Canadian Arrow - Fakten - Charts - News - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 19.04.07 19:01:49 von
neuester Beitrag 05.07.07 17:11:47 von

WKN: A0H09K
0,015
01.02.18
München
0,00 %
0,000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
19.04.07 19:01:49
bitte hier nur Fakten/News (mit Quellenangabe!) posten!!!



http://www.canadianarrowmines.ca

RT-Deutschland:


RT-Kanada:


3-Monats-Chart Kanada:


3-Jahres-Chart Kanada:


Nickel-Chart:
http://www.kitconet.com/charts/metals/base/spot-nickel-5y.gi…

Shares Issued : 34,255,380
Shares Fully Diluted: 42,448,500

Canadian Arrow verfügt momentan über zwei Projekte,
zum einen das Kenbridge Nickel Property (mehr Infos dazu unterhttp://www.canadianarrowmines.ca/b2.htm)
und das Abitibi Project (mehr Infos dazu unter http://www.canadianarrowmines.ca/b1.htm).

-------------------------------------------------------------------

Canadian Arrow Mines receives NI 43-101 resource estimate for Kenbridge Nickel-Copper Deposit

Mar 22, 2007

Timmins, Ontario, Mar 22, 2007 - Canadian Arrow Mines, Ltd. (CRO: TSX-V) (the "Company";) announced today that it has received the executive summary from SRK Consulting (Canada) Inc. ("SRK";) of Toronto regarding the mineral resource estimate for its Kenbridge Nickel Mine Property. Highlights of the resource estimate compare favorably with the historical estimate generated by Falconbridge Limited (now Xstrata Nickel). All resources are classified as Inferred Resources (IF). The SRK estimate includes the following inferred resources:
- 2.1 million tonnes of inferred resource grading an average of 0.58% nickel and 0.26% copper contained within the upper 150m of the deposit at a cut-off of 0.3% nickel.

- 1.1 million tonnes of inferred resource grading an average of 1.01% nickel and 0.52% copper contained below the 150m level of the deposit at a cut-off of 0.7% nickel.

SRK qualifies the mineral resources above the 150m level with a higher confidence classification (higher density of drill holes) and a higher probability of being upgraded to Indicated (ID) category after additional verification drilling. The mineral resources below the 150m level are characterized by sparse drill spacing and could be partially upgraded to indicated category after additional drilling and a more comprehensive understanding of geological and grade distribution.

Comparing current SRK derived resource grade sensitivities to historical resource estimates, it is significant to note that an estimate of 6.6 Mt of 0.55% nickel and 0.30% copper (at a cut-off of 0.2% nickel) compares favorably to the historical Falconbridge Bulk Mining Resource Estimate of 6.9Mt of 0.52% nickel and 0.31% copper (at a cut-off of 0.2% nickel).

Commenting on the resource estimation, Vice President Exploration Dean MacEachern, stated, "The Company is satisfied with the resource estimate provided by SRK, as it provides a reference point for Canadian Arrow to begin diamond drilling on the Kenbridge Deposit. At the same time the Company has initiated a preliminary economic assessment of the Kenbridge deposit which will utilize the resource estimates to evaluate the economic viability of the deposit. Our exploration efforts will focus on increasing the confidence level of the mineral resources and on expanding the size and increasing the grade of the deposit."

He added, "It is important to note that 93% of the drill holes in the resource database were completed prior to 1958. The challenges involved in working with a historical database included amongst other things, a lack of continuous sampling in the drill holes since sampling focused on the massive and semi massive sulphide mineralization. We also identified that the majority of the surface drill holes were completed with less than optimal orientation commonly drilling subparallel to sulphide zones. The focus of the historical drill programs was on identifying the deeper resources. With these factors considered, the NI43-101 mineral resource has come in very similar to the Falconbridge Limited historical resources from 1970."

The Company has contracted WMT Associates and Micon International Limited to provide a scoping study utilizing the SRK resource estimate to determine the economic potential of developing the Kenbridge resource. The scoping study will identify the approximate costs and establish the resource thresholds required to advance the project to feasibility stage. Although the Kenbridge Nickel Deposit was never mined due to metal prices during the 1950s, it was developed with a 2,000 foot shaft and two working levels.

Resource Classification

The Kenbridge resource estimate was classified by Mr. Glen Cole, P.Geo. Principal Resource Geologist with SRK according to the CIM Definition Standards for Mineral Resources and Mineral Reserves (December 2005). All mineral resources are classified as Inferred (IF) and subdivided into IF1 and IF2, based on different cut-off grades. The IF1 mineral resources are delineated by first pass search ellipses as defined by variography to a depth of 150m. The IF2 mineral resources are defined by extended search ellipse distances below the 150m level and reported at a higher cut-off.

Because of much tighter drill spacing, the near-surface IF1 mineral resources sub-category is considered by SRK has having a greater probability of being upgraded to an Indicated (ID) category with additional verification drilling. The IF2 mineral resources are located at depth where drill spacing is sparse limiting the understanding of the geological controls and grade distribution. Accordingly, additional drilling will be required in order to give confidence that the IF2 mineral resources could be converted to an ID category.

Resource Statement

The Kenbridge mineral resource model was constructed in Datamine Studio using a geostatistical block model approach constrained by solid wireframes interpreted using a 0.2% nickel envelope. Block size was set at 5m on all sides. Assays were composited to equal 2.5m lengths with zero values assigned to unsampled intervals. Nickel and copper grades were estimated by ordinary kriging using parameters set by variography analysis. The mineral resource statement for the Kenbridge nickel deposit is presented in the table below:

Table 1. Mineral Resource Statement, Kenbridge Nickel-Copper Deposit, Ontario, SRK Consulting, March 21, 2007



(*) IF1 mineral resources are reported at a cut-off of 0.3% nickel that is believed to be suitable for open pit mining scenario, while the IF2 mineral resources are reported at a cut-off of 0.7% nickel to reflect a possible underground mining scenario. These cut-offs have not been verified by metallurgical testing or by any mining engineering studies. The numbers have been rounded to reflect the relative accuracy of the estimates. Mineral resources are not mineral reserves and do not have demonstrated economic viability. SRK is not aware of any known environmental, permitting, legal, title, taxation, socio-economic, marketing or other relevant issues that could potentially affect this estimate of mineral resources

Canadian Arrow's objective is to determine the economics of developing the Kenbridge Nickel Deposit while adding to the existing mineral resource through exploration of its high potential targets in northwestern Ontario.

The Company is earning a 100% interest in the Kenbridge Property from Blackstone Ventures Inc. by making expenditures and payments of $10 million on or before December 31, 2012 and completing the issuance of 2.5 million units in its capital stock spread over four years to Blackstone. Each unit shall consist of a common share and a one-year common share purchase warrant with each warrant having an exercise price equal to 125% of the trading price of the common shares of the Company on the day prior to the issuance.

A copy of the full resource calculation report will be available on the SEDAR website within 45 days of this press release. The mineral resource estimate which is effective today was prepared by SRK Consulting (Canada) Inc., an independent consulting firm. The qualified person (as described under National Instrument 43-101) responsible for the resource estimate and technical content of this press release is Mr. Glen Cole, P.Geo. a Principal Resource Geologist at SRK.

The exploration program is being carried out under the direction of the Company's Exploration Manager Todd Keast P. Geo., a qualified person as defined by National Instrument 43-101. The information in this release was prepared under the direction of Dean MacEachern, P. Geo., Vice President Exploration for the Company, a qualified person as defined by National Instrument 43-101.

Quelle: http://www.canadianarrowmines.ca/2007-04.htm
Avatar
19.04.07 19:10:30
Canadian Arrow erste kleine Position aufbauen

02.04.2007
Pennystockraketen

Kupferberg (aktiencheck.de AG) - Anleger sollen bei der Aktie von Canadian Arrow (ISIN CA1353431010 / WKN A0H09K) unter 0,60 Kanadische Dollar (CAD) oder 0,40 Euro eine erste kleine Position aufbauen, raten die Experten von "Pennystockraketen.de".

Am 22. März habe man die deutliche Ausweitung der Resourcen nach dem kanadischen Minenstandard NI 43-101 auf dem Kenbridge-Nickel-Projekt in der Nähe von Kenora (Ontario, Kanada) bekannt gegeben. Dort habe bereits der Nickel-Gigant Falconbridge, der im letzten Jahr von Xstrata für einen zweistelligen Milliarden-Dollarbetrag gekauft worden sei, im Jahr 1970 eine historische Ressource festgestellt. Die jüngst gemeldeten Daten hätten eine deutliche Ausweitung dieser Falconbridge-Daten, die zum Großteil aus Bohrungen von vor 1960 beruhen würden, ergeben: 2,1 Mio. Tonnen mit 0,58% Nickel und 0,26% Kupfer in den ersten 150 Metern Tiefe der Liegenschaft und 1,1 Mio. Tonnen mit 1,01% Nickel und 0,52% Kupfer unter diesen 150 Metern. Bei Cut-Offs von 0,35% Nickel ergäben sich daraus 23,29 Mio. Tonnen Nickel.

Die Experten würden meinen, dass diese Fakten angesichts der Tatsache, dass nun erst mit dem neuen Bohrprogramm begonnen werde, eine hervorragende Ausgangsbasis darstellen würden, um eine ökonomisch abbaubare Lagerstätte zu explorieren. Angesichts der Tatsache, dass Canadian Arrow nur eine Börsenbewertung in Höhe von 18 Mio. CAD (11,8 Mio. Euro) besitze, sei das fundamentale Risiko auf diesem Niveau recht überschaubar.

Anleger sollen daher bei der Aktie von Canadian Arrow unter 0,60 CAD oder 0,40 Euro eine erste kleine Position aufbauen, raten die Experten von "Pennystockraketen.de". Das Ziel sehe man bei 1,00 Euro und eingegangene Positionen sollten bei 0,40 Euro bzw. 0,60 CAD abgesichert werden. (Ausgabe vom 30.03.2007) (02.04.2007/ac/a/a)
Avatar
19.04.07 19:11:55
Ausgabe vom 30.03.2007

Kupferberg (aktiencheck.de AG) - Anleger sollen bei der Aktie von Canadian Arrow (ISIN CA1353431010/ WKN A0H09K) unter 0,60 Kanadische Dollar (CAD) oder 0,40 Euro eine erste kleine Position aufbauen, raten die Experten von "Pennystockraketen.de". Am 22. März habe man die deutliche Ausweitung der Resourcen nach dem kanadischen Minenstandard NI 43-101 auf dem Kenbridge-Nickel-Projekt in der Nähe von Kenora (Ontario, Kanada) bekannt gegeben. Dort habe bereits der Nickel-Gigant Falconbridge, der im letzten Jahr von Xstrata für einen zweistelligen Milliarden-Dollarbetrag gekauft worden sei, im Jahr 1970 eine historische Ressource festgestellt. Die jüngst gemeldeten Daten hätten eine deutliche Ausweitung dieser Falconbridge-Daten, die zum Großteil aus Bohrungen von vor 1960 beruhen würden, ergeben: 2,1 Mio. Tonnen mit 0,58% Nickel und 0,26% Kupfer in den ersten 150 Metern Tiefe der Liegenschaft und 1,1 Mio. Tonnen mit 1,01% Nickel und 0,52% Kupfer unter diesen 150 Metern. Bei Cut-Offs von 0,35% Nickel ergäben sich daraus 23,29 Mio. Tonnen Nickel. Die Experten würden meinen, dass diese Fakten angesichts der Tatsache, dass nun erst mit dem neuen Bohrprogramm begonnen werde, eine hervorragende Ausgangsbasis darstellen würden, um eine ökonomisch abbaubare Lagerstätte zu explorieren. Angesichts der Tatsache, dass Canadian Arrow nur eine Börsenbewertung in Höhe von 18 Mio. CAD (11,8 Mio. Euro) besitze, sei das fundamentale Risiko auf diesem Niveau recht überschaubar. Anleger sollen daher bei der Aktie von Canadian Arrow unter 0,60 CAD oder 0,40 Euro eine erste kleine Position aufbauen, raten die Experten von "Pennystockraketen.de". Das Ziel sehe man bei 1,00 Euro und eingegangene Positionen sollten bei 0,40 Euro bzw. 0,60 CAD abgesichert werden.
Avatar
19.04.07 19:29:15
wenn schon extra einen neuen Thread, dann wäre es auch schön gewesen, auf den gravierenden Fehler in der PSR-Empfehlung hinzuweisen. Da sind wohl schon einige Anleger darauf hereingefallen
Avatar
19.04.07 19:38:12
du hast Recht, hier die Berichtigung:

Posting von:
#204 von Brokertime Benutzerinfo Nachricht an Benutzer Beiträge des Benutzers ausblenden 02.04.07 17:52:11 Beitrag Nr.: 28.626.247

Hier wie versprochen die Antwort auf meine Email:
The inferred resource which has been calculated by an independent consulting group is 3,200,000 tonnes grading 0.73%Ni which equates to 23,000 tonnes of Nickel or 23,000,000kg ( approximately 51 million pounds). We are about to start a drilling program designed to fill in areas of the deposit which were very well drilled and hopefully increase the average grade of the deposit.

The resource described above is found within a larger envelope of mineralization which is referred to in our press release as a bulk tonnage of 6.6 million tonnes grading 0.55% Ni. This overall tonnage has not been classified as a resource since we haven’t drilled it enough to give us confidence that it will stay together as a resource. However that tonnage would represent 36,000tonnes Ni or 36,000,000 kg (approximately 78 million pounds of Ni).

I hope that answer your question



Dean MacEachern, P.Geo.

Vice President of Exploration

Canadian Arrow Mines Limited

236 Cedar Street

Sudbury, Ontario

P3B 1M7

Ph: 1.705.673.8259

Fax: 1.705.673.5450

Cell: 1.705.507.1996

Email: dean@canadianarrowmines.ca




--------------------------------------------------------------------------------

From: Sent: Saturday, March 31, 2007 4:59 PM
To: dean@canadianarrowmines.ca
Subject: Total Nickel Ressources



Hallo,

Im a shareholder from Germany.

I have got one question- I have read your last NI 43-101 resource estimate for Kenbridge Nickel-Copper Deposit, but I still dont know the total estimated Resources!

Is it wright, that these are more than 23 Million Tons of Nickel?



Greetings
Avatar
19.04.07 20:55:17
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.906.041 von Chivalric am 19.04.07 19:38:12Sorry, aber was bedeutet das?:confused:
Avatar
19.04.07 21:56:01
PSR haben in ihrer Empfehlung 23 Millionen Kilo mit 23 Millionen Tonnen verwechselt. Wenn du dir in dem NI 43-101 die Tabelle mit den NI-Gehalten ansiehst, wirst du feststellen, dass PSR über die Sache mit den Punkten und Kommas im amerikanischen gestolpert ist... schau dir mal mein Posting #611 im anderen Thread zur aktuellen Bewertung an. Weitere Fragen dann bitte dort.

Gruß
Chivi
Avatar
20.04.07 20:54:14
Ich habe gestern im anderen thread mal alle Fakten zusammengestellt; damit der Beitrag nicht gleich wieder übern Jordan wandert, stelle ich ihn hier auch mal ein. ANMERKUNG: es handelt sich hierbei nur um meine eigene Recherche und meine eigene Meinung dazu und stellt KEINE Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar!

1)
Es handelt sich bei Canadian Arrow um einen Explorer, d.h. geht es darum, ergiebige Ressourcen zu finden und diese amtlich (der sog. NI 43-101 Bericht) ausweisen zu lassen (das nennen die Holzhacker 'project'). Dies ist hier beim ersten 'project' - dem Kenbridge Nickel-project - schon geschehen, siehe auch http://www.canadianarrowmines.ca/2007-04.htm.

2)
Es werden Investoren gesucht, die weitere Bohrungen finanzieren, um das bereits entdeckte, ergiebige Gebiet noch genauer zu erkunden. Das passiert idR mit einer Kapitalerhöhung (PrivatePlacement = PP). Diese führt zu einer Verwässerung (=Dilution) des Kurses, da es nun plötzlich mehr Aktien gibt als vorher. Das neue Geld wird für neue Bohrungen ausgegeben. So ein PP haben wir gerade hinter uns, siehe auch http://www.canadianarrowmines.ca/2007-09.htm.

Auf den ersten Blick mag so ein PP nicht gerade im Sinne der Anleger sein, da es nun mehr Aktien gibt und damit mehr Marktkapitalisierung und weniger künftigen Gewinn pro Aktie. Positiv daran ist allerdings, dass ein Investor gefunden wurde, der mit 7,5 Millionen Can$ bei CanadianArrows eingestiegen ist (zum Preis von 0,50Can$/Aktie) und weitere 3,75 Millionen Aktien zum Preis von 0,70Can$/Aktie mit einer Haltefrist von 18 Monaten kaufen kann (=warrant). Jetzt magst du vielleicht meinen, dass der Investor für 0,50Can$ gekauft hat und nun zum momentanen Preis von 0,55Can$ wieder verkauft, aber platziere mal 7,5 Millionen Aktien am Markt, dann wirst du schon sehen, welchen Durchschnittskurs du am Schluss dafür bekommst... ich vermute mal keine 0,30Can$ im Schnitt... Das ganze schafft somit mE sehr viel Vertrauen, denn wer würde schon mal eben 7,5 Millionen in ne Firma buttern, bei der er keine Zukunft sieht? Die Marke von 0,50Can$ dient zudem als weitere Unterstützung.

Nochmals zum PP: ne kleine Aufgabe, schau mal wieviele Aktien Nokia hat und wieviele PPs hier insgesamt gemacht wurden; du wirst erstaunt sein...

3) (hier befinden wir uns im Moment)
Das neue Geld wird für weitere Bohrungen verwendet, um die nachgewiesenen Ressourcen des NI 43-101 Bericht weiter zu erhöhen. Die aktuelle Meldung dazu findest du hier: http://www.canadianarrowmines.ca/2007-07.htm

4)
Wie geht es weiter? Nun, je nach Ergebnis von 3) werden weitere PPs und Bohrungen folgen. In der Regel macht sich ein erfolgreicher Explorer für eine Übernahme "hübsch", d.h. es ist gar nicht die Absicht eines Explorers selbst Produzent zu werden, man überlässt quasi die erkundete und als lohnenswerte empfundene Ressource einem bereits bestehenden Produzenten. Natürlich für einen gewissen Preis! "Hübsch" machen bedeutet möglichst hohe Ressourcen auszuweisen (geschieht durch die Punkte 2 und 3), Anlegervertrauen zu schaffen und eine solide Finanzbasis aufzuweisen (geschieht u.a. meist durch Partnerschaften = JointVentures). Irgendwo hab ich mal gelesen, dass von 100 Explorern es nur einer selbst zum Produzenten schafft...

Fazit:
Wie du siehst, ist ein Produktionsstart noch lange nicht in Sicht (mE nach würde es noch mindestens drei Jahre dauern); wir befinden uns noch mitten in der Explorationsphase. Hier hat CanadianArrow allerdings den enormen Vorteil, gleich einen Volltreffer gelandet zu haben (siehe 1.). Dem momentanen Bericht zufolge verfügt die entdeckte Ressource über ein Vorkommen von 51 Millionen Pfund Nickel (und das bei einer Tiefe von unter 150m, d.h. Tagebau möglich, d.h. billige Produktion!). Diese bereits "bemessene" Ressource befindet sich aber in einer noch größeren Erzablagerung, die im Moment erforscht wird (3.). Man vermutet ein Gesamtvorkommen von mindestens 78 Millionen Pounds Nickel! Wenn du nun den aktuellen Nickelpreis (23US$/pound) ansiehst und mal deinen Taschenrechner zückst, wirst du sehen, dass das Vorkommen rund 1,8 Milliarden US$ (oder 1,32 Mrd Euro) wert ist.

Bei der momentanen Aktienzahl von 67,798,500 (voll verwässert, d.h. mit sämtlichen Optionen/Warrants; siehe homepage) und einem Kurs von 0,364 Euro kommst du auf einen Wert der Firma von 24,7 Millionen Euro. Das entspircht etwa nur 1,85% des momentanen Ressourcenwertes. Jetzt könnte man noch den Cash-Bestand des Unternehmens abziehen, dann wären wir wahrscheinlich weit unter 1%...

mE nach ist das gnadenlos unterbewertet, noch dazu weil man die Ressourcen im Tagebau abbauen kann und man hier enorme Kosten einspart. Zudem steht man erst am Anfang der Erkundung des Gebietes und Ausweitungen der Ressourcen sind jederzeit möglich. Und das war erst das erste project von CanadianArrow, das Zweite (Abitibi Project, mehr Infos dazu unter http://www.canadianarrowmines.ca/b1.htm) wurde hier noch gar nicht betrachtet.

Ich hoffe, dir etwas weitergeholfen zu haben. Wenn du weitere Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden. Leider kann ich dir nicht die Entscheidung abnehmen, was du mit deinem Geld machst, dazu musst du dir schon deine eigene Meinung zu CanadianArrow machen. Ich für meinen Teil sehe hier noch enormes Potential; du darfst nur nicht vergessen, dass man an der Börse in die Zukunft investiert, insbesondere bei Explorern! Hier geht es schnell mal 10-20% am Tag runter oder rauf. Wenn dir das noch zu heiß ist, versuch es vielleicht erst mit nicht so turbulenten Sachen.


Gruß und noch nen schönen Abend,
Chivi
Avatar
23.04.07 09:22:18
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.925.456 von Chivalric am 20.04.07 20:54:14Ich glaube, der Deckel fliegt weg, wenn ein zweiter oder dritter BB auf den Wert aufmerksam macht. Die gnadenlose Unterbewertung kann man sich kaum vorstellen.

Doch genau das macht diesen Wert so interessant: Wenn der Deckel weg fliegt, dann gibts einen 8-Tage-Verdoppler, und diesen Zeitpunkt kann man beruhigt abwarten. Nach unten gibt es nicht viel zu verlieren, da das PP einen dicken Boden darstellt. ;)
Avatar
05.07.07 17:11:47
PRESS RELEASE: Canadian Arrow reports assay results at Kenbridge Nickel-Copper Deposit, 05.07.07 06:03:00 - DJPN
:)
SUDBURY, ON, July 5 /CNW/ - Canadian Arrow Mines, Ltd. (CRO: TSX-V) The Company reports assay results from the 100% owned Kenbridge Nickel Deposit located near Kenora, Ontario. The eighteen holes reported in this release were drilled on five drill sections, at a section spacing of 30 metres. Significant results include 0.65% nickel and 0.17% copper over 116.7 metres including 3.30% nickel and 0.50% copper over 6.7 metres. The five contiguous sections are situated along 150 metres of the central and northern portions of the Kenbridge Deposit.

{...}

Kenbridge mineralization consists of three higher grade sulphide zones hosted within a 65 m wide gabbro body. The intersections tabled above represent intersections of the three zones at relatively shallow levels.

SRK Consulting, (Canada) recently completed a National Instrument 43-101 Resource Estimate on the Kenbridge Deposit (May 4, 2007, on SEDAR). The total Inferred Resource estimate for Kenbridge was 3.2 million tonnes of 0.73 percent nickel and 0.35 percent copper. The Resource was subdivided into two inferred resources IF1 and IF2. The IF1 Mineral Resource considered amenable to open pit mining consists of 2.1M tonnes averaging 0.58% nickel and 0.26% copper. It extends to a depth of 150 metres, the initial consideration on limits of an open pit mining operation.

Kim Tyler, President of Canadian Arrow Mines commented, "The first phase of drilling at Kenbridge is intended to confirm the geometry and continuity of the near-surface IF1 Resource estimate to a satisfactory level that it may be upgraded to a Measured/Indicated classification. The eighteen holes tabled in this release represent the initial results of a robust drill program that will continue at Kenbridge through the summer and fall. A second drill has been mobilized to the site and will commence the evaluation and upgrading of the underground portion of the resource estimate. Opportunities still exist to expand the resource at its extents. Kenbridge remains open at depth."

"Although confirmation and upgrading of the Kenbridge Resource is our first priority, early stage exploration has already begun on our outlying claims. Future drilling programs will expand outwards to follow up on existing and new exploration targets."
:lick:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Canadian Arrow - Fakten - Charts - News