DAX-0,08 % EUR/USD+0,08 % Gold-0,03 % Öl (Brent)0,00 %

AUMANN womöglich die heißeste IPO der e-Mobilität (Seite 68)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.016.117 von Friseuse am 12.07.19 20:50:41Immer wieder das Gleiche, es wird das hübsch gemacht und an die Börse gebracht was eigentlich..

und täglich grüßt das Börsentier.....
Aumann | 15,12 €
Möchte nicht wissen was diese ganze E- & Öko- & Green- Economy den Normalbürger und Kleinanleger an Börsenverlusten, Steuern und Abgaben schon gekostet hat. Möglicherweise die größte Umverteilung von Arm zu Reich. Hier nur geschickt bis perfide mit einem moralisch guten Label verkauft.
Aumann | 15,00 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.055.902 von pegasusorion am 18.07.19 15:02:29
naja
Zitat von pegasusorion: Immer wieder das Gleiche, es wird das hübsch gemacht und an die Börse gebracht was eigentlich..

und täglich grüßt das Börsentier.....



Ich bin nun bei 15,40 komplett zu MBB gewechselt.
Das CRV ist da deutlich besser, immerhin haben die mit Aumann satte Gewinne eingefahren.
Wenn die noch 2 schöne Zukäufe machen um die 100 Mille dann sind da 75-80 locker drin, auch wenn aumann bei 15 rumdümpelt.

Ich denke das wird lang dauern bis wir wieder Kurse ü 25 sehen - wenn es überhaupt noch mal passiert.
Aumann | 15,18 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.055.902 von pegasusorion am 18.07.19 15:02:29Die MBB ist auch abgesifft. Aber- stimmt schon: Die hässliche Braut wird als "Schön" bestens auf dem Markt verscherbelt.
Aumann | 15,13 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.003.322 von faultcode am 11.07.19 12:32:11
Berenberg
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11611699-analyse-… =>

Nach der Gewinnwarnung in der vergangenen Woche hat nun auch die Berenberg Bank das Vertrauen in Aumann verloren. Analyst Gerhard Orgonas hat das Kursziel von 35,50 auf 17,50 Euro halbiert und die Einstufung von Buy auf Hold gesenkt.

Seinerzeit saßen im IPO-Konsortium folgende Investmentbanken (IB):
Berenberg -- Joint Global Coordinator, Joint Bookrunner
• Citigroup -- Joint Global Coordinator, Joint Bookrunner
• Hauck&Aufhäuser -- Joint Bookrunner

--> Berenberg war darüber hinaus beim und nach dem IPO der "Stabilization Manager"

--> alle 3 IB's stellen auch heute noch einen Analysten für Aumann

Berenberg war für 2 Jahre nach dem IPO der Designated sponsor für Aumann in Frankfurt.
Heutzutage ist die Oddo Seydler Bank der Designated sponsor.
Aumann | 15,82 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.115.566 von faultcode am 26.07.19 22:32:44Nach der Gewinnwarnung in der vergangenen Woche hat nun auch die Berenberg Bank das Vertrauen in Aumann verloren. Analyst Gerhard Orgonas hat das Kursziel von 35,50 auf 17,50 Euro halbiert und die Einstufung von Buy auf Hold gesenkt.
Kein Wunder. MBB soll sich doch um sein Baby kümmern. Zu Was brauchts Uns als "Geldgeber" dazu?

Als Bluter? Neee, ich bin kein Bluter.

MBB als Rückkäufer?...Hmmm ich denke kaum.
Aber- beobachtet das Treiben um Aumann weiter-investiert oder Nicht. Möglicherweise könnt Ihr vieles lernen.
Aumann | 15,80 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.115.566 von faultcode am 26.07.19 22:32:44Man kann nur warnen an IPOs, die von von Berenberg (Riehmer) begleitet werden, einzusteigen! Vorsicht ist geboten! Auch bei den Samwer-Buden wird ordentlich getrommelt und dann abkassiert! Bin gespannt, wie lange das noch gutgeht?😂😂
Aumann | 15,74 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.117.609 von Rednose1 am 27.07.19 12:32:31
hm

Haben wohl alle verkauft, ich bin ja auf MBB umgestiegen und habe nur ein Zock von 12,30-13,30 gemacht.

die Zahlen heute sind Horror, das die Aktie ü 14 steht verstehe wer will.

Ich gehe davon aus das wir die 10 € Marke noch testen in 019
Aumann | 14,50 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.325.338 von Trendfighter am 23.08.19 10:55:10
Zitat von Trendfighter: Haben wohl alle verkauft, ich bin ja auf MBB umgestiegen und habe nur ein Zock von 12,30-13,30 gemacht.

die Zahlen heute sind Horror, das die Aktie ü 14 steht verstehe wer will.

Ich gehe davon aus das wir die 10 € Marke noch testen in 019


Seh ich ganz genauso - wär ich nicht bei 14 schon ausgestiegen wär ich heut nach den Zahlen sofort raus. Rechnet man q1 aus den halbjahreszahlen heraus sieht es zappenduster aus. Marge in q2 brutal zurück - Auftragseingang so schlecht das sie das schlechte Niveau nicht halten können. Wenn nicht ganz kurzfristig etwas positives mit der autobranche passiert sehe ich hier auch klar 10 eur kommen. Für rückläufige Umsätze und Margen ist auch die aktuelle Bewertung deutlich zu hoch.
Aumann | 14,60 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.329.133 von Geldscheier1 am 23.08.19 17:10:32
Zitat von Geldscheier1:
Zitat von Trendfighter: Haben wohl alle verkauft, ich bin ja auf MBB umgestiegen und habe nur ein Zock von 12,30-13,30 gemacht.

die Zahlen heute sind Horror, das die Aktie ü 14 steht verstehe wer will.

Ich gehe davon aus das wir die 10 € Marke noch testen in 019



Seh ich ganz genauso - wär ich nicht bei 14 schon ausgestiegen wär ich heut nach den Zahlen sofort raus. Rechnet man q1 aus den halbjahreszahlen heraus sieht es zappenduster aus. Marge in q2 brutal zurück - Auftragseingang so schlecht das sie das schlechte Niveau nicht halten können. Wenn nicht ganz kurzfristig etwas positives mit der autobranche passiert sehe ich hier auch klar 10 eur kommen. Für rückläufige Umsätze und Margen ist auch die aktuelle Bewertung deutlich zu hoch.[/

Und dann noch der niedrige Umsatz heute verstehe wer will - scheint als wären jetzt mal ein paar aufgewacht und haben sich das Zahlenwerk angesehen. Hab heut schon mit mind unter 13 eur gerechnet.
Aumann | 14,60 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben