checkAd

Der nächste Krypto-Mining-Tenbagger: BITFARMS (Seite 127)

eröffnet am 06.01.21 14:19:00 von
neuester Beitrag 22.04.21 22:13:25 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
24.02.21 17:05:35
Beitrag Nr. 1.261 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.180.140 von illmatix am 24.02.21 16:29:43Vielen Dank für die Berechnung da haben wir ja noch ordentlich potenzial nach oben 😀😀💰💰. Alles mit der Zeit.

Die Nachrichten sind super sind wirklich komplett untergegangen.

Der Bitcoin wird die nächsten tage eine höhere Volatilität haben sowie immer nach einer Korrektur.

LG
Bitfarms | 6,880 C$
Avatar
24.02.21 18:29:00
Beitrag Nr. 1.262 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.180.140 von illmatix am 24.02.21 16:29:43Du bist von einer Rechnung von 9 Btc pro Tag ausgegangen, aber Bitfarm will ja bis zum 4 Quartal eine Leistung von 3 EH erreichen, das heisst also wir werden mehr Bitcoins pro Tag schürfen im Verlaufe des Jahres, ausserdem finde ich ein Kgv von 15 bei diesen Wachstum doch sehr konservativ, ich denke ein Kgv von 30 ist angemessen, unter diesen Vorraussetzungen und einen steigenden Bitcoin sehe ich wie Extremrelaxer auch ein Kurs von mindestens 52 cad
Bitfarms | 7,040 C$
1 Antwort
Avatar
24.02.21 19:48:54
Beitrag Nr. 1.263 ()
Guten Abend,
kann mir jemand LEI (Legal Entity Identifier) erklären?
Bitfarms erfüllt aktuell offenbar deshalb nicht die Voraussetzung für ein Tradegate-Listing.
Dieses Listing wäre halt schon mal ein wichtiger Schritt zur richtigen Firmenbewertung, wenn mehr Leute den Zugang zur Aktie bekommen.
Bitfarms | 7,040 C$
Avatar
24.02.21 20:15:18
Beitrag Nr. 1.264 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.180.140 von illmatix am 24.02.21 16:29:43
Zitat von illmatix: solche aussagen sind halt einfach auch daneben, der aktuelle preis bedeutet bei den zuletzt täglich geimten BTC (9stk) 9x 49.000 USD = 441.000 USD nur mit BTC. die minen übrigens auch noch LTC.

bei aktuellen kosten von 7.000 USD ber BTC wären das dann --> 378.000USD vor steuern gewinn pro tag !

das sind ca 11.34 mio USD im monat oder eben 34.02 mio USD im quartal gewinn vor steuern.

im jahr wären wir also bei 136.08 mio USD gewinn vor steuern, sollte der BTC beim aktuelle preis stagnieren.

nehemn wir mal 40 % steuern an, dann kommen wir auf einen nettogewinn von ca. 81.65 mio USD ... ein KGV von konservativen 15 würden eine MK von 1.22 mrd USD gerechtfertigen und das ohne den LTC anteil.

nach yahoo finance liegen wir aktuell bei einer MK von ca. 587.168 mio CAD = ca. 462.61 mio USD. wir haben also beim aktuellen BTC preis ein delta von ca. 762.110.000 USD.

jetzt ist das alles natürlich nicht so einfach, da man ja einen jährlichen durchschnittskurs des BTC annehmen müsste, daher bezieht sich die rechnung hypothetisch auf den fall eine stabilen BTC bei $) k über 12 monate ...

nur mal so :) fehler in der berechnung gerne mitteilen, kam grad aus der hüfte ...

grüßle


Guten Abend,

das entspricht so genau meiner Berechnung und meiner Einschätzung. Hieraus ergibt sich nicht nur, dass Bitfarms im Vergleich zu den sicher überambitioniert bepreisten Minern wie Riot und MARA unterbewertet ist, sondern, dass sie auch nach klassischen Bewertungsverfahren absolut unterbewertet ist!

Vor ein paar Wochen war ich noch davon ausgegangen, dass mit dem steigenden Bitcoinpreis die globale Hashrate sich 2021 verdoppeln oder verdreifachen würde und damit die Gewinnmarge der BTC-Miner trotz Anpassung der unternehmenseigenen Hashrate mit dem Markt pro gefördertem Bitcoin zum Jahresende hin geringer ausfallen würde. Die globale Hashrate hat sich aber in den letzten Wochen kaum verändert und ich rechne inzwischen nur noch mit einer wesentlich geringeren Anstiegsrate, da der ASICs-Markt leergefegt ist und eine massive Produktionsausweitung wohl auch erst 2022 zu erwarten ist.

Was bedeutet das für die Miner?
Weiterhin riesige Gewinnmargen, sofern die Hashrate früh genug nach oben angepasst wurde und riesige Gewinne, sofern die ASICS-Bestellungen rechtzeitig abgegeben wurden und die ASICs fristgerecht geliefert werden.
Aktuell sehe ich das für 2021 bei einem Durchschnittspreis des BTC auf dem aktuellen Niveau das KGV entsprechend auch bei 3,x und Tendenz zu weiterer Abnahme im Rahmen von Hashrateausbau.

Das einzige Problem, das ich momentan habe: Es gibt aktuell so viele unterbewertete Aktien und ich kann sie ja nicht alle kaufen: Deponiert sind da neben Bitfarms derzeit natürlich die KR1 und die Digihost und eine kleine Portion DMG. Aber auch Werte wie Bluesky oder erneut die Datametrex wollte ich eigentlich noch kaufen. Die Qual der Wahl also...

Viele Grüße, ER
Bitfarms | 6,980 C$
1 Antwort
Avatar
24.02.21 20:36:51
Beitrag Nr. 1.265 ()
hoffentlich kommt noch eine power hour heute :)
Bitfarms | 7,000 C$
Avatar
25.02.21 13:38:27
Beitrag Nr. 1.266 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.182.783 von sharp2008 am 24.02.21 18:29:00
Zitat von sharp2008: Du bist von einer Rechnung von 9 Btc pro Tag ausgegangen, aber Bitfarm will ja bis zum 4 Quartal eine Leistung von 3 EH erreichen, das heisst also wir werden mehr Bitcoins pro Tag schürfen im Verlaufe des Jahres, ausserdem finde ich ein Kgv von 15 bei diesen Wachstum doch sehr konservativ, ich denke ein Kgv von 30 ist angemessen, unter diesen Vorraussetzungen und einen steigenden Bitcoin sehe ich wie Extremrelaxer auch ein Kurs von mindestens 52 cad


Die haben sich mit ihren neu installierten 1560 Minern über das Durchbrechen der 1EH-Schallmauer so gefreut, dass sie ganz enthusiastisch geäußert haben jetzt weiter zu expandieren und die Idee zu verfolgen, bis Jahresende mit 3 EH zu minen.

Allerdings brauchen sie dafür ca. 20.000 neue Miner.
Die notwendige Kohle dafür hätten sie vielleicht, möglicherweise auch zu den verdoppelten Preisen, aber der Markt ist komplett leergefegt und die künftige Produktion - besonders in dieser Größenordnung - längst verkauft. Wer dieselbe Idee letztes Jahr hatte und da schon fleißig eingekauft hat, der bekommt nun so nach und nach die aktuell produzierten Miner geliefert - so bis Jahresende...

Wenn dann nach dem Abflauen der ersten Euphorie sich diese Erkenntnis einstellt, dann machen sie vielleicht einen Plan für 2022 daraus und wenn sie dann schnell sind klappt das vielleicht auch bis Ende 2022 - nur diese vielen Vielleichts bezahlt heute noch niemand. Da müssen sie zumindest erstmal Kaufverträge abschließen und Lieferfristen aushandeln... und offen kommunizieren.

Aber 1 EH/s ist ja auch schon ganz gut und sollte die Kurse im Laufe des Jahres noch kräftig klettern lassen ... ich werde jedenfalls meine Aktien nicht hergeben, sondern in Ruhe weiter wachsen lassen!

Auch wenn die vielen kleinen Miner inzwischen alle entdeckt sind und die Kurse oft schon gut gelaufen sind, sollten die sich im Laufe der nächsten ein bis zwei Jahre die Kurse der Miner mindestens nochmal verdoppeln - manche schneller - manche langsamer
Bitfarms | 6,490 C$
Avatar
25.02.21 14:25:42
Beitrag Nr. 1.267 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.184.913 von extremrelaxer am 24.02.21 20:15:18
STROM
schau dir mal die news von HIVE heute an, sowas würde ich hier auch gerne sehen :)

grüßle
Bitfarms | 6,490 C$
Avatar
26.02.21 14:39:29
Beitrag Nr. 1.268 ()
Hier wird man wahrscheinlich heute wenn man einsteigen will gleich zur Börseneröffnung am günstigen reinkommen under sich dann im Verlaufe des Börsenhandels nach oben arbeiten
Bitfarms | 6,000 C$
Avatar
26.02.21 22:17:12
Beitrag Nr. 1.269 ()
Die Leute haben heute ihr Geld aus den Kryptos abgezogen und in amc gepumpt. Die lief heute der Krimi der Woche...

Schönes Wochenende Euch allen.
Bitfarms | 5,920 C$
Avatar
01.03.21 13:17:57
Beitrag Nr. 1.270 ()
Mal schauen wie wir in die Woche starten,ich bin positiv gestimmt :-)
Bitfarms | 5,920 C$
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Der nächste Krypto-Mining-Tenbagger: BITFARMS