checkAd

Altcoins = die Bitcoin Alternativen Ethereum, Ripple, DASH, Litecoin, Monero oder Bitshares - 500 Beiträge pro Seite (Seite 11)

eröffnet am 07.05.17 21:12:00 von
neuester Beitrag 16.06.21 09:26:04 von


  • 1
  • 11

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
07.03.21 21:02:10
Beitrag Nr. 5.001 ()
WallStGuerilla UTK heute plus 20 Prozent. Hast du die AMA verfolgt?
ETH zu EUR | 1.382,16 
Avatar
08.03.21 19:12:09
Beitrag Nr. 5.002 ()
Bitmax, die ich täglich im Blick hab, haben heut CNFI gelistet, das ist das Token von connect.financial

Pro:

Im Prinzip etwas ähnliches wie NEXO, aber noch ganz am Anfang. Sie werden coin Lending und Kredite ermöglichen und natürlich spielt das eigene Token dabei eine Rolle. Je mehr man davon hat, um so besser sind die Bedingungen. Dabei setzen sie gleich von Anfang an auf Kreditkarten von VISA. Bislang waren sie nur bei UNI gelistet, nun sind sie bei Bitmax dabei als erster Börse. Diese handeln bekanntlich praktisch alles auf USDT basis.

Contra:

Das Team ist weitesgehend ungekannt. VISA Karten gibts noch nicht, nicht mal virtuell z.B. um die bei Google Pay einzusetzen. Advisors und namenhafte Investoren: unbekannt. Das ist im Moment noch eine ziemliche Überraschungspackung. Und denen soll ich Säckeweise USDT / BTC für denen Pool bereit stellen ? Wohl kaum.

Preislich kann ich sie bei 35 cent auch schlecht einschätzen. Das ist der Kurs, zu dem ich mir heute eine Probierpackung gegönnt habe. Aber ich sag euch eins: ich hab dazu ein paar meiner BTMX verkauft zu 70 cent, Einkaufsspreis war damals (über ein Jahr her ...) für mich 10 bis 15 cent oder so. Ich riskiere daher tatsächlich nur etwa 25% der eingesetzen Summe, wenn man so rechnet und hätte bei einem Kollaps von CNFI nur geringe Verluste.

Die Fully Diluted Market Cap wäre laut CMC jedenfalls $37 Millionen, was schon okay wäre.

Ich hab mich da in den letzten Tagen etwas reingelesen, technisch arbeiten sie mit Axion AXN zusammen - müßte man sich auch nochmal ansehen.

Aktuell schätze ich es so ein, daß Exit Scams wieder zunehmen. Das könnte bei CNFI auch so etwas sein, aus welchem Grund wird denn bitte verheimlicht, wer die verantwortlichen Leute sind und wie weit das Projekt z.B. in der Entwicklung ist ?

Speziell Binance Chain war in den letzten Tagen vom Pech verfolgt. Das BSC-DeFi-Projekt Meerkat war ein reiner Exit Scam, coins wie AUTO und COVER (beide BUSD / Binance Chain) laufen kurstechnisch gleichfalls schlecht. Da bin ich gerade dabei, die Nerven zu verlieren. Tja und die Sache mit Sushi ist ja auch noch nicht aus dem Kopf der Leute, da mußte damals CZ einspringen um die Sache zu retten, aktuell haben sie den Turnaround allerdings geschafft.

Daher hoff ich Mal, das Bitmax sich die Sache genau angeschaut hat. Bislang haben sie sich mit TVK, Solana, Fantom usw durchaus geschickt angestellt und konnten den Anlegern früh die Möglichkeit bieten, in spannende und lukrative Projekt einzusteigen.

Meinungen dazu ... ?
ETH zu EUR | 1.462,25 
Avatar
08.03.21 19:51:43
Beitrag Nr. 5.003 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.351.148 von cyrosos am 07.03.21 21:02:10Nein, hab ich nicht mitbekommen. Auf Twitter und Medium ist auch nichts. Kann man die noch irgendwo abrufen? Ich warte gespannt auf Tier 2 staking, dann wird auch der Kurs noch Mal ordentlich hoch gehen!
ETH zu EUR | 1.462,25 
Avatar
08.03.21 20:10:36
Beitrag Nr. 5.004 ()
Wurde für März angekündigt.🙊
ETH zu EUR | 1.471,46 
Avatar
08.03.21 21:14:41
Beitrag Nr. 5.005 ()
Was ist denn zur Zeit mit Klever, KLV los!?
Scheint to the moon zu wollen.
ETH zu EUR | 1.487,47 
Avatar
08.03.21 22:28:56
Beitrag Nr. 5.006 ()
Joo die Klever Token KLV werden vor allem gestaked. Weniger supply, steigende Nachfrage, interessantes Projekt = steigender Preis.

Die müßt ihr einfach nochmal ne Weile laufen lassen, wenn ihr sie habt, aber immer schön mit der Watchlist von CMC im Auge behalten. Nach Moon kommt Meteor. Die Marketcap ist mit 230 Millionen bereits etwas hoch und sie haben x10 hinter sich. Einkaufspreis sollte bei euch 0,5 cent gewesen sein.

Kaufkurse sind das jetzt nicht mehr ! Dann eher nochmal Kardia KAI für unter 3 cent kaufen, sind günstiger bewertet und der langfristige Chart sieht bei KAI ziemlich gut aus.

Holo HOT hat sich auch schön auf den Weg gemacht, die werden gerade entdeckt. REEF tritt dafür ein wenig auf der Stelle ...
ETH zu EUR | 1.494,83 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.03.21 22:53:30
Beitrag Nr. 5.007 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.369.034 von C3I am 08.03.21 22:28:56Das ist mega. Nach deiner Empfehlung hatte ich mir die zugelegt für 0,004 oder so. Vor 1,5 Monaten war das gewesen. Die haben echt ne coole Community, auf Telegram und Insta machen die für mich einen guten Eindruck.

Jetzt gibt es ja dieses KFI mining und 250 Mio. KLV token burn. Das kann noch was werden!

Wo habt ihr die gestaked? In der App von KLV für 10%?

Und ja, so wie ich die KLVs geholt habe, werde ich jetzt die KAI holen. DANKE!! 🙃
ETH zu EUR | 1.494,83 
Avatar
09.03.21 10:15:18
Beitrag Nr. 5.008 ()
Tughra, freut mich erst Mal, aber: behalte die Risiken im Kopf, folge niemanden blind und recherchiere immer nochmal selbst. Spekuliere nur mit Geld, was du bereit bist zu verlieren und vergiß nicht, auch Mal wieder ein paar Chips vom Tisch zu nehmen, wenn es gut gelaufen ist.

Speziell ich - liege oft genug spektakulär daneben mit meinen Überlegungen und ich vergesse gern Gewinne mitzunehmen. Letztes Beispiel: COVER. Zu 1000 fand ich sie günstig und sie sind brav auf 1500 marschiert. Das war meine Vorstellung, wie es laufen soll. Heute: 500. Gründe: mir nicht ersichtlich. So, wer hat da bei 1200 oder wenigstens dann bei 750 nicht die Reißleine gezogen, sondern guckt jetzt auf rote Zahlen ? Ich.

Die nächste Nummer: CNFI, siehe weiter oben ^^, da verlaß ich mich praktisch nur auf Bitmax. Die Leute, die das machen sind unbekannt und bei "connect finance" denke ich zunächst Mal an "bit connect". Aber bei mir ist das Kapital (die Summe ist sowieso übersichtlich) aus dem Verkauf von BTMX. Wenn die CNFI implodieren, hab ich erst bei -80% Verluste. Die Risiken sind (für mich) übersichtlich und gut gemanaged. Daher: auch bei sowas extrem Spekulativem.

Aber mal angenommen, du hast statt dessen dein altes Auto verpfändet, um dir über den Umweg irgendwelcher finanzieller Hexenmeistereien mit CNFI einen neuen Tesla zu besorgen - dann gehst du zukünftig nur zu Fuß, wenn es schief geht.

Daher: nicht blind kaufen, selber recherchieren, auch Mal Gewinne mitnehmen, bei Überweisungen immer erst eine Testüberweisung machen, Verluste reduzieren + Risiken managen. Und wenns gut gegangen ist Gewinne bei Nexo, bkex, binance, kucoin, hotbit usw usw zu 10% anlegen.

Motto der Chinesen von BKEX:

"Small insist Big dream. Develop a good habit for financial"


Genial.
ETH zu EUR | 1.532,91 
Avatar
09.03.21 17:14:25
Beitrag Nr. 5.009 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.236.057 von kaiserlimp0 am 27.02.21 21:15:41
Zitat von kaiserlimp0: Ich beschäftige mich in nächster Zeit mit anderen Alternativen.
Ada und Dot hat es ja schon vorgemacht, ganz aussichtsreich sehe ich noch Matic und Chz. Falls hier jemand noch eine andere Idee hat, immer her damit.


Ich bin immer wieder fassungslos, wie hoch ADA bereits jetzt bewertet ist, obwohl es eine reine Spekulation auf die Nützlichkeit in der Zukunft ist. Hoskinson tingelt von Blogger zu Influencer und treibt die Spekulation immer weiter an. Da im momentan durch den DeFi-Hype total überhitzten Markt zu investieren, kann mittelfristig eigentlich nur schiefgehen. Aber das muss jeder selbst mit sich ausmachen.

Bzgl. DeFi macht sich gerade ein neues Projekt startklar: Verus

Das Projekt wird die zentrale Fehlkonzeption von DeFi beheben: Smart Contracts
Verus nutzt Smart Transactions anstelle von Smart Contracts. Die Konvertierung der Tokens findet direkt auf dem Protokolllevel statt. Alle Transaktionen in einem Block werden parallel behandelt und mathematisch nachprüfbar so gelöst, dass jeder den für seinen Tausch momentan fairen Preis bekommt. Eine Abwicklung über komplexe Smart Contracts entfällt, die Gefahr einer Vorteilsnahme der Transaktionsverarbeiter (Miner/Staker) entfällt ebenfalls komplett(Stichwort: Front-Running).

Die Gebühr für einen Umtausch wird mit 0,03% niedriger sein als bei den derzeit verwendeten Systemen, auch niedriger als bei DOT.

In den nächsten Wochen (vielleicht noch in Q1, ich rechne aber lieber mit April/Mai und lasse mich dann positiv überraschen) wird die volle Funktionalität Live gehen, mit ETH/ERC20 bridge und PBaaS (Public-Blockchain-as-a-Service). Durch Subchains sollte Verus dann ähnlich gut skalieren wie DOT. Durch die niedrigeren und konstanten Gebühren sowie die optimierte Verarbeitung der Smart Transactions im Vergleich zu komplizierten Smart Contracts dürfte Verus allerdings klar im Vorteil sein, was DeFi-Anwendungen wie Automatted Market Makers angeht.

Zusätzlich ist bereits jetzt eine gut durchdachte ID-Lösung auf Protokollebene implementiert, die mit friendly Names arbeitet (z.B. "Meine Wallet@") und Möglichkeiten zur Wiederherstellung bietet, vergleichbar mit der Funktionalität von PIN, PUK sowie einer Rufnummer zur Account-Sperrung.

Ich kann nur jedem empfehlen, sich das mal anzuschauen. Da kommt etwas mit neuen Alleinstellungsmerkmalen unter den Kryptowährungen, allzu oft passiert das in der Form nicht. :cool:

Disclaimer: Klar bin ich investiert :D
ETH zu EUR | 1.533,80 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.03.21 18:26:11
Beitrag Nr. 5.010 ()
Kurze Frage dazu: meinst du VerusCoin VRSC ? Nur hab ich bei denen nix zum Thema DOT usw gefunden.

Falls ja, wie gekauft ? Eigentlich sind sie nur bei Bithump, das ist erst Mal ne Hürde.
ETH zu EUR | 1.532,42 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.03.21 18:52:50
Beitrag Nr. 5.011 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.383.185 von C3I am 09.03.21 18:26:11ja genau, VRSC ist das Kürzel, ich habe immer über Safe.Trade mit BTC gekauft, die sind aber immer noch nicht auf cmc gelistet, bei coinpaprika.com findet man eine akkurate Übersicht über die vorhandenen Pairs und die gehandelten Volumina

KYC verlangen die nicht, sind auch auf Anfragen direkt im Verus Discord immer zeitnah zu erreichen, das Projekt entstammt auch irgendwie direkt dem Verus/Komodo-Umfeld und ist noch relativ jung, aber definitiv die einfachste Möglichkeit, für kleinere Invests aber teuer durch die BTC-Gebühren beim Hinsenden.

falls man gestaffelt mit kleineren Beträgen was machen will, dann empfiehlt sich wohl Bithumb Global über USDT (Hinsenden über TRX-Netzwerk ist quasi kostenlos), da habe ich aber persönlich keine Erfahrungen

Wie immer: DYOR, no advice ;)
ETH zu EUR | 1.544,57 
Avatar
09.03.21 19:04:05
Beitrag Nr. 5.012 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.383.185 von C3I am 09.03.21 18:26:11
Zitat von C3I: Nur hab ich bei denen nix zum Thema DOT usw gefunden.


Was willst du da zu DOT finden? Ich habe das nur mal grob mit DOT verglichen, da ich es für die momentan fortschrittlichste DLT für Smart Contracts halte. Der momentane Hype um die ganzen Smart Contracts wiederum kommt zum Großteil durch die DeFi-Applikationen, die mit Verus auf neue Weise viel einfacher und effizienter direkt auf dem Basis-Layer der Verus-Chain bzw. deren Subchains abgebildet werden. Bislang ist es ja noch so, dass die Smart Contracts als Basis für die darauf aufbauenden Systeme dienen, z.B. UniSwap, SushiSwap, Dodo u.a.

Das Verus Team hat lange Zeit ziemlich unterm Radar gearbeitet. Der Lead Dev Michael Toutonghi ist Ex-CTO von Parallels (wurde von Microsoft übernommen) und war dann bei MS als Senior Developer u.a. mit federführend bei der Entwicklung von .NET/C#, wem das was sagt.
ETH zu EUR | 1.537,80 
Avatar
09.03.21 19:28:42
Beitrag Nr. 5.013 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.381.673 von ShamrockJoe am 09.03.21 17:14:25Kurzes Update zu
MATIC +50% seit meinem letzten Post 🤗
CHZ + 500% seit meinem letzten Post 😲 NFT Rocks!
Da wäre man gerne Allin gewesen 😜

Ziemlich spannend dieses Verus Ding. Was mich bisschen wundert ist das die heute schon mit 60mio USD bewertet zu sein scheinen und das obwohl die sogut wie nirgendwo gelistet sind. 🤔
ETH zu EUR | 1.537,80 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.03.21 21:42:59
Beitrag Nr. 5.014 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.384.484 von kaiserlimp0 am 09.03.21 19:28:42omg, der CHZ-Chart ist ja der Hammer 🙈
gratz zu dem Call 👏

aber mit 2,5Mrd fully diluted Market Cap dürfte da auch das gröbste überstanden sein, zumindest würde ich da jetzt nicht mehr investieren
ETH zu EUR | 1.542,93 
Avatar
09.03.21 22:02:55
Beitrag Nr. 5.015 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.384.484 von kaiserlimp0 am 09.03.21 19:28:42
Zitat von kaiserlimp0: Ziemlich spannend dieses Verus Ding. Was mich bisschen wundert ist das die heute schon mit 60mio USD bewertet zu sein scheinen und das obwohl die sogut wie nirgendwo gelistet sind. 🤔


Die letzten Steigerungen sind ein wenig darauf zurückzuführen, dass das kommende Mainnet-Update bereits die Komplett-Lösung mit den DeFi-Funktionen und der Scaling-Lösung enthalten wird. Letztes Jahr ging man noch davon aus, dass das in 2 Schritten kommt.

Vielleicht macht es auch noch Sinn zu erwähnen, dass es im Herbst ein Halving gab und seitdem weniger neue Coins auf den Markt kommen. Das mag auch mit zum Anstieg beigetragen haben. Bzgl. Inflation verhält sich Verus ähnlich wie BTC, es strebt einem max. Wert zu, ca. 3/4 der Coins sind bereits vorhanden. Halvings gibt es allerdings alle 2 Jahre statt alle 4 Jahre wie beim BTC.

Zusätzlich ist die Community signifikant über Clubhouse-Diskussionen gewachsen, bei denen auch teils mit Devs anderer Projekte diskutiert wurde und Zuhörer nachher dazugestoßen sind.

Wenn das Mainnet-Update kommt und funktioniert, dann sehe ich Verus dieses Jahr noch im Bereich der Top50. Meine Einschätzung/Meinung.
ETH zu EUR | 1.542,93 
Avatar
10.03.21 10:06:48
Beitrag Nr. 5.016 ()
Halving / Mining wäre auch mein einziger Kritikpunkt bei Verus: im Grunde setzen sie auf Mining (es war offenbar CPU Mining möglich, lange Zeit) und damit auf Technik wie PoW, die ich veraltet finde.

Sagt Mal - kennt sich jemand mit dem Binance Liquid Swap aus bzw macht das jemand schon länger ?

Ich stell da gerade Liquidität bereit in deren Pools. Um keine Impermanent Loss Risiken zu haben, hab ich mich für das Paar USDT/USDC entschieden, 1:1 US Dollar daher. In so einem Pool verschiebt sich die Ratio zwar auch, aber da beides Dollar / Stablecoin ist, kann es einem egal sein, welche Seite gerade kürzer oder länger wird.

Das funktioniert soweit auch sehr gut und ich hab grüne Zahlen, mein PNL ist im plus.

Aber: bei Total Unclaimed Rewards ist immer nur eine Null. Das ganze läuft nun schon ne Woche, schätze ich. Binance läßt mich da nix claimen. Ne Internetsuche hat nichts gebracht, wird nirgendwo erklärt - selbst bei Binance in den FAQ finde ich dazu nichts. Der Support antwortet auch nicht.

Gibts da schon Erfahrung ?
ETH zu EUR | 1.531,30 
Avatar
11.03.21 21:28:29
Beitrag Nr. 5.017 ()
BTMX - Reminder
Hmm mjamm also BTMX geht gerade völlig durch die Decke ... wer bei 0.15 gekauft hat blickt nun auf 1.15 bei seinen Token. Was ja ziemlich erfreulich ist. Vor allem für mich, zugegeben.

Pünktlich zum 01.Februar ist bei denen ein Kauf Bot aktiv geworden, der automatisiert stramm und zielstrebig sämtlichen supply weggekauft hat - ich hatte verwundert mehrfach darüber berichtet. Die über einen Monat lang aufgebaute Kurssteigerung sehen wir nun.

Mit über 750 Millionen Bewertung stehen sie nunmehr ziemlich gut im Futter und einen Teil der Viecher würde ich daher Mal zum Markte tragen.

Alternative: genau im Blick gehalten, was sie noch so machen und sobald es Richtung 1.00 geht schnell reagieren. Schade, leider hab ich nicht mehr alle. Ich hab zwischendurch immer Mal wieder ein wenig verkauft.
ETH zu EUR | 1.510,19 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.03.21 22:01:17
Beitrag Nr. 5.018 ()
... falls ihr noch eine Inspiration braucht für den Haufen Geld aus dem BTMX Deal: bei sun.io gibts gerade 21,9% auf USDT.

Sun hat da gerade so eine Aktion laufen: zum USDT minen gibts noch Splitter von sun, trx, btt usw dazu. Das ist ein guter Deal, wenngleich sich die 21,9% bald Richtung 15% bewegen werden, je mehr mitmachen.
ETH zu EUR | 1.510,19 
Avatar
11.03.21 22:15:10
Beitrag Nr. 5.019 ()
Warum so kompliziert? Bei Hotbit bekomme ich schon seit Monaten gute 20% im Schnitt auf meine USDT, im Defi-Smart Pool. Da hat sich mittlerweile einiges angehäuft.
Im Moment gibts auf Value Liquidity sogar 30%. Ehemals YFV.
Das alles ohne Eingriffe, Überwachungen, tägliche Kontrollen. Läuft einfach.
ETH zu EUR | 1.524,31 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.03.21 22:28:25
Beitrag Nr. 5.020 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.424.756 von C3I am 11.03.21 21:28:29
Zitat von C3I: Mit über 750 Millionen Bewertung stehen sie nunmehr ziemlich gut im Futter und einen Teil der Viecher würde ich daher Mal zum Markte tragen.


Diesmal muss ich zustimmen. Habe seit Deiner ersten Erinnerung bei ~0.15 gehodlet, nun aber bei 1.15 einen ersten Teil verkauft. 👍


Damit ich hier auch noch etwas Sinnvolles beitrage:
Bei IOTA steht voraussichtlich noch Ende März das nächste grosse Update "Chrysalis - IOTA 1.5" an. Bis anhin hatten sie es nicht besonders mit Pünktlichkeit, aber früher oder später wird es kommen. Das Team hört sich jedenfalls zuversichtlich an.
Ich verfolge IOTA bereits seit 2017 und sehe grosses Potential. (Btw.: meine BTMX wurden in IOTA getauscht 😀)
ETH zu EUR | 1.524,31 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.03.21 10:40:20
Beitrag Nr. 5.021 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.425.416 von Pfistl76 am 11.03.21 22:15:10
Zitat von Pfistl76: Warum so kompliziert? Bei Hotbit bekomme ich schon seit Monaten gute 20% im Schnitt auf meine USDT, im Defi-Smart Pool. Da hat sich mittlerweile einiges angehäuft.


Super Hinweis ! Ich bin sowieso gerade dabei, an einem Artikel über die verschiedenen Möglichkeiten zu basteln, USDT zu staken.

Hotbit scheint den Nachteil zu haben, daß Zinsen nicht kommuliert werden, oder seh ich das falsch ? Ähnlich wie bei BKEX, wo man die Zinsen (für Zinseszinsen) immer manuell einzahlen muss. Das hat nexo z.B. nicht, aber dafür nur 10% Zinsen und man benötigt natürlich nexo token.

Das staking bei sun.io hat den Vorteil, daß du nicht direkt von einem Betreiber abhängig bist. Das Mining läuft bei sun.io komplett dezentral auf der Blockchain. Dafür baut sun aber ständig um, man muss dauernd am Ball bleiben und kann nicht einfach Mal zwei, drei Jahre lang weggucken.
ETH zu EUR | 1.503,80 
Avatar
12.03.21 10:45:20
Beitrag Nr. 5.022 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.425.584 von Fabma93 am 11.03.21 22:28:25
Zitat von Fabma93: Ich verfolge IOTA bereits seit 2017 und sehe grosses Potential. (Btw.: meine BTMX wurden in IOTA getauscht



IOTA = seh ich ähnlich, ich hab wieder eine größere Position, seit dem der spinnerte Chef abserviert wurde.

Bei mir sind die Erträge aus BTMX in USDT und Utrust UTK gegangen. Bei UTK mach ich daher nun mit, danke für die Vorstellung, Leute !
ETH zu EUR | 1.503,80 
Avatar
12.03.21 11:44:33
Beitrag Nr. 5.023 ()
Bei UTK kommt bald die Tier 2🙊
ETH zu EUR | 1.488,10 
Avatar
12.03.21 15:15:57
Beitrag Nr. 5.024 ()
Übersicht - Plattformen mit Zinsen auf USDT
Anbei Mal eine Aufstellung, welche Plattformen Zinsen auf US Dollar (USDT meist) zahlen:

Nexo:

Vorraussetzung ? ja, 10% NEXO im Depot
Zinsen ? 10% fix
Zins-Zinseszins? ja, automatisch
Betrieb ohne Aufsicht ? ja, uneingeschränkt !

Etablierte Plattform in Europa, hohe Einlagensicherung nach eigener Aussage

Der Einstieg ist inzwischen teuer, da Nexo Token erworben werden müssen. Das Zeitfenster, Nexo Token für vergleichsweise günstige 10 bis 12 cent zu kaufen ist verstrichen. In meinen Augen die seriöseste Plattform von allen, vermutlich ist ein jahrzehntelanger langzeitbetrieb ohne benutzereingriff möglich. Nexo hat mit USDT, DAI, USDC, Pax, HUSD und anderen praktisch alle US Derivate, die es gibt. Ein Umwandeln ist kaum erforderlich.


Binance

Vorraussetzung ? keine
Zinsen ? 12% bis 15% über den Liquidity Swap Pool
Zins-Zinseszins? wahrscheinlich nicht
Betrieb ohne Aufsicht ? vermutlich ja

Größte crypto Handelsplattform im Internet mit hohem Vertrauen. Im Moment ist mir unklar, ob, wann und wie die rewards ausgeschüttet werden. Wöchentlich schon Mal nicht, vermutlich monatlich. Support momentan nicht erreichbar. Angedockte Kreditkarte und USDT / EUR swap Möglichkeit.


Sun.io Pools

Token Vorraussetzung ? etwas TRX für energy / bandbreite, sinnvoll ist das einfrieren von jeweils ca 5.000 bis 10.000
Zinsen ? aktuell 20% (schwankend)
Zins-Zinseszins? nein
Betrieb ohne Aufsicht ? nein

Komplett auf der Blockchain und dezentralisiert. Da die Struktur und die Zinsen sich ständig ändern, ist eine permanente Aufsicht auf wochenbasis erforderlich.

BKEX

Token Vorraussetzung ? keine
Zinsen ? 13% (schwankend)
Zins-Zinseszins? manuell
Betrieb ohne Aufsicht ? prinzipiell schon, aber monatlicher check + erzeugte Zinsen reinvestieren sinnvoll

In Asien ein ganz großer player, arbeitet seit Jahren zuverlässig. Fehlermeldungen sind auf chinesisch und Übersetzungen mit Charme. Develop a good habit for financial !

Kucoin

Token Vorraussetzung ? Umwandlung von USDT in USDN, dann im Pool-X staken
Zinsen ? um die 10%
Zins-Zinseszins? ja
Betrieb ohne Aufsicht ? ja

Etablierter Player. Schäden durch Hacks und Sicherheitsprobleme wurden in der Vergangenheit von Kucoin übernommen. Teilweise sogar Verluste aus versehentlich gelisteten scam Projekten.


Hotbit

Token Vorraussetzung ? keine
Zinsen ? um die 20%
Zins-Zinseszins? nein
Betrieb ohne Aufsicht ? ja

Als eher kleine Plattform hat Hotbit nicht das uneingeschränkte Vertrauen der Anwender. Ich hab es selber erlebt, daß Auszahlungen tagelang gebraucht haben und Zinsen können überraschend schwanken. Der Investment Bereich ist unübersichtlich, so zeigt er die eigenen Zinsen nicht, die für einen gerade gelten, nur den Ertrag vom Tag davor. Pro: teilweise extrem hohe Zinsen auf innovative, neue coins + Händchen für interessante Projekte + seit Jahren dabei. Reinschauen lohnt sich.

Die Liste ist natürlich nicht vollständig ! Kann gern erweitert werden !
ETH zu EUR | 1.465,35 
Avatar
12.03.21 15:28:40
Beitrag Nr. 5.025 ()
Wow, das ist mir alles total neu.🙊
ETH zu EUR | 1.449,91 
Avatar
12.03.21 23:57:16
Beitrag Nr. 5.026 ()
Der UTK hat gerade einen Höhenflug.🙊
ETH zu EUR | 1.476,78 
Avatar
13.03.21 15:20:17
Beitrag Nr. 5.027 ()
PancakeTools TCAKE

könnte interessantes Projekt werden:

https://docs.google.com/presentation/d/1DmswTQnOybvvyRQUXVMq…

First Pair and Pool Explorer on Binance Chain
startet morgen mit dem private sale auf https://pancaketools.com

🔶 PancakeTools Private Sale $Tcake is March 14, 2021 at 1PM UTC für 0,0027$
🔶 PancakeTools Public Sale $Tcake is March 26, 2021 at 1PM UTC für 0,0045$
🥞 PancakeSwap Listing for $Tcake is March 31, 2021 at 3PM UTC PancakeSwap listing price: 0,0225$

Total Supply 200M
ETH zu EUR | 1.563,42 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.03.21 18:21:20
Beitrag Nr. 5.028 ()
SAMSTAG, 13. MÄRZ 2021

Krypto-Markt kennt keine PauseBitcoin knackt die nächste magische Marke


Für diesen Gipfelsturm haben sich Krypto-Anleger nur kurz warm gelaufen: Ein Bitcoin kostet erstmals mehr als 60.000 Dollar. In Euro fällt gleichzeitig die 50.000er Marke. Ein Grund für die Kursgewinne dürften die grassierenden Inflationsängste sein.

Der Bitcoin hat seine Rekordjagd mit einem neuen Höchststand fortgesetzt. Am Samstag wurde kurzzeitig die Marke von 60.000 US-Dollar überwunden. Gleichzeitig überschreitet der Bitcoin auch erstmals die 50.000-Euro-Marke.

Nicht nur Bitcoin, auch andere Digitalwährungen legten weiter zu. Ethereum, der nach Bitcoin zweitgrößte Kryptowert, näherte sich mit 1.880 Dollar seinem Mitte Februar erreichten Rekordhoch bei 240 Dollar. Ein Grund für die Kursgewinne am Kryptomarkt dürfte die gute Stimmung an den Aktienmärkten sein. Analysten verweisen auf das üppige US-Konjunkturpaket. In dem Zusammenhang spielt auch das Anziehen der Inflation eine Rolle. Bitcoin gilt als Inflationsschutz. Häufig wird er auch als digitales Gold bezeichnet.

Investitionen in Bitcoin sind allerdings nichts für Anleger mit schwachen Nerven. Die Kursausschläge der Cyber-Devise beherrschen seit Monaten die Schlagzeilen. Auf Phasen eines scheinbar unaufhaltsamen Höhenflugs folgen oft zügig kräftige Abstürze. Zweistellige prozentuale Kursausschläge sind keine Seltenheit. Denn hinter der Kryptowährung stehen weder Staat noch Notenbank, die bei Bedarf eingreifen würden. Beim Bitcoin regeln allein Angebot und Nachfrage den Kurs. Das schwärzeste Jahr der Bitcoin-Geschichte war bislang 2018. Damals kletterte der Bitcoin auf rund 16.000 US-Dollar, um in den folgenden Monaten bis auf 3600 US-Dollar abzustürzen.

Im September 2020 notierte der Bitcoin-Kurs wieder bei 10.000 Dollar, seitdem ist er um 500 Prozent gestiegen - begleitet wieder von teils kräftigen Schwankungen. Am 16. Februar durchbrach die Krypto-Währung dann die Marke von 50.000 Dollar. Schub gab unter anderem die Ankündigung des Elektroauto-Bauers Tesla, 1,5 Milliarden Dollar in die Devise zu investieren. Außerdem will der Kreditkarten-Anbieter Mastercard sein Zahlungsnetzwerk für Kryptowährungen öffnen. Große Vermögensverwalter wie BNY Mellon und Morgan Stanley richten gleichzeitig eigene Abteilungen für Investments in Bitcoin & Co ein oder denken zumindest darüber nach.

Das Volumen der weltweit notierten Kryptowährungen beläuft sich dem Branchendienst CoinMarketCap.com zufolge derzeit auf knapp 1,5 Billionen Dollar. Etwa zwei Drittel davon entfallen auf Bitcoin. Die Schwankungsanfälligkeit von Bitcoin & Co. gilt als einer der Gründe, warum sich Cyber-Devisen bislang nicht als alternatives Zahlungsmittel durchgesetzt haben. Dem wollen sogenannte "Stablecoins" begegnen. Dabei richtet sich der Kurs nicht nach Angebot und Nachfrage, sondern an einem Basiswert aus. Inzwischen gibt es Stablecoins, deren Wert an Gold oder Währungen wie Euro oder Dollar gekoppelt ist.

Quelle: ntv.de, ddi
ETH zu EUR | 1.567,47 
Avatar
13.03.21 18:44:14
Beitrag Nr. 5.029 ()
Der UTK ist jetzt total ausgebrochen, sieht nicht aus als wollte der wieder runter.🙊🙊
ETH zu EUR | 1.567,47 
Avatar
13.03.21 20:04:09
Beitrag Nr. 5.030 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.446.347 von finehobby am 13.03.21 15:20:17Starker Post, wird genauer unter die Lupe genommen. Vielen Dank
ETH zu EUR | 1.578,41 
Avatar
14.03.21 00:37:13
Beitrag Nr. 5.031 ()
Montag geht auf Binance der Handel mit MyNeighborAlice ALICE los, aktuell kann man sie mit BNB, BUSD usw staken.

Die instututionellen Investoren haben 0,10 bezahlt. Alles in dem Bereich 0,1 bis 0,3 würde ich daher Mal als "interessant" einstufen. Wahrscheinlich wird der Preis deutlich darüber liegen, einen kühlen Kopf behalten macht hier aber Sinn, denn Anfangs wollen natürlich alle welche und gleichzeitig durch die enge Tür.

Da das Spiel aber noch entwickelt wird, würde ich bei Preisen deutlich oberhalb von Ausgabekurs einfach Mal ein paar Wochen abwarten, wie sich der Kurs so entwickelt. Denn richtig interessant wird es erst in ein paar Monaten, wenn die Plattform fertig ist und sich mit Usern (=Nachfrage) füllt.

So, und worum handelt es sich bei ALICE ? Das ist die ingame Währung für das im Sommer erscheinende, gleichnamige Spiel ... dort man kann Land erwerben, seine Hütte aufstellen, ein paar Kühe dazu ... sieht alles niedlich und sommerlich aus. Dazu gibts Tasks zum erledigen und - bitte rot anstreichen - jede Menge NFTs und Handelsmöglichkeiten dafür. Besonders spannend: man kann NFTs auch verleihen. Die Idee zu so einer Virtuellen Welt ist nicht neu und die meisten solcher Spiele verschwinden irgendwann in der Versenkung, so wie "Second Life". Entwickelt haben das allerdings Profis, so wie ich es einschätzen würde und da das Thema NFT gerade ganz dick läuft kann es schön profitabel sein, da mitzumachen.

Eine Neuerung ist auf jeden Fall, daß von Anfang an Binance da mitmischt.

InGame coins konnte man - bislang, so weit ich weiß - noch nicht öffentlich handeln. Korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege, aber soweit ich weiß haben Plattformen wie World of Warcraft sehr darauf geachtet, den handel von ihrem digitalen gold auf der plattform zu belassen und das so dermaßen closed system mäßig zu kontrollieren, daß selbst Apple neidisch wäre. ALICE scheint da einen neuen Ansatz zu wagen.
ETH zu EUR | 1.580,90 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.03.21 06:35:44
Beitrag Nr. 5.032 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.446.347 von finehobby am 13.03.21 15:20:17Ich habe nichts über die Founder gefunden und auf Twitter war der erste Post am 10.03.
Trotzdem 20k Follower und ein Post wurde 17k retweetet?! Niemand der auch nur irgendwas halbgares über das Projekt verliert. Ich mag mich gerne irren aber aber sieht leider schon sehr scamy aus. Ich werde nicht investieren.
ETH zu EUR | 1.568,11 
Avatar
14.03.21 14:13:40
Beitrag Nr. 5.033 ()
Was sagen die Leute im original Telegram Kanal von Pancake zu Pakcaketools ? Von wenn dort ein okay kommt, kannst du dem Projekt vertrauen. Interessant klingt es schon.

Ein Beispiel: im Telegram Kanal von ALICE wird regelmäßig vor fake seiten und fake smart contract adressen gewarnt. Zur Zeit gibts ALICE nur über Binance, nirgendwo sonst, Punkt.

Dies ist ein Sicherheitshinweis:

Wir laufen langsam in eine heiße Phase vom crypto Markt rein.

Scams werden wahrscheinlicher. Ich hab hier jeden Tag Bitcoin versprechen auf dem Tisch und - echt täglich - diese Stellar Airdrop fakes. Ich persönlich halte es für besser, Projekte in einer frühen Phase bei einer halbwegs seriösen Börse zu kaufen und eben nicht bei UNI & Co. Da kann jeder ein Token erzeugen, der es mag und das ganze mit Telegram / Twitter / Fake Pages unterfüttern. Um den Leuten in ihrer Gier wertlose Token verkaufen.

Soo, und sonst ?

KLEVER hat korrigiert, das war zu erwarten ... Bei HBAR würd ich nach wie vor davon absehen, Gewinne zu realisieren. Ansonsten blicke ich fassungslos auf BTMX und ärgere mich gerade, fast alles bei 90 cent und 1,20 verkauft zu haben.

Noch fassungsloser ist mein Blick auf TVK, da kapier ich gar nix mehr.
ETH zu EUR | 1.560,25 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.03.21 23:24:59
Beitrag Nr. 5.034 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.452.044 von C3I am 14.03.21 14:13:40
Zitat von C3I: Was sagen die Leute im original Telegram Kanal von Pancake zu Pakcaketools ? Von wenn dort ein okay kommt, kannst du dem Projekt vertrauen. Interessant klingt es schon.
.


da gibt es keine Berührungspunkte zwischen den beiden Projekten außer dass TCAKE auf pancakeswap gelistet wird am 26.3.
ja klingt interessant so ein Analysetool für die BSC Chain, deshalb hab ich da mitgemacht,

auf jeden Fall habe ich die Bestätigung per email bekommen, dass ich die presales token mit der Distribution nach Ende vom public sale am 26.3. erhalte, mal schauen
ETH zu EUR | 1.551,50 
Avatar
15.03.21 08:54:48
Beitrag Nr. 5.035 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.449.275 von C3I am 14.03.21 00:37:13
Zitat von C3I: Montag geht auf Binance der Handel mit MyNeighborAlice ALICE los, aktuell kann man sie mit BNB, BUSD usw staken.

Die instututionellen Investoren haben 0,10 bezahlt. Alles in dem Bereich 0,1 bis 0,3 würde ich daher Mal als "interessant" einstufen. Wahrscheinlich wird der Preis deutlich darüber liegen, einen kühlen Kopf behalten macht hier aber Sinn, denn Anfangs wollen natürlich alle welche und gleichzeitig durch die enge Tür.


ALICE bei 24 USD!!!
Wer da bei 0,10 dabei war ...
ETH zu EUR | 1.506,35 
Avatar
15.03.21 10:28:43
Beitrag Nr. 5.036 ()
Leider keiner der Privatanleger ...
ETH zu EUR | 1.504,48 
Avatar
16.03.21 00:04:03
Beitrag Nr. 5.037 ()
Miniupdate KAI
Kurzes Update zu Kardiachain KAI: die haben letztens getwittert, daß es mit VNDC eine stable coin auf Basis von Kardiachain als KRC20 Token gibt, diese spiegeln 1:1 den vietnamesischen dong wieder. Das ist ein wichtiger Schritt, denn der Schlüssel in der Massentauglichkeit liegt in einer stabilen Währung, die eine geringe Volatilität hat. Und natürlich in einer massentauglichen blockchain, aber das haben sie.

Ich kann schlecht einschätzen, in wie weit das Vorhaben von der lokalen Regierung dort abgesegnet ist, denn üblicherweise lassen sich Regierungen sowas ungern aus der Hand nehmen. Auf der anderen Seite dürften praktisch alle Regierungen inkompetent / überfordert damit sein, sowas wie USDT anstatt USD auf die Beine zu stellen - siehe EZB und der "digitale Euro", komplette Totgeburt, bevor es überhaupt losgegangen ist.

Aber Mal angenommen, das geht soweit alles klar, dann hätten wir mit Kardiachain KAI einen privatwirtschaftlichen, digitalen backbone für Alltagszahlungen in Vietnam. Naja bis dahin ist es natürlich noch ein weiter und sicherlich von Regularien gepflasterter Weg - aber die Aussichten bei KAI sind echt top zur Zeit.

Dazu kommt, daß sie wie viele andere auch NFT für sich entdeckt haben und mit dem heutigen Kursplus sind sie mit der Bewertung endgültig in den Bereich >100M vorgestoßen und spätestens da gucken institutionelle Investoren dann genauer hin.

Noch eine Erklärungsmöglichkeit für das Kursplus heute: angestehendes Binance listing.

Sieht daher alles gut aus bei KAI und ich denk schon, daß sie sich auf jahressicht noch erheblich verteuern werden. Ein günstiger Zeitpunkt zum Einstieg ist das mit aktuell über 7 cent pro Token aber nicht mehr. Bei 3 cent, falls sie da nochmal hinkommen, allerdings schon.
ETH zu EUR | 1.502,11 
Avatar
16.03.21 00:05:55
Beitrag Nr. 5.038 ()
hab immerhin ein paar euro durchs staking gemacht bei alice
ETH zu EUR | 1.502,11 
Avatar
16.03.21 11:47:02
Beitrag Nr. 5.039 ()
CargoX
Ein alter Player...Sehr lange am Markt, hat aber kaum Beachtung bekommen! Doch so langsam kann sich das Blatt wenden, Ägypten führt ein System ein um den Warenhandel (Frachtpapiere) auf die Blockchain zu bringen und CargoX wird einer der Player sein! Nachzulesen hier https://www.magdeburg.ihk.de/international/neu-zollinformati…
Sind nur auf Kucoin zu finden, falls die Probehalber erfolgreich läuft ab 1.4 wird das System zum 1.7 verbindlich eingeführt...Es werden Spannende Zeiten...Indien soll auch Interesse bekundet haben...Ob das Gross wird?
ETH zu EUR | 1.516,83 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.03.21 10:19:17
Beitrag Nr. 5.040 ()
Heut morgen kam eine Nachricht, daß sich Bitmax rebranded: aus Bitmax wird AscendEX bzw Dingfeng 顶峰.

Aha ! Das könnte ein Grund für den Anstieg der letzten Wochen sein - und insbesondere auch eine Erklärung dafür, warum das Token maschinell aufgekauft wurde. Beim Kurs von 1,20 scheint aber soweit alles eingepreist zu sein, eine Reaktion (rauf/runter) kam auf Grund der Nachricht nicht.

Hab ansonsten in

Oasis ROSE investiert, etwas zu früh gestern. In fallende Kurse reinkaufen ist immer riskant ...

OXY ist auch gestartet, mir waren sie mit 3 US aber zu teuer. Das sind beides große DeFi Projekte. Im Moment besteht schon wieder das Problem, daß ohne Ende Projekte auf die Schlagwörter DeFi und NFT setzen, man sich aber nicht sicher sein kann, was davon in zwei Jahren noch am Markt ist. Anzeichen für eine Blase seh ich da schon, wenngleich nicht klar ist, wann sie platzt.
ETH zu EUR | 1.506,54 
Avatar
17.03.21 11:07:43
Beitrag Nr. 5.041 ()
CNFI - Übersicht
Soo dann hab ich heut morgen Mal geschaut, was die Kumpels bei CNFI Connect Financial so machen ...

Der Kurs hat etwas angezogen. Zusammenfassend läßt sich sagen, daß der Preis eher bei UNI gemacht wird und nach wie vor nicht bekannt ist, wer das Projekt managed.

Auf der pro Seite wäre: Bitmax listing, auf der roadmap von trustswap, parnerschaft mit dem axion Projekt, Fully Diluted Market Cap von 60 Millionen. Ausserdem erzählen sie im Telegram Chat nicht den totalen Mist, also, die Mods von ALICE sind z.B. ausnahmslos inkompetente Vollidioten in dem Chat dort.

Der nächste Schritt ist staking der Token, daran wird gearbeitet.

So Mal angenommen, sie kriegen es hin Plastik Visa Karten auszuliefern - dann hätte Visa das Projekt geprüft, was ein unübersehbarer Vertrauensbeweis wäre. In dem Fall geht das Teil durch die Decke.

Die Spekulation wäre daher, daß CNFI etwas vergleichbares wie NEXO auf die Beine stellt. Riskant bis lebensgefährlich ist es allemal, ich bin da wie schon berichtet mit der Kohle aus dem Bitmax Token verkauf drin und kann Verluste bis runter auf -80% problemlos wegstecken, ohne Minus zu machen. Das upside Potential seh ich gleichwohl, so daß CNFI für mich persönlich gerade das ideale Investment darstellt.
ETH zu EUR | 1.493,16 
Avatar
17.03.21 16:33:26
Beitrag Nr. 5.042 ()
Das Pre-Staking von Injective Protocol ist LIVE. APY sind 15% und es werden später mehr, wenn man spezielle Aufgaben erledigt.

https://staking.injective.network/

Injective Protocol ist eine DEX auf Cosmos mit Orderbuch und Derivaten, Mainnet soll in Q2 live gehen. Der INJ Token ist ein ERC-20 und für das Staking braucht man Metamask.
ETH zu EUR | 1.491,61 
Avatar
17.03.21 16:35:18
Beitrag Nr. 5.043 ()
ETH zu EUR | 1.491,61 
Avatar
18.03.21 07:09:32
Beitrag Nr. 5.044 ()
Heute Abend unserer Zeit wird Cardano auf Coinbase Pro gelistet. Kurs hat schon mal zugelegt.
Und meine Lieblingscoin SwissBorg aktiviert diese Woche, sehr wahrscheinlich heute das Yielding für Ethereum mit bis zu 15% für Premium bzw. Genesis User.
ETH zu EUR | 1.531,16 
Avatar
18.03.21 11:43:50
Beitrag Nr. 5.045 ()
Swissborg, hattest du die eigentlich aufgebracht ?

Das ist ein Investment, was sich saugut entwickelt hat. Leider reicht mein Anteil nicht für Premium, ich hatte damals, als sie noch wenige cent gekostet haben, leider nur ein "normales" Paket gekauft.
ETH zu EUR | 1.523,97 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 12:15:08
Beitrag Nr. 5.046 ()
NFT

mit dem Thema NFT habe ich mich bisher nicht beschäftigt, möchte aber den Zug nicht gänzlich verpassen, wenn man den Hype vergleichbar so einordnen kann wie voriges Jahr DeFi. Wie könnte man dort noch einsteigen? gibt es vielleicht einen Indextoken vergleichbar wie DPI bei DeFi, mit dem man dabei ist ohne ständiges Beobachten ?
ETH zu EUR | 1.519,32 
Avatar
18.03.21 12:22:11
Beitrag Nr. 5.047 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.508.936 von C3I am 18.03.21 11:43:50
CHSB Swissborg
Ne, glaube Julian war das im Januar letztes Jahr.
Ja die machen sich wirklich gut und demnächst kommt ein Community-Premium. 2000 CHSB ein Jahr locken und dafür x1.5 bei den Yield Zinsen.
ETH zu EUR | 1.519,32 
Avatar
18.03.21 15:14:33
Beitrag Nr. 5.048 ()
Schlau. Weniger supply, weil gelockt => höhere Nachfrage => höhere Preise für die, die noch einsteigen wollen.

Swissborg ist das einzige, mir bekannt Investment, wo mit dem Begriff swiss, platin, gold, elite usw nicht versucht wurde, irgendwas mit faulen Eiern zu vergolden.
ETH zu EUR | 1.503,61 
Avatar
18.03.21 16:22:03
Beitrag Nr. 5.049 ()
Hab gerade gesehen, daß Hotbit ein schönes Lockangebot hat, wie üblich nur von begrenzter Dauer: 100% Zinsen auf ALICE.
ETH zu EUR | 1.507,18 
Avatar
18.03.21 16:24:25
Beitrag Nr. 5.050 ()
Super Interview mit Star-Investor Frank Holmes - unter anderem auch zu Bitcoin und Ethereum. Angesichts der scheinbar endlosen Geldmengenausweitung der Zentralbanken sieht Investor Frank Holmes eine weit verbreitete Inflation aufziehen. Das gilt für viele Güter des täglichen Bedarfs ebenso wie für Industriemetalle und alle Anlageklassen. Insbesondere Kupfer, Silber und Stahl sieht der Investor als Kernelemente der Elektrifizierung der Welt dem Inflationsrisiko ausgesetzt und sieht darin eine besondere Investmentchance. Ein weiteres Kerninvestment ist das Krypto-Mining mit seiner Firma HIVE Blockchain, die das Ethereum-Mining ökologisch betreibt.
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13652861-kryptos-…" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13652861-kryptos-…
ETH zu EUR | 1.507,18 
Avatar
18.03.21 16:58:59
Beitrag Nr. 5.051 ()
Ja, das mit Swissborg kam mal von mir.
Noch ist genug Zeit um Premium ( 50.000CHSB), dass jetzt Genesis-Premium heisst und bald nicht mehr Verfügbar ist, zu werden.
Sobald das Community Premium live ist, ist es vorbei und man kann nie wieder Genesis werden.
Da mit dem Genesis ein NFT für diesen Status vergeben wird, wird es höchstens möglich sein, den Status durch den NFT zu verkaufe,. Das ist aber nur Spekulation.

Die bis zu 15% auf ETH und bis zu 20% auf USDC gibt es nur für die Genesis-Premium. Ebenso die maximalen Zinsen auf CHSB.

Für non Premium sind es 7,5% auf ETH und 10% auf USDC.
Für die Künftigen Community-Premiums wären es 11,25% auf ETH und 15% auf USDC.







App gibts im App- oder Playstore.

Oder mit meinem Reflink:
https://join.swissborg.com/r/julianAF63
ETH zu EUR | 1.522,32 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 18:09:15
Beitrag Nr. 5.052 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.514.459 von Julian83 am 18.03.21 16:58:59
Zitat von Julian83: Ja, das mit Swissborg kam mal von mir.


Ein ganz ausgezeichneter Fund, mein Lieber ! Deine Empfehlung wurde bei 1 bis 2 cent ausgesprochen, meiner Erinnerung nach.

Heute steht SwissBorg CHSB bei 1410 cent. Mit deinem Tip war es möglich, das Kapital um den Faktor x700 bis x1000 (geschätzt) zu vermehren und die Aussichten sind nach wie vor gut bei dem Projekt.

Sowas gelingt nicht alle Tage.
ETH zu EUR | 1.529,40 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 19:17:26
Beitrag Nr. 5.053 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.515.644 von C3I am 18.03.21 18:09:15Ich glaube du hast dich um den Faktor 10 vertan.
CHSB liegt aktuell bei 1,40$, nicht bei 14$ :D

Den Einsatz mal 70-100 ist aber immer beachtlich. So was kann man sich nur wünschen.
ETH zu EUR | 1.524,45 
Avatar
18.03.21 22:05:12
Beitrag Nr. 5.054 ()
Ahhh das kommt davon, wenn man einfach so drauf los in die Tasten haut. x100 ist natürlich richtig. Ich fass mir hier gerade an den Kopf ...
ETH zu EUR | 1.489,91 
Avatar
19.03.21 13:55:59
Beitrag Nr. 5.055 ()
CNFI ist hier weiter hart im Fokus, anbei Mal eine Aussage aus dem Telegram Chat von einem der Admins:

"I'm pretty excited about the pCNFI treasury tokens. There's not a ton of information released on it yet but essentially there will be certain things from fees and other items on the platform that will generate USDT quarterly. That USDT will go into a pool. Throughout the quarter, people staking CNFI will receive pCNFIx. With that pCNFIx, you will be able to have access to a portion of the USDT generated from the platforms fees and whatnot. "X" will likely be a number notating the quarter and pool that those pCNFI belong to so you know where to claim from."

Übersetzung: mit den CNFI Token bekommt man wahrscheinlich durch staking platform token, die pCNFI heißen. Diese generieren Einkommen aus den Umsätzen der Plattform, welche in USDT angegeben werden.

nach wie vor ist der genaue rollout unklar und auch, welche Mitglieder die Mannschaft hat. Im Moment find ich sie mit 75 cent daher erst Mal gut bezahlt.
ETH zu EUR | 1.529,79 
Avatar
20.03.21 09:13:39
Beitrag Nr. 5.056 ()
Zitat von C3I: CNFI ist hier weiter hart im Fokus, anbei Mal eine Aussage aus dem Telegram Chat von einem der Admins:

"I'm pretty excited about the pCNFI treasury tokens. There's not a ton of information released on it yet but essentially there will be certain things from fees and other items on the platform that will generate USDT quarterly. That USDT will go into a pool. Throughout the quarter, people staking CNFI will receive pCNFIx. With that pCNFIx, you will be able to have access to a portion of the USDT generated from the platforms fees and whatnot. "X" will likely be a number notating the quarter and pool that those pCNFI belong to so you know where to claim from."

Übersetzung: mit den CNFI Token bekommt man wahrscheinlich durch staking platform token, die pCNFI heißen. Diese generieren Einkommen aus den Umsätzen der Plattform, welche in USDT angegeben werden.

nach wie vor ist der genaue rollout unklar und auch, welche Mitglieder die Mannschaft hat. Im Moment find ich sie mit 75 cent daher erst Mal gut bezahlt.


Was meinst du mit gut bezahlt ??

Heißt das die sind noch günstig oder meinst du die sind jetzt erstmal überbezahlt ?
ETH zu EUR | 1.537,78 
Avatar
20.03.21 10:54:49
Beitrag Nr. 5.057 ()
Er meint damit das Sie Überzahlt sind für ein Anon-Team und spärlichen Infos! Dann gibt hier noch einen Token der wohl ne echte Skalierungsslösung gefunden haben will für ETH...Keine Sidechain sondern richtig 2Layer HBT... Habitat...hab mir mal ne kleine Position gegönnt. Wenn das wirklich so ist, dann ein Longterm und bewegt sich wohl bald genauso wie Xdai(Stake) letztes Jahr! Hat mal jemand CXO CargoX nachgesehen und ist dort viellt auch eingestiegen...Probezeit beginnt recht bald...
ETH zu EUR | 1.541,59 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.03.21 12:59:40
Beitrag Nr. 5.058 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.536.854 von Caeschy am 20.03.21 10:54:49
Zitat von Caeschy: Dann gibt hier noch einen Token der wohl ne echte Skalierungsslösung gefunden haben will für ETH...Keine Sidechain sondern richtig 2Layer HBT... Habitat...hab mir mal ne kleine Position gegönnt.


Das moderiere ich Mal kurz: du meinst Habitat HBT, Homepage wäre 0xhabitat.org, richtig ?

Bei Coinmarketcap sind sie nämlich noch nicht, der einzige Handelsplatz wäre zur Zeit Uniswap.

app.uniswap.org/#/swap?outputCurrency=0x0ace32f6e87ac1457a5385f8eb0208f37263b415
ETH zu EUR | 1.542,92 
Avatar
20.03.21 15:27:01
Beitrag Nr. 5.059 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.536.854 von Caeschy am 20.03.21 10:54:49Die Bewertung spricht aber auch schon für sich. 2% bisher im Umlauf. Also ca. 600 Mio. Bewertung
Xdai liegt bei gerade mal 200 Mio.
ETH zu EUR | 1.546,85 
Avatar
20.03.21 15:43:19
Beitrag Nr. 5.060 ()
Ja genau, für kleine Projekte find ich Coingecko besser! MC dürfte Grad erst bei 8 Millionen sein, hier ein Auszug aus einer Telegrammgruppe..Habitat ($Hbt)

⁃ A modular toolkit that allows decentralized communities to customise their organisation solutions with crowdfunded features & modules.
⁃ The Optimistic Rollup technology enables the infrastructure seen in nature. By submitting transactions and sharing the base layer together - costs can be reduced by over 96% (compared to the Ethereum Mainnet).
⁃ 2M supply for the next 3 months
⁃ Only 197 holders right now

8M MC @4$ potential multi billion MC gem. Yes, billion. One of their devs is from Optimism Rollups. They enable any project to build a 'community' on Habitat which means they can use Rollups on ETH that way. It had a fair launch and people are starting to get aware of this slowely

https://www.dextools.io/app/uniswap/pair-explorer/0xc7a1cb6e…
ETH zu EUR | 1.546,85 
Avatar
20.03.21 17:02:07
Beitrag Nr. 5.061 ()
Und einen letzten hätte ich noch eine DEX die auf Uniswap aufbaut und Hebeltrading zulässt für alle Erc20 Token...das besondere ist, das die Dexmex Holder ihre Dexm staken können und an den Tradingfees in ETH beteiligt werden.Es wird Ruckkaufprogramme geben und andere Zukünftige Sachen! Sind leider ein wenig unglücklich gestartet...Da ein Ehemaliger Dev seine Token gedumpt hat und viele mit dem Design der Ui nicht zufrieden waren, ist wohl aber bis morgen gefixt und sollte dann mal aufwärts gehen!
ETH zu EUR | 1.559,44 
Avatar
23.03.21 22:39:25
Beitrag Nr. 5.062 ()
Jaaa ich weiß ja nicht, ob ihr das mit Bitmax und dem BTMX Token weiter verfolgt habt: der Kurs geht einfach so weiter hoch, solch einen Bullrun hab ich selten erlebt. Vor allem im eigenen Depot nicht. Die letzten hab ich heute für 2 verkauft, für die allerletzten hab ich eine Order zu 3 erstellt.

Gemeint ist Dollar. Gekauft wurden sie vor längerem (2019 ... ) mal für cent.

Es ist dabei etwas betrüblich, daß ich das nicht für möglich gehalten habe und die meisten coins billiger abgegeben hab.

Aber so kanns gehen auf dem Planeten crypto. Man muss mit einer coin einfach Mal Glück haben. Und ich wollte nicht den Fehler von 2017/2018 erneut begehen. Der eine oder andere von euch mitlesern müßte mit BTMX ebenfalls total abgesahnt haben !

Was noch nicht reagiert hat, ist das BTMXP Token, aus denen ja BTMX werden. Problem: es würde jahrzehnte dauern (ohne Scheiss), bis sich z.B. 1000 BTMXP in 1000 BTMX verwandelt haben. Spekulativ könnte man allerdings darauf setzen, daß sich Bitmax / Ascendix da irgendwas überlegt.

Kosten tun sie um die 3 cent. Alles auf Anfang ? Neue Runde ?
ETH zu EUR | 1.405,27 
Avatar
25.03.21 22:25:25
Beitrag Nr. 5.063 ()
Hallo kann mir mal jemand helfen.
Ich will bei Uniswap 2900 Usdc gegen CNFI tauschen. Ist das normal das die dafür 95€ Gebühren haben wollen ?? Ich hab jetzt fast 50€ verloren weil ich jedes Mal den swap in Auftrag gebe und dann klappt das nicht und die Gebühren werden trotzdem abgerechnet.

Bitte um Unterstützung
ETH zu EUR | 1.368,83 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.03.21 00:24:52
Beitrag Nr. 5.064 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.607.115 von Artist47 am 25.03.21 22:25:25Uniswap ist leider teuer. Sehr teuer. Die 90 USD für nen Swap können schon mal zusammenkommen. Ob es normal ist, dass man auch für nicht-erfolgreiche Swaps die volle Gebühr zahlen muss, weiß ich ad-hoc nicht.

Aber warum machst du das überhaupt auf Uniswap? Der Token ist auf Bitmax viel günstiger (was Gebühren anbelangt) und dort auch noch liquider als auf Uniswap.
ETH zu EUR | 1.345,50 
Avatar
26.03.21 13:19:56
Beitrag Nr. 5.065 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.607.115 von Artist47 am 25.03.21 22:25:25
Zitat von Artist47: Hallo kann mir mal jemand helfen.
Ich will bei Uniswap 2900 Usdc gegen CNFI tauschen. Ist das normal das die dafür 95€ Gebühren haben wollen ?? Ich hab jetzt fast 50€ verloren weil ich jedes Mal den swap in Auftrag gebe und dann klappt das nicht und die Gebühren werden trotzdem abgerechnet.

Bitte um Unterstützung


Hallo,
auf Uniswap zahlst du immer eine Gebühr, die quasi vor dem eigentlichen Swap die Coin in deinem Wallet bestätigt. Dann kommen noch die Gebühren für den Swap.
Diese Gebühr zahlst du bei jeder Coin, außer bei Eth, bei Eth fällt nur die Swap Gebühr an.
Je nach Höhe des Gas-Preises kann schon einiges zusammen kommen.

Du kommst drum herum, wenn du entweder auf ne CEX gehst, falls möglich, oder drauf warten bis der Gaspreis möglichst niedrig ist.
Im Endeffekt musst du die Gebühren einfach schlucken, dann brauchst du halt einfach eine minimal höhere Rendite, die das dann wieder wett macht.

Natürlich kann man auch auf die Layer 2 Scaling solution warten, dann sind die Gebühren wieder erwartungsgemäß niedrig.
Gruß
ETH zu EUR | 1.379,69 
Avatar
27.03.21 20:45:25
Beitrag Nr. 5.066 ()
Beim BTMXP Token sind die Leute inzwischen auch wach geworden ... von 3 cent auf 9 innerhalb von zwei Tagen.
ETH zu EUR | 1.446,01 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.03.21 17:44:22
Beitrag Nr. 5.067 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.626.777 von C3I am 27.03.21 20:45:25Schönen Guten Abend in die Runde. Ich verfolge schon seit Monaten diesen Chat und bin sehr dankbar für die ganzen Infos die Ihr hier "uns sterblichen" zukommen lasst.

Ich habe mal eine Frage. Nun hat ja ION geliefert. Wo kann ich diese Handeln, oder sind die nicht handelbar ?

News:

https://techcommunity.microsoft.com/t5/identity-standards-bl…
ETH zu EUR | 1.441,71 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.03.21 18:33:21
Beitrag Nr. 5.068 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.630.900 von Burattino am 28.03.21 17:44:22Danke. Habs gefunden.
ETH zu EUR | 1.443,57 
Avatar
30.03.21 06:28:50
Beitrag Nr. 5.069 ()
morgen Gemeinde,
hab gestern zum ersten mal uniswap mit einem kleinen Betrag ausprobiert, aber auf ledger live ist der getauschte ETH zu VRA nicht angekommen obwohl laut etherscan alles mit success bestätigt ist?!
mein ETH ist weg, metamask hat kurz einen fehler gebracht dann aber alles bestätigt.
hattet ihr das auch schon mal oder was muss ich da nun tun?
ETH zu EUR | 1.521,77 
Avatar
30.03.21 06:51:33
Beitrag Nr. 5.070 ()
so...meine eth adresse zeigt auf etherscan VRA nun an, aber mit Betrag 0 Euro. Stückzahl stimmt aber.
Nur auf Ledger Live sehe ich den Betrag und auch den VRA nicht.
Weiß jemand wie man die Menge und Betrag sichtbar einstellen kann?
ETH zu EUR | 1.521,77 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.03.21 09:05:54
Beitrag Nr. 5.071 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.646.548 von coffeetogo70 am 30.03.21 06:51:33Klick auf Add Token in deinem Metamask und gib folgendes ein:

0xf411903cbc70a74d22900a5de66a2dda66507255

Dann müsste es angezeigt werden. LG
ETH zu EUR | 1.533,57 
Avatar
30.03.21 09:24:51
Beitrag Nr. 5.072 ()
genau, in Metamask oder MyEtherWallet durch manuelles Hinzufügen des Coin, in ledger live geht das nicht. Da bist Du aus das Tool angewiesen, was angezeigt wird
ETH zu EUR | 1.546,31 
Avatar
30.03.21 09:44:59
Beitrag Nr. 5.073 ()
super...danke Euch...check ich nachher gleich.
ETH zu EUR | 1.546,31 
Avatar
30.03.21 10:50:08
Beitrag Nr. 5.074 ()
Allen Einsteigern würde ich empfehlen, nicht gleich mit Uniswap / Metamask loszulegen, sondern es eher ruhig mit einer der bekannten Börsen angehen zu lassen.

Solange Ethereum das Problem mit den hohen Gebühren nicht gelößt hat, kann ein Handel direkt auf der Blockchain zur Kostenfalle werden oder man zahlt Gebühren, ohne überhaupt zu handeln. Dazu kommt, daß JEDER bei Uniswap ein Token anlegen kann. Das bedeutet, daß man gegenchecken muss, ob es sich überhaupt um das echte VRA handelt, sofern man dies erwerben möchte. Wenn man Pech hat, ist man auf irgend eine Scam Internetseite reingefallen und die leitet einen zum komplett falschen Token um, was zufälligerweise auch VRA heißt. Um bei dem Beispiel zu bleiben ...

Diese zwei Risiken vermeitet man, in dem man über Kucoin, Bitmax usw geht.

Jaa, die dezentralisierten Börsen sind theoretisch natürlich viel besser (und dezentralisierter) als die normalen Dienstleister, genauso wie Linux natürlich theoretisch viel besser ist als Microsoft, aber es hat vor allem für Einsteiger viele Nachteile und Risiken.

Ich würde nur dann auf UNI setzen, wenn man sich zu 100% sicher ist, das richtige Token zu erwerben - beispielsweise wenn das Projekt, was man seit einiger Zeit (!) verfolgt exakt darauf verlinkt UND das Token sich gar nicht anders erwerben läßt.

Ja - und sonst ? Ich mach gerade etwas Urlaub und fahre rum ... nach dem Moonshoot von BTMX kam der Absturz. Zwischenzeitlich hab ich fassungslos zugeguckt, wie meine allerletzten coins zu 2 US und die aller-aller-allerletzten zu 3 US verkauft wurden.

Nun hab ich keine mehr, was mich etwas betrübt, denn damit ist ein Projekt abgeschlossen worden, was ich seit 2019 jaa was soll ich sagen, fast täglich verfolgt hab. Ich hoffe, der eine oder andere hat damit gut Geld gemacht und ich hoffe natürlich auch, daß keiner von euch den Fehler gemacht hat, meine zu 3 US zu kaufen.
ETH zu EUR | 1.548,15 
Avatar
30.03.21 23:01:47
Beitrag Nr. 5.075 ()
hi!
was haltet ihr von dem TKO Token?
https://www.tokocrypto.com/cdn/pdf/TKO%20Litepaper%20V2.0.pd…

wird auf binance gelaunched. ist halt wie ein indonesischer BNB oder? könnte ja nachhaltig steigen, wenn das system gleich funktioniert.??
ETH zu EUR | 1.571,08 
Avatar
30.03.21 23:11:21
Beitrag Nr. 5.076 ()
noch ne frage: ist es eigentlich gennerell irgendwie möglich als ''normal-kleininvestierer'' sich token oder coins vor dem lanch zu kaufen/sichern?? bei dem tko wird ja zb. sale preis von 0,1 usd angegeben. aber immer wenn der markt zum handel frei gegeben wird, sind die preise extrem darüber. oft pump and dump, aber trotzdem. gibt es da möglichkeiten? oder immer nur durch dieses blöde launchpad, wo mann aber halt fast nichts bekommt.? danke für die infos
ETH zu EUR | 1.571,08 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
31.03.21 06:29:58
Beitrag Nr. 5.077 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.660.174 von karlroetzer am 30.03.21 23:11:21Sehr schwer, aber nicht unmöglich. Du musst dazu tagtäglich das Netz durchforsten und dann auch wissen in was du etwa investierst. Wenn du es dann schaffst, bist du generell nicht im ersten Private sale dabei, das sind die ganz großen, die sich mit Crypto dumm und dämlich verdienen. Dann muss auch meistens eine höhere Mindestsumme angelegt werden.
Du wirst diese Info hier nicht bekommen. Schon weil ein Investment auch sehr, sehr riskant ist. Ich war 2018 bei dem einen oder anderen dabei. Kein Projekt wurde wirklich groß, zwei drei hätte ich gut verdienen können, wenn ich raus wäre vor dem Rückgang des Gesamtmarkts in 2018.
Derzeit gibt es tolle Projekte auch ohne Private Sale. Schau dir Polkadot an. Hier geht´s bald los mit den Parachain Auktionen. Schau dir deren Ecosystem an, da gibt es viele interessante Perlen (hier auch zu empfehelen YouTube Coinbureau)
Nimm Zilliqa, da hab ich ganz normal um die 1-2 Cent gekauft kurz vor mainnet. Jetzt sind wir bei 18-19 cent und die sind mMn immer noch sehr, sehr günstig. Kommt nochmal ein deutlicher Rücksetzer, wäre das eine gute Möglichkeit für Neueinsteiger und ich hätts wieder mal verpasst, denn ich hab Geduld und außerdem alles gestaked. :D
ETH zu EUR | 1.553,17 
Avatar
31.03.21 08:38:53
Beitrag Nr. 5.078 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.660.174 von karlroetzer am 30.03.21 23:11:21Beim Privatsale dabei zusein musst du glücken haben.
Mein letztes Beispiel ist Labs Group 15.03.21.
Habe sie früh gefunden, aber stand zu weit auf der Warteliste.
Privatsale Preis war 0,006$
Listing auf Uniswap war 0,06$ stieg aber sofort auf 0,15$ um dann nach ca. 2 std. Auf 0,013$ zu fallen. Bin da bei 0,017$ eingestiegen.
Was ich damit sagen will. Wenn du den Privatsale nicht schaffst ist ein DEX Publicsale eine gute Option günstig reinzukommen, wenn du nicht in der ersten Stunde reinfomost.
ETH zu EUR | 1.565,44 
Avatar
31.03.21 08:47:32
Beitrag Nr. 5.079 ()
mal kurz ne frage....ist denn Ecomi nun scam oder nicht? mir kommts a bissle komisch vor was die da angeblich für Lizenzen haben....ist da jemand in der Thematik?
Uniswap in 19 stunden
ETH zu EUR | 1.565,74 
Avatar
31.03.21 18:29:25
Beitrag Nr. 5.080 ()
ich bin mit ca. 5% meines Gesamtdepots in Kryptos investiert. Begonnen hatte ich 2017/2018 mit IOTA (die habe ich noch immer, auch wenn sie jetzt nur noch 1/3 Wert sind 😎), nun bin ich nach längerer Pause etwas breiter aufgestellt: THETA, RIF, OST, POLY, NMR, CHZ, ETH, ADA).

Die Motive zu investieren sind von Anleger zu Anleger unterschiedlich, aber insgeheim hoffen doch alle irgendwie auf den 10-bagger (gerne mehr, 20x, 50x...). Meine Theorie dazu ist, dass Kryptos aus der 2.Reihe (Marktkapitalisierung 50-100 Mio) wohl eher überproportional zulegen können als die großen wie BTC, ETH, und aktuell "kleine" Projekte bis 25 Mio MK hoffentlich eher um den Faktor 10 steigen als z. B. BTC. Klar ist hier das Risiko auch größer, aber kleinere Käufe können bei marktengen Werten schon einen Trend starten.

Schauen wir mal in 1-2 Jahren, was aus den Werten wird, wobei ich natürlich hoffe, dass RIF einen guten Lauf haben wird.

so long
ETH zu EUR | 1.575,19 
Avatar
01.04.21 21:11:30
Beitrag Nr. 5.081 ()
https://wtb-hannover.de/kryptowaehrungen/kryptowaehrung-tomo…

Guten Abend. Finde Tomochain durchaus interessant
ETH zu EUR | 1.632,70 
Avatar
01.04.21 23:47:21
Beitrag Nr. 5.082 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.475.249 von Caeschy am 16.03.21 11:47:02
Zitat von Caeschy: CargoX
Ein alter Player...Sehr lange am Markt, hat aber kaum Beachtung bekommen! Doch so langsam kann sich das Blatt wenden, Ägypten führt ein System ein um den Warenhandel (Frachtpapiere) auf die Blockchain zu bringen und CargoX wird einer der Player sein! Nachzulesen hier https://www.magdeburg.ihk.de/international/neu-zollinformati…
Sind nur auf Kucoin zu finden, falls die Probehalber erfolgreich läuft ab 1.4 wird das System zum 1.7 verbindlich eingeführt...Es werden Spannende Zeiten...Indien soll auch Interesse bekundet haben...Ob das Gross wird?


Danke für den Tipp! Habe mir mal das Projekt angeschaut, sieht wirklich vielversprechend aus. Bin auch mal mit eingestiegen und mittlerweile schon bei 120%.

Werden spannende Zeiten, wenn CargoX in Ägypten erfolgreich wird.
ETH zu EUR | 1.674,06 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.04.21 23:38:31
Beitrag Nr. 5.083 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.660.174 von karlroetzer am 30.03.21 23:11:21
Zitat von karlroetzer: noch ne frage: ist es eigentlich gennerell irgendwie möglich als ''normal-kleininvestierer'' sich token oder coins vor dem lanch zu kaufen/sichern??


Schwierig, aber nicht unmöglich.

Vor einem Listing zu kaufen können aber nur Großanleger und frühe Investoren, mit erheblichen Beträgen. Du selber weißt eigentlich nicht, was du kaufst und wer dahinter steckt. Grob gesagt: wenn dir als nobody (nicht falsch verstehen) sowas angeboten wird, hat der Walfisch aus gutem Grund nicht angebissen und du wirst gerade reingelegt.

Problem ist, die Perlen rauszufinden und nicht auf den Schrott reinzufallen. Grob gesagt kommen pro Tag 10 Projekte rein, die dann auch bei Coinmarketcap unter "neu gelistet" zu finden sind. Gleichzeitig gibts aber geschätzt 20 bis 50 neue Token pro Tag, die nur bei Uni & Co sind. Die meisten davon haben keinen Erfolg oder zielen gleich darauf ab, den Anlegern ihr wertvolles BTC, ETH, USDT aus der Tasche zu ziehen.

Also wenn du Glück hast, kaufst du dich zu 0,0001 ein, hast aber erhebliche Risiken dabei die es zu managen gilt. Rechtzeitig die Reißleine ziehen, täglich recherchieren, immer bei Telegram mitlesen.

Genau so gut kannst du aber auch warten, bis ein Projekt etabliert ist. Dann zahlst du 0,001 aber der Preis ist immer noch fair, weil die Risiken geringer sind. Ich persönlich halte das für klüger, weil der ganz grobe Mist schnell wieder rausfällt, daher nicht Mal 3 Monate hält. Also, so eine Nummer war beispielsweise Klever KLV, die ich immer noch hab. Aussichtsreich (immer noch) und haben sich schön hochgearbeitet. Oder die Switcheo Chain oder auch Kardiachain.

Der Reiz besteht natürlich darin, ganz unten einzusteigen und den nächsten Bitcoin zu erwischen. Das ist aber sehr unrealistisch. Ich würde mich eher bei den Top 100 bis 300 umschauen und gleichzeitig gucken, ob z.B. Bitmax / Hotbit / Kucoin dabei sind. So bin ich auf Solana bekommen und KAI, die ich beide nicht zum niedrigsten, aber doch einem sehr interessanten Preis bekommen hab.

Anstatt zu versuchen, ganz früh dabei zu sein kann es sich eher auszahlen, lange bei einem guten Projekt investiert zu sein. Macht ja auch steuerlich Sinn, die Dinger über ein Jahr zu halten. Bestes Beispiel: HOT, seit Ewigkeiten dabei, bei Binance sogar gehandelt. Die konntest du lange Zeit bequem für 0,005 einsammeln oder mit einem Holoport selber minen, nun ist der Preis 0,023

So, warum dann noch was ungewisses als Early Investor für 0,005 kaufen wenns bei der gleichen Bewertung / dem gleichen Preis Qualität gibt ?
ETH zu EUR | 1.754,19 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.04.21 09:44:31
Beitrag Nr. 5.084 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.698.466 von C3I am 03.04.21 23:38:31Richtig gut beschrieben! Genau so ist. Vielleicht auch noch etwas Relaxtheit lernen, denn man kann nicht immer bei jeder Perle dabei sein. Chancen gibt es für jeden trotzdem mehr als genug.
ETH zu EUR | 1.728,44 
Avatar
04.04.21 22:51:21
Beitrag Nr. 5.085 ()
danke für all die tipps und infos
ETH zu EUR | 1.752,88 
Avatar
05.04.21 13:39:25
Beitrag Nr. 5.086 ()
UNISWAP Airdrop
Hallo Leute, habe gerade etwas interessantes entdeckt!

Es ist aktuell einigen möglich, stolze 400 UNI (ca. 12.000$) geschenkt zu bekommen. Voraussetzung dafür ist, dass man Uniswap wohl vor dem 01.09.2020 verwendet hat. Genaueres könnt ihr unten nachlesen, aber wer sich unsicher ist einfach mal nachschauen. Ich wusste es nicht, bis ich eben per Zufall auf Uniswap drübergestolpert bin.. Nehme ich dankend entegegen!
Ich hoffe hier sind eins zwei dabei, die dafür qualifiziert sind.
ETH zu EUR | 1.744,50 
Avatar
05.04.21 13:40:04
Beitrag Nr. 5.087 ()
Ganz vergessen, hier könnt ihr es nachlesen.. https://airdrops.io/uniswap/
ETH zu EUR | 1.744,50 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.04.21 21:08:03
Beitrag Nr. 5.088 ()
Der Uniswap Airdrop ist schon etwas her und dafür mußte man auch keine app runter laden ! Die gabs einfach so.

Ich wär da Mal etwas vorsichtig, wer sich genau Zugriff auf dein Handy verschafft.
ETH zu EUR | 1.776,96 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.04.21 23:41:42
Beitrag Nr. 5.089 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.703.995 von Reytorio am 05.04.21 13:40:04
Zitat von Reytorio: Ganz vergessen, hier könnt ihr es nachlesen.. https://airdrops.io/uniswap/


sehe diese seite zum ersten mal.,.. gibts da auch manchmal vernünftige sachen oder eher nur abzocke und müll? hab da teilweise durchgelesen, und man muss telegramm bots usw. machen ist ja irre
ETH zu EUR | 1.784,19 
Avatar
06.04.21 00:26:57
Beitrag Nr. 5.090 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.707.505 von C3I am 05.04.21 21:08:03
Zitat von C3I: Der Uniswap Airdrop ist schon etwas her und dafür mußte man auch keine app runter laden ! Die gabs einfach so.

Ich wär da Mal etwas vorsichtig, wer sich genau Zugriff auf dein Handy verschafft.


Falls du das jetzt aus dem 1. Schritt her hast, ich glaube damit ist einfach die Web Applikation gemeint.. also ja, man braucht keine App für sein Handy.

Und bezüglich der Website an sich kenne ich mich da nicht aus, habe den Airdorp nur per Zufall auf Uniswap selbst heute mitbekommen und das dort nachgelesen. Hab hier meines Wissens nach auch nichts darüber gelesen und wollte es deshalb mal erwähnen, vielleicht ist es an noch jemandem genauso vorbeigezogen wie mir.
ETH zu EUR | 1.784,19 
Avatar
06.04.21 20:33:19
Beitrag Nr. 5.091 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.687.576 von emotion90 am 01.04.21 23:47:21
Zitat von emotion90:
Zitat von Caeschy: CargoX
Ein alter Player...Sehr lange am Markt, hat aber kaum Beachtung bekommen! Doch so langsam kann sich das Blatt wenden, Ägypten führt ein System ein um den Warenhandel (Frachtpapiere) auf die Blockchain zu bringen und CargoX wird einer der Player sein! Nachzulesen hier https://www.magdeburg.ihk.de/international/neu-zollinformati…
Sind nur auf Kucoin zu finden, falls die Probehalber erfolgreich läuft ab 1.4 wird das System zum 1.7 verbindlich eingeführt...Es werden Spannende Zeiten...Indien soll auch Interesse bekundet haben...Ob das Gross wird?


Danke für den Tipp! Habe mir mal das Projekt angeschaut, sieht wirklich vielversprechend aus. Bin auch mal mit eingestiegen und mittlerweile schon bei 120%.

Werden spannende Zeiten, wenn CargoX in Ägypten erfolgreich wird.



Ja so langsam nimmt CargoX fahrt auf, noch ist es nicht zu spät, aber bis zum 1.7 ist noch Zeit! Ist noch kein x 10 aber das kommt schon noch...viellt noch ein kleiner Hinweis auf Udt Unlock Protokoll...Ist vor paar Tagen gestartet, hat 46K Token im Umlauf, ist baked by Coinbase Venture und macht Internetseiten oder content im Internet unveränderbar. Es liefen wohl auch schon Gespräche mit Mark Cuban der ja die Tickets seiner Mavericks unfälschbar machen will...ist auf jedenfall ein Blick wert. Usecase seh ich da auch ne Mengen, allein auf YouTube...
ETH zu EUR | 1.787,30 
Avatar
07.04.21 23:01:32
Beitrag Nr. 5.092 ()
hat jemand ne ahnung warum ripple so gut gegangen ist die letzten 2-3 tage? und was kann mann dieser coin gennerell zutrauen? hab bei 0,54$ gekauft als noch das gerichtsverfahren gelaufen ist. jetzt siehts ja nicht so schlecht aus
ETH zu EUR | 1.673,98 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 00:31:53
Beitrag Nr. 5.093 ()
Bei Ethereum bildet sich eine aufsteigende Dreieckformation:





💡
ETH zu EUR | 1.684,80 
Avatar
09.04.21 22:00:12
Beitrag Nr. 5.094 ()
hat sich jemand schon mal mit dem XINFIN Network und dem XDC Token beschäftigt?

"XDC is positioned to connect real-world finance origination to DeFi markets and XinFin's focus is for XDC to be a de-facto standard for recording payment obligations for institutions which include buyers, suppliers, governments, and banks. Payment obligations can also be recorded for employer to employee transactions which can potentially create opportunities for payday loans, mortgage origination, and auto loans on the XDC Network." (https://xinfin.org/roadmap)

https://twitter.com/TheBitfi/status/1380606547928178690

Finde den Use-Case, dass man eine Schnittstelle zwischen CeFi und DeFi schaffen will und die "Vorteile" beider Welten verknüpfen will ziemlich interessant. Bisher ist XDC jedoch nur an ausgewählten Börse (Liquid, Bitfinex,...) zu handeln
ETH zu EUR | 1.751,71 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.04.21 10:29:41
Beitrag Nr. 5.095 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.732.538 von karlroetzer am 07.04.21 23:01:32Da gab es in den letzten Tagen schöne Nachrichten für Ripple, die Chance sehen gut aus, dass sie wieder ganz vorne mitmachen. Mittlerweile sind sie wieder auf Platz 4 laut CMC.

Hier nochmal die Nachrichten in Kürze:

1. SEC musste nach Aufforderung von Ripple die Dokumente zu Bitcoin und Ethereum offenlegen, die denen vorliegen. Somit erhofft sich Ripple, Beweise zu finden, indem SEC irgendwann die drei, vier großen Coins als Nicht-Wertpapiere eingestuft hat.

2. Es gab Gerüchte über Coinbase, die Ripple wieder aufnehmen werden. Ob es stimmt oder nicht, wage ich zu bezweifeln. Aber allein das Gerücht pumpt Ripple enorm.

3. Ripple CEO bringt XRP 2.0 für Amerika ins Spiel und hat im worst case Szenario einen Plan B. Das ist aber meiner Meinung nach eher ein unvorstellbares Szenario.

Naja, ich kenne hier im Forum viele Meinungen zu Ripple, ich halte meine Ripple immer noch seit 2017. Im aktuellen Fall greift Ripple komplett die SEC an mit allen Mitteln, ich finde das ein enorm großes Signal aus der Krypto-Welt. Nutzen hin oder her, ich werde sie weiterhin behalten und bei einem realistischen Peak Preis verkaufen. Den Preis stelle ich mir locker bei 1,50-2 Dollar vor (DYOR :)).

P.S. Passt auf wo ihr investiert, die Lage befindet sich aktuell wie damals Ende 2017/Anfang 2018 mit den ICOs. Alle am ausrasten :laugh:
ETH zu EUR | 1.806,47 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.04.21 15:46:33
Beitrag Nr. 5.096 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.762.351 von tughra am 10.04.21 10:29:41
Zitat von tughra: Da gab es in den letzten Tagen schöne Nachrichten für Ripple, die Chance sehen gut aus, dass sie wieder ganz vorne mitmachen. Mittlerweile sind sie wieder auf Platz 4 laut CMC.

Hier nochmal die Nachrichten in Kürze:

1. SEC musste nach Aufforderung von Ripple die Dokumente zu Bitcoin und Ethereum offenlegen, die denen vorliegen. Somit erhofft sich Ripple, Beweise zu finden, indem SEC irgendwann die drei, vier großen Coins als Nicht-Wertpapiere eingestuft hat.

2. Es gab Gerüchte über Coinbase, die Ripple wieder aufnehmen werden. Ob es stimmt oder nicht, wage ich zu bezweifeln. Aber allein das Gerücht pumpt Ripple enorm.

3. Ripple CEO bringt XRP 2.0 für Amerika ins Spiel und hat im worst case Szenario einen Plan B. Das ist aber meiner Meinung nach eher ein unvorstellbares Szenario.

Naja, ich kenne hier im Forum viele Meinungen zu Ripple, ich halte meine Ripple immer noch seit 2017. Im aktuellen Fall greift Ripple komplett die SEC an mit allen Mitteln, ich finde das ein enorm großes Signal aus der Krypto-Welt. Nutzen hin oder her, ich werde sie weiterhin behalten und bei einem realistischen Peak Preis verkaufen. Den Preis stelle ich mir locker bei 1,50-2 Dollar vor (DYOR :)).

P.S. Passt auf wo ihr investiert, die Lage befindet sich aktuell wie damals Ende 2017/Anfang 2018 mit den ICOs. Alle am ausrasten :laugh:


Schwierig einzuschätzen, wo wir uns im Zyklus gerade befinden. Dass hier XRP aktuell schon wieder so anzieht und performt, ist allerdings ein sehr sehr deutliches Warnsignal. Mag ja alles stimmen, was du da oben zusammenträgst, ändert aber nichts daran, dass XRP fundamental keinen Nutzen und Use-Case hat und es nirgends gebraucht wird. Nahezu jeder, der damit gearbeitet hat oder überlegt hat, damit zu arbeiten, hat inzwischen zu einer anderen Lösung gegriffen. Alex Saunders - einer der bekanntesten Youtuber und eher ein rationaler Kopf - hat das neulich mal sehr gut auf Twitter zusammengetragen (hab leider den Link gerade nicht parat - einfach auf Twitter bei dem schauen).
Also fundamental einfach ein Wahnsinn - kann man nicht anders ausdrücken.

Gibt ja noch ein Projekt, das in diesen MarketCap-Sphären schwebt und auch bisher absolut gar nichts vorzuweisen hat - Cardano. Aber die versuchen wenigstens, sich als Zukunft darzustellen und vergleichen sich immer wieder mit ETH, damit die MarkteCap als Referenz nicht mehr gar so irre aussieht und sie sagen können, dass sie ja im Vergleich zu ETH günstig sind etc. Sprich, die versuchen wenigstens sich als Zukunft oder als Hedge (ETH 2.0 kann ja schief gehen) zu verkaufen. XRP kann sich ja nicht mal als Zukunft verkaufen - sie sind eines der ältesten Projekte im Space und selbst als sie nahezu konkurrenzlos waren, an allem gescheitert, was sie versucht haben. Jetzt ist ja Konkurrenz da - und die hat häufig in nem Jahr mehr hingezaubert als Ripple seit 2012.
Meines Erachtens ist Cardano fast genauso verrückt wie XRP - allerdings kann ich hier verstehen, warum sich der risikobewusste ETH-Halter wenigstens einen kleinen Anteil davon ins Depot legt...Könnte ja sein, dass sie doch recht haben und irgendwann mal was auf die Beine stellen. Eine Versicherung also.

Darüber hinaus hatten wir vorgestern zum ersten Mal in der Geschichte der Krypto-Welt, dass alle (100) Projekte auf Seite 1 von Coinmarketcap eine Market-Cap (Circulating Supply wohlgemerkt) von >1 Milliard USD hatten. Auch das spricht dafür, dass wir uns schon sehr weit fortgeschritten im Zyklus befinden.

Auf der anderen Seite:

- Bitcoin hat bisher eigentlich erst einen wirklichen Move gemacht. Zugegeben, der war enorm und ging deutlich weiter als von vermutlich fast jedem erwartet wurde - dennoch, war es erst ein Move nach oben. Im Langzeit-Logarithmischen-Chart (also der Chart seit Beginn des BTC 2008) wäre die Grenze für Bitcoin im Übrigen bei 70k. Die meisten anderen Modelle und Prognosen sehen aber höhere Werte für diesen Zyklus vor.

- Darüber hinaus könnte ich persönlich mir ohnehin vorstellen, dass mit diesem Zyklus Bitcoin (und ggf. Krypto allgemein) im Mainstream ankommen wird. Sollte es tatsächlich einen US-ETF für Bitcoin geben, würde sich das Spiel in meinen Augen komplett verändern. Aktuell lebt Bitcoin und die Krypto-Welt von den 4-Jahres-Zyklen und der Erzählung, dass damit ja Bitcoin jedes Mal knapper werden und daher der Preis dann auch anziehen muss. Diese Erzählung funktioniert aber nur, wenn man davon ausgeht, dass Bitcoin ein nischiges Invest ist, das sich immer mehr Richtung Mainstream bewegt. Das ganze Halving-Thema ist ja sowieso etwas irreführend. Da geht es ja nicht darum, dass die Anzahl an verfügbaren Bitcoin reduziert wird, sondern lediglich darum, dass die Inflation (also zusätzliche, neue Bitcoin) halbiert wird. Die Annahme dahinter ist dabei, dass im Laufe der Zeit und/oder mit jedem Zyklus immer mehr neue Leute in diese Welt eintauchen und Krypto/Bitcoin haben möchten. Diese zusätzliche Nachfrage würde eben auf ein reduziertes zusätzliiches Angebot treffen, was dazu führt, dass der Preis steigt.
Sollten wir nun tatsächlich einen US-ETF bekommen, würde das m.E. 2 Dinge bedeuten:
1. Bitcoin bekommt damit quasi einen Stempel, dass es ok ist, darin zu investieren. Darüber hinaus können dann alle privaten und institutionellen Anleger, die bisher aus welchen Gründen auch immer (Regulatorik für Pensionsfonds etc.) nicht in Bitcoin/Krypto investiert haben, in Bitcoin investieren.
2. Die Konsequenz aus 1. wäre, dass dann letztlich wohl fast jeder in Krypto wäre oder sein könnte, der auch in Krypto möchte. Damit wäre Bitcoin/Krypto im Mainstream angekommen und dann müsste man sich die Frage stellen, ob die Halving-/4-Jahres-Zyklus-Thematik überhaupt noch Relevanz hätte. (Nochmal - dabei handelt es sich lediglich um eine Halbierung der NEUEN, ZUSÄTZLICHEN Bitcoin).

Sollten wir tatsächlich so einen US-ETF bekommen, würden wir m.E. - mindestens für Bitcoin - nochmal ganz andere Preise sehen. Und m.E. stehen die Chancen für so einen ETF nicht schlecht. Zum einen gibt es bereits einige Bitcoin-ETFs - alleine dar US-Nachbar Kanada hat mindestens 3 Stück https://www.coindesk.com/third-bitcoin-etf-expected-to-launc…. Zum anderen ist es dieses Mal die absolute A-Liga, die Bitcoin-ETF-Anträge gestellt hat. Prominentester Name ist wohl Fidelity - eine der Top 3 Adressen für Vermögensverwaltung weltweit. https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/bitcoin-etf-der-wi…

- Bei Ethereum tut sich ähnliches. Durch ETH 2.0 findet dort ja ein fundamentaler Wandel statt. War es bisher so, dass Proof of Work praktiziert wurde, so wird damit auf Proof of Stake umgestellt. Damit ändert sich das gesamte Spiel für Ethereum fundamental. Proof of Work bedeutet, dass die Miner massiv in Infrastruktur und Energie investieren müssen. Um das ganze zu refinanzieren (und natürlich auch Gewinn zu machen) müssen die Miner daher nahezu kontinuierlich auch verkaufen. Dieses Verkaufen sorgt dafür, dass eben die Preise nach oben gedeckelt sind. Durch Proof of Stake verändert sich das Ganze fundamental. Hier gilt es, so viel wie möglich an ETH zu behalten und zu horten - also gerade NICHT zu verkaufen. Wer mehr ETH hält und staked verdient auch mehr bzw. bekommt mehr Belohnungen. Dieser Wandel ist m.E. auch noch nicht wirklich eingepreist - damit könnte Ethereum als so eine Art Bond/Staats- oder Unternehmensanleihe gelten bzw. den bisherigen Anleihen Konkurrenz machen. Vor allem in den aktuell Niedrigzinsphasen ist das enorm interessant und lukrativ für viele Akteure. Und diese Niedrigzinsphasen werden ja nicht so schnell verschwinden (weil sich Staaten, Unternehmen etc. das aktuell auch überhaupt nicht leisten könnten).

Lange Rede, kurzer Sinn: Dass so nutzloser Quatsch wie XRP dermaßen teuer wieder ist, bereitet echt große Sorge und deutet darauf hin, dass wir uns sehr nah am Zyklusende befinden, wo Ratio/Verstand/Fundamentales nicht mehr zählt.
Auf der anderen Seite gibt es insbesondere bei Bitcoin noch Spielraum und eine potentielle Änderung, die das ganze Spiel komplett verändert könnte. Wir werden sehen, wohin die Reise geht.
ETH zu EUR | 1.788,70 
Avatar
11.04.21 15:51:02
Beitrag Nr. 5.097 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.762.351 von tughra am 10.04.21 10:29:41
Zitat von tughra: 3. Ripple CEO bringt XRP 2.0 für Amerika ins Spiel und hat im worst case Szenario einen Plan B. Das ist aber meiner Meinung nach eher ein unvorstellbares Szenario.


Das ist durchaus wahrscheinlich. Letztendlich ist Binance diesen Weg auch gegangen, um dem ganzen SEC Ärger aus dem Weg zu gehen. Die Amerikaner haben nun ihre eigene Börse, nämlich Binance US, dort fehlen aber die interessanten Token.

Letztendlich schneidet sich Amerika von diversen, interessanten Investments und Innovationen ab, aber schlecht gegangen ist es denen deswegen ja auch nicht in letzter Zeit.
ETH zu EUR | 1.796,40 
Avatar
11.04.21 19:32:02
Beitrag Nr. 5.098 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.762.351 von tughra am 10.04.21 10:29:41Noch als Ergänzung dazu, weil der Irrsinn gerade auch anderweitig sehr heiß diskutiert wird.

Die Übertreibungsphase in der Kryptowelt scheint bereits ein extremes Ausmaß zu haben. Bei XRP haben wir tatsächlich das Glück, dass es einen zweiten Markt gibt, der den Wert von XRP-Token zu bewerten versucht: Der Markt für Unternehmensbewertungen und -beteiligungen. Auch nicht der effizienteste Markt der Welt und ein Markt, der selbst zu Übertreibungen neigt. Aber immerhin länger bestehend und wohl einiges effizienter als die Kryptowelt.
Und der kommt zu dem Ergebnis, dass das Unternehmen Ripple insgesamt etwa 2 - 3 Mrd. USD wert ist!!

Das Unternehmen Ripple ist im Übrigen:
- alles an Technologie und Know-How, was das Unternehmen je entwickelt oder hervorgebracht hat
- Geschäftsbeziehungen und Verträge, die mit Partnern geschlossen wurden
- Geschäftsräume und Immobilien
- Know-How der aktuellen Belegschaft
- etc.
- etc.
- ach so - und dann noch XRP-Token, die in der Krypto-Welt mit 70!!!! Milliarden USD bewertet werden.

Also um das nochmal kurz zusammenzufassen: Das Unternehmen hat XRP-Token im Wert von 70 Milliarden USD in den Büchern stehen (also wenn man den Tokenpreis von XRP in der Kryptowelt nimmt) und ist dennoch nur 2-3 Mrd. USD wert.

Anders ausgedrückt: Sollte alles, was das Unternehmen Ripple zu bieten hat, besitzt, jemals entwickelt oder vertraglich ausgehandelt hat, einen Wert von 0 USD haben (sehr unwahrscheinlich - normalerweise dürfte dort der eigentliche Wert liegen), so wären XRP-Token irgendwo zwischen dem Faktor 23 und 35 überbewertet.

Das kann man mal Zukunftsperspektive und Glaube in die zukünftige Entwicklung von Ripple und insbesondere XRP nennen.

Hier der Tweet vom verblüfften Mike Novogratz, der das ursprünglich auf Twitter aufgebracht hat und ein paar vage Erklärungsansätze dazu in einem Cointelegraph-Artikel:

https://cointelegraph.com/news/why-is-xrp-seeing-a-monster-r…
ETH zu EUR | 1.790,01 
Avatar
11.04.21 20:46:18
Beitrag Nr. 5.099 ()
Litecoin

ETH zu EUR | 1.801,55 
Avatar
12.04.21 19:59:02
Beitrag Nr. 5.100 ()
ja Ripple ... also meine hab ich durch Höhen und Tiefen - sein Jahren. Die hab ich vor Erstellung des Threads hier gekauft, so lang ist das schon her.

Ich find die Bewertungen einzelner Projekte inzwischen auch abenteuerlich. Binance coin: 88 Milliarden. Gut, da steht ein Ökosystem und die weltgrößte (und auch sehr gute) Börse dahinter. Bewertet wird am Markt jedenfalls immer die Zukunft.

Und da entscheidet es sich jetzt, wer die Zukunft wesentlich gestalten wird und wer nicht. Ich denk Mal schon, daß Ripple als Bankencoin dazugehören wird. Interessanter als über Ripple zu diskutieren find ich es jedoch, neue coins zu entdecken. Ich meine, bei Ripple ist der Drops ja irgendwie gelutscht und 1,30 ist kein günstiger Einstiegskurs mehr - darüber dürfte sich eine Mehrheit einig sein. Egal ob man nun pro oder contra Ripple ist.

Also, ich versuch gerade Hotbit Token und nochmal das BKK Token als Böresencoin nachzukaufen bzw eine ansehnliche Position zusammenzukaufen. Mit meinen BNB bin ich selbstredend sehr zufrieden.

Dann ist ja immer noch dieser ganze NFT Hype - also dagegen ist Ripple ja wohl ne kleine Nummer, eh ?
ETH zu EUR | 1.784,09 
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 22:25:51
Beitrag Nr. 5.101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.784.594 von C3I am 12.04.21 19:59:02
Zitat von C3I: ja Ripple ... also meine hab ich durch Höhen und Tiefen - sein Jahren. Die hab ich vor Erstellung des Threads hier gekauft, so lang ist das schon her.

Ich find die Bewertungen einzelner Projekte inzwischen auch abenteuerlich. Binance coin: 88 Milliarden. Gut, da steht ein Ökosystem und die weltgrößte (und auch sehr gute) Börse dahinter. Bewertet wird am Markt jedenfalls immer die Zukunft.

Und da entscheidet es sich jetzt, wer die Zukunft wesentlich gestalten wird und wer nicht. Ich denk Mal schon, daß Ripple als Bankencoin dazugehören wird. Interessanter als über Ripple zu diskutieren find ich es jedoch, neue coins zu entdecken. Ich meine, bei Ripple ist der Drops ja irgendwie gelutscht und 1,30 ist kein günstiger Einstiegskurs mehr - darüber dürfte sich eine Mehrheit einig sein. Egal ob man nun pro oder contra Ripple ist.

Also, ich versuch gerade Hotbit Token und nochmal das BKK Token als Böresencoin nachzukaufen bzw eine ansehnliche Position zusammenzukaufen. Mit meinen BNB bin ich selbstredend sehr zufrieden.

Dann ist ja immer noch dieser ganze NFT Hype - also dagegen ist Ripple ja wohl ne kleine Nummer, eh ?


wollte nur kurz fragen wo du zb. die von dir genannten coins handelst? hab momentan ein binance und coinbase account. mit welchem anbieter kann man am besten diese kleineren coins sammeln/kaufen. ? danke
ETH zu EUR | 1.797,57 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.04.21 08:39:23
Beitrag Nr. 5.102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.786.484 von karlroetzer am 12.04.21 22:25:51
Hotbit und eFin
Hallo,

also nur eine Anmerkung: Hotbit hat einen sehr schlechten Ruf. Ich bin selber dort, weil ich meine eFIN nur da bekam. EFIN ist auch ein evtl. interessanter Wert (aber auch hier gibt es viele negative Stimmen) wurde von der community übernommen und ist jetzt zusammen mit einer kleineren, deutschen Immobilien Bank. Name fällt mir gerade nicht ein.
Das muss man wissen, wenn man da investiert und entsprechend recherchieren.
Ich finde Hotbit an sich ziemlich gut. Man hat nur immer dieses ungute Gefühl mit all den Berichten im Rücken. Bei mir bisher alles easy gelaufen. Meine eFin sende ich jetzt zu meiner eFin wallet, dort gibt es dann magere 1% staking rewards. Allerdings bekommt man für einen Appel und n Ei, sehr viel an EFIN. Totalverlust durchaus möglich.
ETH zu EUR | 1.821,01 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.04.21 10:27:56
Beitrag Nr. 5.103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.784.594 von C3I am 12.04.21 19:59:02
Zitat von C3I: ja Ripple ... also meine hab ich durch Höhen und Tiefen - sein Jahren. Die hab ich vor Erstellung des Threads hier gekauft, so lang ist das schon her.

Ich find die Bewertungen einzelner Projekte inzwischen auch abenteuerlich. Binance coin: 88 Milliarden. Gut, da steht ein Ökosystem und die weltgrößte (und auch sehr gute) Börse dahinter. Bewertet wird am Markt jedenfalls immer die Zukunft.

Und da entscheidet es sich jetzt, wer die Zukunft wesentlich gestalten wird und wer nicht. Ich denk Mal schon, daß Ripple als Bankencoin dazugehören wird. Interessanter als über Ripple zu diskutieren find ich es jedoch, neue coins zu entdecken. Ich meine, bei Ripple ist der Drops ja irgendwie gelutscht und 1,30 ist kein günstiger Einstiegskurs mehr - darüber dürfte sich eine Mehrheit einig sein. Egal ob man nun pro oder contra Ripple ist.

Also, ich versuch gerade Hotbit Token und nochmal das BKK Token als Böresencoin nachzukaufen bzw eine ansehnliche Position zusammenzukaufen. Mit meinen BNB bin ich selbstredend sehr zufrieden.

Dann ist ja immer noch dieser ganze NFT Hype - also dagegen ist Ripple ja wohl ne kleine Nummer, eh ?


Ripple/XRP, Binance

Man muss sich das mit der Bewertung für Ripple nochmal vor Augen führen, was das eigentlich genau bedeutet: Das bedeutet, dass ein Markt exklusiv bestehend aus Profis das Unternehmen Ripple so bewertet, dass man nicht mal glaubt, die können 3% ihrer XRP-Token aus dem Balance-Sheet zu den Preisen am Markt platzieren und den Gewinn daraus einstreichen. Dazu kommt exakt 0 Glaube an eine Zukunft oder eine tragende Rolle von Ripple irgendwo irgendwann in der Zukunft. Ohnehin auch nicht verwunderlich: Ripple gibt es seit 2012, die waren lange alleine auf weiter Flur. Stand jetzt steht da einfach so gut wie nichts auf der Habenseite - alle versuchen, irgendwo irgendwas zu reißen haben sich als nicht erfolgreich erwiesen. Und jetzt ist massiv Konkurrenz da, die nicht schläft, viel schneller ist, inzwischen viel viel bessere Lösungen hat (kein Wunder, sind ja neuere Lösungen, die aus den Fehlern vergangener Versuche Schlüsse daraus ziehen können) und ein rationaler Investor daher eher auf diese Pferde setzt.
Der Markt, der Ripple mit 2-3 Mrd. USD taxiert ist im Übrigen der Gleiche, der Coinbase (und Coinbase ist in allererster Linie einfach eine Krypto-Börse. Die haben nie ausgerufen, dass sie die Weltherrschaft erlangen wollen) die letzten Monate auf 80-100 Mrd. USD an Wert taxiert hat. Es ist also ein sehr zukunfts- und potentialorienterter Markt, der nicht sparsam mit Übertreibungen umgeht.
Na ja - sei's drum: Wer XRP irgendwann, irgendwie billig gekauft hat, freut sich ob des aktuellen Preises gerade ja eh ein Loch in den Bauch. Will vor allem ja darauf hinweisen, dass man schon wissen sollte, worauf man sitzt und dass man rechtzeitig sich einen Stuhl suchen sollte, bevor die Musik dann irgendwann aufhört zu spielen.

Bei Binance ist ehrlich gesagt gar nicht so klar, was da gerade so anzieht oder bewertet wird: Ist es die Börse, die so hoch bewertet wird. Wenn der Token noch mehr Rechte hätte - also insbesondere eine Teilung der Gewinne - könnte man das alleine aus dieser Warte locker verstehen. Coinbase wird mit 80-100 Mrd. USD bewertet. Obwohl Binance ja sehr gerne sehr luftige Zahlen präsentiert, würde ich trotzdem annehmen, dass Binance mindestens ebenso groß ist und ähnliches Volumen hat.
Dazu kommt noch, dass der Binance-Token genau an dem Tag mit dem Preis angezogen hat, als Optimism, auf die auf Ethereum-Seite viele ihre Hoffnungen gesetzt hatten (u.a. Uniswap), verkündet hat, dass sie aktuell nichts rausbringen können und man ja im Juli nochmal schauen könne.
Binance macht das dann aber auch clever. Die reporten dann, dass innerhalb von 2 Wochen quasi jeder, der in Krypto ist, sich mindestens 4 Binance Smart Chain-Adressen zugelegt hat und wollen so suggerieren, dass hier jeder jetzt zu Binance gewechselt ist (https://bscscan.com/chart/address[/url - man beachte den Anstieg an Adressen bis Ende März]. Und dann machen die einfach weiter mit diesem kreativen Reporting - laut der Statistik aus dem Link kommen JEDEN TAG etwa 100.000 neue Adressen bei denen dazu. Glaube, die Zahlen sind massiv übertrieben, nichtsdestotrotz dürfte das Binance-Ökosystem trotzdem aktuell der einzig ernsthafte Wettbewerber von Ethereum sein und tatsächlich ein paar Prozentpunkte Marktanteil erworben haben. Bin gespannt, wann die bei Ethereum endlich mal in die Pötte kommen und etwas gegen diese horrenden Gebühren unternehmen. Die Wettbewerber schlafen nicht.

So - ein paar Token habe ich dann auch noch. Sind jetzt nicht die super kleinen 5 Mio. USD-Market-Cap-Fundstücke - alleine schon, weil ich glaube, dass Bitcoin recht bald wieder on the move sein wird, und daher diese ganz kleinen Highflyer der letzten Wochen in nächster Zeit nicht zu den Top-Performern bzw. ggf. überhaupt zu Performern gehören. Sind aber vermutlich trotzdem interessante Projekte.

Unibright - UBT

Eines der klassichen Projekte, die einfach machen und arbeiten und nicht Announcements von Announcements machen. Wenn die da etwas mehr kommunizieren würden - und ggf. auch auf größeren Börsen gelistet wären - wären die längst in der oberen Hälfte auf Seite 1 von Coinmarketcap. Fundamental gehören sie auf alle Fälle dorthin, weil sie - wie er hier () so schön auch erläutert - der 1 bzw. einer von 2-3 Coins sind, die Ethereum-Enterprise dominieren werden. Und Ethereum-Enterprise müsste eigentlich neben DeFi und NFT ein weiteres Hype-Thema des aktuellen Zyklus sein. Darüber hinaus könnte die locker auch auf der NFT-Welle schwimmen, wenn sie wollen würden. Sowas wie Tokenisierung von (Unternehmens-)Rechnungen gibt es in deren Framework seit ner ganzen Weile.

Rocket Pool

Könnten hier schon ein oder zweimal ein paar zig Seiten zurück genannt worden sein. Der Spezialist für Ethereum-Staking. Die einzige Lösung, die wirklich dezentral ist und die vor allem in der Ethereum-Community akzeptiert und gepusht wird. Darüber hinaus noch mit allerhand Gimmicks und netten Features (https://medium.com/rocket-pool/rocket-pool-3-0-beta-finale-f…). Die bereiten sich seit 2017 auf Ethereum-Staking vor und kommen jetzt wohl sehr zeitnah dann wirklich raus. Bin sehr gespannt - ob das angenommen wird und wie die starten.

Ramp

Fundamental will und kann ich dazu kaum was sagen. Die einzige Begründung dafür ist folgende: https://twitter.com/CoinbaseInsto/status/1380647971428122626…. Ist zwar keine Garantie, dass das wirklich auf Coinbase dann auch gelistet wird, aber doch ein ziemlich guter Indikator. Was ein Coinbase-Listing aktuell wert ist, hat man z.B. bei Matic oder Ankr gesehen. Beide haben danach dann einen Irrsinnsrun hingelegt. Bei Matic kann man das auch fundamental verstehen - die sind, insbesondere durch die große Verzögerung bei Optimism, ja wirklich stärker geworden. Aber bei Ankr? Ankr wäre weder in Sachen Investitionsobjekt noch in Sachen Nutzung ihres Services bei mir auch nur in der ganz erweiterten Wahl und es kamen auch keine besonders tollen News, von denen ich wüsste. Da ist das m.E. so gut wie nur der Coinbase-Effekt. Ach so, und wer jetzt Bedenken hat, bei Ramp nach dem Tweet dann zu spät zu sein: Bei Ankr gab es den selben Tweet am 20.01.2021 (https://twitter.com/CoinbaseInsto/status/1352024173758083072…). Daraufhin hat Ankr nen ordentlichen Satz von 0,009 auf 0,012 USD gemacht. Massiver Anstieg oder? Als das CB-Listing dann aber bestätigt wurde, ging es hoch auf 0,15 USD.
Evtl. Ramp also durchaus ne Spekulation wert." target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">https://bscscan.com/chart/address[/url - man beachte den Anstieg an Adressen bis Ende März]. Und dann machen die einfach weiter mit diesem kreativen Reporting - laut der Statistik aus dem Link kommen JEDEN TAG etwa 100.000 neue Adressen bei denen dazu. Glaube, die Zahlen sind massiv übertrieben, nichtsdestotrotz dürfte das Binance-Ökosystem trotzdem aktuell der einzig ernsthafte Wettbewerber von Ethereum sein und tatsächlich ein paar Prozentpunkte Marktanteil erworben haben. Bin gespannt, wann die bei Ethereum endlich mal in die Pötte kommen und etwas gegen diese horrenden Gebühren unternehmen. Die Wettbewerber schlafen nicht.

So - ein paar Token habe ich dann auch noch. Sind jetzt nicht die super kleinen 5 Mio. USD-Market-Cap-Fundstücke - alleine schon, weil ich glaube, dass Bitcoin recht bald wieder on the move sein wird, und daher diese ganz kleinen Highflyer der letzten Wochen in nächster Zeit nicht zu den Top-Performern bzw. ggf. überhaupt zu Performern gehören. Sind aber vermutlich trotzdem interessante Projekte.

Unibright - UBT

Eines der klassichen Projekte, die einfach machen und arbeiten und nicht Announcements von Announcements machen. Wenn die da etwas mehr kommunizieren würden - und ggf. auch auf größeren Börsen gelistet wären - wären die längst in der oberen Hälfte auf Seite 1 von Coinmarketcap. Fundamental gehören sie auf alle Fälle dorthin, weil sie - wie er hier () so schön auch erläutert - der 1 bzw. einer von 2-3 Coins sind, die Ethereum-Enterprise dominieren werden. Und Ethereum-Enterprise müsste eigentlich neben DeFi und NFT ein weiteres Hype-Thema des aktuellen Zyklus sein. Darüber hinaus könnte die locker auch auf der NFT-Welle schwimmen, wenn sie wollen würden. Sowas wie Tokenisierung von (Unternehmens-)Rechnungen gibt es in deren Framework seit ner ganzen Weile.

Rocket Pool

Könnten hier schon ein oder zweimal ein paar zig Seiten zurück genannt worden sein. Der Spezialist für Ethereum-Staking. Die einzige Lösung, die wirklich dezentral ist und die vor allem in der Ethereum-Community akzeptiert und gepusht wird. Darüber hinaus noch mit allerhand Gimmicks und netten Features (https://medium.com/rocket-pool/rocket-pool-3-0-beta-finale-f…). Die bereiten sich seit 2017 auf Ethereum-Staking vor und kommen jetzt wohl sehr zeitnah dann wirklich raus. Bin sehr gespannt - ob das angenommen wird und wie die starten.

Ramp

Fundamental will und kann ich dazu kaum was sagen. Die einzige Begründung dafür ist folgende: https://twitter.com/CoinbaseInsto/status/1380647971428122626…. Ist zwar keine Garantie, dass das wirklich auf Coinbase dann auch gelistet wird, aber doch ein ziemlich guter Indikator. Was ein Coinbase-Listing aktuell wert ist, hat man z.B. bei Matic oder Ankr gesehen. Beide haben danach dann einen Irrsinnsrun hingelegt. Bei Matic kann man das auch fundamental verstehen - die sind, insbesondere durch die große Verzögerung bei Optimism, ja wirklich stärker geworden. Aber bei Ankr? Ankr wäre weder in Sachen Investitionsobjekt noch in Sachen Nutzung ihres Services bei mir auch nur in der ganz erweiterten Wahl und es kamen auch keine besonders tollen News, von denen ich wüsste. Da ist das m.E. so gut wie nur der Coinbase-Effekt. Ach so, und wer jetzt Bedenken hat, bei Ramp nach dem Tweet dann zu spät zu sein: Bei Ankr gab es den selben Tweet am 20.01.2021 (https://twitter.com/CoinbaseInsto/status/1352024173758083072…). Daraufhin hat Ankr nen ordentlichen Satz von 0,009 auf 0,012 USD gemacht. Massiver Anstieg oder? Als das CB-Listing dann aber bestätigt wurde, ging es hoch auf 0,15 USD.
Evtl. Ramp also durchaus ne Spekulation wert.
ETH zu EUR | 1.822,55 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.04.21 10:31:34
Beitrag Nr. 5.104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.790.555 von balou_the_bear am 13.04.21 10:27:56Sollte natürlich nicht mehrfach dastehen - der Editor hier halt ;-)
ETH zu EUR | 1.822,55 
Avatar
13.04.21 14:07:29
Beitrag Nr. 5.105 ()
Falls jemand noch ein tolles Steuerprogramm in Deutschlandt sucht, ich bin endlich fündig geworden.

Man kann es kostenlos testen, es war bisher dass einzige Tool was meine gesamten Coins korrekt darstellt.

Anbei mein 10% Referal Link
https://www.accointing.com/discount/FRIEND-HKRCWMKT

Endlich Ruhe mit der Scheisse ^^
ETH zu EUR | 1.871,13 
Avatar
13.04.21 18:41:59
Beitrag Nr. 5.106 ()
Binance ist meiner Meinung nach auf dem direkten Weg zur Weltherrschaft. Es läßt sich beobachten, daß sie sich gezielt den Ländern anpassen - und im crypto Bereich sind sie sowieso die unangefochtene Nummer eins. So listen sie lokale Währungen und passen sich z.B. durch Gründung von lokalen Ablegern dem jeweiligen Markt an.

Für Nigeria unterstützen sie die lokale Karzonk Währung die sie da haben, für die USA machen sie eine Börse auf, die nur erlaubte Token listet und hier in Deutschland haben sie ne Binance GmbH gegründet, um schön complient zu sein.

Ich sags euch, die sind bald auf jedem Handy und die Leute werden eher mit Binance pay bezahlen als z.B. mit Samsung pay. Binance hat es geschafft, so eine gewisse Skalierungsschwelle zu überschreiten und mit ihrer eigenen Blockchain (wobei dort noch lange nicht alles rund läuft) sind sie clever aufgestellt.
ETH zu EUR | 1.908,82 
Avatar
13.04.21 19:38:29
Beitrag Nr. 5.107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.788.521 von mycosmos am 13.04.21 08:39:23
Zitat von mycosmos: Hallo,

also nur eine Anmerkung: Hotbit hat einen sehr schlechten Ruf.




Hotbit zahlt sehr hohe Zinsen, 29% auf US Dollar, das könnte der eine oder andere verdächtig finden. Sie investieren dabei gleich in DeFi Pools, da sind solche Quoten durchaus drin. Ausserdem sind sie früh bei innovativen Projekten dabei, allerdings auch gern bei Shitcoins wie McAfees GHOST, wo sie sich nicht Mal die Mühe gemacht haben, den mainnet start mitzumachen und die Token umzutauschen. Aber ansonsten ist das doch ne feine Börse. Die haben gerade 2 Tage geplanten offline Status hinter sich, weil sie ihre Server upgraden mußten.

Hotbit ist eine der wenigen Börsen die ich kenn, die inzwischen oft auf die Binance Chain BSC setzt. Ich hab da gerade meine ALICE rüber geschoben, weil sie 30% versprechen. Kostenpunkt: 0,02 ALICE über die Binance Chain für die Überweisung - anstatt 20 Dollar kosten über Ethereum.

Aber zurück zu dir:

Worin begründet sich deiner Meinung nach der schlechte Ruf ?
ETH zu EUR | 1.904,70 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.04.21 07:50:55
Beitrag Nr. 5.108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.800.554 von C3I am 13.04.21 19:38:29Na, so wie ich es geschrieben habe: man googelt die exchange um zu erfahren wer die sind und was andere von ihr halten oder eigene Erfahrungen posten. Kann jeder machen, auch du
Muss ja wohl erlaubt sein, die Leute darauf hinzuweisen, dass wenn sie deinen Empfehlungen folgen sollten, auch etwas eigene Recherche und etwas eigenes nachdenken wichtig ist.

Nicht unerheblich festzustellen, dass erst kurz vor deiner Empfehlung sich der HTB Kurs vervierfacht hat.
ETH zu EUR | 1.982,74 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.04.21 18:27:37
Beitrag Nr. 5.109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.804.808 von mycosmos am 14.04.21 07:50:55
Zitat von mycosmos: Muss ja wohl erlaubt sein, die Leute darauf hinzuweisen, dass wenn sie deinen Empfehlungen folgen sollten, auch etwas eigene Recherche und etwas eigenes nachdenken wichtig ist.


Sehr gern sogar. Meinungsbildung und Respekt vor unterschiedlichen Ansichten sollte ein wesentlicher Bestandteil von einem Forum sein.

Daher auch meine Nachfrage, was denn der Grund für das von dir angenommene schlechte Renommee von Hotbit wäre. Auf Google Meinungen oder Reddit usw würde ich mich zumindest nicht allein verlassen. Das schließt selbstverständlich auch mich ein, mit meiner Einzelmeinung.
ETH zu EUR | 1.986,28 
Avatar
15.04.21 17:04:47
Beitrag Nr. 5.110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.760.260 von investor-fuchs90 am 09.04.21 22:00:12XDC hat jetzt den Sprung in die Top 100 gemacht.

aus meiner Sicht auch ein Kandidat für die Top 30. Nächster möglicher Trigger hier früher oder später die Aufnahme bei Binance oder Coinbase.
ETH zu EUR | 2.055,66 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.04.21 19:47:51
Beitrag Nr. 5.111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.832.048 von investor-fuchs90 am 15.04.21 17:04:47Wo kann man den Coin denn kaufen? Ich hab nix dazu gefunden
ETH zu EUR | 2.045,12 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.04.21 20:40:06
Beitrag Nr. 5.112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.835.021 von Cryptobro55 am 15.04.21 19:47:51
Zitat von Cryptobro55: Wo kann man den Coin denn kaufen? Ich hab nix dazu gefunden


Du gehst auf coinmarketcap.com und suchst nach dem Token. Unter „Market“ findest du dann die passende Exchange.

In dem Fall ist es z.B. Bitfinex, Liquid,..
ETH zu EUR | 2.055,38 
Avatar
16.04.21 11:02:40
Beitrag Nr. 5.113 ()
zb auf. bitpanda
ETH zu EUR | 2.038,01 
Avatar
17.04.21 22:34:06
Beitrag Nr. 5.114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.835.021 von Cryptobro55 am 15.04.21 19:47:51
Zitat von Cryptobro55: Wo kann man den Coin denn kaufen? Ich hab nix dazu gefunden


Da die Frage offenbar immer Mal wieder kommt - hier eine ausführliche, universelle Antwort:

1) Das wichtigste Werkzeug ist coinmarketcap.com oder coingecko - dort die coin eintippen.

2) Unter "Markets" wird angezeigt, auf welcher Börse die coin gehandelt wird.

3) Mit etwas Glück ist es eine der großen wie Binance, coinbase, Kraken, Kucoin, Huobi usw. In dem Fall kauft man sie nach der Anmeldung dort und beläßt sie eventuell sogar einfach dort im online wallet. Bei kleinen Summen wäre das auf jeden Fall zu empfehlen, ansonsten muss man sich wirklich in die Materie einarbeiten, wie man seine coins über ein hardware wallet speichert usw.

Bei gemeinsam genutzten Computern oder wenn man von Computersicherheit keinen Plan hat wäre es mein Rat, die coins einfach auf der Börse zu lassen. Binance unterstützt den Kauf mit Kreditkarte und europäischen Konten, was die Sache erleichtert.

Wenn die coin exotisch ist und nur auf uniswap & Co gehandelt wird, wirds schwierig. In dem Fall geht kein Weg daran vorbei, sich mit dem Kauf von Ethereum, US Dollar als USDC oder Bitcoin gewrapt zu wBTC zu beschäftigen - für Einsteiger ist das nichts.


Seh gerade, daß etwas Leben in REEF kommt ! Das Volumen steigt und sie haben ihre Baskets fertig. Kann ich schlecht einschätzen, aber das soll ein Werkzeug zum leichteren DeFi Investieren sein, hab das nur so überflogen.

Vielleicht testen sie in den nächsten Tagen die Range 5 bis 6 cent und meine Hoffung ist ja, daß sie - zack - machen und etwas pumpen. Im Moment sieht das nach einer sehr gesunden Bodenbildung aus, die sind immer schön bei 3,3 dann 3,5 dann 3,8 abgeprallt in den letzten Wochen.
ETH zu EUR | 1.998,82 
Avatar
17.04.21 23:15:35
Beitrag Nr. 5.115 ()
Ich hatte ja letztens schon zu Binance geschrieben ... O-Ton: die sind auf dem Weg zur Weltherrschaft.

Binance hat nun damit angefangen, Aktien als Token auf der Plattform handelbar zu machen. Den Start machen ausgerechnet COIN Coinbase - und Tesla. Coinbase auf Binance, irgendwelche Befindlichkeiten haben die nicht gerade.

Da es wesentlich einfacher ist, bei Binance ein Tesla-Token zu erwerben als bei einer Börse oder über die Bank eine Tesla Aktie - denke ich schon, daß Binance ein komplett neues Kapitel aufschlägt. Die peilen da einen ziemlich großen Markt an, den sie aufmischen werden. Und wie geschildert gehen sie gezielt in Länder, in denen Investieren für die normalen Leute nicht möglich war. Das ganze auf einer eigenen Blockchain BSC. Die Wachstumsmöglichkeiten mit diesen drei Hebeln sind - geradezu unfassbar.

Jetzt müssen sie nur noch ihre Probleme mit dem Kundenzuwachs in den Griff bekommen. So, wenn ihr BNB habt dann verkauft die Mal nicht, auch wenn das gerade verlockend erscheint.
ETH zu EUR | 2.012,88 
Avatar
18.04.21 01:36:50
Beitrag Nr. 5.116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.784.594 von C3I am 12.04.21 19:59:02
Zitat von C3I: ja Ripple ... also meine hab ich durch Höhen und Tiefen - sein Jahren. Die hab ich vor Erstellung des Threads hier gekauft, so lang ist das schon her.

Ich find die Bewertungen einzelner Projekte inzwischen auch abenteuerlich. Binance coin: 88 Milliarden. Gut, da steht ein Ökosystem und die weltgrößte (und auch sehr gute) Börse dahinter. Bewertet wird am Markt jedenfalls immer die Zukunft.

Und da entscheidet es sich jetzt, wer die Zukunft wesentlich gestalten wird und wer nicht. Ich denk Mal schon, daß Ripple als Bankencoin dazugehören wird. Interessanter als über Ripple zu diskutieren find ich es jedoch, neue coins zu entdecken. Ich meine, bei Ripple ist der Drops ja irgendwie gelutscht und 1,30 ist kein günstiger Einstiegskurs mehr - darüber dürfte sich eine Mehrheit einig sein. Egal ob man nun pro oder contra Ripple ist.
?


Puh, ich bin nicht "pro oder contra" XRP, ich hab nur die Auszüge aus den SEC Docs gelesen und da wird klar, dass XRP seine Nutzer für deren Nutzung entschädigt, d.h. jeder, der im Internet suchen mag, kann sich selbst informieren, dass niemand XRP nutzt, außer, er wird dafür entschädigt. Zur günstigen Überweisung zwischen Exchanges gibt es mittlerweile x andere Coins, teils komplett gebührenfrei. Das war der einzige Usecase, den XRP jemals hatte.

Dass XRP immer noch eine Market Cap hat, liegt lediglich daran, dass immer noch Menschen aufs Marketing hereinfallen und daran, dass Ripple Labs durch die eigenen Holdings in XRP und anderen komplementären Assets, dem Preis in den richtigen Zeitpunkten einen Schubs geben und andererseits in Hype-Phasen auscashen kann. Ich kann gut verstehen, dass die SEC dem einen Riegel vorschieben will. Ob die Gesetzte auch für Scams 2.0 ausreichen, ist natürlich die Frage. Aber für mich ist XRP einfach nur Bitconnect 2.0. Wer Geld hat, was er wirklich gar nicht mehr braucht, immer rein 🤣
ETH zu EUR | 2.003,39 
Avatar
18.04.21 02:06:43
Beitrag Nr. 5.117 ()
So, ich will ja nicht nur nen XRP Rant ablassen, wenn ich schonmal hier bin :D

(1)Ich suche immer nach Coins, die etwas komplett Neues bieten. EInen sogenannten USP (Universal Selling Point), der einzigartige neue Möglichkeiten verspricht. Bitcoin war die erste Kryptowährung, die weltweite Verbreitung erlangt hat und wird daher wohl noch lange (vielleicht für immer, in welcher Form auch immer) als "digitales Gold" Wertschätzung erfahren.

(2)Nachdem klar wurde, dass man mit Bitcoin nicht nur Werte transferieren, sondern z.B. auch Messages bekanntmachen konnte, entwickelten sich Ideen, das Konzept Blockchain zu erweitern. Die nächste DLT, die sich mit einem neuen USP durchgesetzt hat, war Ethereum. Hier konnten jetzt Smart Contracts auf der Blockchain ausgeführt werden, um ganz neue Anwendungen zu ermöglichen.

(3)In 2015 wurde die Vision einer komplett transaktionskostenfreien Kryptowährung ins Leben gesetzt. Nach vielen Irrungen und Wirrungen ist diese Kryptowährung (IOTA) mittlerweile tatsächlich auf einem sehr guten Weg, dieses Ziel zu erreichen, was einen Großteil der Anwendungen, die mit (schwer kalkulierbaren) Gebühren nicht funktionieren, überhaupt erst ermöglichen wird und logischerweise auch viele Anwendungen von gebührenbelasteten Kryptowährungen abziehen wird.

(4)Über die letzten Jahre hat sich das Gebiet "Decentralized Finance" (DeFi) als großer Treiber des Markts für Kryptowährungen herausgestellt. Hier schickt sich nun eine neue Kryptowährung (VerusCoin / SC) an, diesen Markt komplett zu revolutionieren. Neben anderen teils pragmatisch guten, teils revolutionären Designentscheidungen wird der Wertetransfer bei Verus über einzelne Smart Transactions statt verschachtelter Smart Contracts vorgenommen. Diese Smart Transactions werden nicht sequentiell nach Gebührenhöhe, sondern blockweise parallel ausgeführt, so dass jede Transaktion im Block den über alle in diesem Block gewechselten Währungen gemittelten nachprüfbar fairen Wechselkurs erhält.
Hier handelt es sich um ein Protokoll, was das, was momentan DeFi auf Layer 2 über Smart Contracts in relativ komplizierter Weise abbildet, direkt auf Layer 1 in viel einfacher (und daher auch kostengünstigerer Form) abwickelt. Hier wird das "Internet of Value" geschaffen, ein System, was Währungen zu jeder Zeit zum nachprüfbar fairen Preis zu minimalen Gebühren in eine andere überführen kann.

Verus wird zeitah ins finale, bereits voll funktionale Testnet übergehen und dann auch vermehrt mit der Technik an die Öffentlichkeit gehen. Ich werde sobald es so weit ist, dann einen Thread (meinen ersten :cool:) dazu erstellen. Momentan ist der Bekanntheitsgrad im Cryptospace noch sehr gering, das Potential daher riesig.
ETH zu EUR | 2.003,39 
Avatar
20.04.21 23:23:41
Beitrag Nr. 5.118 ()
Hallo!

Ich wollte Euch hier mal ne noch(!) ziemlich unbekannte Gaming- Kryptowährung vorstellen, die m.m. nach Mega- Potential besitzt- und das selbst, wenn der derzeitige Altcoin- Hype wieder abflauen sollte.

XAYA(CHI) ist ihr Name- diese Blockchain ermöglicht es, auch komplexe Computerspiele direkt auf der Blockchain zu spielen- ganz ohne irgendewelche Server! Auch Realtime- Spiele kommen dann erstmals ganz ohne Server aus (durch die sogenannte "Game- Channel"- Technologie, die vom Team XAYA entwickelt wurde)!
Eins ihrer geplanten Spiele läuft sogar schon in der Beta- Phase- SoccerManagerElite!
Als nächstes sollen dann neben dem Strategiespiel "Taurion" (Beta- Start wahrscheinlich diesen Herbst) auch noch 2 Echtzeit- MMOs hinzukommen, und einige andere vielversprechende Projekte!
NFTs und Blockchain- Games (wie z.B. KryptoKitties, oder auch Blockchain- Art) sind derzeit ja voll im Trend- trotzdem wurde dieses Coin m.M nach noch viel zu wenig beachtet.

Marktkapitalisierung: nur 16,4 Mill. Euro💣!
Zum Vergleich: ENJIN, eines der bekanntesten Gaming- Coins auf ERC20- Basis: 2MRD. Euro Marktkapitalisierung- das ist Faktor 122 Unterschied, obwohl XAYA die fortschrittlichere Technologie besitzt!

ENJIN hat gegenüber XAYA wesentliche Nachteile:

1) die horrenden ETH- Transaktionskosten
2) keine schnellen Echtzeitspiele serverlos möglich
3) keine komplexeren Spiele serverlos mit diesem Coin spielbar- dafür benötigt man ebenfalls Server- und muss diesen vertrauen können

Wofür braucht man jetzt XAYA genau- XAYA ist ja ein "Utility- Coin":

💰 um sich in "SoccerManagerElite" Anteile an einem von 300 Top- Fußballclubs kaufen zu können (die Spielwährung von SoccerManagerElite ist NUR mit Bezahlung in XAYA- Coins erhältlich- diese können dadurch schnell knapp/ und auch teuer werden- das ICO für SME soll in ca. 1-2 Monaten starten, wenn alles nach Plan läuft)
💰 um sich in "Cubits" für das Strategiespiel "Taurion" kaufen zu können- der Erlös der Cubits landet nicht beim Team, sondern die eingesetzten CHI werden geburned!
💰um die Transaktionsgeböhren der XAYA- Blockchain begleichen zu können (derzeit ca. 0,1 bis 0,2 Cent/Transaktion)
💰um XAYA(CHI) zu traden und zu hodeln, wie man das auch bei anderen Kryptowährungen macht.

XAYA wurde neulich übrigens auf UNISWAP (per ETH- Bridge, XAYA ist KEIN ERC- Coin) und auf COINEX gelistet!

Also alles Gründe, die zu einem schnellen Preisanstieg bei XAYA führen können.... ich persönlich hab mich natürlich auch schon vor 1 Jahr mit XAYA- Coins eingedeckt- hab XAYA auch damals schon hier empfohlen! Obwohl meine Coins seitdem bereits um ca. das 10- fache zugelegt haben, finde ich, dass hier noch weitaus mehr drin ist!

Das Ganze ist natürlich nur meine persönliche Einschätzung und wie jede Kryptowährung riskant!

Hier könnt ihr Euch über XAYA informieren:

1)der Discord- Kanal von XAYA- Blockchain- Link ist bis 27.4. gültig: https://discord.gg/MtwSbxvk... Discord ist das Haupt- Kommunikationsmedium von XAYA!
2)XAYA gibts auf der Telegram- App
3)auf Twitter: https://twitter.com/XAYA_tech
4)auf Facebook: https://www.facebook.com/XAYAtech
5)ihre Homepage: https://xaya.io/
ETH zu EUR | 1.928,10 
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.04.21 23:36:53
Beitrag Nr. 5.119 ()
Antwort
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.890.173 von ShareHolder012 am 20.04.21 23:23:41
XAYA
achja, und handelbar ist dieser Coin an einem der folgenden Marktplätze:

https://info.uniswap.org/token/0X6DC02164D75651758AC74435806…
https://app.liquid.com/en/exchange/CHIBTC
https://www.probit.com/app/exchange/CHI-USDT
https://www.coinex.com/exchange/chi-usdt

Gruß, Shareholder012
ETH zu EUR | 1.928,10 
Avatar
21.04.21 22:12:38
Beitrag Nr. 5.120 ()
News von CargoX

Die Ägypten hat der Implementierung der Frachtpapiere auf der Blockchain von Cargox zugestimmt und durch ein Erlass beschlossen...ab 1.7 alle Frachtpapiere über Blockchain...mega...https://twitter.com/CargoXio/status/1384756664860033026?s=20
ETH zu EUR | 2.024,11 
Avatar
22.04.21 18:59:23
Beitrag Nr. 5.121 ()
Update Binance BNB Cashback auf der Kreditkarte
Gute Nachrichten für alle, die ne Kreditkarte von Binance haben: Binance ändert die Anzahl der BNB coins, die man für einen cashback auf der Karte braucht.

Bislang war es z.B. so, daß man 50 BNB brauchte, um 3% cashback zu erhalten. Nun reichen dazu 10 BNB. Mit cashback ist eine direkte Rückzahlung auf den Kaufbetrag gemeint, daher Einkäufe im Supermarkt oder an der Tankstelle. Geld abheben wird nicht mit einem cashback vergütet - das wäre ja noch schöner. Wenn man 100 Euro umsetzt, gibt es (um beim Beispiel oben zu bleiben) 3 Euro in Form von BNB zum Tageskurs zurück. Ich hab diese Rückzahlung immer schön aufgehoben und im Launchpad arbeiten lassen - daher sofort aus dem Kartenkonto rausgezogen. Selbstverständlich ist es auch möglich, die erwirtschafteten BNB einfach auszugeben. Das geht automatisch, sofern sie im Kreditkarten Konto plaziert sind.

Für den einen oder anderen rücken nun satte 8% cashback in Reichweite. Zuvor waren dazu 6000 BNB nötig, nun sinds 600. Ich denke, hier sind sicherlich einige dabei, die das haben z.B. weil Binance und der Binance coin früh Beachtung geschenkt wurde.

Das ganze heißt im Umkehrschluss aber auch folgendes:

Binance rechnet offenbar nicht damit, daß der Kurs von BNB nochmal wesentlich fällt. Zumindest nicht mittelfristig oder langfristig.
ETH zu EUR | 2.189,87 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.04.21 15:50:12
Beitrag Nr. 5.122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.916.852 von C3I am 22.04.21 18:59:23
Zitat von C3I: Gute Nachrichten für alle, die ne Kreditkarte von Binance haben: Binance ändert die Anzahl der BNB coins, die man für einen cashback auf der Karte braucht.

Bislang war es z.B. so, daß man 50 BNB brauchte, um 3% cashback zu erhalten. Nun reichen dazu 10 BNB. Mit cashback ist eine direkte Rückzahlung auf den Kaufbetrag gemeint, daher Einkäufe im Supermarkt oder an der Tankstelle. Geld abheben wird nicht mit einem cashback vergütet - das wäre ja noch schöner. Wenn man 100 Euro umsetzt, gibt es (um beim Beispiel oben zu bleiben) 3 Euro in Form von BNB zum Tageskurs zurück. Ich hab diese Rückzahlung immer schön aufgehoben und im Launchpad arbeiten lassen - daher sofort aus dem Kartenkonto rausgezogen. Selbstverständlich ist es auch möglich, die erwirtschafteten BNB einfach auszugeben. Das geht automatisch, sofern sie im Kreditkarten Konto plaziert sind.

Für den einen oder anderen rücken nun satte 8% cashback in Reichweite. Zuvor waren dazu 6000 BNB nötig, nun sinds 600. Ich denke, hier sind sicherlich einige dabei, die das haben z.B. weil Binance und der Binance coin früh Beachtung geschenkt wurde.

Das ganze heißt im Umkehrschluss aber auch folgendes:

Binance rechnet offenbar nicht damit, daß der Kurs von BNB nochmal wesentlich fällt. Zumindest nicht mittelfristig oder langfristig.


Hallo C3I,
das sind ja coole Neuigkeiten, da kommst du ja mit deinen mindestens 500 BNB schon fast an die 8% ran, nicht schlecht!
Ich war vor kurzem auf Geschäftsreise und hab dementsprechend sehr viel mit der Binance Kreditkarte bezahlt, komischerweise zeigt der mir aber keine BNB cashbacks an, obwohl der Status bereits completed anzeigt und ich auch einen Status besitze (müsste also Cashback bekommen). Den Cashback hab ich auch schon erhalten in der Vergangenheit, nur jetzt seit ein paar Tagen - Wochen ist nichts mehr an Cashback dazugekommen.
Hatte das schonmal wer?
Hilfe fänd ich klasse :)
Danke vorab
ETH zu EUR | 1.846,42 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.04.21 06:08:23
Beitrag Nr. 5.123 ()
Elrond und Maiar wallet
Hat jemand von euch mit Elrond zu tun? Ich hab einige auf meinem Elrond account gestaked. Jetzt kam diese Maiar wallet raus, die wohl von Elrond ist.
Jetzt hab ich mir diese auf dem Handy installiert und mir auch einen Hashtagnamen zugelegt. Nun muss ich soweit ich das jetzt auf Telegram erfahren habe diese ELGD nicht zur Maiarwallet übetragen und erhalte trotzdem die neuen MEX token, die man dann claimen muss, irgendwann in der Zukunft.
Nur wie synchronisiere ich dann die wallet, damit die erkennt wer ich bin? Ich finde dazu nichts und mein englisch ist ja ok, aber manchmal eben nicht ok genug.
ETH zu EUR | 2.033,70 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.04.21 12:55:46
Beitrag Nr. 5.124 ()
Connected Finance CNFI
Anscheinend hat C3I mal wieder den richtigen Richer gehabt, jedenfalls hat der Youtuber Cm Topdog ein Video dazu gemacht,

Viellt doch mal nachkaufen solange es geht!
ETH zu EUR | 2.065,71 
Avatar
26.04.21 15:11:50
Beitrag Nr. 5.125 ()
Antwort
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.890.173 von ShareHolder012 am 20.04.21 23:23:41
Zitat von ShareHolder012: Hallo!

Ich wollte Euch hier mal ne noch(!) ziemlich unbekannte Gaming- Kryptowährung vorstellen, die m.m. nach Mega- Potential besitzt- und das selbst, wenn der derzeitige Altcoin- Hype wieder abflauen sollte.

XAYA(CHI) ist ihr Name- diese Blockchain ermöglicht es, auch komplexe Computerspiele direkt auf der Blockchain zu spielen- ganz ohne irgendewelche Server! Auch Realtime- Spiele kommen dann erstmals ganz ohne Server aus (durch die sogenannte "Game- Channel"- Technologie, die vom Team XAYA entwickelt wurde)!
Eins ihrer geplanten Spiele läuft sogar schon in der Beta- Phase- SoccerManagerElite!
Als nächstes sollen dann neben dem Strategiespiel "Taurion" (Beta- Start wahrscheinlich diesen Herbst) auch noch 2 Echtzeit- MMOs hinzukommen, und einige andere vielversprechende Projekte!
NFTs und Blockchain- Games (wie z.B. KryptoKitties, oder auch Blockchain- Art) sind derzeit ja voll im Trend- trotzdem wurde dieses Coin m.M nach noch viel zu wenig beachtet.

Marktkapitalisierung: nur 16,4 Mill. Euro💣!
Zum Vergleich: ENJIN, eines der bekanntesten Gaming- Coins auf ERC20- Basis: 2MRD. Euro Marktkapitalisierung- das ist Faktor 122 Unterschied, obwohl XAYA die fortschrittlichere Technologie besitzt!

ENJIN hat gegenüber XAYA wesentliche Nachteile:

1) die horrenden ETH- Transaktionskosten
2) keine schnellen Echtzeitspiele serverlos möglich
3) keine komplexeren Spiele serverlos mit diesem Coin spielbar- dafür benötigt man ebenfalls Server- und muss diesen vertrauen können

Wofür braucht man jetzt XAYA genau- XAYA ist ja ein "Utility- Coin":

💰 um sich in "SoccerManagerElite" Anteile an einem von 300 Top- Fußballclubs kaufen zu können (die Spielwährung von SoccerManagerElite ist NUR mit Bezahlung in XAYA- Coins erhältlich- diese können dadurch schnell knapp/ und auch teuer werden- das ICO für SME soll in ca. 1-2 Monaten starten, wenn alles nach Plan läuft)
💰 um sich in "Cubits" für das Strategiespiel "Taurion" kaufen zu können- der Erlös der Cubits landet nicht beim Team, sondern die eingesetzten CHI werden geburned!
💰um die Transaktionsgeböhren der XAYA- Blockchain begleichen zu können (derzeit ca. 0,1 bis 0,2 Cent/Transaktion)
💰um XAYA(CHI) zu traden und zu hodeln, wie man das auch bei anderen Kryptowährungen macht.

XAYA wurde neulich übrigens auf UNISWAP (per ETH- Bridge, XAYA ist KEIN ERC- Coin) und auf COINEX gelistet!

Also alles Gründe, die zu einem schnellen Preisanstieg bei XAYA führen können.... ich persönlich hab mich natürlich auch schon vor 1 Jahr mit XAYA- Coins eingedeckt- hab XAYA auch damals schon hier empfohlen! Obwohl meine Coins seitdem bereits um ca. das 10- fache zugelegt haben, finde ich, dass hier noch weitaus mehr drin ist!

Das Ganze ist natürlich nur meine persönliche Einschätzung und wie jede Kryptowährung riskant!

Hier könnt ihr Euch über XAYA informieren:

1)der Discord- Kanal von XAYA- Blockchain- Link ist bis 27.4. gültig: https://discord.gg/MtwSbxvk... Discord ist das Haupt- Kommunikationsmedium von XAYA!
2)XAYA gibts auf der Telegram- App
3)auf Twitter: https://twitter.com/XAYA_tech
4)auf Facebook: https://www.facebook.com/XAYAtech
5)ihre Homepage: https://xaya.io/


Ohne mir das jetzt im Detail angesehen zu haben und inhaltlich was sagen zu können....eine solche ausführliche Coin-Vorstellung verdient auf alle Fälle einen Daumen hoch. Vielen Dank.
ETH zu EUR | 2.071,29 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.04.21 16:23:01
Beitrag Nr. 5.126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.950.332 von balou_the_bear am 26.04.21 15:11:50Danke Dir!
Is ja, wie ich auch offen zugebe, "Werbung in eigener Sache".... bin hier vor 3 Jahren mit einer kleinen Position beim Presale eingestiegen, und habe seitdem immer wieder zugekauft- zu Preisen von durchschnittlich um die 3 Cent.
Derzeit steht der Kurs bei ca. 23,6 Cent- is aber m.m nach immer noch deutlich unterbewertet.
Denn: Wenn die ihr ICO mit den SME- Coins starten, ODER wenn TAURION in die Beta- Version geht- ebenfalls mit eigenen Coins auf der XAYA- Blockchain, den Cubits- handelbar nur gegen CHI, geht hier meiner Einschätzung nach endgültig die Post ab!📈
Man braucht schließlich die CHI- Coins, um sich SME zu kaufen und an dieser Fußballsimulation teilnehmen zu können. Anteile von 300 Top-Clubs und deren Spieler kann man dann um diese SME-Coins erwerben, die man nur mit Hilfe von CHI bekommt, anders nicht!
Wer gut ist in diesem Spiel, kann sich auch zum Manager wählen lassen und dann den Club managen (Managen funktioniert wie beim Spiel SoccerManagerWorlds- dieses Spiel ist sehr komplex...), wie in der realen Fußballwelt auch!
Ja, und dann gibts noch die andren Games- für (fast) jedes Game ein eigenes ICO und eigene Coins... wenn hier alles nach Plan läuft, dann is der Begriff "Goldgrube" hier noch untertrieben m.M nach!
ETH zu EUR | 2.065,75 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.04.21 16:36:06
Beitrag Nr. 5.127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.951.334 von ShareHolder012 am 26.04.21 16:23:01Um es auf den Punkt zu bringen- XAYA(CHI) ist das "Ethereum 3.0 für Crypto-Gamer"- sowohl von den technischen Möglichkeiten der Chain, als auch praktisch gesehen!
ETH zu EUR | 2.065,75 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.04.21 17:40:37
Beitrag Nr. 5.128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.944.836 von mycosmos am 26.04.21 06:08:23Okay.. hat sich erledigt, alles paletti! Erfreut und bullish sag ich servus👋
ETH zu EUR | 2.061,02 
Avatar
27.04.21 09:07:01
Beitrag Nr. 5.129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.951.568 von ShareHolder012 am 26.04.21 16:36:06Guten Tag,

darf ich Fragen was deiner Meinung nach die seriöseste Börse ist um CHI zu kaufen?
ETH zu EUR | 2.111,42 
Avatar
27.04.21 10:16:10
Beitrag Nr. 5.130 ()
nun ja, den Kryptobörsen, die ich da so angegeben habe, kann man eigentlich allen im Großen und Ganzen vertrauen.
Ich persönlich verwende zum Traden mit CHI immer LIQUID- die erfordert allerdings KYC- man muss sich also mit einem Ausweisdokument dort registrieren.
Ohne KYC gehts nur bei Probit (bei Beträgen unter 0,5 BTC soweit ich weiß) und natürlich bei Uniswap, da die eine dezentrale Exchange sind. Allerdings hat man bei Uniswap wieder die hohen ETH- Transaktionskosten.
Hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen!
ETH zu EUR | 2.113,48 
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.04.21 10:39:29
Beitrag Nr. 5.131 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.959.848 von ShareHolder012 am 27.04.21 10:16:10und am Wichtigsten bei allen Kryprobörsen- egal ob Kauf oder Verkauf- IMMER ins Orderbuch schauen, ob gerade genug Liquidität vorhanden ist oder einfach generell IMMER ein Limit setzen- sonst kauft man entweder zu teuer, oder man verkauft zum Dumpingpreis...
Liquidität und Handelsvolumen hat sich zwar in den letzten Monaten bei CHI deutlich gesteigert, trotzdem sollte man diesen Punkt immer überprüfen!
Das Handelsvolumen von Xaya schwankt derzeit zwischen 20k-50k Euro/Tag, während wir vor einigen Monaten noch bei 1000 bis 2000 Euro Volumen waren!
ETH zu EUR | 2.116,62 
Avatar
27.04.21 16:03:54
Beitrag Nr. 5.132 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.937.216 von Heidewitzka am 24.04.21 15:50:12
Zitat von Heidewitzka: Hallo C3I,
das sind ja coole Neuigkeiten, da kommst du ja mit deinen mindestens 500 BNB schon fast an die 8% ran, nicht schlecht!
Ich war vor kurzem auf Geschäftsreise und hab dementsprechend sehr viel mit der Binance Kreditkarte bezahlt, komischerweise zeigt der mir aber keine BNB cashbacks an, obwohl der Status bereits completed anzeigt und ich auch einen Status besitze (müsste also Cashback bekommen). Den Cashback hab ich auch schon erhalten in der Vergangenheit, nur jetzt seit ein paar Tagen - Wochen ist nichts mehr an Cashback dazugekommen.


Jou die 8% hab ich tatsächlich auf der Karte - das kann ich ja mal zugeben. Wer bei Binance und BNB länger dabei ist und zwischendurch nicht verkauft hat, kommt denke ich leicht auf die dafür benötigten coins. Ich meine, hier sind ja welche dabei, die machen seit 3 Jahrem im coin bussiness - eine unendlich lange Zeit -

Bei mir dauert der cashback immer etwas, üblich sind drei, vier Tage. Barabhebungen am Automaten werden immer "durchgestrichen" angezeigt, dafür gibts keinen cashback.

Ansonsten funktioniert die Binance Visa zu 90% im Ausland, oft wird zwingend das einschieben der Karte eingefordert. Also, ich hatte tatsächlich Tankstellen, wo ich mit der Binance Karte entweder kein Benzin oder nur 50 Liter oder so bekommen hab und dann war Schluss. Ähnliche Situation im Supermarkt. Das Terminal ist dann auch immer auf englisch.

Mastercard kommt auf 100% Zuverlässigkeit im Ausland bei mir. Für Deutschland haben beide Karten 100% Zuverlässigkeit.
ETH zu EUR | 2.115,64 
Avatar
27.04.21 16:37:56
Beitrag Nr. 5.133 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.959.848 von ShareHolder012 am 27.04.21 10:16:10
Zitat von ShareHolder012: nun ja, den Kryptobörsen, die ich da so angegeben habe, kann man eigentlich allen im Großen und Ganzen vertrauen.
Ich persönlich verwende zum Traden mit CHI immer LIQUID- die erfordert allerdings KYC- man muss sich also mit einem Ausweisdokument dort registrieren.
Ohne KYC gehts nur bei Probit (bei Beträgen unter 0,5 BTC soweit ich weiß) und natürlich bei Uniswap, da die eine dezentrale Exchange sind. Allerdings hat man bei Uniswap wieder die hohen ETH- Transaktionskosten.
Hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen!


Danke für deine Antwort.
Habe mich für Probit entschieden. War mir irgendwie sympatischer.
Jetzt muss ich nur noch schauen wie ich am günstigsten dort einzahle.
Dort kann man ja CHI nascheinend nur mit USDT und mit KRW? kaufen.

Welcher Altcoin auf Binance, welcher auch auf Probit vorhanden ist, wäre bzgl. Transaktionskosten der günstigste?

Aja, nochwas. Ihr seid hier eine top Gruppe.
Ich lese mit Unterbrechung schon seit Ende 2017 mit.
Leider hatte ich nach dem Absturz Anfang 2018 einen Kryptoschock und lange nichts mehr gemacht.
Das war ein fehler der auf Unwissenheit und keiner Erfahrung beruhte.
ETH zu EUR | 2.115,64 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.04.21 18:09:11
Beitrag Nr. 5.134 ()
So die Jungs von CNFI haben ein Update raus: ihr client ist so gut wie fertig und sofern das nicht gefotoshopped ist sieht es für mich ziemlich ansprechend aus.

connectfinancial.medium.com/connect-financial-weekly-update-66cd995dc765

Ich schreib das eher Mal als update. Bis 75 cent hätt ich sie zum kauf empfohlen, nun sind es 1,50 da sind sie nicht mehr ganz billig. Ich glaub allerdings schon, daß sie noch weiter steigen werden, da viele gute news noch in der pipeline sind: team endlich Mal vorstellen, Kreditkarten ausgeben, diverse Börsenlistings.
ETH zu EUR | 2.214,27 
Avatar
27.04.21 18:20:28
Beitrag Nr. 5.135 ()
Was war nochmal ATH?🤣🤘
ETH zu EUR | 2.194,42 
Avatar
27.04.21 18:25:21
Beitrag Nr. 5.136 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.965.332 von Artbew am 27.04.21 16:37:56
Zitat von Artbew: Danke für deine Antwort.
Habe mich für Probit entschieden. War mir irgendwie sympatischer.
Jetzt muss ich nur noch schauen wie ich am günstigsten dort einzahle.
Dort kann man ja CHI nascheinend nur mit USDT und mit KRW? kaufen.

Welcher Altcoin auf Binance, welcher auch auf Probit vorhanden ist, wäre bzgl. Transaktionskosten der günstigste?


Bei Probit wird CHI gegen USDT und koreanische won gehandelt, die du nicht besitzt.

Also wäre das Mittel der Wahl, bei Binance USDT aufzuladen - durch Verkauf oder Einzahlung mit Euro / Überweisung - und das dann rüber zu Probit zu schieben. Nachdem CHI auch schon Mal bis 50 cent hochgezockt wurden scheint aktuell, bei 25 cent - rein charttechnisch - ein guter Zeitpunkt zu sein, einzusteigen.

Aber lass dir zeit damit und guck dir alles genau zweimal an, wenn dir Binance / Probit usw neu sind. Nicht verkehrt ist auch ne Testüberweisung, dann den eigentlichen Betrag.

Dann solltest du im Kopf haben, daß Probit eine eher kleine Börse ist. Das gilt gleichermaßen für Liquid und Coinex. So, da kann schnell mal ein Wackelzahn dabei sein, der bei Markt Turbulenzen abbricht oder "gehackt" wird. Dann - insbesondere bei Probit - scheint es sich ja um eine koreanische Börse (koreanische won) zu handeln. Die sind nochmal gefährdeter für eine Regulierung seitens der koreanischen Regierung, sprich könnten über Nacht zu machen oder dazu gezwungen werden.

Also speicher die coins, wenn es sich um eine größere Summe handelt, dezentral auf nem Hardwarestick usw ...
ETH zu EUR | 2.214,27 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.04.21 19:12:30
Beitrag Nr. 5.137 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.966.655 von C3I am 27.04.21 18:25:21Jep, ich kann auch nur davon abraten, Coins auf ner Exchange liegen zu lassen... auf der zentralen Exchange solltest Du die nur zum Traden haben- hast Du die CHI erstmal gekauft, gibts dafür ne CHI- Wallet, in der Du dir ne Adresse erstellen und sie von der Börse auf deine Wallet schicken solltest. Und unbedingt ein Backup von deiner Wallet machen, und das Passwort gut aufbewahren- sonst sind deine Coins weg, wenn z. b. dein Computer den Geist aufgibt!
Wie gesagt, auf dem Xaya blockchain-Discord Kanal kannst Du da auch das Team alles fragen, wenn Du wo nicht weiter weißt... mich selbstverständlich auch ;)
CHI ist übrigens ne eigene Blockchain (kein ERC20- Coin!). Also kannst Du deine CHI nur auf die dafür vorgesehene Wallet schicken, die Du auf der Homepage von Xaya (xaya. io) downlaoden kannst (und nicht etwa auf ne Ethereum-Wallet!)
ETH zu EUR | 2.188,99 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.04.21 00:50:11
Beitrag Nr. 5.138 ()
Gibt es hier Meinungen zu Dfinity oder glückliche die welche in einem der airdrops ergattern konnten ?
ETH zu EUR | 2.183,29 
Avatar
28.04.21 07:34:50
Beitrag Nr. 5.139 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.966.655 von C3I am 27.04.21 18:25:21
Zitat von C3I:
Zitat von Artbew: Danke für deine Antwort.
Habe mich für Probit entschieden. War mir irgendwie sympatischer.
Jetzt muss ich nur noch schauen wie ich am günstigsten dort einzahle.
Dort kann man ja CHI nascheinend nur mit USDT und mit KRW? kaufen.

Welcher Altcoin auf Binance, welcher auch auf Probit vorhanden ist, wäre bzgl. Transaktionskosten der günstigste?


Bei Probit wird CHI gegen USDT und koreanische won gehandelt, die du nicht besitzt.

Also wäre das Mittel der Wahl, bei Binance USDT aufzuladen - durch Verkauf oder Einzahlung mit Euro / Überweisung - und das dann rüber zu Probit zu schieben. Nachdem CHI auch schon Mal bis 50 cent hochgezockt wurden scheint aktuell, bei 25 cent - rein charttechnisch - ein guter Zeitpunkt zu sein, einzusteigen.

Aber lass dir zeit damit und guck dir alles genau zweimal an, wenn dir Binance / Probit usw neu sind. Nicht verkehrt ist auch ne Testüberweisung, dann den eigentlichen Betrag.

Dann solltest du im Kopf haben, daß Probit eine eher kleine Börse ist. Das gilt gleichermaßen für Liquid und Coinex. So, da kann schnell mal ein Wackelzahn dabei sein, der bei Markt Turbulenzen abbricht oder "gehackt" wird. Dann - insbesondere bei Probit - scheint es sich ja um eine koreanische Börse (koreanische won) zu handeln. Die sind nochmal gefährdeter für eine Regulierung seitens der koreanischen Regierung, sprich könnten über Nacht zu machen oder dazu gezwungen werden.

Also speicher die coins, wenn es sich um eine größere Summe handelt, dezentral auf nem Hardwarestick usw ...


Danke für deine ausführliche Antwort.
Bzgl. auskennen mit Börsen, naja. Ich denke sende, kaufen sollte ich schaffen. Bin jetzt nicht regelmäßig auf Börsen. Damals bisschen Binance, Kucoin und Bitpanda. Heute meistens nur mehr Bitpanda.

Hast du bei Südkoreanern bedenken bzgl. Regulierung? Bin eigentlich davon ausgegeangen, dass die sehr Technik, Technologie, IT affin sind.
ETH zu EUR | 2.184,97 
Avatar
28.04.21 07:37:12
Beitrag Nr. 5.140 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.967.222 von ShareHolder012 am 27.04.21 19:12:30
Zitat von ShareHolder012: Jep, ich kann auch nur davon abraten, Coins auf ner Exchange liegen zu lassen... auf der zentralen Exchange solltest Du die nur zum Traden haben- hast Du die CHI erstmal gekauft, gibts dafür ne CHI- Wallet, in der Du dir ne Adresse erstellen und sie von der Börse auf deine Wallet schicken solltest. Und unbedingt ein Backup von deiner Wallet machen, und das Passwort gut aufbewahren- sonst sind deine Coins weg, wenn z. b. dein Computer den Geist aufgibt!
Wie gesagt, auf dem Xaya blockchain-Discord Kanal kannst Du da auch das Team alles fragen, wenn Du wo nicht weiter weißt... mich selbstverständlich auch ;)
CHI ist übrigens ne eigene Blockchain (kein ERC20- Coin!). Also kannst Du deine CHI nur auf die dafür vorgesehene Wallet schicken, die Du auf der Homepage von Xaya (xaya. io) downlaoden kannst (und nicht etwa auf ne Ethereum-Wallet!)


Danke für dein Info.
Bzgl CHI Wallet wollte ich fragen ob dies auch auf dem Smartphone geht? Denke schon oder?
Falls ja, wo sollte man dann das backup machen? Auf einem zweiten Smartphone?
ETH zu EUR | 2.185,55 
Avatar
28.04.21 12:10:36
Beitrag Nr. 5.141 ()
Ja, eine Wallet für Android haben sie auch entwickelt. Auf ihrer Homepage kann man die alle downloaden!
Zuerst muss man die Wallet mit einem selbstgewählten Passwort verschlüsseln, DANACH dann das Backup machen- so ein Backup besteht aus 2 Dateien- eine game. dat und eine vault. dat- vault wallet is die, wo man sein Geld aufbewahrt- die is verschlüsselt!
vault. dat is das Backup zur gleichnamigen Wallet!
Wird dir aber alles klar, sobald du die Wallet mal installiert hast ;)
Backup geht ganz einfach- einfach auf "Backup erstellen" klicken, nachdem du die Wallet verschlüsselt hast, Verzeichnis auswählen, wo Du due Dateien haben willst- fertig. Dann kannst dein Backupazf den PC rüberspielen und von dort z. b. auf nen USB- Stick. Es is dabei immer besser, die Daeien auf mehreren Sticks/Datenträgern zu sichern!
Gruß, Shareholder012
ETH zu EUR | 2.152,56 
14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.04.21 13:25:13
Beitrag Nr. 5.142 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.974.974 von ShareHolder012 am 28.04.21 12:10:36Soeben als Test 12USDT von Bitpanda an Probit gesendet.
Gebühr 12USDT 😵

Bekomme ich nicht irgendwie günstiger USDT oder etwas anderes auf Probit?
ETH zu EUR | 2.173,81 
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.04.21 14:54:11
Beitrag Nr. 5.143 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.975.943 von Artbew am 28.04.21 13:25:13
Zitat von Artbew: Soeben als Test 12USDT von Bitpanda an Probit gesendet.
Gebühr 12USDT 😵

Bekomme ich nicht irgendwie günstiger USDT oder etwas anderes auf Probit?


Erklär ich dir gern. Du hast die USDT über die Ethereum Blockchain ERC20 versendet. Dort sind die Gebühren extrem hoch und mit deinen 12 US hast du sogar noch Glück gehabt ...

Probit kenne ich persönlich nicht, aber coinex hat die von dir gewünschten CHI auf USDT Basis - und dort hast du die Auswahl zwischen der ETH ERC20 chain, TRC20 auf Basis von Tron und sogar Binance chain.

Ohne jetzt Werbung für coinex machen zu wollen akzeptieren die sogar Kreditkarten für die Einzahlung. Wenns nur 500,- oder sowas sind, die du anlegen willst, wäre das am vernünftigsten. Aber vergleich vorher die Preise, bei Kreditkarten kann der Unterschied auch gern Mal 5 - 8% betragen die dir draufgeknallt werden.

In dem Fall: mit Binance / VISA aufladen, Binance hat nur geringe Gebühren, dann über die Tron oder Binance chain rüber zu coinex, kostet dich maximal 1 US.
ETH zu EUR | 2.251,39 
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.04.21 15:35:14
Beitrag Nr. 5.144 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.977.173 von C3I am 28.04.21 14:54:11Danke für deine Erklärung.
Ich hatte auf der Probit Seite (doert wo ich die Deposit-Adresse wählen kann) ERC20 und TRC20 zur Auswahl gehabt und habe leider ERC20 gewählt.

Soll ich beim nächsten Versuch die TRC20 Adresse wählen.
Kann ich von Bitpanda über TRC20 versenden?
ETH zu EUR | 2.220,00 
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.04.21 16:33:18
Beitrag Nr. 5.145 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.977.710 von Artbew am 28.04.21 15:35:14wichtig ist dabei, dass du Erc20- coins nur an eine Erc20-Adresse versendest, und Trc20- coins nur an eine Trc20- Adresse!
Die Usdt gibts even als Erc20 oder auf Trc20- das sind aber trotzdem verschiedene Chains, die nicht miteinander kompatibel sind.
Genauer kenn ich mich damit jetzt auch nicht aus, ich vermute aber, dass die meisten Exchanges beim Tradingpaar Usdt/xy für den Benutzer beim Traden keinen Unterschied daraus machen, auf welcher Chain man seine Usdt jetzt hat...
ETH zu EUR | 2.247,21 
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.04.21 16:36:43
Beitrag Nr. 5.146 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.978.466 von ShareHolder012 am 28.04.21 16:33:18... beim Depositing weiß ich aber nicht, ob das auch so ist... welcge Exchange welche Art von Usdt akzeptiert, weiß ich leider nicht. Ich mache alle meine Transfers immer in Btc- hatte bisher selber nie mit Usdt zu tun...
ETH zu EUR | 2.247,21 
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.04.21 16:42:07
Beitrag Nr. 5.147 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.978.514 von ShareHolder012 am 28.04.21 16:36:43worauf du jedenfalls achten musst is dass du ja die richtige Sorte von Usdt an die richtige Deposit- Adresse schickst, also Erc20 Usdt nur an die Erc20- Adresse, und Tron Usdt nur auf Trc20- Adresse...
ETH zu EUR | 2.247,21 
Avatar
28.04.21 16:54:49
Beitrag Nr. 5.148 ()
ETH zu EUR | 2.247,21 
Avatar
28.04.21 17:24:05
Beitrag Nr. 5.149 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.978.514 von ShareHolder012 am 28.04.21 16:36:43
Zitat von ShareHolder012: ... beim Depositing weiß ich aber nicht, ob das auch so ist... welcge Exchange welche Art von Usdt akzeptiert, weiß ich leider nicht. Ich mache alle meine Transfers immer in Btc- hatte bisher selber nie mit Usdt zu tun...


Habe jetzt testweise BTC im Wert von 100,-- versendet und ca. 20,-- Netzwerkgebühren bezahlt.
Ist das Normal?
ETH zu EUR | 2.247,21 
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.04.21 18:08:23
Beitrag Nr. 5.150 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.979.060 von Artbew am 28.04.21 17:24:05ja is es leider... wieviel du bezahlst, wenn du Btc von einer Exchange zur andren schickst, hängt von deren Withdrawal fee ab.. . die kann im besten Fall sogar unter den derzeit doch recht hohen Netzwerkgebühren liegen- tut es aber oft nicht.
Mir is diese transaction fee immer relativ egal, da das ja Fixkosten sind, egal wie hoch der zu sendende Betrag ist.
Bei 1000 Euro spielen da 20 Euro für die "böse Fee" keine Rolle- Fiat Transaktionen über die Bank, oder Zahlen mit Kreditkarte ist da sogar teurer... für kleinere Transaktionen aber eignet sich BTC derzeit nicht- da muss die Skalierbarkeit noch deutlich verbessert werden!
ETH zu EUR | 2.218,66 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.04.21 19:57:00
Beitrag Nr. 5.151 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.979.669 von ShareHolder012 am 28.04.21 18:08:23Eine Frage noch
Ist es vielleicht günstiger LTC oder TRX zu versenden und dann gegen BTC oder USDT tauschen?
ETH zu EUR | 2.258,03 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.04.21 21:04:39
Beitrag Nr. 5.152 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.981.154 von Artbew am 28.04.21 19:57:00wenn du Coins von einer Exchange auf ne andere versendest, hängt die Gebühr von der jeweiligen Börse ab und nur in zweiter Linie von der jeweiligen Blockchain... die genauen Gebühren auf Binance oder Bitpanda mir leider auch nicht geläufig- da müsstest beim Support nachfragen. Manche Börsen haben auch deposit fees- da musst du für das Einzahlen auch was zahlen... wie gesagt, informier dich beim Suppprt der Exchange, bevor Du Deine Coins versendest!
Also ich kauf meine Coins immer auf kraken. com- die sind von der Withdrawal fee her zwar nicht die billigsten, dafür hat die Börse einen guten Ruf...
Bei kraken is Tron die mit Abstand billigste der von dir genannten Möglichkeiten, Dein Geld zu versenden.
Das wird auch bei den meisten anderen Börsen so sein- aber wie gesagt keine Garantie, die Gebühr legt da die jeweilige Börse fest!
ETH zu EUR | 2.259,77 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.04.21 21:15:13
Beitrag Nr. 5.153 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.978.466 von ShareHolder012 am 28.04.21 16:33:18
Zitat von ShareHolder012: wichtig ist dabei, dass du Erc20- coins nur an eine Erc20-Adresse versendest, und Trc20- coins nur an eine Trc20- Adresse!
Die Usdt gibts even als Erc20 oder auf Trc20- das sind aber trotzdem verschiedene Chains, die nicht miteinander kompatibel sind.



Du hast das schon ganz richtig wieder gegeben.

Die coin ist: USDT

Mögliche Blockchains (das Transportmedium) dafür bei den meisten Börsen: Ethereum ERC20, Tron TRC20

(jeweils mit unterschiedlichen Adressen für den Empfang der USDT)

Früher wurde USDT noch auf OMNI versendet, daher auf der Bitcoin blockchain. USDT hatte nie eine eigene chain, die sind immer huckepack unterwegs. OMNI ist heute aber nicht mehr üblich, da viel zu teuer und die meisten Börsen haben das abgeschaltet.

Neu dazu gekommen sind nun noch Binance chain, dort ist die Adresse exakt wie bei der Ethereum Blockchain. Aber: es sind verschiedene chains. Ich denke Mal, Binance hat sich dazu entschieden um im Notfall (oder nachträglich) coins bergen zu können. Im Prinzip ist das wie Ethereum, nur billiger da Binance sich das umgestrickt hat aber unter der Haube ist der Kern halt Ethereum. Trotzdem muss man da etwas aufpassen, weil die Gegenseite eventuell nur ERC20 hat, aber noch nicht die Binance chain.

Ganz neu ist USDT über die Solana Blockchain und coinex hat ebenfalls eine chain fertig, das ist aber eher eine Insellösung. (Solana = gehört in jedes Depot !)

Mein persönlicher Favorit ist USDT über TRC20 / Tron. Das funktioniert innerhalb von Sekunden, kostet kaum was maximal 1 USDT und das ganze ist komplett ausgereift. Auf eine Testüberweisung usw kann man da grundsätzlich verzichten.
ETH zu EUR | 2.244,34 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.04.21 21:29:45
Beitrag Nr. 5.154 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.982.021 von C3I am 28.04.21 21:15:13Danke für eure ausführlichen Antworten.
Aufgrund dieser Informationen würde ich jetzt folgendes machen.
Auf Binance TRX mit Euro kaufen.
Dann die TRX von Binance auf Probit senden.
Dann TRX gegen USDT tauschen.
Dann mit USDT CHI kaufen.
ETH zu EUR | 2.259,77 
Avatar
28.04.21 21:31:23
Beitrag Nr. 5.155 ()
Beyond Finance BYN
Guckt euch Mal bitte BYN an, die find ich ganz interessant.

Charttechnisch sieht das nach Bodenbildung aus, ein weiterer Finanzwert der in Richtung DeFi unterwegs ist. Da sind diverse Investoren von Rang und Namen an board und die Bewertung geht auch klar.

Fully dilluted laut CMC: 168 Millionen

Initial Circulating Supply: 3,5 Millionen BYN, da wären wir bei nur 5,6 Millionen US - wobei ich vermute, daß Bitmax mit den 3,5 Millionen coins das Listing auf Bitmax meint. Bei Uni und 1inch sind sie ja auch noch, also wird das mit den 5,6 Millionen vielleicht nicht stimmen.

Mich hat (mal wieder) getriggert, daß Bitmax / Ascendex die vor einigen Tagen gelistet hat, ich hab die seit einiger Zeit auf der watchlist. Heute wurde meine Order zu 1,60 ausgeführt.

Bei Bitmax gibts zur Zeit 100% Zinsen auf die Teile, was das Risiko nach unten etwas dämpft. Also, 50% minus wäre nach einem Jahr Wunden lecken gedeckelt, wobei ich natürlich inbrünstig hoffe, daß mir das nicht zustößt.
ETH zu EUR | 2.259,77 
Avatar
28.04.21 21:34:16
Beitrag Nr. 5.156 ()
Sorry Quelle vergessen ...

Bitmax: bitmaxhelp.zendesk.com/hc/en-us/articles/1500007660042
ETH zu EUR | 2.263,65 
Avatar
28.04.21 21:34:40
Beitrag Nr. 5.157 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.981.922 von ShareHolder012 am 28.04.21 21:04:39aber Vorischt: bei größeren Beträgen is es billiger, das Geld direkt in Usdt / über das Tron- Netzwerk zu senden und nicht als Altcoin, da sonst Tradinbggebühren anfallen- und die sind oft prozentuell zum getradeten Wert!
ETH zu EUR | 2.263,65 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.04.21 21:48:26
Beitrag Nr. 5.158 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.982.189 von ShareHolder012 am 28.04.21 21:34:40billiger is es jedenfalls, auf Binance Usdt zu kaufen und die über das Tron- Netzwerk an Probit zu schicken (weiß nicht ob Probit TRON-USDT akzeptiert). . . du brauchst jedenfalls eine Trc20- Adresse auf der Zielbörse Probit, wo du die Tron-Usdt hinschickst!
Dafür machst du am besten zuerst eine Testüberweisung, denn dieser Weg is günstig genug, dass du dir das erlauben kannst!
ETH zu EUR | 2.264,78 
Avatar
28.04.21 21:50:53
Beitrag Nr. 5.159 ()
Tron direkt zu verschicken und dann in Usdt zu traden, geht nur bei kleinen Beträgen deutlich unter 10k Euro ( und auch das hängt von den Tradinggebühren der Börse ab)
ETH zu EUR | 2.263,65 
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.04.21 21:56:51
Beitrag Nr. 5.160 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.982.336 von ShareHolder012 am 28.04.21 21:50:53aber ja(!) keine Usdt direkt auf die Tron- Adresse der Exchange schicken, sondern auf die Usdt (Trc20) Adresse der Börse!
ETH zu EUR | 2.263,65 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.04.21 09:23:01
Beitrag Nr. 5.161 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.982.405 von ShareHolder012 am 28.04.21 21:56:51zuerst mal sorry für die vielen Fragen die eigentlich vom Thema abweichen.
Zum Abschluss nur kruze Info wie ich es nun gemacht habe.
Ich habe auf Bitpanda USDT gegen TRX geswappt (ohne ersichtlichen Verlust, hatte dann sogar ein TRX mehr).
Die TRX habe ich von Bitpanda zu Probit gesendet. Sind dort 1:1 angekommen.
Dann dort wieder TRX in USDT zurückgeswappt (ohne ersichtlichen Verlust).
Und abschließend CHI gekauft 🙂

Danke für eure Hilfe.
ETH zu EUR | 2.258,64 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.04.21 12:55:54
Beitrag Nr. 5.162 ()
Das war möglicherweise mit einem kleinen Umweg - aber das macht ja nichts. Es hat so funktioniert wie geplant, du bist der teuren Ethereum chain ausgewichen und du hast viele Erfahrungspunkt in crypto gesammelt.

Nur der Erfolg zählt.
ETH zu EUR | 2.284,69 
Avatar
29.04.21 16:55:59
Beitrag Nr. 5.163 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.985.357 von Artbew am 29.04.21 09:23:01Sehr gut!
Wie sich Chi jetzt kurzftistig entwickelt, kann man leider nicht voraussehen- langfristig gesehen, denke ich jedoch bei dieser 100+x- fachen Unterbewertung, dass sich dieses Coin der Marktkapitalisierung von Enjin zumindest angleichen sollte.
Wir werden sehen.... gestern kam jedenfalls die Meldung, dass Chi an einer weiteren dezentralen Börse gelistet wurde- nämlich auf Anyswap!
Wenn Du keine Updates zu CHI verpassen willst, emofehle ich Dir dringend, dem Discord-Kanal "Xaya Blockchain" beizutreten. Da kannst Du die Teammitglieder von XAYA auch alles fragen, was Du über die Blockchain wissen willst- der Teamleiter von Xaya persönlich (alias:snailbrain) nimmt sich auch Zeit, Fragen zu beantworten.
Die sind ein sehr engagiertes und ehrgeiziges Team!

Gruß, Shareholder012
ETH zu EUR | 2.281,84 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.04.21 17:19:34
Beitrag Nr. 5.164 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.992.383 von ShareHolder012 am 29.04.21 16:55:59Danke für den Hinweis mit Discord.
Gerade runtergeladen.
Sehe mich da aber überhaupt nicht raus.
ETH zu EUR | 2.292,77 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.04.21 17:27:31
Beitrag Nr. 5.165 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.992.737 von Artbew am 29.04.21 17:19:34dlDiscord kannst auch im Browser starten- da brauchst Du nichtmal die App dafür...
einfach diesen Link (Server von Xaya blockchain) in den Briwser kopieren, dich bei Discord anmelden und los gehts:

https://discord.gg/4hRVCd83

Dieser Link is 7 Tage gültig...
ETH zu EUR | 2.292,77 
Avatar
29.04.21 21:39:55
Beitrag Nr. 5.166 ()
bin gerade auf den mdx token von der mandala exchange gestossen. sieht eigentlich ganz vielversprechend aus, auf lange sicht. ist halt ähnlich zur binance coin. glaubt ihr dass sich ein investment lohnen könnte?
ETH zu EUR | 2.253,77 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.05.21 16:02:14
Beitrag Nr. 5.167 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.996.349 von karlroetzer am 29.04.21 21:39:55In meinem Auge würde sich ein Invest in Neptune Digital Assets sehr lohnen. Da muss man aber etwas Geduld mitbringen. Meine persönliche Meinung. Bon investiert und sehr zu frieden.
ETH zu EUR | 2.389,12 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.05.21 03:10:00
Beitrag Nr. 5.168 ()
Schaut euch mal die 100xcoin an.
Die sind seit kurzem auf dem Markt aber einen enorme Entwicklung hin gelegt.
Ihr Versprechen vom Roadmap auch gehalten.
Schon auf BKEX gelistet und ab dem 03.05 auch auf Probit das nöchste Listing.
Eure Meinung würde mich mal interessieren über den Coin.
ETH zu EUR | 2.430,79