Formycon AG - Informationssammelthread (Seite 266)

eröffnet am 14.06.13 10:50:09 von
neuester Beitrag 07.03.21 15:58:20 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
17.01.21 08:25:52
Beitrag Nr. 2.651 ()
Die Behandlung soll wohl bei ca. 20.000 Euro liegen, was das mögliche Absatzpotential massiv einschränkt. Zudem ist nicht vor Ende 2022 an eine Zulassung zu denken.
Viel Glück- vielleicht findet sich jemand, der Formycon die Rechte abkaufen wird
Formycon | 61,20 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.01.21 08:37:54
Beitrag Nr. 2.652 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.474.161 von killermaus am 17.01.21 08:25:52Wo kommen die 20000 Behandlungskosten her?
Quelle?
Formycon | 61,20 €
Avatar
17.01.21 08:42:23
Beitrag Nr. 2.653 ()
IR-Formycon
Formycon | 61,20 €
Avatar
17.01.21 09:15:54
Beitrag Nr. 2.654 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.474.161 von killermaus am 17.01.21 08:25:52
Zitat von killermaus: Die Behandlung soll wohl bei ca. 20.000 Euro liegen, was das mögliche Absatzpotential massiv einschränkt. Zudem ist nicht vor Ende 2022 an eine Zulassung zu denken.
Viel Glück- vielleicht findet sich jemand, der Formycon die Rechte abkaufen wird


diese Kostenangabe stammt mit Sicherheit nicht von Formycom; zu einem Zeitpunkt, zu dem die Weiterentwicklung des Moleküls noch unklar ist, werden bestimmt noch keine Preise erwogen.

Die Angabe der 20.000 €/Behandlung dürften aus der jüngsten Studie von First Berlin stammen, in der dieser Betrag drin steht.
Der Betrag scheint optisch hoch, stellt aber gleichermassen den Betrag dar, zu dem die Krankenkassen die monatlichen Kosten für einen Beatmungspatienten auf der Intensivstation kalkulieren.
In den USA kostet 1 Nacht auf der ICU ca. 10.000 US$.

So gesehen wären 10.000 € Behandlungskosten ein Schnäppchen.
Formycon | 61,20 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.01.21 09:17:09
Beitrag Nr. 2.655 ()
sorry, 20.000 €wären ein Schnäppchen
Formycon | 61,20 €
Avatar
17.01.21 18:43:58
Beitrag Nr. 2.656 ()
Ich war bisher eher zurückhaltend in meiner Bewertung für Ace2-IgG, da ich davon ausging, dass die Pandemie durch die Impfungen im globalen Norden ausreichend stark gebrochen werden kann, um einen Einsatz von teuren Biologicals auf einige wenige Fälle zu reduzieren. Wenn man sich aber die seit November aufkommenden Mutationen anschaut, dann sieht es schon wieder düsterer aus. Offenbar schafft die brasilianische Mutation P.1 die immune evasion (spruch: sie 'entkommt' dem Immunsystem, da sie nicht mehr richig erkannt wird). Konkret steigen die Zahlen in Manaus stark, obwohl Corona im Mai dort so stark wütete, dass 75 % der Bevölkerung seropositiv sind. Das könnte natürlich Zufall sein und der nachlassenden Immunität geschuldet sein, aber es ist eben auch gut möglich, dass die Vakzine angepasst werden müssen, was wieder seine Zeit brauchen wird. Insbesondere heisst es aber, dass monoklonale Antikörper, welche bisher noch neutralisierend sind, ebenfalls von der immune evasion betroffen sein könnten - damit bliebe nur Ace2-IgG als sicheres Biological. Keine guten News für die Gesellschaft und ich würde gerne drauf verzichten - aber Formycon könnte als ganz grosser Gewinner rausgehen.
Formycon | 61,20 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.01.21 19:14:29
Beitrag Nr. 2.657 ()
Die Quelle möchte ich noch nachreichen:
https://www.sciencemag.org/news/2021/01/new-coronavirus-vari…
Formycon | 61,20 €
Avatar
18.01.21 10:53:39
Beitrag Nr. 2.658 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.474.383 von infomi am 17.01.21 09:15:54Hallo Infomi,


kann ich nur bestätigen..in Deutschland sind die Kosten ähnlich hoch!

Die Info kommt von einer Bekannten, deren Mann auf Intensiv liegt , möchte dazu aber nicht näher eingehen!


Gruß CS
Formycon | 61,00 €
Avatar
18.01.21 13:07:09
Beitrag Nr. 2.659 ()
Hilft doch nichts, wenn wir alle schon tot wären bevor das Medikament am Markt ist.

Ich hoffe, dass Formycon ganz schnell einen starken Partner gewinnt und die Entwicklung mit Hochdruck betrieben wird.
Formycon | 60,00 €
Avatar
18.01.21 13:17:55
Beitrag Nr. 2.660 ()
Nachteilig wirkt sich aus, dass Formycon als Biosimilar-Entwickler nicht gerade beliebt in der Branche ist.
Formycon | 60,00 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Formycon AG - Informationssammelthread