DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Effecten-Spiegel AG / Wo wird der Rhenag - Erlös investiert ? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wohin mit dem Rhenag - Erlös,wer hat auf der HV gut zugehört ?
Thüga AG / Börsenkapitalisierung akt. : 3,59 Mrd €
(u.a. Beteiligung an Rhenag 41,3%))

Beteiligungen (Quelle w.o. , Okt. 00)

Badenwerk Gas GmbH, Karlsruhe
Eigenkapital: DM 10,035 Mio, Beteiligung: 28,0%

Energieversorgung Selb-Marktredwitz GmbH, Selb
Eigenkapital: DM 21,175 Mio, Beteiligung: 30,0%

Energieversorgung Sylt GmbH, Westerland
Eigenkapital: DM 28,429 Mio, Beteiligung: 49,0%

Erdgas Mittelsachsen GmbH, Schönebeck
Eigenkapital: DM 35,308 Mio, Beteiligung: 24,5%

Erdgas Plauen GmbH, Plauen
Eigenkapital: DM 13,770 Mio, Beteiligung: 49,0%

Erdgas Schwaben GmbH, Augsburg
Eigenkapital: DM 92,882 Mio, Beteiligung: 48,0%

Erdgas Südbayern GmbH, München
Eigenkapital: DM 88,738 Mio, Beteiligung: 25,0%

Erdgas Südsachsen GmbH, Chemnitz
Eigenkapital: DM 220,489 Mio, Beteiligung: 49,0%

EVS-Gasversorgung Süd GmbH, Stuttgart
Eigenkapital: DM 16,257 Mio, Beteiligung: 28,0%;
Stille Gesellschaft DM 20,5 Mio

Fränkische Gas-Lieferungs-Gesellschaft mbH, Bayreuth
Eigenkapital: DM 42,659 Mio, Beteiligung: 35,0%

Fränkisches Überlandwerk AG, Nürnberg
Eigenkapital: DM 197,586 Mio, Beteiligung: 86,6%

Badische Gas- und Elektrizitätsversorgung AG, Lörrach
Eigenkapital: DM 75,663 Mio, Beteiligung: 47,6% Stimmenanteil 28,4 %; 4,8 % bei Württ.
Elektrizitäts GmbH & Co. KG, München

Frankengas GmbH, Nürnberg
Eigenkapital: DM 30,169 Mio, Beteiligung: 10,0%

Freiberger Erdgas GmbH, Freiberg
Eigenkapital: DM 12,253 Mio, Beteiligung: 49,0%

Freiburger Energie- und Wasserversorgungs-AG,Freiburg (Breisgau)
Eigenkapital: DM 130,0 Mio, Beteiligung: 35,9%

FSG-Holding GmbH, München,
Eigenkapital: DM 87,4 Mio, Beteiligung: 45,0% ;
35 % bei Thüga-Konsortium Beteiligungs-GmbH,
München

Gasanstalt Kaiserslautern AG, Kaiserslautern
Eigenkapital: DM 38,862 Mio, Beteiligung: 42,1%

Gasfernversorgung Mittelbaden GmbH, Offenburg
Eigenkapital: DM 40,170 Mio, Beteiligung: 27,4%

Gas- und Elektrizitätswerke Wilhelmshaven GmbH,
Wilhelmshaven Eigenkapital: DM 28,0 Mio, Beteiligung: 33,3%; Ergebnisabführungsvertrag

Gasversorgung Pforzheim Land GmbH, Pforzheim
Eigenkapital: DM 25,430 Mio, Beteiligung: 31,0%

Gasversorgung Unterfranken GmbH, Würzburg
Eigenkapital: DM 35,058 Mio, Beteiligung: 30,6% ; 25 % bei Südhessische Gas und Wasser AG,
Darmstadt; 19,4% bei Überlandwerk Unterfranken AG,

Gasstadtwerke Zerbst GmbH, Zerbst
Eigenkapital: DM 3,492 Mio, Beteiligung: 24,5%

Co. Gas S.p.A., Italien, San Giuseppe di Comacchio
Eigenkapital: DM 5,124 Mio, Beteiligung: 49,0%

Gaswerksverband Rheingau AG, Wiesbaden
Eigenkapital: DM 19,625 Mio, Beteiligung: 49,0%

HEIN GAS Hamburger Gaswerke GmbH, Hamburg
Eigenkapital: DM 313,957 Mio, Beteiligung: 28,1%


Heizkraftwerk Pforzheim GmbH, Pforzheim
Eigenkapital: DM 14,603 Mio, Beteiligung: 10,0%

Licht-, Kraft- und Wasserwerke Kitzingen GmbH, Kitzingen Eigenkapital: DM 23,286 Mio, Beteiligung: 40,0%

Lohengrin GmbH, Breisach
Beteiligung: 16,7%

Mainova Aktiengesellschaft, Frankfurt/Main
Eigenkapital: DM 733,202 Mio, Beteiligung: 24,3%

München-Kölner Assekuranz Versicherungsmaklergesellschaft mbH, München
Eigenkapital: DM 1,70 Mio, Beteiligung: 50,0%

Nordharzer Kraftwerke GmbH, Goslar (Harz)
Eigenkapital: DM 35,180 Mio, Beteiligung: 40,0%

rhenag Rheinische Energie AG, Köln
Eigenkapital: DM 420,324 Mio, Beteiligung: 41,3%

Stadtwerke Aue GmbH, Aue
Eigenkapital: DM 18,488 Mio, Beteiligung: 24,5%

Deutsche Erdgashandels-Verwaltungs-GmbH, München
Beteiligung: 32,3%

Stadtwerke Frankenthal GmbH, Frankenthal
Eigenkapital: DM 55,474 Mio, Beteiligung: 10,0%

Stadtwerke Germersheim GmbH, Germersheim
Eigenkapital: DM 8,477 Mio, Beteiligung: 25,1%

Stadtwerke Halberstadt GmbH, Halberstadt
Eigenkapital: DM 32,646 Mio, Beteiligung: 20,0%

Stadtwerke Hannover AG, Hannover
Eigenkapital: DM 499,678 Mio, Beteiligung: 12,0%

Stadtwerke Lahr GmbH, Lahr
Eigenkapital: DM 36,303 Mio, Beteiligung: 40,0%

Stadtwerke Lindenberg GmbH, Lindenberg i. Allgäu
Eigenkapital: DM 6,598 Mio, Beteiligung: 40,0%

Stadtwerke Meerane GmbH, Meerane
Eigenkapital: DM 17,825 Mio, Beteiligung: 24,5%

Stadtwerke Reichenbach/Vogtland GmbH, Reichenbach
Eigenkapital: DM 16,678 Mio, Beteiligung: 24,5%

Stadtwerke Stade GmbH, Stade
Eigenkapital: DM 26,581 Mio, Beteiligung: 20,0%

Stadtwerke Zweibrücken GmbH, Zweibrücken
Eigenkapital: DM 46,234 Mio, Beteiligung: 25,1%

Deutsche Erdgashandels GmbH & Co. KG, München
Beteiligung: 6,3%

SYNECO-Verwaltungs GmbH, München
Beteiligung: 50,0%

SYNECO GmbH & Co. KG, München
Beteiligung: 13,0%

Überlandwerk Unterfranken AG, Würzburg
Eigenkapital: DM 212,628 Mio, Beteiligung: 40,1% ; Stimmenanteile 3,4 %; 34,7 % bei
Württ.Elektrizitäts GmbH & Co. KG, München; Stimmenanteil 2

Westharzer Kraftwerke GmbH, Osterode (Harz)
Eigenkapital: DM 39,088 Mio, Beteiligung: 34,4%

Zwickauer Energieversorgung GmbH, Zwickau
Eigenkapital: DM 100,886 Mio, Beteiligung: 23,0%

egm Erdgas Mitteldeutschland GmbH, Kassel
Eigenkapital: DM 60,3 Mio, Beteiligung: 26,0%

Elektrizitätswerk Reinbek-Wentorf GmbH, Reinbek (Bez. Hamburg) Eigenkapital: DM 6,963 Mio, Beteiligung: 26,0%

Energieversorgung Lohr-Karlstadt und Umgebung GmbH, Karlstadt
Eigenkapital: DM 19,415 Mio, Beteiligung: 37,0%

Energieversorgung Oberbaden GmbH (EVO), Breisach
Eigenkapital: DM 24,913 Mio, Beteiligung: 45%



Neu erworben

Stadtwerke Ansbach GmbH,
Beteiligung: 40%

Gemeindewerke Haßloch GmbH,
Beteiligung: 25,1%

Stadtwerke Chemnitz AG,
Beteiligung: 11%

Stadtwerke Homburg GmbH,
Beteiligung: 24,9%

Verbundene Unternehmen

AVACON Beteiligungsgesellschaft mbH, Hannover
Eigenkapital: DM 480,369 Mio, Beteiligung: 6,7%

Gasbetriebe GmbH, Emmendingen
Eigenkapital: DM 100,692 Mio, Beteiligung: 100%

Thüga-Erdgas-Service-GmbH, München
Eigenkapital: DM 47 798, Beteiligung: 100%

Thüga-Konsortium Beteiligungs-GmbH, München
Eigenkapital: DM 34,615 Mio, Beteiligung: 63,6% ; 12,1 % bei AVACON AG, Helmstedt; 12,1 % bei
Nordharzer Kraftwerke GmbH, Goslar; 12,1 % bei

Württ. Elektrizitäts-Beteiligungs-GmbH, München
Eigenkapital: DM 110,295 Mio, Beteiligung: 100%

Württ. Elektrizitäts-GmbH & Co. KG, München
Eigenkapital: DM 54,427 Mio, Beteiligung: 100%

Durch den bevorstehenden Zusammschluss mit der Contigas AG bzw. deren Eingliederung wird das Papier noch substanzhaltiger und der Streubesitz wahscheinlich noch kleiner und für BH interessanter. Hintergrund
Kleiner Nachtrag : Streubesitz der Thüga AG < 4 % (vor Eingliederung der Contigas - Aktivitäten), für Thüga - Aktionäre wird Barkapitalerhöhung angeboten (Konditionen im April 2001), dadurch könnte Streubesitz weiter fallen. Hintergrund
und nu, du pf...., sollen wir die dinger kaufen damit du abkassierst oder was ? Hat hier noch jemand anderes eine Meinung ?
Vielen Dank für die Blumen. Ich halte sowohl Anteile an der Thüga als auch an der Contigas AG, beide Positionen < 1000 Stück, also peanuts in Bezug auf die Kursbeeinflussung. Macht euch doch einmal den Spaß, den Rhenag - Chart auf die Thüga zu legen. Bis 1998 ein Herz und eine Seele, dann kam BH und entdeckte die "Substanz" der Rhenag. Der Kurs entwickelte sich bis zu 2,5 mal besser als der Kurs der Muttergesellschaft. Das wird ihn locken, believe me. Andeutungen in diese Richtung wurden von ihm auf der HV gemacht. Er sagte jedoch (sinngemäß) : ... noch sei die Zeit nicht reif.". Meiner Meinung nach wollte er erst den einen Deal abwickeln um dann später (zwangsweise mangels Masse) in dieses feine Papier zu investieren. Thüga müßte adäquat zu Rhenag bei etwa 130 € notieren. Hintergrund.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.