DAX-0,56 % EUR/USD+0,25 % Gold+0,42 % Öl (Brent)-1,92 %

Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 3983)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.716.644 von geschwaetz am 18.10.19 10:38:44
Zitat von geschwaetz: Guten Morgen,


Finde im übrigen nicht, dass Endor ein "Casinowert" ist, der hier überhaupt nichts zu suchen hat. Vielmehr täte eine differentierte und sachliche Betrachtung, wie sie in diesem Strang üblich ist, einem solchen Wert auch gut. Vielleicht mag "trustone", der diesen Wert gut kennt, mal eine fundamentale, diesem Strang entsprechende Analyse liefern:)?

Fakt ist, dass er sehr von der Marktkapitalisierung sehr klein ist und die Transparenz nicht sehr groß ist. Fakt ist aber auch, dass er in einem interessanten Wachstumsmarkt unterwegs ist, wächst, einige interessante Deals (Formel 1, Nascar) abschließen konnte und Jackermeier letztendlich bisher auch geliefert hat.

Und wir sind bei dem Thema Optionen, auch wenn ich es selbst interessant finde, sicher näher am Thema "Casino" als bei der Endor Aktie.:D

Grüße


eine sachliche Analyse zu Endor findest du im entsprechenden Thread,
einfach mal die letzten Wochen zurück lesen dann findest du genug Einschätzungen samt einem ausführlichen HV Bericht;

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1148001-6671-668…

eines möchte ich abschließend aber noch sagen,
Endor ist nicht irgend eine kleine Klitsche sondern viel mehr ein kommender Hidden Champion der seine Produkte mittlwerweile weltweit sehr erfolgreich verkauft,

hier mal die Umsatzentwicklung, damit man auch sieht worüber wir hier sprechen
schönen Sonntag!


Dow Jones | 26.786,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
@Timburg: Nein, weiß nicht wie du deine Flaggen machst... GHG ist in GB gelistet und dazu ein smalcap mit 300mio. Über die DR mache ich mir hier keine Gedanken bei einem "jungen" Unternehmen. Sollte GHG in 2019 deutlich profitabler werden wäre es durchaus eine weitere Option... überstürzen muss man hier sicher nichts. Ich behalte es im Auge.

Schönen Sonntag noch
Dow Jones | 26.786,00 PKT
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte das Threadthema beachten, unterlassen Sie doch bitte Beschäftigungen mit/zu anderen Usern und klären Sie persönliche Differenzen ausserhalb des Forums
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.724.912 von flying.kangaroo am 19.10.19 12:22:12Frequentis

Vergleicht man den Börsenstart von Frequentis und Google ... dazwischen liegen Welten.

Ausserdem ist Frequentis nun gerade mal 50 cent über den Ausgabepreis geklettert. Das erscheint mir eher mühsam.

Deine Fakten sprechen nicht gegen Frequentis, aber ich vertraue dem Instinkt des Marktes.

Welchem Zweck dient denn der Börsengang, wenn die EK-quote gut dasteht ?

Dennoch wünsche ich deiner Entscheidung natürlich alles Gute.
Dow Jones | 26.786,00 PKT
@Felix80
Bei WPC bin ich ehrlich gesagt am überlegen was ich machen soll.
Beim Kauf habe ich eigentlich damit gerechnet das der Kurs zwar langweilig vor sich herdümüelt, es dafür aber eine satte Dividende gibt. Und nun habe ich kurstechnisch die Dividende der nächsten 10 Jahre schon drin. Vor allem stelle ich mir die Frage, wohin die Bewertung noch laufen soll, denn weitere 40% p.a. halte ich eigentlich für ausgeschlossen.

@heinzconrad
Ohne den KC-Thread gelesen zu haben. Kann es sein das Endor dort gerade diskutiert wird...
Dow Jones | 26.786,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte das Threadthema beachten, unterlassen Sie doch bitte Beschäftigungen mit anderen Usern
Vielleicht überprüfst du mal deine WIKI-Kenntnisse, dann weisst du auch warum KEINER Endor in einem WIKI hat.
Dow Jones | 26.786,00 PKT
QE Numbers NEXT


Die nächsten 2 Wochen werden hoch spannend - wer werden die Gewinner, wer die Verlierer .... sein ?

Am Dienstag kommen die Zahlen von Novartis, Airbus, Recket Benckiser, Sartorius, UBS...

Am Mittwoch kommen die Zahlen Iberdrola, Norse HYdro, Telenor....

Am Donnerstag folgen Amadeus Fire, BASF, Daimler, KION, Krone, Nokia, Puma, Royal Bank of Scotland,
Saint Gobain, Schindler, Wacker Chemie ....

Am Freitag Glencore, MTU, LafargeHolcim, Washtec....

EUROPA QE3

Für das Depot sind der Mittwoch und Donnerstag die wichtigen Tage ...der Woche

DI: MCD
MI: ALGN und MSFT
Do: ILM

Spekulation ...erfolgt auch bei möglichen Trades auf SNAP am Dienstag und LAM am Mittwoch.

Die bisherigen QE Zahlen sind überwiegend gut gewesen, war aber der Tatsache geschuldet, dass die Erwartungen vorab schon gesenkt wurden.

Letzte Woche hatte der "Medical und Healthcare" gute Ergebnisse geliefert insbesondere ABT und ISRG,
hier kommt zu gute, dass doch in den letzten Wochen es zu einer Sektor Rotation gekommen war aber auch die Aussichten und die Lieferungen gut und realistisch waren. von den Unternehmen.

Habe vor 14 Tagen wieder ALGN zurückgekauft ... mit jetzt respektablen 7,8% plus erzielt.

Grund...der IPO flop SmileDirectClub, das Unternehmen ist ein möglicher Wettbewerber von ALGN - aber regulatorische und inhaltliche Aspekte der Lösungen wurden von den Behörden von SmileDirect Club als kritisch und überarbeitbar angesehen ... hinzu ...wen wunderst ...haben die Analysten ALGN und deren Kurspotential dann deutlich erhöht ..am Mittwoch werden die QE Numbers dann nach Börsenschluss veröffentlicht..die letzten QE2 haben die Erwartungen geschlagen aber der Markt reagierte anders.

Sollten die Zahlen und Marktreaktionen positiv sein werde ich die Position wieder weiter ausbauen...

ABT hat letzte Woche wiedermal solide Zahlen geliefert daher habe ich die Position weiter aufgestockt, ja die Aktie ist nicht billig, aber Sie hat auch Ihrem Wert. Haben einen sehr gute CEO und Top Management ...

Abbott Laboratories: Another Solid Quarter Of Steady Growth, But Stock Appears Pricey

https://seekingalpha.com/article/4296955-abbott-laboratories…



https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/abt/dividend-h…

und die Dividende von ABT ist schon eine super Story.....

Gespannt schaue ich auf ILMN am Do und deren Zahlenwerk.

Die Aktie habe ich am 10. Spemtember gekauft und bisher war die Performance sehr gut 11,5% .... im letzten QE haben die Zahlen und der Ausblick die Anleger enttäuscht, darauf hin wurden ILMN abgestraft ... die Put Option von der GmbH war berechtigt ...also darf gespannt sein was diesmal ILMN abliefert.

Der Markt für Gensequenzierung verspricht glänzende Aussichten. Zugleich sind natürlich vorübergehende Kurseinbrüche nicht ausgeschlossen. So senkte das Unternehmen für das laufende Jahr die Umsatzprognose. Im 2. Quartal wurden 838 Mio. USD umgesetzt. Dies bedeutete einen Anstieg von 1 % gegenüber 830 Mio.USD gegenüber dem 2. Quartal 2018. Analysten hatten jedoch mit 880 bis 885 Mio. gerechnet. Unmittelbar nach dieser Nachricht zog es den Titel von 377 auf 305 USD in die Tiefe – ein Einschlag von -19 %. Da nutzte es wenig, dass der Gewinn aus dem 2. Quartal 2019 bei 300 Mio. USD lag, und damit 90 Mio. USD über dem des zweiten Vorjahresquartals.

„Auch wenn unsere Ergebnisse für das 2. Quartal deutlich hinter unseren Erwartungen zurückblieben, sind wir weiterhin bestrebt, die Innovation in der Genomforschung voranzutreiben und unserer weltweiten Gemeinschaft von 6.300 Kunden die Möglichkeit zu geben, die menschliche Gesundheit zu verbessern und Leben zu retten “, sagte CEO Francis deSouza. Neben dem anhaltenden Wachstum bei der Sequenzierung werde Illumina durch das sequenzielle und jährliche Wachstum der Versandmengen der Sequenzierungssysteme ermutigt.".

Offen ist die Übernahme des Biotech-Unternehmens Pacific Biosciences of California durch Illumina wurde in Großbritannien von den Aufsichtsbehörden einer genauen Prüfung unterzogen.
ILMN geht jedoch weiterhin davon aus, dass dieser Deal im 4. Quartal 2019 abgeschlossen wird.

Das "Margin Saftey" und der "Moat" von ILMN sowie das klare Geschäftsmodell sprechen für diesen Wachstumswert. Long ....

Ich glaube zu den Dauerläufern MSFT und MCD bedarf es keiner weiteren Kommentierung Long Top !


Spannend für mein Depot AMD, ASLM, Alitum wird das Zahlenwerk von Intel am Do sein....

Halte die " Chipbranche" für spannend, gewinnbringend aber auch sehr volatil ...halte das Segment für ein der spannendsten Themen der nächsten 24 Monate... wie wird der "Kampf" weiter laufen AMD, Intel sowie Nvidia -- wie schneiden die "Hake und Schaufel" Kandidaten ab ASLM sowie Taiwan Semiconductor .. ASLM hat letzte Woche QE geliefert, die nicht ganz so gut waren, aber der Ausblick auf 2020 lässt sehr hoffen...

ASML Tops Q3 Earnings Forecast as EUV Semiconductor Design Orders Improve

https://www.thestreet.com/investing/earnings/asml-tops-q3-ea…

Sollte die Aktie ein paar Prozentpunkte fallen circa 8-10% ist das ein Mandatory Kauf !
Dividende Top ebenso Top !

Zurück zu Intel und AMD ....sowie Nvidia letztere hat letzte Woche ein Kaufsignal generiert ....

Die Treiber für die nächste Wachstumsphase sind Ray Tracing, der Übergang zum Roboterauto (Nvidia erzielt weniger als 10% der Erlöse mit Automotive-Anwendungen) sowie neue 7NM GPUs Anfang 2020. Heute kam ein spannender Kommentar von der BankofAmerica/Merrill. Sie stufte das Ziel von 225 USD auf 250 USD hoch. Ein wichtiger Katalysator im Datacenter-Bereich wird die Verarbeitung natürlicher Sprache werden. Die Fähigkeit genau zuzuhören, zu verstehen und Sprache in den Kontext zu setzen, erfordert Systemanforderungen, die 100x höher sind als aktuelle Bild- und Video-Klassifizierer-KIs - so die Annahme. Nvidia wäre als führender Anbieter von KI-Hardware perfekt dafür positioniert.
Mal schauen auf die Watchliste gesetzt.

Intel Vs. AMD: Losing The Battle But Winning The War

https://seekingalpha.com/article/4292079-intel-vs-amd-losing…

Meine Spekulation auf SNAP... !!😍

Der Betreiber von Snap-Chat hat ein ganz simples Baseball-Game rausgebracht, wo man dank der Kooperation mit Adidas einige Sneaker direkt, also in-game kaufen kann.

Sowas habe ich noch nicht gesehen.
Damit bestätigt sich die allgemeine Annahme, dass Mobile-Games schon bald zu einer neuen E-Commerce-Plattform umfunktioniert werden. Das Potenzial dürfte groß sein, wenn man bedenkt, wie schnell das Angebot und Konsum von Mobile-Games wächst. Gleichzeitig sind diese relativ günstig und schnell zu konzipieren und zu produzieren, was sie ideal zur Vermarktung von limitierten Kollektionen etc. macht.

Gleichzeitig sind auch beide Kooperationspartner (in diesem Fall Adidas und Snap) in einer netten win-win-Situation. Adidas erschließt somit einen weiteren Vertriebskanal und kann seine Reichweite erhöhen und SNAP profitiert von einem höheren ARPU (durchschnittlicher Erlös pro Kunde) und wird somit immer profitabler. Diese neue Trendtendenz müssen wir nun wirklich im Blick behalten.

Snapchat partnered with Adidas to launch its first shoppable…

SNAP: PIOTROSKI F-SCORE 6, AAQS-SCORE 3, HIGH-GROWTH-INVESTING 6, Dividende 0 Punkte

(Legende ...1 schwach ---10 Super Top)

https://finance.yahoo.com/news/hedge-funds-never-bullish-sna…

So zu einem vorsgeschlagenen Aktien vor dem erfolgreiche Karlsruhe Event möchte dabei auf SNX eingehen, SNX 9,6 % bisher erzielt... Kauf 25.09.2019...

Das Unternehmen ist ein Anbieter von Soft- und Hardwareprodukten, die zur Automatisierung von Geschäftsprozessen beitragen. Der Vertrieb von Rechenzentren, Speicherlösungen, Cloud-Services, etc. erfolgt über die Sparte Technology Solutions. Mit der Tochterfirma Concentrix werden außerdem Beratungsdienstleistungen angeboten, um die Produkte möglichst effizient einzusetzen. Die Digitalisierung bzw. auch Trends wie Big-Data versprechen weiteres Wachstum.
Sollte die Kursmarke von 115,58 USD überschritten werden, dann triggert der Titel das nächste Long-Signal.

https://www.prnewswire.com/news-releases/synnex-corporation-…

Allen einen guten Wochenstart ...

Oberkassel
Dow Jones | 26.786,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.728.498 von Oberkassel am 20.10.19 12:34:05@Oberkassel
Mal wieder Super-Zusammenfassung :)

Zu Chips/Techwerten mal allgemein eine Frage an den Profi:
TXN
Finde die Mega-Interessant, da sie sehr breit aufgestellt sind und von Themen wie 5G, KI langfristig profitieren sollten. Der Ultra-Robuste-Chart spricht ja auch Bände

Dow Jones | 26.786,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.728.543 von com69 am 20.10.19 12:48:04
TXN
Die Bilanz von TXN ist bärenstark, die operative Marge liegt bei circa 40%, die Eigenkapitalrendite liegt bei circa 55 %. Der Umsatz stieg auf lange Frist zwar nur in gemächlichen Tempo, dafür zog das operative Ergebnis im selben Zeitraum durch ein kostenbewusstes und effizientes Management deutlich an.

Der "Chip Sektor" hat seit Tiefpunkte im Januar 2019 hintersichgelassen, befindet weiter im aufsteigenden Pfad.

Have No Fear Of Texas Instruments' PE Ratio


https://seekingalpha.com/article/4296802-fear-texas-instrume…



Texas Instruments (TXN) Dips More Than Broader Markets: What You Should Know

https://www.zacks.com/stock/news/571857/texas-instruments-tx…


PIOTROSKI F-SCORE 6 von 9 möglichen Punkten


AAQS-SCORE 5 von 10 Punkten möglich

Umsatzwachstum ist nicht so strak
Renditeerwartung nicht so stark

DIVIDENDENADEL 4 - maximal 4 Punkte möglich
Durchschnittliche Ausschüttungsquote (Jahre: 3) = 34,56 %
Dividendenwachstum (Jahre: 1) = 24,06 %

HIGH-GROWTH-INVESTING 9 - von 16 Punkten

Score Rule of 40 TTM: Rule of 40 TTM = 152,04 % sehr gut.
Score Verschuldungsgrad (Debt/Equity) TTM: Verschuldungsgrad (Debt/Equity) TTM = 68,43 % gut !

Ich halte den Sektor im Hinblick auf das nächste Jahr für positiv gestimmt, dies gilt auch für TXN.
Zahlen sehr gute Dividende und kaufen jedes Jahr Aktien zurück !! Nachhaltig... Auch die Entwicklungsgaben sind wichtig, diese werden auch immer wieder optimal ausgeschöpft.

Ich denke der eine oder andere Wert wird besser laufen in dem Sektor aber TXN ist ein solides Investment.

Oberkassel
Dow Jones | 26.786,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben