieder an den Lizenzgeber zurückgegeben wurde.



Fazit:

Sanofi hat exakt 3 unterschiedliche Medikamente in der Forschung im Bereich Diabetes. Diese befinden sich ausschließlich in der Phase 3, keines in einem früheren Stadium. Eines der drei Medikamente wurde an seinen ursprünglichen Lizenzgeber zurückgegeben. Bleiben unter dem Strich exakt 2 Medikamente.
2 Medikamente, die aus meiner Sicht ein eher geringfügiges Potenzial besitzen damalige Umsatzbringer, wie Lantus, auszugleichen.

Wie gesagt, ich halte Sanofi per se für kein schlechtes Unternehmen, als Diabetes "Play" würde ich Sanofi jedoch nicht betrachten. Sieht für mich eher danach aus, als ob diese das Geschäft ausbluten lassen.

Liebe Grüße,
Thorben
Dow Jones | 27.196,00 PKT
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben