checkAd

Xlife - im Kampf gegen den Corona Virus (Seite 2)

eröffnet am 11.03.20 17:12:42 von
neuester Beitrag 27.05.22 08:00:44 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 2
  • 8

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
08.11.21 14:36:18
Beitrag Nr. 70 ()
Interview mit CSO und CEO
https://uploads-ssl.webflow.com/5e7cc96730a75b1bd2d3b48a/618…

Für mich sind sie auf jeden Fall in den richtigen Indikationen unterwegs und das Marktpotenzial ist immens.

Die Bevölkerung wird immer älter und das Risiko an Neurodegenerative Erkrankungen zu erkanken steigt damit immens.

Ich glaube wir würden uns da alle einem einfachen Test unterziehen um evtl. mehr Handlungsspielraum zu haben.
Xlife Sciences | 45,40 €
Avatar
25.10.21 21:21:07
Beitrag Nr. 69 ()
Es wurden Kurse zum nachkaufen geschaffen! ;)

Spaß beiseite, wahrscheinlich einfach ein paar Leute verkauft was dann bei einem solch eher wenig liquiden Wert für größere Kursausschläge sorgen kann.

Ich habe ein paar nachgekauft und sehe Kurse unterhalb von 50 € als absolute Kaufkurse an.
Xlife Sciences | 46,00 €
Avatar
25.10.21 18:33:39
Beitrag Nr. 68 ()
was war heut los? _5%
Xlife Sciences | 46,00 €
Avatar
08.10.21 08:55:53
Beitrag Nr. 67 ()
@Kev0816
Also ich finde man kann den Lizenzdeal erstmal positiv bewerten! Da hier die von einer Mindestabnahmemenge die Rede ist, heißt das für mich dass da zwangsläufig Geld fließen wird. Zudem zeigt es mir auch, dass es ein nicht allzu großes Problem zu sein scheint ProcCluster als Rezepturarzneimittel zu vertreiben.
Das die Vitesse Trading GmbH keine Website hat, finde ich auch nicht optimal. Aber gerade bei Vertriebsgesellschaften ist das ein häufiges Phänomen ( In Asien findet man teilweise zu sehr großen Unternehmen keinen Internetauftritt...)
Insgesamt finde ich die Projektauswahl überaus spannend und für mich scheint es, dass hier von der Xlife auch eine richtige Auswahl getroffen wird. Siehe Xsight Optics.
Xlife Sciences | 48,20 €
Avatar
07.10.21 11:03:53
Beitrag Nr. 66 ()
Xlife Sciences AG: Successful License Deal with Vitesse Trading GmbH
Hallo zusammen, das haltet ihr denn von dem heutigen License Deal. Klingt zwar auch den ersten Blick positiv, mich macht der Partner jedoch etwas skeptisch. Die Firma hat nicht einmal eine eigene Internetseite und die Adresse ist ein Einfamilienhaus in den Bergen. Ist das nicht etwas ungewöhnlich? Ich sehe das Unternehmen (obwohl ich investiert bin) in letzter Zeit etwas kritischer, da ich auch einen Artikel gefunden habe, der die Bilanzierung der Projektgesellschaften in Frage stellt.
Xlife Sciences | 48,00 €
Avatar
22.09.21 16:48:04
Beitrag Nr. 65 ()
Um den Sektor abzudecken, sicherlich nicht uninteressant. Mehr im Video:

Xlife Sciences | 49,20 €
Avatar
16.09.21 13:14:24
Beitrag Nr. 64 ()
Artikel in der €uro
https://uploads-ssl.webflow.com/5e7cc96730a75b1bd2d3b48a/614…

"Wie hoch der Hebel ist, zeigt das Beispiel Veraxa Biotech. Das Unternehmen, an dem Xlife rund ein Fünftel der Anteile hält, hat mehr als 20 Antikörper isoliert, die nun vermarktet werden. Die Gesellschaft kann nennenswerte Lizenzeinnahmen generieren und soll mit einer deutlich dreistelligen Millionenbewertung auch an die Börse gebracht werden. Xlife hat beim
Einstieg rund eine Million Euro gezahlt"

Das liest sich schon einmal sehr gut!
Xlife Sciences | 49,60 €
Avatar
15.09.21 10:21:42
Beitrag Nr. 63 ()
@Kev0816
Ich finde das zeigt eindeutig wie groß das allgemeine Interesse an einem Wirkstoff gegen Covid-19.
Ich denke, dass die Xlife hier mit der inflamed auf einem guten Weg ist.
Der Wirkstoff Proccluster basiert ja auf Procain und das ist super erforscht und seit Ewigkeiten bekannt.
Also ich kann mir daher nicht vorstellen, dass es da in den klinischen Phasen zu großen Problemen kommen wird.
Xlife Sciences | 49,80 €
Avatar
06.09.21 20:16:23
Beitrag Nr. 62 ()
Wieso ist die Erwähnung der Inflarx interessant für sie/Xlife? Spricht für den Standort Jena oder ist da noch mehr?
Xlife Sciences | 50,00 €
Avatar
06.09.21 17:35:54
Beitrag Nr. 61 ()
FÖRDERUNG VON PROCCLUSTER
Die inflamed pharma GmbH hat als Projektgesellschaft der Xlife Sciences AG (XLS DE) vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung den maximal möglichen Förderbetrag über 276'000 Euro erhalten. Der Betrag wird über die Thüringer Aufbaubank ausbezahlt und deckt rund 70% des Kapitalbedarfs der inflamed pharma GmbH. Er ist an die Weiterentwicklung des Wirkstoffes ProcCluster(R) gebunden und wurde insbesondere unter dem Gesichtspunkt der Bekämpfung der COVID-19-Pandemie zugesprochen.

Ist für mich ein Gütesiegel für ProcCluster!

Zudem fand ich spannend dass heute bei der Pressekonferenz zum Thema Entwicklungsstand bei Medikamenten gegen Covid-19 die Inflarx erwähnt und der Kurs ist direkt 30% nach oben gesprungen.
Ich glaube dass hier noch ein enormes upside potenzial haben.

Und man darf nicht vergessen, dass die inflamed pharma nur eines von vielen Projekten der Xlife ist.
Xlife Sciences | 50,00 €
  • 2
  • 8
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Xlife - im Kampf gegen den Corona Virus