DAX-0,69 % EUR/USD-0,24 % Gold+0,26 % Öl (Brent)+0,37 %

Softbank bald auf 200000 Yen? - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: JP3436150001 | WKN: 924324
19,022
17:07:45
Düsseldorf
-2,22 %
-0,432 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo Softbank-Fans,

wie lange wird die Achterbahn noch andauern?
Habe läuten gehört, daß Softbank bald wieder durch die Decke gehen wird. Ein Kursziel von 200000 Yen bis Anfang April sollte wohl erreichbar sein.

Gründe:
1. Das neue Fiskaljahr in Japan geht bald los
2. Einige neue Fonds wurden aufgelegt, speziell Japan
3. kommt es sowieso anders :)

Oder was denkt ihr zu Softbank?


gruß roland
200000 Yen bis Anfang April?
Das wäre eine glatte Verdopplung
innerhalb einer Woche! Bin zwar
positiv für Softbank, aber das
ist wohl zu viel des Guten! ;)
Dein Wort in Gottes Ohren.

Heute wieder bei 101.000 Y.

Ich bin mit 200 Stck. dabei zu =1140 E.

Gruß
200 Stück bei 1140 ???? Dann hättest Du ja für beinahe 500.000,-- DM Softbank-Aktien ? Das ist doch ein bißchen viel für so einen Wert,oder nicht ? Bin zwar auch von Softbank überzeugt und habe auch welche, aber dennoch ist Softbank spekulativ, schon gut gelaufen und eine japanische Aktie. (was z.Zt. auch noch ein Risiko ist) !
Keine Bange!
Nur 1/10 von meinem Depot!

Ein weiterer zehntel ist CMGI,

der Rest breit gestreut und 40 % Cash
Total überteuert, muß sehr weit runter, was aber momentan mit "Gewinnmitnahmen" argumentiert wird, tatsächlich der Wert aber runter MUSS, weil er zu teuer ist!!!

Gruss Asienfreund
hi asienfreund,

wieso kommst du zu der Ansicht, daß Softbank zu teuer ist?
Softbank hat z.B. ein Kurs/Umsatz-Verhältnis von 54.

Die meisten Deutschen Internetfirmen sind da viel schlechter, z.B. Freenet hat ein KUV von 4000, Intershop von 500 und Gauss auch von 200!

nur mal so am rande.... :)

gruß roland
Hallo, Roland!

Mit unserem Asienfreund brauchst Du über diese Aktie nicht zu diskutieren. Der fand Softbank schon total überteuert, als sie bei 300 Euro stand. Seitdem ist sie gewaltig gestiegen, also ist sie für unseren Asienfreund jetzt erst recht überteuert und es wird immer schlimmer - ist doch logisch, oder?
Asienfreund äußerste überdies erst kürzlich, daß er die Japaner grundsätzlich für geistig minderbemittelt hält (sonst würden sie ja für so eine grottenschlechte Aktie nicht so viel bezahlen).

Unser Asienfreund meldet sich übrigens zwanghaft bei jedem eröffneten Softbank-Thread zu Wort und will diese Aktie erst kaufen, wenn sie bei 150 Euro notiert (ohne Split, versteht sich)
Gruß

Zook
Donnerstag, 23.03.2000, 20:58
Der Aktionär: Softbank wächst weiter
Die Investmentexperten von Der Aktionär empfehlen in der aktuellen Ausgabe des Magazins die Aktien von Softbank zum Kauf. Nach dem fulminanten Kursanstieg im Februar sei der darauffolgende Kurseinbruch als normale Korrektur einer Übertreibungsphase zu werten. Damit biete die aktuelle Schwäche Japans größter Internetinvestmentgesellschaft eine ideale Möglichkeit zum Nachkauf oder Neueinstieg.

Auch von fundamentaler Seite ist Softbank weiter im Aufwind. Erst kürzlich beteiligte man sich mit 57 Mio Dollar an den Online-Aktivitäten der US-amerikanischen Spielzeugkette Toys'R'Us, außerdem hält man Optionen zum Ausbau der Beteiligung. Softbank will vor allem den Bekanntheitsgrad von Toysrus.com steigern und Effizienzreserven im Vertrieb erschließen.

Interessant erscheint außerdem der Erwerb der im Konkurs befindlichen Nippon Credit Bank. Damit verfügt Softbank nicht nur über den Zugang zum entsprechenden Kundenkreis, sondern auch über die nötige Banklizenz, die der Internet-Holding erstmals Aktivitäten als Online-Finanzdienstleister erlaubt. Damit wird Softbank zudem unabhängiger von anderen Finanzinstituten. Der Aktionär sieht angesichts der neuen Pläne für die Aktien von Softbank weiteres Potenzial, das Kursziel liegt bei 1.800 Euro.

an SB kommt man nicht vorbei. anfang april wirds richtig losgehen. bei 900/1000€ sollte man sich SB ins depot legen. das risiko ist auf diesem niveau begrenzt. im juni haben wir die 750€.
keine angst, ich meine nach split. seltsam nur, dass ich davon nichts mitbekommen hatte. es heisst definitiv SOFTBANK Corp. und nicht wie allgem. angenommen wird SOFTBANK Techn.
warum der kurs hierauf nicht reagiert hat, ist mir ein rätsel. aber was nicht ist, kann ja noch werden.
zeins
Hi,

mich kotzt Japan allmählich schon an.

Wenn die Kacke nicht ab April steigt, dann wird es höchse Zeit raus zu gehen. Aber ich sage Euch, ab April erleben wir eine Japanrallye, weil die Werte in den ersten drei Monaten nur runtergegangen sind.

Siehe Jafco, Trans Cosmos, Softbank

Hoch/Tief bei den Werten 415/211; 505/310; 1780/890

Also alle Werte ca. 50 % vom Hoch! Hier muß noch einiges kommen.

Mein Tipp bis Ostern: Softbank 1800, Jafco 350, Trans Cosmos 490

Mal sehen.

Gruß,

robilad
Hallo Zook,

ich hab ja nix gegen kritik, nur sollte sie schon etwas begründet sein. Wieso nennt sich asienfreund denn asienfreund? seltsam...
Aber danke für die Info! Apropo 150 €, da hatte ich sie auch schonmal, bin dann bei 270 aber wieder raus um dann bei 600 wieder reinzuspringen :) Das passiert mir nichtmehr :)

Hi zeins,

danke für den artikel aus dem aktionär. ich geb zwar nicht soviel auf förtsch`s empfehlungen, aber manchmal hat er auch recht :)

gruß roland
hi robilad,

du bist ja auf jeden fall auch positiv für softbank. sollte man nicht die z.z. niedrigen kurse zum aufstocken nutzen?

Hi Lady Elara,

ist das wirklich die "große" Softbank, oder die "Softbank Technol." die da gesplittet wird? in einem anderen thread gabs dazu unterschiedliche meinungen


gruß roland
der nikkei springt über 20000 und softbank und co sind deutlich im minus. wenn das wirklich am fiskaljahresende liegt, stellt sich mir die frage, ob die dann alle am 3. april gleichzeitig wieder einsteigen, ohne den kurs nach oben zu treiben. das kann doch nicht die ganze erklärung sein. so dumm können die doch gar nicht sein. oder sind die japaner nun auch auf diesem "old economy"-trip?

pitu
Hat jemand ´ne Idee, warum Softbank gerade diese Nacht soviel abgegeben hat. Sollten keine schlechten Nachrichten vorhanden sein, werde ich wieder nachkaufen.
Jetzt muß ich auch mal meinen Senf dazugeben,

bin im Jan.99 bei 70 rein, im Juni99 bei 270 raus und im Aug.99 bei 245 wieder rein. Daher leider noch nicht steuerfrei. In einem Anfall von grenzenloser Gier habe ich bei 1603!!!!!!! nachgekauft. SB ist dann noch 2 Tage gestiegen und von nun an gings bergab.
Die Entscheidung SB im Jan.99 zu kaufen habe ich getroffen, weil allein die Beteiligung an Yahoo mehr Wert war als die gesamte Marktkapitalisierung von Softbank.
Zur Zeit werden die Beteiligungen von SB mit ca. 110000 Y bewertet. Bei einem Aufschlag von 75 % ergibt das ein Kursziel von ca. 195000 Y.
Daher halte ich SB für total unterbewertet und bleibe drin. Ob das alles nur mit dem Fiskaljahr zu tun hat weiß ich nicht. Ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, daß man investiert bleiben soll wenn man von einem Wert überzeugt ist.

Nur Mut, Gruß Supermausi
Guten Morgen

hey leute bin auch seit vier monaten mit einen sofbk OS long. Ich habe jetzt mal die Diskussion
verfolgt. Hört sich alles noch ein bischen wacklig und nervös an! Ich sage einfach macht euch keine sorgen
Softbank wird kommen!

Kan mir jemand erklären was es mit dem jap. fiskaljahr an sich hat was geht da ab was bedeutet es und welchen einfluss hat es?
Danke

bye
N`Morgen,

der Kursrutsch bei SFT letzte Nacht auf 870000 Yen lässt sich wohl mit der Ankündigung verbinden, Ende April eine Kapitalerhöhung
durchführen zu wollen.
Die Jungs brauchen Cash, um ihr Wachstum voranzutreiben.

Immer noch bullish für SFT.

Gruss Chance
Der Internetinvestor Softbank fiel heute
um 14 Prozent. Ein Finanzmagazin hatte berichtet dass das
größte Internetunternehmen der Welt 300 Mrd. neue Aktien herausgeben
will.
Doch keine Kapitalerhöhung

Softbank wird jetzt doch keine Kapitalerhöhung durchführen.
Der sinkende Aktienkurs führte bei der Sitzung des Aufsichtsrates am heutigen Freitagabend zur Aussetzung des Planes einer Kapitalerhöhung.

Die Ausgabe neuer Aktien hatte einen Kursrutsch verursacht. Neue Beteiligungen will man jetzt durch den Verkauf von Beteiligungen finanzieren.

Diese neuesten Nachrichten dürften der Aktie am Montag, dem 27.03.2000, einen neuen Schub nach oben geben.
Hi Eifel 1,

wäre mir auch lieber wenn Softbank ohne die Kapitalerhöhung
auskommen würde, wäre gut für den kurz- und mittelfristigen
Kurs meiner Aktien und insbesondere für meine heute gekauften
Calls (nicht gerade wenige, ich war mutig für meine Verhältnisse,
weil ich den heutigen Kurs als Schnäppchen sehe).

Übrigens, höre gerade über Softbank in der n-tv-Telebörse:
Der Analyst sieht insgesamt mehr Chancen als Risiken und glaubt ,
dass sie "wieder auf die Füsse fallen" werden. Sein Wort in
Gottes Ohr.

Zurück zu Eifel 1, wäre nett wenn du die Quelle über die
Freitagssitzung des Aufsichtsrates nennen könntest.
hi plus100,

softbank hat ja die kapitalerhöhung abgeblasen. aber bedeutet das nicht, daß es erstmal als "damoklesschwert" über softbank schwebt? das wird dem kurs sicher erstmal nicht auf die sprünge helfen.

der chef von softbank hat damit vermutlich nen schweren fehler gemacht und so seine aktionäre verunsichert. wie geht es weiter bei softbank?

auf antwort freut sich

american pie
Hi American Pie,

daran habe ich auch schon gedacht. Aber für so unseriös halte ich das Softbank Management nicht, dass die das demnächst wieder versuchen werden, nach diesen Ankündigungen jetzt. Wenn die JASDAQ gut anspringt, explodieren die; einmal wegen des Cashs, den die einnehmen aufgrund ihrer Spin Offs und wegen der neuen Investments, die dann möglich sind.

Mein Kursziel 2000 ist 2500€.
An rsteffgen,
das ist die Softbank mit der Kennummer 891626, die gesplittet wird!
Ich habe nämlich ein Schreiben von meiner Bank bekommen, wo mir mitgeteilt wird , daß die neuen Stücke in mein Depot gebucht werden.

MfG Lady
Hallo,

ich möchte Euch mal wieder "meinen" Call näher bringen. Durch die lange Laufzeit wird das sicher der "Hit". Ist zur Zeit meine größte Position.

Wenn einer mal Zeit und Lust hat: Was seht Ihr als Kursziel für diesen Schein bis kurz vor Schluß? Habe mit OS noch nicht sehr viel Erfahrungen (mit Aktien schon).

Viele Grüße
andyHH
hallo asienfreund,

du meintest mein vergleich mit aktien am NM sei ein schwaches argument? was willst du sonst vergleichen? ich kann natürlich auch mit anderen aktien z.b. von der nasdaq vergleichen. aber da wird es auch nicht besser aussehen.

dein vergleich mit dem daimler hinkt aber auch gewaltig. :)

bei internetaktien das kgv zu vergleichen ist auch wenig hilfreich. eine firma, die gewaltige investitionen in einen zukunftsmarkt macht, kann, bzw. sollte keine gewinne ausweisen können, sonst hört sie ja auf zu wachsen, bzw. fängt an, sich auf den lorbeeren auszuruhen.

nixdestotrotz werden wir beide wohl nicht auf einen nenner kommen.
ich nehme an, du bist einfach nur sauer auf dich selbst, weil du nicht rechtzeitig in softbank investiert hast. kann dir leider keiner helfen :)

gruß roland
hallo leute,

das mit der kapitalerhöhung und/oder split oder nichtsplit hat ja ganz schön den kurs von softbank zerrissen. trotzdem bleibe ich positiv für softbank und dem topic, daß wir bald die 200000 yen sehen werden :)

wer teilt noch die meinung?

gruß roland
Hallo zusammen,

ich bin immer noch der Meinung, daß bis zum Beginn der Jasdaq einige Anleger rausgeschüttelt werden sollen. Darum denke ich auch, daß dies nicht die letzte Attacke war. Ich bleibe jedenfalls drin. Ich würde jedoch nicht wie sehr viele hier alles auf eine Karte setzen. Meine Position entspricht etwa 1/8 meines Depotanteils. Und ich bin der Meinung das genügt auch.

Gruß Weno
Softbank ist um 50%zuhoch bewertet.Manager geht schon von bord .das sagt alles
Softbank ist teuer, aber nicht zu teuer. Sie wird in die hohe Bewertung hineinwachesen. Vergleich mit Qiagen oder Intershop!!!!

Welcher Manager stieg aus????? Bitte etwas genauer!!!

mfg
Hört doch auf mit der "überteuerten" Aktie.

SIE IST DEFINITIV NICHT ÜBERTEUERT, weil

alleine die Beteiligungswerte zusammen 110.000 Y betragen.

Ein gewisser Aufschlag von 30-40 % auf diesen Preis wird in der
Regel als fair bewertet!

Warum ist dann die Aktie dann doch bei 87.000 Y ??

Warum ist DCX noch bei unter 70 E ???

Die Börse übertreibt oder untertreibt. Einen absoluten fairen Wert
irgendeiner findet man selten!
Hi!
Soso - ein Manager steigt aus!
Hat der auch gesagt warum? Mittlerweile ist ein Ausstieg alleine nämlich überhaupt gar nichts besonderes mehr, da Führungskräfte im Schnitt eh alle 5 Jahre ihren Job wechseln. Aber nicht deswegen, weil die alte Firma schlechter als die neue wäre!
Zu Roland: ich habe selten so was dämliches gehört, wie Deine Bemerkung, dass eine Firma gefälligst keine Gewinne machen sollte!
Das sind die Gesetze der sog. "New Economy" auf die Spitze der Idiotie getrieben! Was bitte ist der Sinn einer Firma - geschäftlich gesehen - anderes, als Gewinn zu machen? Woher soll sonst der Mehrwert kommen, der eine Wirtschaft überhaupt erst am Laufen hält?
Soll in Zukunft alles nur noch über Kredit finanziert werden oder was?
Eine Krücke wie Amazon finanziert sich zwar auch bloss über das Geld ihrer vom Wahn befallenen Aktionäre, aber diese Kohle muss zuvor auch erst mal irgendwo erwirtschaftet worden sein!
Nur mit Phantasie alleine kann keine Volkswirtschaft und keine Aktienhausse existieren.
Aber diese Erfahrung wird diese Spekulantengeneration auch noch machen!
Gruss!
Hi Leuchtbaer,
was regst du dich so auf? Natürlich ist es der Zweck jeder Firma, Gewinne zu machen. Die Frage ist doch nur, in welchem Zeitraum dies geschieht. In einem Wachstumsmarkt ist es nun mal sinnvoll, jede Mark, die rein kommt sofort wieder zu investieren, und darüber hinaus möglichst viel zusätzliches Kapital zu sammeln, um es ebenfalls zu investieren. Dies führt zwangsläufig zu roten Zahlen. Solange alle an das Wachstum glauben, kann das noch jahrelang so weitergehen.

Grüsse an alle Gläubigen (ich gehöre bis auf weiteres auch dazu, bin bei Softbank zu 65 Euro eingestiegen)

simba
Hi simba,

danke für Deine unterstützung. ich hätte es nicht besser ausdrücken können. manchen leuten fehlt einfach die phantasie, mal etwas weiter zu denken als bis an den nächsten ersten. daß softbank eine der firmen ist, die wohl in zukunft riesige gewinne einfahren werden, ist für viele entweder nicht vorstellbar, oder wird ignoriert, um die eigene fehleinschätzung nicht zugeben zu müssen. also schaumermal, wie das in 2-3 jahren ausieht. softbank wird wohl alles bisher dagewesene in den schatten stellen und zur größten firma der welt aufsteigen. oder ist jemand anderer meinung? :)

danke auch an die anderen poster mit ihren positiven oder negativen anmerkungen.

gruß roland
hallo KrauseD,

du fragtest, wo man Kurse aus Japan findet. Wenn Du willst, dann schaue Dir mal meine Asienseite an:

http://www.steffgen.de/aktien/japan.htm

gruß roland
Sieht wieder negativ aus für Softbank -6,32%
nur die Jap zeichen kann ich nich deuten 81500 sollen wohl Yen sein oder??
Das wären deutlich unter 800€ wenn ich mich nicht täusche oder ??
was sagte einer 500€ wäre ein guter einstieg wieviele Yen sind das??
In welchen index is Softbank ?¿ Hang Seng und Nikkei heut dick im Plus
sieht erlich nich gut aus.
HI,

meine Empfehlung:

Softbank weiter kaufen, solange sie fallen. Wenn die Aktie wieder anfängt zu steigen, dann beginnt die Zeit der Freude. Wie heißt es so schön: buy on bad news!


Gruß,

robilad
Die COMMERZBANK-Analysten sind echt die Letzten.

Mittlerweile habe ich mich darauf spezialisiert deren Analysen zu verfolgen. Daß die irgendwelche Analysen betreiben glaube ich (im Ernst) kaum. Die nehmen sich (so sieht´s echt aus) ein Chart von Aktie X in die Hand und wenn der Chart nach oben zeigt kommt eine Aufstufung und umgekehrt.

Hoffentlich liest das einer von denen, damit die wissen, daß nicht
alle darauf reinfallen. Außerdem wollen die nicht gerade ein neues
Asienfonds auflegen? Was kommt da besser als eine Softbank unter
800 Euro zum Einstieg?

Ja, so ist es und nicht anders! Softbank wird schneller wieder oben
sein als alle denken, weil auch ABN-Amro ein ASIEN-Internetfonds anlegt und wahrscheinlich andere Fonds, die drin sind werden zur Einstandsverbilligung nachkaufen!

So long stay long!
Rsteffgen,

Ich hab doch nicht Softbank mit Daimler verglichen!!!!!

Ich wollte Dir nur ein FIKTIVES Beispiel dafür geben ( ersetze von mir aus Daimler gegen jede Xbeliebige Aktie Deiner Wahl), daß Wahnsinnsumsatzsteigerung absolut JEDER erreichen kann.....kein Problem, sagt aber für sich alleine noch NICHTS über die Qualität eines Unternehmens aus!!!

Du fragst mich, mit was man Softbanks Bewertung vergleichen könnte.
Die Kernaussage meines Postings sagt ja GERADE, daß Du NICHT vergleichen solltest, da der Rest genausowenig ein Kauf ist!!!!

Wenn Dir jemand die Wahl läßt, eine Portion Kuhscheiße oder eine Portion Hühnerscheiße zu essen, obwohl Du wenig später sehr wahrscheinlich ein Schnitzel mit Pommes bekommst, dann wählst Du ja auch nicht die Hühnerscheiße, weil dies vom Umfang her weniger ist!!!

Sorry für die primitiven Beispiele, aber die Sache ist einfach so wahnsinnig simpel!!!

Und bei der Bewertung von Wachstumswerten ist NATÜRLICH vornehmlich auf die Zukunft zu schauen und weniger auf KGV, da es davon noch keines gibt. Aber es macht wenig Sinn im momentanen Kurs 10-15 Jahre vorwegzunehmen, denn sonst bleibt für die nächsten 15 Jahre kein Raum für Kurssteigerungen übrig.

Nochmal ganz klar: AUCH DAS BESTE UND ZUKÜNFTIGSTE UNTERNEHMEN DER WELT IST KEIN KAUF WERT, WENN DIE BEWERTUNG NICHT STIMMT!!!!!

Und ärgern tue ich mich nicht, daß ich Softbank nicht gekauft habe.

Ich ärgere mich nur über Werte, die ich für attraktiv gehalten habe, aber zögerte, und somit den Zug verpasst habe, so etwa Legend!!!

Und Softbank kannte ich noch nicht, als sie bei 10€ standen ( auf diesem Niveau sehr attraktiv!), und wenn ich einen Wert nicht kenne und dieser explodiert, dann kann ich mir nichts vorwerfen und ärgern, denn ich habe mir nie die Frage gestellt, ob kaufen oder nicht.

Kujici,
nur, weil neúe Fonds auf Einkaufstour gehen, heißt das nicht, daß sie ein total unattraktives weil überbewertetes Unternehmen kaufen müssen!!! Es gibt genügend Alternativen.

Oder aber nehmen zum Beispiel die Dow Jones-Fonds-Aktionäre ihren Manager es übel, wenn sie ALLE Procter& Gamble-Aktien vor dem Sturz verkauft hätten???;););)

Das gleiche könnte ich Dich bei dem Sell off der Biotech-Blue Chips vor einigen Tagen fragen.

Gruss Asienfreund
Dummes Geschwaffel !!!!!! Philosophiere doch mit deinem Wohnzimmerschrank über deine Aktien ! Keks !
Asienfreund hat immer noch nichts dazugelernt.

Du kriegst doch schon seit immer und ewig eins auf den Deckel. Nichts aber auch gar nichts hat sich geändert.

Wahrscheinlich hast Du vor zwei Jahren schon dicke Verluste gemacht und hast sie bis heute noch nicht aufgeholt.

Aber gut ist, dass Dich die meisten hier gleich richtig einschätzen und sich nicht von Dir wirr machen lassen.
Hi Asienfreund,

viele Deiner Kritiker gehören wohl zur Schar der Spekulanten, d.h.
es wird auf steigende Kurse gesetzt um davon zu profitieren. Dieser
Trend bei den "Hightechs" ist seit einigen Jahren intakt.

Es wird unweigerlich zur Branchenrotation kommen, der Trend wird
auslaufen, die Unternehmen benötigen kein frisches Kapital von der
Börse und es kommt zur fundamentalen Bewertung Deiner Vorstellungen.

Die meisten hier möchten von dem starken Momentum der sog.
Wachstumswerte partizipieren. Die Betrachtung der fundamentalen
Bewertung erscheint als viel zu theoretisch, wer kann die Stellung
dieser Unternehmen für die nächsten Quartale voraussagen? Die meisten
Analysten können weder die Gegenwart noch die Vergangenheit verstehen,
sollen diese die Positionierung einer ganzen Branche oder einzelner
Titel für die Zukunft voraussagen?

Ich erinnere Dich hier an die Debatte im vergangenen Jahr, als viele
den vermeintlichen Untergang von AOL angekündigt haben. Yahoo sollte
vor zwei Jahren wie ein fauler Apfel vom Baum fallen (bekannter
Annalist). Aktuelles Beispiel sind die Bigs in Barron`s Liste.

Die Anleger, die nach fundamentalen Bewertungskriterien ihre
Investments abschließen, haben schon einige Züge aus dem Bahnhof
fahren lassen.

Wer zwanghaft Recht behalten will ist an der Börse am falschen Ort,
das Segment Internet eignet sich hervorragend zum spekulieren,
langfristige Anleger können bei den Werten aus der ersten Reihe
eine wunderbare Performance bei ausgewogenem Chance/Risiko Verhältnis
erwirtschaften. Die Branche funktioniert bisher in den uns bekannten
Zyklen, daher ist der Kursrückgang der letzten Tage bei den Biotechs
kein Sell Off. Die Anleger die Ihr Kapital diesen Unternehmen zur
Verfügung stellen können seit einem Jahr auf eine hervorragende
Performance zurückschauen.

Mit der Anlagephilosophie von Buffet ist diese Branche nicht zu
beurteilen. Und mit seinem Fond in den letzten Jahren die Performance
eines ausgewogenen Depots nicht weiter zu beeinflussen. Nach diesen
Maßstäben war Softbank vor 1,5 Jahren nicht zu bewerten, erinnere
hier an die Debatte als Anteile von Yahoo verkauft worden sind, noch
in naher Zukunft.

Zur Zeit sind die Anleger (die kleinen Fische im Haifischbecken)
der Hightechs in Japan zum Objekt der Spekulation geworden, nicht die
Firmen selbst, denn fundamental hat sich bei diesen Firmen nichts
geändert.


Ludovico
Greife nie in ein fallendes Messer

Softbank ist out. Das kann dauern !!!
Hallo Asienfreund,

du mußt noch viel dazu lernen, aber das wirst du!

Hier der Fond von Commerzbank:

Ab Anfang April,
Asien (insgesamt: 41%)
Compagnie Générale d`Industrie et de Participations S.A. (3%)
Jafco (10%)
3i Group (10%)
Softbank (8%)

Man sollte die Commerzbank wegen Kursmanipulation verklagen, weil die
genau wissen, daß auch ihre Bewertung in windeseile um den Globus fliegt und
die Anleger verunsichert.

Warum sollten die sonst eine Aktie in den Fond aufnehmen, wenn Sie
Kursziel (man höre und staune) 87.000 Y angeben!

Wie rechtfertigen die sonst den Kauf von Softbank für ihr Fond, wenn
es praktisch keine Aussicht auf Kursgewinn bietet?

Das ist ein Fall für die Staatsanwaltschaft!
Wer es immer noch nicht glaubt werfe hierein ein Blick:

http://w2.commerzbank.de/retail/downloads/I5/273/1/2/1/JapanHiTechSelect.pdf
Hi "Asienfreund",

es hat wohl keinen Zweck mit Dir zu diskutieren. Du kapierst einfach nix. Also bleibe doch bei Deinen Aktien (was immer das auch sein mag) und verschone uns hier mit Deinen Ansichten.

roland
13:21 77,300 -4,200 (-5.15%)
das macht weniger als 750€
:)
Jetzt werd ich langsam warm auf die Aktie sie steht nun auf Platz 2 meiner Wunschliste :)

Oh man sind die Fakten Hart
14:39 Ortszeit Japan

82.600 +1,6 %

Endlich hat das Gemetzel ein Ende
Hi lomar,
man kommt selten zum Tiefstpunkt rein und...
Hoffentlich wirst Du nicht zu langsam warm;)
Gruß terra1;)
Hallo, Kiyici!

Danke für den Hinweis auf den Commerzbank-Fond im Zusammenhang mit dem ausgegebenen Softbank-Kursziel. So konnte ich im Zusammenhang mit dieser Aktie auch mal wieder lachen (ist ja wirklich dreist).
Allerdings dürften auch Commerzbank-Analysten wissen, daß sie die Anleger in Japan nicht allzusehr beeinflussen werden.

Zook
hallo leute,

ob das heute schon der break war? gehts jetzt endlich wieder in die richtige richtung? :)

gruß roland
Hallo Leute,

Bin neu hier und noch neu in Asien. Habe aber am Montag sage und schreibe 5 Softbank für 800 Euro gekauft. Ich hoffe und glaube fest daran, dass wir binnen 6 Monaten wieder die alten Höchststände sehen werden.

Weitere Werte in meiner Asienabteilung:
China Telecom zu 7,40
und China online zu 0,04

sajonara
"Oder was denkt ihr zu Softbank?"

So endet Dein Eröffnungsposting, Rsteffgen, also wird zu einer Diskussion aufgerufen, die aus Meinung UND GEGENmeinung besteht!!!!

Deshalb solltest Du uns in Zukunft mit solchen Diskussionsaufrufen "verschonen", da Du von Gegenmeinungen "verschont" bleiben möchtest!!!

Ich hab sehr viel kapiert....soviel, daß ich Softbank über 150€ nicht anrühre!

GuenniG,
kenne ich Dich nicht von den früheren SNMM-Threads??? Hast Du mit SNMM nicht dicke Verluste erlitten, obwohl ich immer von diesem Wert gewarnt habe??? Ist es nicht hauptsächlich der Neid der anderen, die erkennen müssen, daß keiner so tief über Aktien nachdenkt wie Ich, und ich damit öfters dann letztendlich zu einer totalen Mindermeinung gelange, die aber argumentativ bombenfest steht???

Ich betrachte Deine Äußerung, daß ich immer alleine gegen andere dastehe als Kompliment.....Warren Buffett hatte in seinem ganzen Investorleben auch sehr sehr wenige Befürworter, aber eine ganze Armee von Kritiker, die ihn nicht ernst nahmen. Scheint, daß ich auf den richtigen Weg bin!!!;););)

Und macht Dir über meine "Verluste" keine Sorgen, denn die schlimmsten Verluste, die ich bis jetzt ( übrigens bin ich erst seit Februar 99 an der Börse, also keine 2 Jahre) erlebt habe, waren ein Halbes Dutzend verschiedener Werte, die ich mit etwa 10-25% Gewinn verkauft habe, die sich anschließend aber verfielfacht haben!!!

TristavLudlow,
"Dummes Geschwaffel"???

Ich bin so ziemlich der einzige in diesem Board, der IMMER zutiefst argumentativ und fundamental redet. Ob das so falsch ist, möchte ich in Anbetracht der Tatsache, daß bis jetzt JEDE Modeerscheinung in der Börsengeschichte korrigiert wurde ( und für die meisten schmerzlichst)
sehr bezweifeln.

xLudovicox,

jeder Modetrend in der Börsengeschichte hat bis jetzt immer zwischen 5-7 Jahre gedauert....bis dann die plötzliche und STARKE Normalisierung eingetreten ist ( Automobil, Russland, Japan, Öl usw.).

Ich sage ja nicht, daß kurzfristig durch den Lemmingeffekt die total überteuerten Werte nicht weiter steigen.

Nur reden alle hier von absolut Langfristinvestments und Verfielfachungschancen, wenn man zum MOMENTANEN Niveau einsteigt.

Ich sage aber, daß jeder, der jetzt die Blue Chips des Internets kauft und nach Kostolany-Art Schlaftabletten nimmt.....in 3- 4 Jahren sich nicht zu wundern braucht, wenn die Werte sich plötzlich halbiert haben!!!

DAS IST MEINE KERNAUSSAGE!!!

Und der Einbruch kann erst in 2 oder 3 Jahren, aber auch schon heute oder morgen kommen, deshalb sind diese Werte für Langfristanleger überhaupt nicht geeignet.

Auch ist mir natürlich bewußt, daß bei Wachstumswerten die Fantasie und damit die Zukunft das wichtigste Bewertungskriterium ist.

Aber bei Softbank, Yahoo & Co. habe ich natürlich bei meiner Bewertung diese Zukunft mit eingerechnet!!!!

Für Yahoo habe ich das hier vor einiger Zeit auch mit sehr großzügigen Zahlen, über jede Analystenbewertung, vorgerechnet!!!

Und bezüglich Buffett.....der Mann hat in jüngster Zeit sehr viele Fehler gemacht ( Internet verschlafen... aus Sturrheit???), aber seine Prinzipien gelten auch heute, ABER mit bestimmten Modifizierungen.

Gruss Asienfreund
Hallo Asienfreund,

natürlich möchte ich eine Diskussion, auch mit Gegenargumenten, sonst bräuchten wir hier ja nicht zu schreiben. Aber mit Deinen Argumenten kommt wohl niemand klar, außer Du selbst. Sie sind wirr und unlogisch, um es mal beim Namen zu nennen. Deshalb werde ich mich dazu nicht mehr näher befassen. Es kostet mich zuviel Zeit, auf deine gedanken einzugehen. Natürlich bekommt jeder einmal Recht, selbst ein Roland Leuschel. Irgendwann kommt der "Kräsch". Aber wenn wir bis dahin ein paar hundert prozent Gewinn eingefahren haben, dann tut das niemand weh. Nur denen, die draussen stehen und nicht dabei sind.
Was passiert nach einem Crash? Es geht einfach wieder aufwärts. Zumindest mit den Aktien, die Marktführer sind.

Schon vor 3 jahren hat jeder "Fundamentalist" geschrieen, daß AOL, YAHOO uvm. einfach zu teuer sind. Die schreien heute nicht mehr.
Sie schauen verdutzt auf ihre miserable Performance. Auch der von Dir zitierte Warren Buffet.

Ich bleibe dabei, Softbank ist ein Basisinvest im Internetbereich. Sie werden in ein zwei Jahren die Nr. 1 aller internetfirmen sein. Auch wenn du es nicht verstehst.

roland
Hi Leute,

Lehman Brothers bekräftigen nochmals das ausgegebene Kursziel von 400000 Yen (macht zur Zeit fast 4000 Euro aus). Das Kursziel gilt bis Februar 2001!

Um unseren Asienfreund zu beruhigen hier noch ein paar interessante Zahlen zur Jasdaq: Index heute bei 114,9 (+8%)

Wir sind da, wo der amerikanische Internet-Index vor ca. 2-3 Jahren war. Vor zwei drei Tagen war eine historische Chance die Japaner zu Schleuderpreisen zu ergattern.

Viel Glück denen, die zugelangt haben. Asienfreund bleibt lieber bei seinem Sparbuch.

Gruß,

robilad
hi robilad,

danke für die positiven worte, auch wenn unser asienfreund sie wieder nicht versteht :)

wo werden wir heute nacht hingehen? nach der sehr schlechten nasdaq heute werden wir wohl nicht die 100k-grenze überschreiten?! aber schaumermal....

roland
Laßt diesen Asienfreund doch schreiben....
ALLE KORREKTUREN von Softbank haben sich spätestens 3 Monate später
als geniale Einstiegschance entpuppt, warum sollte das gerade zu Beginn des neuen Fiskaljahres und vor allem nach dem Überschreiten der 20000-Marke im NIKKEI anders sein ?
Das war bei Softbank schon immer so, ich weiß das selbst am besten,
bin schließlich schon seit 72€ dabei und werde in den nächsten Jahren
keine einzige von meinen 100 Softbanks aus der Hand geben. Könnt ich
echt nicht verkraften, da Softbank mir schließlich mein Studium finanziert...
Info

TSE to start late-hour trading next spring -NHK
TOKYO, March 30 (Reuters) - The Tokyo Stock Exchange (TSE) has decided to start late-hour trading for three hours between 8:30 p.m. (1130 GMT) and 11:30 p.m. from spring 2001, Japanese public broadcaster NHK said on Thursday.
Currently, the TSE`s normal trading hours are from 9:00 a.m. (0000 GMT) to 11:00 a.m and from 0:30 p.m. to 3:00 p.m.
All the shares listed on the TSE will be traded during the extended hours, NHK said, without citing sources.
It also said orders can be placed via Internet and telephone as well as at the brokerage house counter.
Nobody at TSE was immediately available for comment.
The TSE`s reported move came amid intensifying competition between stock markets and new emerging trading systems.
The Nasdaq Japan stock market, to be set up in June by Internet Investor Softbank Corp and the National Association of Securities Dealers, a parent of the U.S. Nasdaq market, plans to start 24-hour trading as early as next year.
The TSE launched a new Mothers market for startups late last year in a pre-emptive strike against Nasdaq Japan.
Separately, trading house Mitsui & Co Ltd and several online brokerages are planning an electronic communications network (ECN) joint venture for stock trading, which is set to start trading this autumn, bypassing Japanese conventional stock exchanges.


Wednesday March 29, 7:35 pm Eastern Time

RESEARCH ALERT-Lehman affirms Softbank strong buy

TOKYO, March 30 (Reuters) - Lehman Brothers said in a statement issued Wednesday that it has reaffirmed its 400,000 yen price target and ``1-Buy`` rating for Softbank Corp , a Japanese Internet investor.

``The recent correction in Softbank share price represents a major opportunity for investors to gain exposure to the world`s leading Internet investor,`` the statement said.
Shares in Softbank had been on a month-long downtrend since mid-February, as investors took profit in high-flying Internet stocks ahead of the end of the business year on March 31, before rebounding earlier this week.
Softbank was bid-only at 94,500 at 0027 GMT, up from Wednesday closing of 91,500. That`s was still down 48 percent from its closing peak of 182,000 yen on February 18.
Lehman Brothers said in the statement Softbank shareholders can look to greater value accretion in the short term with a planned listing of Morningstar Japan, E*Trade Japan and Softbank Investment in Japan -- Softbank owns major stakes in all three companies -- and some of its subsidiaries in the United States.

Related News Categories: US Market News
jssim
hi turnvater jahn, ich interessiere mich auch für softbank, habe mich nur noch nicht getraut, welche zu kaufen. meinst du, es wäre jetzt eine gute gelegenheit?

constanze
kann man kaufen,aber spekulativ bleibt sie trotzdem,könnte sich aber verdoppeln,sobald der Markt sich erholt.
asienfreund Der Vergleich mit Daimler hinkt irgendwie,und ich bin alles andere als blöde.HHHaabbbnnn wwiirrr nn bischhhnn wwaass getrruunnkkknn,(hicks,ääää)weeiilll irgendddwwwihie iss daah kainäää LLohogik drihin(hicks).....
Was ist heute nicht spekulativ ?
Kommt immer darauf an, wieviel Geld man hat, gell ?
WER VIEL GELD HAT, KANN SPEKULIEREN UND WER WENIG GELD HAT, MUSS
SPEKULIEREN.
Das ist doch immer noch die schönste Weisheit von Kostolany...
Liebe Constanze erlaube mir dir zu antworten da unser Turnvater es wohl übersehen hat.
Also auch wenn es jetzt als hochspekulativ gilt und die Analysten abraten, Softbank ist fundamental in ordnung und man kann sagen unterbewertet, also wenn du sie kaufen möchtest,
dann ist jetzt sicher der beste Zeitpunkt, bisher zumindest wurde der einstieg der Mutigen während der(regelmässigen) Korekturen zumindset im nachhinein immerimmer belohnt.
Sei sicher, dass auch die Analysten wieder zum kaufen raten, allerdings erst wieder wenn sie auf 2000 steht.

Wenn du aber auf nummer sicher gehen willst, dann setze dir eine Stoploss (im Kopf) um ein erneutes Abrutschen (an das ich nicht glaube) unter die Unterstützung bei 800 (?) zu vermeiden. Oder kaufe eien fundamentaleren Wert wie Jafco (was die Beteiligungen angeht mindestens so gut positioniert und macht schon Gewinne (!) bei Jafco könnte sich diese Jahr eine ebensolche phantasie entwickeln wie bei Softbank im letzten und das Potential nach unten ist doch sehr gering.
Gruss CB
hallo Constanze,

Turnvater Jahn, Destination und der Zauberlehrling haben Dir ja schon ihre Meinung gesagt. Ich kann mich dem nur anschließen. Außerdem bin ich der festen Überzeugung, daß im April in Japan die Post abgehen wird. So werden die Hightechs wieder in den Mittelpunkt rücken, nachdem sie vor dem Quartalsende ca. 50% von ihren Hochs abgegeben haben. Wie sagte schon Kostolany: Kaufen wenn die Kanonen donnern! :-)

roland
Mich wundert es, daß Asienfreund eure Aussagen noch nicht kommentiert hat.

Aber keine Angst, ich bin auch der Meinung, daß das schlimmste überstanden ist.

gruss grass spezial
Lieber asienfreund,

auch ich habe nichts gegen (begründete) kritische Äußerungen und schon gar nicht gegen Minderheitenmeinungen.
Vielleicht haben wir sogar ein ganz klein wenig gemeinsam, z.B. die Einstellung zu PCNTF (wenn ich mir auch nicht anmaße, kurzfristige Kursverläufe vorherzusagen).
Nach Deinem letzten Posting muß ich aber mit Bedauern feststellen, daß Du (nach gerade mal einem Jahr an der Börse) offensichtlich größenwahnsinnig geworden bist.

Man hat`s nicht leicht, aber leicht hat`s einen...

Zook
Hallo Pfeiffenkopf,

Danke für Deinen Artikel. Er bestätigt ja den Topic dieses Threads. Nun heißt es nur noch abwarten und Tee trinken, bis wir die 200000 Yen sehen werden :)

gruß roland
leider kann ich auch nichts dazu sagen. selbst auf n-tv, die normalerweise sowas immer gleich verbreiten, kam nichts in dem japan-bericht von dem dortigen analysten.

bin mal gespannt...

roland
Wahrscheinlich liegt die Aussetzung an dem bevorstehenden
Aktiensplitt der bekanntlich verschoben wurde, weiterhin
ist die bevorstehende Kapitalerhöhung von Softbank auch nur
aufgeschoben laut Meinung der Citybanker.
Laut n-tv von 08:18 Uhr konnte bei Softbank kein Kurs ermittelt werden, da keiner bereit war zu verkaufen. Der Kurs wird nachbörslich ermittelt. Gruss an Konni !!!!!!!!!
Alle wollen Softbank kaufen, aber NIEMAND will sie hergeben.
Maö ernsthaft, es konnte kein Kurs ermittelt werden, da zwar die Nachfrage groß ist, aber kein Angebot im Markt ist!?!?
Was das bedeutet-----überlaß ich mal jedem selbst
Lt. N-TV bei Softbank nur nachfrage, keine Gegenangebot!!!

Wie ist das zu bewerten???
-5000 Jen, Softbank-Kurs bei 86.500 Jen, soll man jetzt zugreifen oder doch noch ein paar Tage abwarten???
Softbank ist gehandeltvworden und das nicht schlecht.
Es wurde verkauft was dem Kurs auf 86.500 Yen verhalf.

Viel Spaß mimml
Es sind genau 50.000 Stück gehandelt worden.

Aber Tageshöchst und -schlußkurs waren 86500 Y.

Gibt´s keine Nachrichten?
Also wenn lt. NTV mehr Nachfrage bestand als Angebot, kann
das ja nur heißen, daß zum Nachfragekurs kein Angebot mehr
vorlag. Da frag ich mich, wenn irgendjemand (Fondsmanager?)
eine Aktie kaufen möchte und sich niemand bereit erklärt seine
Aktien zu dem Kurs abzugeben, warum steigt der Kurs dieser Aktie
nicht?? Aber vieleicht möchte jemand entweder ganz billig ein-
kaufen bzw. den Kurs nocheinmal ein wenig in die gewünschte
Richtung drücken. Zumindest wollen scheinbar nicht alle verkaufen
oder sehe ich das so früh am morgen;) alles völlig falsch?
Also bei uns in D fallen die Kurse!
Grüße NH
Shit,
ich glaube, die von N-TV haben keine Ahnung von Börsenbegriffen.

ASK bedeutet "jemand will zu diesem Kurs verkaufen"
BID bedeutet "jemand will zu diesem Kurs kaufen"

Diesmal gab´s in Japan nur ASK-Kurse!
Also, neues kurzfristiges Kursziel 800 Euro, oder so ähnlich.
Würd mich nicht wundern. Aber wie gesagt, spekulativ sind das
jetzt die Einstiegskurse. Wenn tatsächlich die Fonds wieder
einsteigen, gibts mit Sicherheit sehr schnell wieder Kurse
über 1.000 Euro. Meine Meinung, mehr nicht!
NH:)
Hi!

Also kurzfristig bin ich skeptisch gegenüber Softbank aus rein
charttechnischer Sicht. Potential bis 660!!!

1. Softbank ist kürzlich durch die 100 Tage Linie
gekracht, hat diese dann nochmal vergeblich nach oben getestet

2. Softbank befindet sich in einem Abwärtskanal, der auf ca.
660 zuläuft.

3. Die 200 Tage Linie als dicke Unterstützung verläuft ebenfalls bei
ca. 660

also: abwarten und billiger einsteigen!!!!!!!
Hi, und der Kuhnewald ist schon vorletzte Woche eingestiegen !!!!!!!!!
Hi, wann ist die Gewinnwarnung eigentlich rausgekommen? Deswegen Krusaussetzung???? (Siehe zweiter Softbank threat)

Bin noch außen vor, aber es kribbelt immer mehr in meinen Fingern ;)

MfG
Ingmar
Mein Gott!! Ihr mit eurem scheiß Chart-Geschwätz!!! Die Kurse werden ja wohl nicht durch den Scheiß gemacht. Vielleicht kurzfristig, aber sonst kann man´s vergessen!!!!

I´m bullish!!!!!!!

Die steigen wieder.
Ok, Spezializt2003! Mal ein bißchen zur Aufklärung. "Chart-Geschwätz"
ist, obwohl natürlich nicht fundamental begründbar, absolut kein
"Sch..." sondern deckt genau die nicht fundamentale Komponente des
Marktes, die Psyche der Anleger, ab. Schade für dich, daß keine
Computer, sondern Menschen Aktien kaufen, aber so ist es halt. Extrem
viele Anleger gucken sich Charts an und ziehen diese in ihre
Betrachtungen mit ein ... und was passiert, wenn du dich gegen die
Mehrheit der Anleger bei deinen Kaufentscheidungen stellst, kannst du
ja gerne mal testen.

Guck dir den Chart an. Softbank geht bis 660!!! Danach bin ich auch
bullish!

Gruß hc.
An alle Kakaoliebhaber und Chartisten!
Charttechnik hin, Charttechnik her. Im Falle Softbanks ist das
ganze ein bischen Betrachtungssache. Es könnte genauso gut ein
Widerstand/Boden um die 800 Euro heraus gebildet werden. Oder
habt Ihr noch spezielle Indikatoren in Eure "Analysen" einbezogen.
Also, warten wir es einfach ab. Ein wenig Geduld hat noch keinem
Börsianer geschadet!;)
In diesem Sinne gute Geschäfte
Euer NH
Wir haben hier zwei Widerstände. Der obere ist bei 780-800, das ist der, von dem wir letzte Woche abgeprallt sind, der ist aber schon älter und recht stabil.
das sieht ja wüst aus, was mit Softbank derzeit passiert. wer noch cash hat, sollte mal langsam dazu übergehen, die aktien einzusammeln.
allmählich dürfte aller pessimismus eingepreist sein. oder wie seht ihr das?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.