checkAd

General Electric erwartet Erlöse von 2,8 Mrd. Dollar aus Genworth-Transaktion, bestätigt Prognosen - 500 Beiträge pro Seite | Diskussion im Forum

eröffnet am 03.03.06 09:50:06 von
neuester Beitrag 06.03.06 15:38:45 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
03.03.06 09:50:06
Beitrag Nr. 1 ()

Der US-Mischkonzern General Electric Co. (GE) (ISIN US3696041033/ WKN 851144) meldete am Donnerstag nach US-Börsenschluss, dass er aus dem Verkauf seiner restlichen Anteile an der Genworth Financial Inc. (ISIN US37247D1063/ WKN A0CA8M) Nettoerlöse in Höhe von 2,8 Mrd. Dollar erzielen wird.

Im Rahmen der geplanten Transaktion will GE 71 Millionen Genworth-Aktien zu je 32,75 Dollar verkaufen. Der GE-Konzern, der Genworth im Jahr 2004 abgespaltet hat, hatte im Vorfeld bekannt gegeben, dass er sich bis Ende 2006 von seinen Anteilen an der Versicherungs-Holding trennen will. Die Erlöse sollen zur Finanzierung von Akquisitionen und Aktienrückkäufen (7 bis 9 Mrd. Dollar in 2006) verwendet werden.

Zudem bestätigte GE seine EPS-Prognosen für das erste Quartal und das Gesamtjahr 2006. Man geht demnach weiterhin von einem Ergebnis pro Aktie von 38 bis 40 Cents bzw. 1,94 bis 2,02 Dollar aus. Analysten prognostizieren hier 39 Cents bzw. 1,98 Dollar.

Die Aktie von General Electric schloss gestern an der NYSE bei 32,85 Dollar, die von Genworth Financial bei 33,00 Dollar.


Wertpapiere des Artikels:
GENERAL ELECTRIC COMPANY
GENWORTH FINL


Autor: SmartHouseMedia (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),09:40 03.03.2006

Avatar
06.03.06 15:38:45
Beitrag Nr. 2 ()
Hier hat es ja schon ewig keine signifikanten Bewegungen gegeben.
M.E. müßte man aber GE sich für die nächsten 10 Jahre ins Depot legen.
Grundsolide Ertragshistorie.
Und irgendwann geht`s dann peu à peu wieder nach oben.
Bei starker Risikobegrenzung.
Bliebe allein das Währungsrisiko. Der $ war aber schon mal wesentlich stärker gegenüber dem € (heute 1,20, früher 0,80 bis 0,90). Insofern ist dieses Risiko jedenfalls nicht mehr so hoch wie noch vor zwei Jahren.

Was meint ihr ? Reinlegen und zehn Jahre halten ?

;) @abs


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
General Electric erwartet Erlöse von 2,8 Mrd. Dollar aus Genworth-Transaktion, bestätigt Prognosen