checkAd

Bärenmarkt: Goldman Sachs: Wann es mit den Aktien wieder aufwärts gehen könnte | Diskussion im Forum

eröffnet am 25.05.22 11:20:43 von
neuester Beitrag 14.06.22 20:23:09 von

ISIN: US6311011026 | WKN: A0AE1X
10.904,26
31.07.20
TTMzero
+1,72 %
+184,33 PKT

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
14.06.22 20:23:09
Beitrag Nr. 6 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.770.022 von Zentaur am 13.06.22 16:26:09"Heute könnten wir die 11K von oben nach unten reißen "

Gestern kam es nicht dazu (obwohl es zugegeben echt so aussah)
aber morgen vor/nach der FED wäre noch so ein Tag

Mit 0,75 % wird gerechnet, könnte mir einen 1- 1,5% Schritt aber gut vorstellen.
Bei 0,5% würde es zeitnah einen guten "Beruhigungssetzer" nach oben machen.
Bei 1% und mehr könnte der "große Verfallstag" wohl wortwörtlich vorgezogen werden und am Freitag selbst dann vollendet
..nur meine Meinung

Ab dann würde es ja vill mal wieder langsam und vorsichtig sich normalisieren.. Wünsche äußern darf man ja,
aktuell rumort, beruhigt sich, rumort, beruhigt sich, rumort und rumpelt es an der Börse immer tiefer/stärker wie ein flotter Otto:
Entweder muss jetzt langsam ein Zwieback her oder "ET MUSS RAUS" 💩 😂
US Tech 100 | 11.318,13 PKT
Avatar
13.06.22 16:26:09
Beitrag Nr. 5 ()
11K....von unten
Heute könnten wir die 11K von oben nach unten reißen - das wäre dann ein schöner Ausverkauf, bei dem dann so langsam das Familiensilber aus den Fenstern fliegt.
US Tech 100 | 11.384,75 PKT
1 Antwort
Avatar
06.06.22 15:12:11
Beitrag Nr. 4 ()
Biden will diese Woche zu den Saudies und um erhöhte Förderquote betteln. Der Kaschoggi Kollateralschaden damals in der türkischen Botschaft ..... ? Schwamm drüber - für billiges Öl.
Die werden den Prinzen den roten Teppich in Washington ausrollen und ihm mit versammelter Mannschaft i.d.A. kriechen - das ist Weltpolitik vom feinsten.
Mal sehen was die Börsen daraus machen.
US Tech 100 | 12.744,05 PKT
Avatar
27.05.22 03:05:38
Beitrag Nr. 3 ()
So Unklar wie derzeit war die Weltlage schon lange nicht mehr.
Als ob die "Pandemienachwehen", die Klimainflation und der Krieg samt extrem schädlicher Sanktionen für alle nicht schon ausreichen, wird jetzt der nächste Problembär angepickt : China.

Eins nach dem Anderen wäre 'ma nicht schlecht.
Ich lach mich schlapp, wenn sich im Herbst als Krönung noch die Affenpocken mit Corona kreuzen.....äh, nicht 🙊
US Tech 100 | 12.271,59 PKT
Avatar
25.05.22 11:20:43
Beitrag Nr. 2 ()
Es fehlen ja nur noch schlappe 10-15 Zinsschritte á 0,5 Prozentpunkte um sich endlich mal der realen Inflation anzupassen, eventuell auch 15-25 um diese Lücke komplett zu schließen!
Der Bärenmarkt wird bei dem aktuellen Umfeld also noch viel länger laufen, als manche wahr haben wollen.

Nur meine Meinung
US Tech 100 | 11.744,95 PKT
Avatar
25.05.22 11:20:43
Beitrag Nr. 1 ()
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Bärenmarkt: Goldman Sachs: Wann es mit den Aktien wieder aufwärts gehen könnte" vom Autor wallstreet:online Zentralredaktion

US-Aktien sind in diesem Jahr eingebrochen, weil Anleger sich um die Politik der US-Notenbank sorgen. Die Wall Street rätselt, wann der Bärenmarkt ein Ende finden könnte. Auch die Goldmänner wagen eine Markt-Prognose.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Bärenmarkt: Goldman Sachs: Wann es mit den Aktien wieder aufwärts gehen könnte
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Bärenmarkt: Goldman Sachs: Wann es mit den Aktien wieder aufwärts gehen könnte