DAX+2,14 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,15 % Öl (Brent)+2,04 %

Allianz herabgestuft von GoSa, Kapitalisierung sinkt um 9 Mrd. € !! - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0008404005 | WKN: 840400
210,15
18.06.19
Lang & Schwarz
+1,03 %
+2,14 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Goldman Sachs stuft Allianz auf HALTEN herunter. Die Aktie verliert daraufhin etwa 10%.
Man kennt diese Aktionen der Investmenthäuser zur Genüge. Hochpushen zu Spitzenkursen,
abstufen in Korrekturphasen. Die Amis warten heute nachmittag nur auf diese Topkurse zum
Einsteigen. Seid keine Lemminge, nutzt die akt. Kurse zum Einstieg, schon sehr kurzfristig
wird der Kurs auf mind. 400 € korrigieren. An der Eurex haben sich die Optionspreise teilweise
gedrittelt. Für mich, eine einmalige Kaufgelegenheit. Es grüßt VF :cool:
Fundamental reizt es mich auch einzusteigen, charttechnisch siehts aber jetzt so schlecht aus, dass es eher in richtung 320 bis 340 geht!

RayB
Aus charttechnischer Sicht ist ALV eine Katastrophe! Ein seit etlichen Monaten bestehender Aufwärtstrendkanal wurde heute nach unten durchbrochen, ebenso ein symmetrisches Dreieck nach unten verlassen, das sich seit Anfang April bildete. Mindestkursziel aus dem Dreieck liegt bei 330. Gleich mehrere Indikatoren bildeten seit Monaten Divergenzen aus, das Momentum(100) hatte bereits Ende letzter Woche einen Aufwärtstrend verlassen und ging in den freien Fall über. Die Aktie wird sich sehr bald im Unterstützungsbereich zwischen 310-330 wiederfinden.
Zur Macht der GoSa - Empfehlung ist nicht anzustinken, liebe Leute, vor etwa vier Jahren habe ich meinen Job bei KDB an
den Nagel gehängt. Die beratenen Kunden werden etwa zwei bis drei Tage vorher informiert, dann kommt die Sell - Order;
am gleichen od. spät. nächsten Tag kommt die Buy - Order. Der Anleger wird immer verarscht. Wenn ihr schon charttechnisch an
die Sache rangeht, seht ihr bei 363 ein High im Februar 2000, ist die Basis für Gegenreaktion bis mind. 400 €. Gruß VF :yawn:
Suche am 24.05.00 Eurex - Opionen (Basis 460 !!! mit 0,23, Termin Juni 2000). Bitte um Gegenorder !!!! :confused:
Biete Wette auf Allianz - Erholung an. L& S stellt z.Zt. 370,72 €, ihr dürft mich Schwachkopf nennen, wenn Kurs unter 370 €
morgen oder in den nächsten Tagen gehandelt wird. Gruß VF.
Sicher kein schlechter Trade für den Stillhalter, der wertlose Verfall ist vorprogrammiert, aber bei den ALV-Kontraktgrößen lohnt das ja wegen der Transaktionskosten nicht. Nicht umsonst sind die Optionen weit aus dem Geld an der Eurex ziemlich illiquide.
Verzock Dich da mal nicht, eine kleine Gegenbewegung nach oben bei ALV mag vielleicht kommen, aber da mußt Du sauschnell sein, mit so einer `Ladenhüter`-Option sehe ich da Probleme.
Kannst ja mal Bescheid geben, wie es ausgegangen ist.
P.S.: Unter 370 gehandelt (also auch intraday) in den nächsten Tagen (sagen wir drei Tage, also bis Freitag)??? Die Wette gehe ich gerne ein. Wenn ich verliere, darfst Du bei meinen nächsten drei DAX-Analysen hinschreiben, das ich ein Schwachkopf bin! Ach, sind wir heute wieder albern, aber ich stehe dazu!
Grüße
RapunzelResearch
So, das war´s mit der Korrektur nach unten. Die möglichen Abstriche bei der Unternehmenssteuerreform in Sachen Freistellung von Veräußerungsgewinnen sind im aktuellen Kurs schon mit drin.
Deshalb meine Parole: Allianz "buy". Zeit mitbringen. Mittelfristiges Kursziel bis 10/00: EUR 430 + X.
Liebe Leute, meine Grundlinie 363 € hat gehalten, die Gegenreaktion lief bisher bis 380 (hoffe,daß die KDB meinen Beitrag
gelesen hat und meinen Abschied bereut). Es steht nun weitere Korrektur bis etwa 400 € an; dort werde ich meine satt im Plus
stehenden Positionen vorerst schließen. Wer Lust auf weitere kooperative Zusammenarbeit hat, möge seine E - Mail - Adresse
für mich ins Board stellen oder direkt an VorsichtFalle@compuserve.de. Gruß VF.
@RapunzelResearch

- nie würde ich dich Schwackopf nennen, Aber sag, was denkst du über den weiteren Kursverlauf ? Gruß VF.
Gegenkorrektur verlief fast schulmäßig, um 395 / 396 befindet sich erheblicher Widerstand; Rücksetzer erscheint unvermeidlich.
Calls sollten verkauft werden. Sehr interessant z.Zt. kurzfristige Calls auf Daimler (710000), Ziel 65 € in einigen Tagen. Sehr
vielversprechendes Kaufsignal im MACD. Gruß VF
@VF:
Paßt schon mit dem Schwachkopf, aber das war ja auch Dein Angebot, wenn unter 370 gehandelt, und das ging klar zu Deinen Lasten. Ich hatte es mir ja auch verkniffen.
Aber meine Anerkennung für den ALV-Trade, das war echt sauber! Hätte nicht gedacht, daß die so hoch kommen und so langsam, also etliche Tage brauchen.
Grüße
Kann hier nochmals nachlegen, 710000 wird die 55 € nicht sehen, jetzt kurzfristig mit Ziel 65 € rein.Gruß VF.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.