DAX+1,26 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,35 % Öl (Brent)+0,25 %

Vervielfachungschance_ChroMedX (Seite 278)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Vergesst die Pillendose...🙄

Nochmals zum Mitschreiben: solange der HemoPalm nicht fertig entwickelt wurde bzw. marktreif ist, wird sich nichts tun im Kurs...🤨
Relay Medical | 0,128 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.144.493 von Stoxtrayder am 31.07.19 16:02:10Das sehe ich ein wenig anders. Es gibt unzählige Firmen deren Aktien im Wert steigen obwohl sie keinen Hemopalm haben. Sie steigen, weil sie florieren. Die Meldungen vom Hemopalm ziehen eher die Zocker an, die schnell Geld sehen wollen und hoch einsteigen, abverkaufen und dann wieder einsteigen. Diese Kursfluktuationen Schrecken bzw schreckten bisher viele langfristige Anleger ab. Mit der Benutzerplattform ist eine Aquisitionsgrundlage geschaffen worden. Die Pillendose wird nicht nur den Kurs heben und somit Zocker einschränken bzw abschrecken, sondern auch Großabnehmer vom Hemopalm überzeugen, dass RelayMedical kein "One Hit Wonder" ist und sich die Investition in die Geräre erst lohnt, wenn die Firma länger am Markt ist. Ich habe NICHTS dagegen, wenn die Kurse langsam und stetig steigen, da es dann sicherer ist. Gerade in der Erstfinanzierungsphase sollte der Kurs sicher wachsen und nicht ständig drauf und runter galoppieren. Ich bin nicht scharf darauf schnell ein paar Scheinchen zu machen sondern auf langfristigen Ertrag. Und da ich meine diesen Plan im Verhalten von Rela wieder zu erkennen, lehne ich mich relativ entspannt zurück. Gruß Scratch
Relay Medical | 0,132 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.144.976 von Scratcher am 31.07.19 16:44:06
Pillendose
Die intelligente Pillendose braucht wieder eine Steuereinheit, heute üblicherweise über App auf dem Smartphone. Mit einer Push Nachricht wird der Empfänger der Dosis dann an die geplante Einnahme erinnert, muss das bestätigen und so soll eine Kontrolle erfolgen über eine Vielzahl von Medikamenten, die gerade ältere Menschen heutzutage einnehmen müssen. Schön und gut, aber stellt die Bestätigung über die App wirklich eine Kontrolle bzw. 100% Bestätigung der Einnahme dar? Genau da hab ich meine Zweifel.

Auf der anderen Seite ist gerade in Deutschland die Forschung mittlerweile bei der "smart pill" angekommen. Soll heißen: z.B. eine Pille am Tag nehmen in der alle Wirkstoffe verteilt über den Tag so abgegeben werden, dass sie punktgenau für den Patienten die optimale Wirkung entfaltet. Denn jeder weiß ja auch, das die Pille X bei Mensch A nicht genauso wirkt wie bei Mensch B usw. usw... Dazu kommen noch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, Essensgewohnheiten, Schlaf- und Bewegungsgewohnheiten, Allergien, Größe, Gewicht, Geschlecht, Alter, hormonelle Dinge und, und.... Und: die "smart pill" ist nur ein kleiner Teil der Forschung, kann sich ja jeder heutzutage wunderbar über alles informieren, wenn die Lebenszeit dafür ausreicht.

Wenn die Pillendose heute auf den Markt käme, hätte sie vielleicht eine kleine Chance. Kommt sie morgen, ist das alter Kram. Die Geschwindigkeit und Kreativität der Forschung ist heute um ein Vielfaches höher als noch vor 10 oder 20 Jahren. Dazu kommt, dass Geld ohne Ende vorhanden ist. Gerade für zielgerichtete und angewandte Forschung.

Insofern, der Hemopalm hätte noch eine gute Chance was zu werden, bei dem Rest bin ich sehr skeptisch.
Relay Medical | 0,130 €
Hier ein Auszug aus der Meldung vom 28.06.
Da steht nichts von irgendeiner App....

"Bevor der Patient die Apotheke verlässt, wird der Einnahmeplan für das Medikament auf das digitale Etikett hochgeladen. Das Etikett wird außerdem mit einem Tischgerät zu Hause gekoppelt. Der Patient steckt das Gerät zu Hause einfach in die Steckdose und das Gerät verbindet sich danach automatisch mit dem lokalen Mobiltelefonnetz. Das Gerät muss nicht mehr eingerichtet oder konfiguriert werden. Gerät und Etikett machen den Patienten darauf aufmerksam, wann er seine Medikamente einnehmen muss. Das Etikett funktioniert autonom, auch wenn das Gerät keinen Empfang hat. Es erinnert den Patienten, protokolliert die Dosierungsbestätigungen und überwacht Temperatur und Feuchtigkeit. Sobald das Gerät wieder empfangsbereit ist, werden sämtliche Daten auf die Pharmatrac-Cloud hochgeladen."

Relay Medical entwickelt Pharmatrac Swift, eine Plug-and-Play-Lösung für die Überwachung hochwertiger Medikamente | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11569539-relay-me…

Oder wie soll man das verstehen...? Ich denk genauso wie es da steht...denn die sind mit Sicherheit auch nicht dümmer wie unser eins und wissen daß ältere Leute das nicht mehr so drauf haben mit der ganzen App Sache und Smartphone's.
Das Gerät funktioniert also selbständig...
Relay Medical | 0,131 €
Mal sehen was die Woche bringt...ob überhaupt etwas passiert...
Zu wünschen wäre es allen investierten das Mal ein Exit zu Stande käme oder eine weitreichende Wasserstandsmeldung.
Wie auch immer...hopp oder top..💪
Relay Medical | 0,131 €
DGAP-News: Relay Medical Corp. / Schlagwort (e): Sonstiges Relay Medical gibt Abschluss der zweiten Tranche der Privatplatzierung bekannt 09.08.2019 / 23:02 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Toronto, Ontario - (Newsfile Corp. - 9. August 2019) - Relay Medical Corp. (CSE: RELA) (OTCQB: RYMDF) (FSE: EIY2) ("Relay" oder das "Unternehmen"), ein Entwickler von MedTech innovation freut sich, mitteilen zu können, dass das Unternehmen die zweite Tranche der Privatplatzierungsfinanzierung (das "Angebot") für einen Bruttoerlös von 542.000 USD durch Ausgabe von 2.710.000 Anteilen (jeweils ein "Anteil") zu einem Preis von 0,20 USD je Anteil abgeschlossen hat Einheit. Der gesamte Bruttoerlös aus der ersten und zweiten Tranche des Angebots belief sich auf 2.074.500 USD durch Ausgabe von 10.372.500 Anteilen.
Jede Einheit besteht aus: (i) einer Stammaktie am Kapital der Gesellschaft (jeweils eine "Stammaktie"); (ii) ein Warrant auf den Kauf von Stammaktien (jeweils ein "Warrant"). Jeder ganze Warrant berechtigt den Inhaber zum Kauf einer zusätzlichen Stammaktie zu einem Ausübungspreis von 0,30 USD am oder vor dem 9. Februar 2021.
Der Bruttoerlös aus dem Angebot wird für das Betriebskapital und allgemeine Unternehmenszwecke verwendet. Die bei Abschluss des Angebots ausgegebenen Wertpapiere unterliegen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen einer Haltefrist bis zum 10. Dezember 2019.
Bestimmten berechtigten Personen (den "Findern") wurde eine Barprovision in Höhe von 8% des Erlöses gezahlt, der von den von diesen Findern bei der Gesellschaft eingereichten Zeichnern erzielt wurde, und es wurden insgesamt 68.800 Finder-Optionsscheine (die "Finder-Optionsscheine") an Finder ausgegeben. Jeder Finder Warrant berechtigt den Inhaber zum Erwerb eines Anteils zu einem Preis von 0,20 USD für einen Zeitraum von achtzehn (18) Monaten ab dem Ausstellungsdatum.
Bestimmte Insider des Unternehmens nahmen an der zweiten Tranche des Angebots teil und kauften insgesamt 1.250.000 Einheiten. Die Beteiligung solcher Insider stellt ein "Geschäft mit verbundenen Parteien" im Sinne des Multilateralen Instruments 61-101 - Schutz von Inhabern von Minderheitenrechten bei Sondertransaktionen dar. Die Gesellschaft stützt sich auf die in den Abschnitten 5.5 (a) und 5.7 (1) (a) von MI 61-101 enthaltenen Ausnahmen von den Bewertungs- und Genehmigungsanforderungen für Minderheitsaktionäre als beizulegenden Zeitwert der Beteiligung an Das Angebot von Insidern übersteigt nicht 25% der Marktkapitalisierung der Gesellschaft, wie in Übereinstimmung mit MI 61-101 festgelegt. Die Gesellschaft hat mindestens 21 Tage vor Abschluss des Angebots keinen wesentlichen Änderungsbericht in Bezug auf das Geschäft mit verbundenen Parteien eingereicht, den die Gesellschaft unter den gegebenen Umständen für angemessen hält, um den Erlös des Angebots in Anspruch nehmen zu können eine schnelle Art und Weise.
Relay Medical | 0,128 €
Zwischen den Zeilen gibt es schon neues
Die neueste Finanzierungsrunde (20 Cents per unit) und je ein Warrant mit 30 Cent wurde zu einem sehr großen Anteil von dem Unternehmen nahestehenden Personen gezeichnet. Sehr interessant ist die Stillhalterperiode bis 10 Dezember 2019 das interpretiere ich so dass bis dahin sich wesentliche Entwicklungen noch abzeichnen werden.
Relay Medical | 0,128 €
Also das bleibt mal zu hoffen das Mal was wichtiges passiert... angeblich werden ja jährlich drei verschiedene Dinge Marktreif entwickelt....es ist schon August...also bleibt nicht mehr viel Zeit...
Man darf gespannt sein...
Relay Medical | 0,128 €
als hier ist ja auch irgendwie "still ruht der See"!
Relay Medical | 0,129 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben