checkAd

NFON - Top oder Flop? (Seite 5)

eröffnet am 10.05.18 21:19:14 von
neuester Beitrag 30.05.21 16:39:30 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 5
  • 8

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
19.03.19 12:22:06
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.137.832 von investresearch am 19.03.19 10:58:32Wachstum braucht Kapital
Avatar
19.03.19 10:58:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.135.915 von mistery01 am 19.03.19 07:45:34Denke er hat bereits zugekauft über die Börse. Eine Kapitalerhöhung kann man bei so einem Wert natürlich nicht ausschließen
1 Antwort
Avatar
19.03.19 07:45:34
Hat der ankeraktionär auch bekanntgegeben wie er an die Mehrheit der Aktien gelangen will? Durch Käufe über die Börse? oder ist eine Kapitalmaßnahme geplant?
2 Antworten
Avatar
18.03.19 16:35:05
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.040.235 von investresearch am 07.03.19 10:54:13denke auch, dass könnte passen

100% sollten möglich sein
Avatar
07.03.19 10:54:13
Die Zahlen von Nfon lesen sich nicht schlecht: Wiederkehrene Umsätze +24% und Wachstum auch dank Übernahmen in 2019 soll noch höher sein. Auch amerikanisches Vorbild Ringcentral hat Jahre nur Verluste gemacht und ist dann auf 8 Mrd. Market Cap durchgestartet, auch wenn man das natürlich nicht 1 zu 1 vergleichen kann.
https://www.nfon.com/media/Default/About_NFON/Investor_Relat…" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">
https://www.nfon.com/media/Default/About_NFON/Investor_Relat…
1 Antwort
Avatar
22.02.19 13:17:20
NFON: Kaufen nach der Ankündigung

Nachricht vom 22.02.2019 22.02.2019 (www.4investors.de) - Milestone Venture Capital (MVC) will sein Engagement bei NFON verstärken. Bisher hält MVC 30,1 Prozent an NFON, künftig sollen es mehr als 50 Prozent sein. Nach dieser Ankündigung bestätigen die Experten von Baader die Kaufempfehlung für die Aktien von NFON. Das Kursziel für die NFON-Aktien sehen die Experten weiter bei 20,00 Euro.
Die Analysten sehen die Papiere von NFON als unterbewertet an. Die Pläne von MVC deuten an, dass dies dort ähnlich gesehen wird.
https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=sto…
Avatar
22.02.19 08:41:21
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.811.324 von Freibauer am 07.02.19 08:40:18kommt hier ein Angebot ?
Avatar
07.02.19 08:40:18
Warum verwääsert man den ohnehin niedrigen Aktienkurs noch weiter?

Welches Problem hat die Aktie?

Außer das es ein IPO von 2018 (Abzockerjahrgang..) war...?
1 Antwort
Avatar
14.01.19 10:55:38
Leider haben die Drückertruppen - die solche Papiere in den Markt drücken wieder gewonnen...

Gibt immer nur zwei Szenarien --

a) Aktien wird mind. 50% zu teuer reingedrückt oder

b) Börsengang wird abgesagt....und später wirds erneut überteuert versucht

In der Folge sind auch Verluste für freie Aktionäre - die 30% niedriger oder 6 Monate später einsteigen wollen garantiert...

Leider bin ich mit Einstand 10€-11€ auch darauf reingefallen...

Und komme mir keiner mit verschlechterten Unternehmszahlen... Rezession, Brexit oder so ein Quatsch...
dazu ist die Quote von erfolgreichen Ipos (kuststeigerungen auf 1.Kurse nach 6 oder 12 oder 24 Monaten) viel zu klein...

Pure Abzocke von Superverkäufern...
Avatar
03.01.19 11:57:11
"Faire" Bewertung schätze ich mal so um die 4.80€-5.80€ ein.
  • 1
  • 5
  • 8
 DurchsuchenBeitrag schreiben


NFON - Top oder Flop?