Starke Kursentwicklung von Axon Enterprise (ehemals Taser) (Seite 2)

eröffnet am 10.05.18 11:46:53 von
neuester Beitrag 10.06.20 19:41:46 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
24.09.18 22:22:11
Wird wieder interessant :)
Avatar
19.02.19 10:12:44
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.795.118 von Rossknecht am 19.05.18 12:27:46
Zitat von Rossknecht: Ist die Aktie zu heiß gelaufen, oder steht sie erst am Anfang ihres Aufstiegs?
Dies ist sicher bei vielen Beobachtern - auch bei mir - die große Frage. Kurzfristig ist sie, wenn man sich etwa den RSI anschaut, wie schon im März und teilweise im April, wohl etwas überkauft. Damals hat sich, bei nur geringen Gewinnmitnahmen ein genereller Seitwärtstrend ausgebildet, der nach einiger Zeit in die nächste steile Aufwärtsbewegung überging. Ich war daher auf die Kursentwicklung der letzten Woche an der Nasdaq gespannt. Dort scheint sich das Muster wie nach den letzten Preisextensionen zu wiederholen: Eine relativ geringe Neigung zu Gewinnmitnahmen und höhere Umsätze bei resultierenden Nachkäufen. In Amerika scheinen viele Anleger an eine starke zukünftige Entwicklung des Unternehmens zu glauben. Man sollte die Entwicklung der Firma dort erstmals zumindest im Auge behalten! :cool:


Die nachfolgende Entwicklung hat dann gezeigt, dass die starke Kursentwicklung der ersten Monate des Jahres 2018 nur ein Auftakt waren. Anschließend hatte sich der Aufwärtstrend erst einmal weiter beschleunigt, ehe er dann schließlich der allgemeinen Korrektur an der Wall Street auch seinen Tribut zollen musste. Inzwischen hangelt sich der Kurs seit Januar wieder zwischen höheren Hochs und Tiefs langsam wieder den alten Hochs entgegen. Charttechnisch gilt es im Augenblick, ein Gap von Anfang November zu überwinden. Dies ist sehr schön in der folgenden Analyse von LYNX dargestellt:

Axon-Chartanalyse

Auf der vorangehenden Seite hatte ich auch über die Testphasen von Bodycams für die Polzeien in BW und NRW geschrieben. Inzwischen hat dort Axon das Rennen gemacht. :)

Großaufträge für Bodycams aus BW und NRW
2 Antworten
Avatar
28.02.19 10:14:01
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.907.050 von Rossknecht am 19.02.19 10:12:44
Zitat von Rossknecht: Charttechnisch gilt es im Augenblick, ein Gap von Anfang November zu überwinden. "..."

Dieses konnte an der Nasdaq nun vorgestern bei hohen Umsätzen geschlossen und kurzfristig überwunden werden. Allerdings erwies sich der Ausbruch noch nicht als nachhaltig. Gestern kam es dann bei ebenfalls sehr hohen Umsätzen zu Gewinnmitnahmen, die zeitweise im deutlich zweistelligen Prozentbereich lagen und wahrscheinlich zum Auslösen zahlreicher Stoppkurse führten. Später kam es dann im Börsenverlauf zu einer kräftigen Erholung, welche das Minus schließlich bei Börsenschluss auf 'nur' noch 7,85% reduzierte.

Da ich keine Meldung entdecken kann, welche den gestrigen Pullback ausgelöst haben könnte, gehe ich davon aus, dass es, sofern das Börsenumfeld mitspielt, zeitnah einen neuen Angriff auf das gestern wieder neu entstandene Gap geben sollte.
1 Antwort
Avatar
28.02.19 10:47:19
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.983.897 von Rossknecht am 28.02.19 10:14:01Doch ne Nachricht: Das Haar in der Suppe bei starken Q4-Zahlen. Manche erwarteten ein noch schnelleres Gewinnwachstum.

Here's why they did so poorly.Shares of Axon Enterprise fell 8% after the Taser maker reported its fourth-quarter financial results. Axon saw a 21% rise in revenue, led higher by big gains in its cloud business and in sales from international sources. Bookings for its software and sensor offerings climbed by more than half as well, and other backward-looking metrics looked strong. However, top-line gains didn't translate into as much earnings growth as investors had wanted to see, and shareholders also seemed put off by guidance for 2019, which includes sales projections for growth of just 14% to 17%. Axon will just have to prove that it can sustain faster growth if it wants to regain investors'

https://www.fool.com/investing/2019/02/27/axon-enterprise-co…" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">https://www.fool.com/investing/2019/02/27/axon-enterprise-co…
Avatar
08.03.19 17:38:55
Schade das der Kurs im Moment so gedrückt wird, kann mir einer sagen warum wir seid einer Woche und mehr nur rote Zahlen haben??
Avatar
29.08.19 15:33:32
Tolles Unternehmen und besser als gedacht, bevor ich es mir angeschaut habe. Etwas weggelaufen, aber kommt bei mir auf die Watchliste. Siehe auch hier:

Axon Enterprise | 54,14 €
Avatar
10.06.20 19:41:46
Inzwischen sind bereits 3-stellige Kurse in Reichweite. Der jüngste Schub ist sicherlich auch durch die Ereignisse in den USA verstärkt worden. Die Dokumentarfunktion der Bodycams erhöht eben die Sicherheit aller Beteiligten in Auseinandersetzungen, etwa auch durch eine automatische Einschaltfunktion bei der Betätigung von Tasern. Wenn die Kameras eingeschaltet sind, hat dies eine Abschreckfunktion gegenüber unzulässigen Handlungen jeder der Seiten und schützt vor möglichen falschen Anschuldigungen bei Streitfällen!
Axon Enterprise | 103,26 $


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben