MediPharm Labs - LABS

eröffnet am 13.08.19 08:35:24 von
neuester Beitrag 16.11.20 16:20:50 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
13.08.19 08:35:24
Komisch, dass es noch kein Forum zu diesem Wert gab. Mögen die Spiele beginnen...

Gestern wurden die Q2 Zahlen veröffentlicht:
https://ir.medipharmlabs.com/press-releases/detail/76/mediph…
Avatar
14.08.19 19:34:57
Eine profitable Cannabis- Aktie.. nicht schlecht..
Da könnte man bei Kursschwäche eine Position eingehen

Chart: https://www.boersentreff.de/medipharm-aktie.htm
MediPharm Labs | 6,310 C$
Avatar
02.10.19 13:30:49
Mit Marihuana-Aktien bei Ebbe stürzen die Banker ein
2019-09-30 Jeff Nielson TSI exklusiv
Mit Marihuana-Aktien bei Ebbe stürzen die Banker ein
Eine Sache, die wir über Banker wissen, ist, dass sie wissen, wie man Charts liest. Und was die heutigen Charts über den Cannabissektor aussagen, ist, dass Marihuana-Aktien billig sind .

Wie günstig? Schauen Sie sich die Tabelle an.



Die Cannabisindustrie ist stetig gewachsen und hat sich weiterentwickelt (und der Sektor selbst steckt noch in den Kinderschuhen). Die Bewertungen im gesamten Cannabismarkt sind jedoch im Wesentlichen auf einem Zweijahrestief.

Es ist eine massive Trennung. Jetzt versuchen mehrere ehemalige Investmentbanker bei den Big Banks, daraus Kapital zu schlagen.

Cannabisinvestoren, die die lange und irrationale Talsohle der Cannabisaktien durchlebt haben, können dies als opportunistischen Kauf betrachten. Die Realität ist jedoch, dass diese (ehemaligen) JPMorgan 2 Milliarden US-Dollar(US: JPM) und Deutsche Bank (US: DBK) planen, in die Cannabisindustrie zu injizieren, sollten ein willkommener Schuss in den Arm für Bewertungen sein.

Solche Nachrichten können auch dazu führen, dass Leerverkäufer, die auf Cannabis-Aktien abzielen, ihre Gewinne (aus den letzten 6 Monaten) mitnehmen und davonlaufen. Wie in einem kürzlich erschienenen Artikel von Seed Investor angemerkt, sind Short-Positionen im Cannabissektor in jeder Hinsicht überzogen.

Die Bewertungen befinden sich auf einem Zweijahrestief. Jeder wesentliche Katalysator für eine neue Rallye in diesem Sektor könnte sich schnell in einen schmerzhaften Short-Squeeze verwandeln.

Wie von Bloomberg berichtet (und von The Seed Investor abgedeckt)), das neue Vehikel für diese Aktivitäten im Zusammenhang mit Cannabis, ist Silver Spike Capital. Die insgesamt 2 Mrd. USD, die für den Einsatz vorgesehen sind, sollen auf Direktkredite sowie öffentliche und private Beteiligungsinvestitionen verteilt werden.

Silver Spike plant, sich auf die direkte Kreditvergabe zu konzentrieren. Bis zum vierten Quartal sollen 500 bis 1 Milliarde US-Dollar zur Verfügung stehen. Scott Gordon, CEO von Silver Spike, sieht dies aufgrund der derzeit niedrigen Bewertungen in der Branche als besonders lukrative Chance.

"Sie können wirklich interessante Kredite an sehr rentable Kreditnehmer mit saftigen Renditen strukturieren", sagte er.

Mit anderen Worten, Cannabis-Aktien sind so überverkauft, dass Cannabis-Unternehmen lieber direkt Kredite aufnehmen (auch zu relativ hohen Zinssätzen) als Kapital durch den Verkauf ihrer stark unterbewerteten Aktien zu beschaffen. Investoren (und Leerverkäufer) nehmen zur Kenntnis.

Was passiert, wenn sich die Cannabisbestände umkehren? Investoren, die seit einigen Jahren in diesem Bereich tätig sind, können diese Frage beantworten.



Cannabisvorräte können sich blitzschnell vom Boden bis zur Decke bewegen. Der Index für nordamerikanische Cannabisaktien hat sich Ende 2017 in zweieinhalb Monaten mehr als verdreifacht.

Es gibt einen sehr wichtigen Unterschied zwischen dem Höhepunkt dieser Rallye (am 8. Januar 2018) und der aktuellen, brutalen Talsohle bei Marihuana-Aktien.

Die Bewertungen zu diesem Höhepunkt waren einfach verfrüht. Cannabiswird langfristig eine Billionen-Dollar-Industrie weltweit sein - sobald die Regierungen aus dem Weg sind und die vollständige Kommerzialisierung dieser Wunderpflanze ermöglichen.

Der derzeitige Tiefpunkt bei den Bewertungen ist völlig irrational. Die Cannabiseinnahmen in der kanadischen Cannabisindustrie sind seit April zweistellig angestiegen. Die Bewertungen haben sich in die entgegengesetzte Richtung bewegt.

In den Vereinigten Staaten werden Cannabisaktien noch stärker auf regulatorische Unsicherheit und Ineffizienz reduziert. Alleine im Jahr 2019 wurden über 1.100 Gesetzentwürfe für die Cannabisreform eingereicht.

Das SAFE-Bankengesetz wurde nun im Repräsentantenhaus verabschiedet. Die FDA hat versprochen, in diesem Jahr einen neuen Rechtsrahmen für den CBD-Handel einzuführen. Der Kongress hat direkte Anhörungen zur nationalen Legalisierung von Cannabis abgehalten. Und die Liste geht weiter und weiter.

Wir sehen eine völlige Diskrepanz zwischen dem Wert dieser Cannabisunternehmen und den Marktkapitalisierungen dieser Unternehmen, die durch ihre Tiefstkurse hervorgerufen werden.

Was ist das Schlimmste, als ein Cannabis-Investor zu sein, der diesen langen, brutalen und völlig ungerechtfertigten Sturz ertragen musste? Stark an der Short-Position der Cannabis-Industrie positioniert zu sein, wenn die Aktien im Aufwind sind.

Teilen
Facebook Twitter Google+ Email Drucken
Stichworte
Warum Cannabis für den Einzelhandel der nächste große Investitionsboom sein könnte
Warum Cannabis für den Einzelhandel der nächste große Investitionsboom sein könnte
Weiterlesen

Email Address

THE SEED INVESTOR EXCLUSIVE
Der WIRKLICHE Wert eines kanadischen Cannabis-Geschäfts: Neue Zahlen
The REAL Value of a Canadian Cannabis Store: New Numbers
2019-10-02
What is a Canadian cannabis store worth? We took a SECOND look and came up with similar numbers.
Who Else Is Buying U.S. Marijuana Stocks Right Now? Insider Numbers
Why Marijuana Stocks Are Inherently Recession-Proof
REGULATORY Failure: A Case Study with Tainted Vape Pens
Is Cannabis Racism Continuing In The U.S., In A Different Form?
MOST RECENT INTERVIEW
MOST RECENT NEWS
Mit Marihuana-Aktien bei Ebbe stürzen die Banker ein
With Marijuana Stocks at Low Tide, the Bankers Swoop In
MOST RECENT VIDEO
Marijuana Stocks » With Marijuana Stocks at Low Tide, the Bankers Swoop In
INVESTING
Marijuana Stock News
Marijuana Watch
FOCUS
Biotechs/Pharma
Consulting
Consumer Stocks
Growers/Producers
Industrials
Real Estate
Tech
NEWS
Business
Culture
Gesundheit
Investieren
Technologie
POLITIK
Inland: Medizinisch
Inland: Freizeit
International: Medizinisch
International: Freizeit
NEWSLETTER
Holen Sie sich The Seed Investor direkt an Ihre E-Mail.


Email Address
Copyright © 2016-2018, The Seed Investor | Cannabis Investment Nachrichten | Kontakt | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss
Powered by StructureCMS Der Seed Investor
629
Anteile
MediPharm Labs | 2,280 €
1 Antwort
Avatar
17.10.19 11:39:11
MediPharm Labs Enters New Beverages and Culinary Lifestyle Market Through Cannabis Concentrate Supply Partnership with Tea and Edibles Company Olli Brands Inc.
https://www.globenewswire.com/news-release/2019/10/16/193035…
MediPharm Labs | 2,830 €
Avatar
25.10.19 21:30:11
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.613.459 von kbabb am 02.10.19 13:30:49viel zu wenig beachtet diese unternehmen, sehr gutaufgestellt.
kgv weit über den meisten
MediPharm Labs | 4,850 C$
Avatar
05.11.19 12:42:15
MediPharm Labs | 3,000 €
Avatar
13.12.19 13:28:52
Big News !!
https://ceo.ca/@nasdaq/medipharm-labs-receives-first-gmp-cer…


MediPharm Labs erhielt seine Zertifizierung weniger als 60 Tage nach der TGA-Inspektion, die vom 14. bis 16. Oktober 2019 abgeschlossen wurde. Obwohl das Zertifikat von der australischen TGA ausgestellt wurde, um es der kanadischen Niederlassung von MediPharm Labs zu ermöglichen, Wirkstoffe und Fertigarzneimittel an den australischen Markt für medizinisches Cannabis zu liefern, wird das Unternehmen nach Erhalt des GMP-Zertifikats durch die australische Produktionsstätte von MediPharm Labs in der Lage sein, eine globale Lieferkette zu nutzen, um Cannabiswirkstoffe und Fertigprodukte in Länder in der gesamten EU, einschließlich Deutschland, aufgrund eines Abkommens über die gegenseitige Anerkennung zwischen Australien und der EU zu verkaufen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
MediPharm Labs | 2,590 €
Avatar
05.01.20 21:48:17
Wieso habt ihr diesen Deal mit @Cronos verloren? Wieso macht @Heritage nun euer deal? Wieso gibt es keine Aussagen darüber von medipharm???? OCS führt morgen die Vapes ein und ihr seit nicht dabei. Zeit zum aufwachen. @Heritage uberläuft euch bald mit euer MC. Sie sollten sich @Cann mal ausschauen für die, die Interesse haben.
MediPharm Labs | 4,050 C$
Avatar
09.01.20 09:07:57
Medipharm Labs Is Positioned To Become The Clear Cut Global Leader In Cannabis Extraction In 2020
https://technical420.com/cannabis-article/medipharm-labs-is-…
MediPharm Labs | 2,570 €
6 Antworten
Avatar
09.01.20 13:45:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.322.674 von Basix am 09.01.20 09:07:57scheinbar kann trotzdem nichts die Talfahrt des "künftigen" Leaders aufhalten.

Nach einem Hoch auf € 4,82 Anfang August 2019 innerhalb von ein / zwei Monaten auf € 2,35 / 2,30 ist schon extrem bemerkenswert.
Zumal sich an der "Marktführerschaft" im Cannabis-Laborbereich wohl nichts verändert hat und Quartal für Quartal extreme Steigerungsraten von über 30% im Bereich Umsatz und Gewinn erzielt werden.

naja, irgendwann wird auch die schönste Talfahrt beendet sein
MediPharm Labs | 2,610 €
5 Antworten


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

MediPharm Labs - LABS