DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold+0,30 % Öl (Brent)+0,36 %

Prokon-Anleihe A2AASM (Seite 30)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Naja, also wenn am Ende zu 100% getilgt wird wonach alles aussieht, sind die 9% nur Buchverluste - bzw. ein nettes zubrot für den der nachkauft!
PROKON Regenerative Energien Unternehmensanleihe 3,50 % bis 06/30 | 90,35 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.288.327 von noch-n-zocker am 05.01.20 22:12:43Ich hatte Prokon-KG Anteile schon lange und diese wurden in der Regel großzügig in Genussscheine eingetauscht. Für die es jahrelang gute Zinsen gab. Ich bin nach wie vor überzeugt, dass das Modell funktioniert und funktioniert hat. Der Fehler war zu unterschätzen das einen Rückgaberun gibt. Die meisten Fremdkredite wurden mit den Genusscheinen getilgt, wenn einer betrügen möchte haut der doch mit dem kompletten Geld ab siehe KTG Insolvenz. Der Wald wurde 50 Mio höher als der Insolvenzverwalter einschätzte verkauft. Die Haltbarkeit der Windräder wurde meines Wissens auf 15 statt wie üblich 20 Jahre eingeschätzt (30 Jahre sollten realistisch sein). Damit hat im Kern fast nur der Insolvenzverwalter Geld aus der Firma bekommen, der Rest war mehr oder minder da. Deshalb bin ich ja sowohl in der Anleihe als auch in der Genossenschaft investiert. Der Rückkauf der Anleihe wird nach dem sehr guten Jahr 2019 auch 2020 zum fünften Mal zu 100% erfolgen.
PROKON Regenerative Energien Unternehmensanleihe 3,50 % bis 06/30 | 91,25 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben