DAX+0,66 % EUR/USD+0,49 % Gold+0,21 % Öl (Brent)+3,26 %

Prairie Down - Kohle aus Polen! - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: AU000000PDZ2 | WKN: A0J226 | Symbol: 5PM
0,288
19:54:12
Tradegate
+6,47 %
+0,018 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.047.580 von necham am 22.06.18 20:00:12Du weißt... ich liebe Deine Analogien (Sandkasten) :kiss:

Richtig, Untermieter sind kaum erwünscht.

Aber es dürfte wesentlich profaner sein... Wenn wir uns einfach mal vorstellen, wie schwer es wäre bzgl. der Kooperations-Eckpunkte eine Einigung zu erzielen... (% Verteilung, Finanzierungsfragen, Mitspracherechte etc.pp ---> da dürften Welten klaffen)

...ist es im Vergleich dazu glatt ein Kinderspiel lediglich den kleinsten gemeinsamen Nenner... takeover Preis - über den beide Seiten gleich unzufrieden sind - zu finden ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.047.280 von dogweiler am 22.06.18 19:23:14"buy both projects" :kiss:

Als Mitbewohner im Land der Nörgler würde mich eigentlich in diesem Fall über das Meckern und Mosern freuen, ... weil es dann einen Abschluss gegeben hat. ;)

vor allem Punkt finde ich lustig,... "b) hätte man PDZ dauerhaft am Tisch. Sicherlich nichts, worauf Ozon scharf ist.."

Wenn man sich mal überlegt was für nen Eiertanz die Polen da aufgeführt haben, um die aus "Down Under" von der Pelle zu kriegen, das ist schon wirklich eine Show.

Also warum den Sandkasten mit jemanden teilen wenn man den auch alleine haben kann, ... ?

Ich würde mir das an JSW stelle auch nicht wirklich geben,... wer quartiert sich denn schon freiwillig in die eigene Wohnung einen Untermieter ein,... ?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.046.287 von necham am 22.06.18 17:32:44
Zitat von necham:
Zitat von dogweiler: Leider nur noch 10 k heute bekommen. Wenn ich ne Kauforder in den Markt stelle, reagiert man inzw. sehr schreckhaft und taxiert sofort hoch. Recht so. :laugh:


naja, nachdem letzten "Shorties" grillen von einer Seite schon irgendwie nachvollziehbar,.. :) ;)

... wirkt dann schon irgendwie wie eine Drohung,... wenn der "Prairie Messi" unterwegs ist,... :laugh: :laugh:


Eine Minute vor diesem Deinem Posting hab ich die 10k wieder rausgeschmissen (was will ich mit 10 k?).

Schwups ist die Marktlage wieder angepaßt 0,272 - 0,288 :laugh::rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.046.206 von superman am 22.06.18 17:24:58
Zitat von superman: JSW to Complete Analysis of Prairie Assets by End-July: CEO
...

Co. may cooperate with Prairie, buy 1 or both projects, or withdraw from talks at all


Bei "so vielen Optionen" ist oftmals das Ausschlussprinzip ganz hilfreich - man darf dabei nur keine Fehler machen :rolleyes:

Ich versuchs mal...

"or withdraw from talks at all" können wir am sichersten aussortieren. Begründung: Alle wären Verlierer, ergo hat daran (bei so vielen Möglichkeiten!) keiner ein ernsthaftes Interesse.

"buy 1 project" fliegt als nächstes raus. Begründung: Würde JSW's Problem lösen, da kommt dann aber der Staat (als Miteigentümer) ins Spiel, der gerne das "Gesamtproblem PDZ" vom Tisch haben will. Keinesfalls ist eine gut kapitaliserte PDZ gewünscht, die wegen JK durch alle Instanz klagen kann und wird. Keine reale Chance.

"buy both projects" tritt also im "Finale" gegen "Co. may cooperate with Prairie" an.

Vorteil der Kooperation - PDZ hätte (erstmal) kein Geld für Klage in Sachen JK. Das Problem JK wäre so aber nicht gelöst - siehe Punkt "buy 1 project". Hier dürfte wieder das übergeordnete staatliche Interesse ins Spiel kommen, das sich sicherlich eine Gesamtlösung wünscht. Last but not least, hat auch keiner am Verhandlungstisch so wirklich Lust an solch einer Lösung, a) wäre sie sehr teuer für JSW und b) hätte man PDZ dauerhaft am Tisch. Sicherlich nichts, worauf Ozon scharf ist..

And the winner is...

"buy both projects" - keine Frage, stimmt der Preis sind damit alle am glücklichsten.


Alle? Naja nicht alle........ ein paar werden im WO Board garantiert mosern und meckern. :laugh::laugh: Darauf geb ich ne Garantie! :D
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
500 Mio PLN = 0,46 € = 0,73 AUD
750 Mio PLN = 0,69 € = 1,1 AUD
1.000 Mio PLN = 0,93 € = 1,46 AUD

Das sind die nackten Zahlen (mit 250 Mio Aktien gerechnet)
Warum steht bei w:o noch 212 Mio aktien, hatte "Frau CD-Capital" nicht gewandelt, sodass es 250 Mio Aktien sind?

Ich denke es wird so auf ca. 0,80 €, max. 0,90 €, hinaus laufen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.046.599 von dogweiler am 22.06.18 18:01:01Für alle investierten die hier noch dabei sind wäre ein "Co. may cooperate with Prairie" eine sehr spannende Angelegenheit.

Wenn die beiden, also Ian und Frau D. imstande sind so einen Deal abzuschließen wäre das schon der absolute Kracher. :) :yawn:

>>> Dann,… Hut ab! :eek:

Da aber JSW eher er Onkel mit der „Dicken Brieftasche“ ist, wird’s wohl leider eher auf einen Kauf rauslaufen.

Es wird im Wesentlichen genau daran scheitern was du angesprochen hast,… „das es sich am Ende nicht so ganz für JSW rechnet“ :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.046.278 von superman am 22.06.18 17:32:05
Zitat von superman: Interessant ist, dass JSW bei den Problemen nur Differenzen mit Bogdanka nennt, die fehlende Genehmigung scheint irgendwie sekundär....


Natürlich nicht. JSW hat zztl. längst geprüft und erkannt das die Rechtslage eindeutig (pro PDZ) ist.

Ausserdem gehts JSW primär gar nicht um JK, das Projekt wäre nur Beiwerk und Mitgift eines Takeovers. Primäres Ziel ist PDZ aus dem eigenen Hinterhof rauszubekommen und niemanden mehr am Tisch sitzen zu haben, der mitverdient. Dazu muss man nur die Geldbörse (ausreichend weit) öffnen....
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.046.548 von necham am 22.06.18 17:53:16
Zitat von necham: Ja das mag schon stimmen, eine gewisse Erwartung hat aber jeder hier, sonst wäre er ja auch schon längst nicht mehr dabei.

An den Mega – Paycheck glaube ich persönlich nicht wirklich, aber so um die 1 – 1,4 AUD fände ich schon nett. ;)

Der ganze Zirkus sollte sich ja auch für alle beteiligten auszahlen,… ich denke das hat die gute Frau D. und Ian alleine schon aus Eigeninteresse im Hinterkopf.

Die interessante Frage ist daher ja eigentlich eher wo bei den beiden die Preisgrenze liegt,… :rolleyes:


Spannend find ich ja die explizit nochmal von JSW ins Spiel gebrachte Option des "Co. may cooperate with Prairie".

Rein Verhandlungstaktisch sollten sich Ian+CD darauf konzentrieren (nachdem Ausstieg oder 1 Projektkauf für XXX Mio. sicherlich keine reale Option darstellen). PDZ hätte ja nichts dagegen, wenn JSW das Projekt bezahlt und realisiert. Zu verhandeln wäre dann nur, wieviel % PDZ für die Komplettfinanzierung an JSW abtritt. Selbst wenn PDZ nur 10-25% free of costs behielte wäre das sehr einfach für JSW durchzurechnen, dass sich das am Ende nicht so ganz rechnet :rolleyes:

Sprich, so ne Option wird am Ende sehr viel teurer als jetzt den 1 - 1,4 AUD Premium zu zahlen und ALLES zu bekommen, inkl. JK.

Die Preisuntergrenze liegt beim Takeover sicherlich bei 1 AUD, eher noch etwas darüber. Darüber braucht man auch gar nicht sprechen - das ist allen Beteiligten sonnenklar.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.046.242 von dogweiler am 22.06.18 17:28:14Ja das mag schon stimmen, eine gewisse Erwartung hat aber jeder hier, sonst wäre er ja auch schon längst nicht mehr dabei.

An den Mega – Paycheck glaube ich persönlich nicht wirklich, aber so um die 1 – 1,4 AUD fände ich schon nett. ;)

Der ganze Zirkus sollte sich ja auch für alle beteiligten auszahlen,… ich denke das hat die gute Frau D. und Ian alleine schon aus Eigeninteresse im Hinterkopf.

Die interessante Frage ist daher ja eigentlich eher wo bei den beiden die Preisgrenze liegt,… :rolleyes:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.043.941 von dogweiler am 22.06.18 13:31:26
Zitat von dogweiler: Leider nur noch 10 k heute bekommen. Wenn ich ne Kauforder in den Markt stelle, reagiert man inzw. sehr schreckhaft und taxiert sofort hoch. Recht so. :laugh:


naja, nachdem letzten "Shorties" grillen von einer Seite schon irgendwie nachvollziehbar,.. :) ;)

... wirkt dann schon irgendwie wie eine Drohung,... wenn der "Prairie Messi" unterwegs ist,... :laugh: :laugh:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Interessant ist, dass JSW bei den Problemen nur Differenzen mit Bogdanka nennt, die fehlende Genehmigung scheint irgendwie sekundär....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.045.633 von DermitdemBrokertanzt am 22.06.18 16:29:22Eine Gewinnbeteiligung hätte natürlich Charme. Aber wirds genauso wenig geben, wie Aktien(Teilangebot).

Es gibt schnöde 100% cash als Einmalzahlung "und tschüß!" :look:

Frau D. und Ian wollen den Einmalscheck und ich kann damit auch gut leben ;)
Ist halt alles eine Frage der richtigen Erwartungshaltung. Meistens liegt es an der falschen Erwartung, wenn man hinter enttäuscht ist. Das ist auch hier bei vielen das größte Risiko (wenn sie es denn überhaupt bis zum Angebot schaffen durchzuhalten).
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
JSW to Complete Analysis of Prairie Assets by End-July: CEO
Friday, June 22, 2018 12:38 PM
By Maciej Martewicz

(Bloomberg) --
Poland’s biggest coking coal producer is working with its legal and financial advisers to analyze Debiensko and Jan Karski projects owned by Prairie Mining, CEO Daniel Ozon says at press conference in Warsaw.

Situation “isn’t simple” as at Jan Karski project there are several disputes with adjacent Bogdanka mine
Potential next step is price negotiations
Decision to be made at end-July
Co. may cooperate with Prairie, buy 1 or both projects, or withdraw from talks at all
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.045.972 von Ratenkredit am 22.06.18 17:00:10Hmm, ja stimmt nach der Logik schon...

Das wäre dann so in etwa Geldparken für fortgeschrittene. :rolleyes: :rolleyes:

Aber auch wenn man entspannt Zinsen gespart hat, wird’s vermutlich doch dann Richtung Lynchmob gehen,... :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.045.942 von necham am 22.06.18 16:57:51
Zitat von necham: 2 - 3 Mio."ja nee is klar" :laugh::laugh::laugh: mir wäre fast die Kaffeetasse aus der Hand gefallen,...

Wenn die den Laden für die Summe verkaufen, können die sich vor dem Lynchmob direkt nach Paraguay absetzen...




dann haben die kräftig reingebuttert , aber zahlen dafür keine Zinsen für Geldparken :laugh::laugh::laugh:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.045.633 von DermitdemBrokertanzt am 22.06.18 16:29:22Hallo 2 -3 Mille das haben's bei pdc bezahlt beim Kauf damals. Glaubst du im ernst die bisher enstanden kosten lasen die aus gutmütigkeit oder Dummheit einfach so unter den Tisch fallen . Bei solchen beiträgen sollte man es eigentlich unkommentiert lasen is die Zeit nicht wert.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.045.822 von Ratenkredit am 22.06.18 16:43:132 - 3 Mio."ja nee is klar" :laugh::laugh::laugh: mir wäre fast die Kaffeetasse aus der Hand gefallen,...

Wenn die den Laden für die Summe verkaufen, können die sich vor dem Lynchmob direkt nach Paraguay absetzen...
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.045.822 von Ratenkredit am 22.06.18 16:43:13
Zitat von Ratenkredit: naja bei 2-3 Mille fall ich schon um und breche mir mein anderes Bein:laugh::laugh::laugh:


Falsch. Lieber reich und gesund als arm und krank, sagte mein Vater immer. Naja, grau ist alle Theorie.
naja bei 2-3 Mille fall ich schon um und breche mir mein anderes Bein:laugh::laugh::laugh:
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.044.727 von Ratenkredit am 22.06.18 14:48:29
Zitat von Ratenkredit:
Zitat von Rainer811: der ist gut, und ja bis zu der Fete bin ich wieder fit und bin dabei :laugh::laugh::laugh:


Lass dir nur ruhig Zeit. Wir haben auch ein Herz für Behinderte. Trotzdem weiterhin gute Genesung. Aber nun sei vorsichtig, falls die Supermeldung kommt.

ERNEUTE VERLETZUNGSGEFAHR DROHT. :confused::laugh:
Das einzig logische Angebot wäre 2-3 Mio. € plus eine Jährliche Gewinnbeteiligung über 10 Jahre. Dies wäre für JSW auch die beste Lösung da man dann genügend Kapital hätte um alle zukünftigen Investitionen meistern zu können. Ihr werdet sehen genau so wird es kommen, sehr Zeitnah.....

aha 2-3 Mille??? , und wozu dann die Anleihe, dazu kommt das man genug Cash hat
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.045.633 von DermitdemBrokertanzt am 22.06.18 16:29:22Ich hoffe, du hast einen guten Draht nach oben. Jetzt bloß nicht die guten Börsen Feen verärgern. :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.044.829 von dogweiler am 22.06.18 15:01:08Uiii, hätte ich nicht gedacht. Naja, man muss auch mal mit einem Punkt zufrieden sein. :eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.044.829 von dogweiler am 22.06.18 15:01:08Um noch mal alle Zweifel auszuräumen solltet Ihr Euch einfach eines vor Augen führen!
Was würde passieren wenn PDZ ein Angebot ausschlagen würde oder der Deal aus irgend einem anderen Grund nicht zustande kommen würde!?
JSW würde stark im Kurs einbrechen! JSW braucht PDZ um in Zukunft zu wachsen und um ordentlich cash zu machen und das geht nur mit PDZ!!! Die Aktionäre von JSW würden JSW sehr hart abstrafen wenn der Deal nicht zustande kommen würde! Und dann noch eines! Würde der Polnische Staat JSW verhelfen Debiensko unrechtmäßig zu bekommen dann würde man von PDZ auf Mrd. € verklagt! Das würden die Aktionäre dann auch gnadenlos abstrafen und über Jahre sehr viel Unsicherheit in den Kurs bringen.

Die Polnischen Behörden haben JSW geholfen Ausländische Player vom Markt fernzuhalten bis in der HV alles genehmigt ist und dann kommt das Angebot!

Das einzig logische Angebot wäre 2-3 Mio. € plus eine Jährliche Gewinnbeteiligung über 10 Jahre.
Dies wäre für JSW auch die beste Lösung da man dann genügend Kapital hätte um alle zukünftigen Investitionen meistern zu können.
Ihr werdet sehen genau so wird es kommen, sehr Zeitnah.....
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.044.670 von Rainer811 am 22.06.18 14:44:15
Zitat von Rainer811: Du bist ja schon der reinste Prairie Messi - also nicht der kleine Gaucho.

Gibst du wenigstens ne Fete für uns alle hier, wenn die Millionengewinne bei dir landen? Krimsekt und Kaviar wären fürs Erste nicht schlecht. Hoffe, es reicht bei mir wenigstens zum Fahrgeld 2. Klasse. :laugh:


LOL, den 1. Satz mußte ich 2x lesen um ihn einordnen zu können ;)

Nein, Fete war keine geplant. Hab dieses Jahr eher auch zu kämpfen. 2016, 2017 waren letztendlich spektakuläre Jahre mit diversen top Deals - die Messlatte hängt also ziemlich hoch. Wenn der Deal hier nicht klappt und PDZ gar Geld kosten würde, wäre das Jahr definitiv im Eimer, wenn er klappt, rettet er lediglich das Jahr und ich rechne mit nem anständigen Jahrgang - jedenfalls sofern mir andere Positionen nicht noch um die Ohren fliegen die nächsten Wochen und Monate. Handelskrieg lässt grüßen.

In dem Sinne ist mir nicht nach feiern. So oder so heißt es Ende Juli "Mund abwischen, weitermachen".
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.044.670 von Rainer811 am 22.06.18 14:44:15
Zitat von Rainer811: Du bist ja schon der reinste Prairie Messi - also nicht der kleine Gaucho.

Gibst du wenigstens ne Fete für uns alle hier, wenn die Millionengewinne bei dir landen? Krimsekt und Kaviar wären fürs Erste nicht schlecht. Hoffe, es reicht bei mir wenigstens zum Fahrgeld 2. Klasse. :laugh:


der ist gut, und ja bis zu der Fete bin ich wieder fit und bin dabei :laugh::laugh::laugh:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.044.124 von dogweiler am 22.06.18 13:46:43Du bist ja schon der reinste Prairie Messi - also nicht der kleine Gaucho.

Gibst du wenigstens ne Fete für uns alle hier, wenn die Millionengewinne bei dir landen? Krimsekt und Kaviar wären fürs Erste nicht schlecht. Hoffe, es reicht bei mir wenigstens zum Fahrgeld 2. Klasse. :laugh:
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.043.953 von Apollonius am 22.06.18 13:33:05Das ist noch gar nichts. Folgendes gehört zwar auch nicht unbedingt hierher, zeigt aber noch deutlicher, welcher Irrsinn mitunter an der Börse regiert.

Es war wohl 2016, als die so gut wie pleite AG Mirabel Nickel irgendeine good news brachte, die aber nichts mit den Fianzen zu tun hatte. Der Kurs versechzehnte sich bei respektablen Umsätzen in etwas mehr als einer Woche. Nun wohl Totalverlust - kein Handel. :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.044.094 von Ratenkredit am 22.06.18 13:44:30
Zitat von Ratenkredit: Fast alle warten auf die Übernahme , Erteilung hin oder her, und wir haben 2 sehr gute Projekte. Werden die übernommen ist mir alles andere Schnuppe


So ist es. Und das werden sie.

Die 5-6 Wochen bis es soweit ist, gehen schnell ins Land. Gibt es zztl. Schnäppchen, werden die konsequent eingesammelt. Wie schon mal gesagt, sie sind bei mir in guten Händen ;)
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.044.034 von Apollonius am 22.06.18 13:40:01Fast alle warten auf die Übernahme , Erteilung hin oder her, und wir haben 2 sehr gute Projekte. Werden die übernommen ist mir alles andere Schnuppe
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben