GDS Holding --- eine interessante Firma aus CHINA (Seite 3)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.358.994 von Pebbles am 02.08.18 13:37:26Pebbles, wenn dass Ding hier weiter so durchglüht, bin ich dir was schuldig. Nicht auszumalen, wenn die im August noch gute Zahlen melden.
Die Ergebnisse können sich sehen lassen!
Second Quarter 2018 Financial Highlights

Net revenue increased by 89.6% year-over-year (“Y-o-Y”) to RMB637.5 million (US$96.3 million) in the second quarter of 2018 (2Q2017: RMB336.2 million).
Service revenue increased by 88.9% Y-o-Y to RMB626.3 million (US$94.7 million) in the second quarter of 2018 (2Q2017: RMB331.5 million).
Net loss was RMB102.1 million (US$15.4 million) in the second quarter of 2018, compared with a net loss of RMB75.7 million in the second quarter of 2017.
Adjusted EBITDA (non-GAAP) increased by 132.5% Y-o-Y to RMB232.3 million (US$35.1 million) in the second quarter of 2018 (2Q2017: RMB99.9 million). See “Non-GAAP Disclosure” and “Reconciliations of GAAP and non-GAAP results” elsewhere in this earnings release.
Adjusted EBITDA margin (non-GAAP) increased to 36.4% in the second quarter of 2018 (2Q2017: 29.7%).


Der steigende Verlust ist immer noch hervor gerufen durch die starke Expansion. Aber m. E. ist das die richtige Vorgehensweise und zeigt, dass es voran geht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.443.421 von Pebbles am 14.08.18 13:44:53habe es gerade gelesen. der verlust ist völlig in ordnung, der umsatz und die fläche steigen ja rapide an.
und es muss erstmal sehr viel geld in die exploration gesteckt werden. bin mal gespannt, was gleich bei der teleco vorgetragen wird. wichtiger als die zahlen, die voll im plan sind, ist die auflösung der blue orca anschuldigung. wenn sie die nachhaltig aus der welt schaffen, geht der kurs nord-nord-ost!
top, das ding bleibt jetzt noch 10 jahre im depot und dann schauen wir mal was aus china geworden ist.:kiss:
Nichts los hier, dabei sind die Aussichten weiter hervorragend
Ich bin im letzten Jahr über StoppLoss raus geflogen und bin heute wieder eingestiegen.
Da ich davon ausgehe, dass China ein sicherer Kandidat für weiter stabile Wachstumsmärkte ist und davon GDS auch weiterhin profitieren wird und u. a. Kunden wie Alibaba hat, meine ich, dass meine Entscheidung mir noch viel Freude machen wird.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.993.863 von Pebbles am 01.03.19 09:36:38pebbles, dir gönne ich die gewinne von herzen, durch dich bin ich hier eingestiegen. wenn der handelskrieg beendet wird, dann sehen wir hier wieder die 45 und dann geht es noch höher. die story ist voll intakt!
Wachstum mit hoher Geschwindigkeit
Der folgende Text wurde der Web-Seite von GSD entnommen und durch GOOGLE aus dem Englischen übersetzt. Der Inhalt zeigt, welche riesigen Rechenzentren fü Cloud-Anwendungen die Firma gerade baut.
---------------------------------------------------
GDS Holdings Limited ein führender Entwickler und Betreiber von Hochleistungs-Rechenzentren in China, gab heute bekannt, dass mit dem Bau eines großen neuen Projekts begonnen wurde in Kunshan, etwa 45 km vom Stadtzentrum von Shanghai entfernt. Das Projekt besteht aus zwei Datenzentren, Kunshan 2 ("KS2") und Kunshan 3 ("KS3"), mit einer Gesamtkapazität von rund 11.400 m² IT-Fläche, die bereits zu 100% von strategischen Hyper Scale-Kunden festgelegt wurde für ihre Cloud-Erweiterungsanforderungen. Die neuen Rechenzentren werden auf bestehendem Land entwickelt, das sich im Besitz des Unternehmens befindet, neben seinem Rechenzentrum Kunshan 1 ("KS1"), das seit über acht Jahren in Betrieb ist. Der voraussichtliche Liefertermin ist 2020.

"Wir freuen uns, unsere neuen KS2- und KS3-Rechenzentren bekannt zu geben, die von Anfang an vollständig vorab festgelegt wurden", sagte William Huang, Chairman und Chief Executive Officer von GDS Holdings. „Mit dieser Erweiterung übersteigt unser Auftragsbestand 70.000 m² und ist damit das höchste Niveau, das jemals zuvor erreicht wurde. Dadurch wird unser Wachstum deutlich sichtbar. Unsere Gesamtfläche, die von Großkunden gebunden wurde, hat im vergangenen Jahr um 100% zugenommen. Das neue Projekt wird unsere bestehenden Grundstücke und Investitionen in die Strominfrastruktur am Standort nutzen und ist vollständig im Rahmen unseres Geschäftsplans finanziert. “

„Dieses bedeutende Projekt demonstriert die starke Nachfrage der Großkunden nach Anlagen mit hoher Kapazität am Rande der Tier-1-Märkte. Wir sind im fortgeschrittenen Stadium, um mehr solcher Standorte zu sichern, um diese nachgewiesene Nachfrage zu erfüllen. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir gut positioniert sind, um die enormen Chancen zu nutzen, die uns dieser Markt bietet. “, So Huang abschließend.
Ich bin hier wohl der einzig investierte --- aber bin froh dabei zu sein
Die Zahlen sind m. E. bombastisch und die Liste der Kunden, die ihre Daten auf der Cloud von GDS Holding halten, die Crème de la Crème :rolleyes::rolleyes:

Anbei nur 2 Folien aus der Folienpräsentation: https://seekingalpha.com/article/4248618-gds-holdings-limite…




Habe heute Vvormittag noch ein paar dazu gekauft
Die Aussichten sind m. E. hervorragend und gerade der ECommerce hat noch enormes Potential in China. Und dazu werden weitere große Datenmengen in Clouds ausgelagert werden. Und GDS ist der bekannteste und sehr professioneller Anbieter.

Die Kursdelle heute ist m. E. nur dadurch ausgelöst worden, weil Analysten ein geringfügig besseres (!) Ergebnis erwartet hatten.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben