DAX-0,16 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,27 % Öl (Brent)+1,40 %

DGAP-Ad hoc: Lycos Europe N.V. deutsch - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

DGAP-Ad hoc: Lycos Europe N.V. deutsch

Squeeze-Out-Angebot für Lycos France

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------

Squeeze-Out-Angebot für Lycos France

Haarlem, 28. Januar 2002 - Lycos Europe NV bestätigt seine am 27. August 2001 verkündete Absicht, bei der französischen Börsenaufsichtsbehörde (Conseil des Marchés Financiers (CMF)) ein Angebot zur Auszahlung von Lycos France Aktionären zu unterbreiten. Lycos Europe hält bereits über 96% der Aktienanteile und Stimmrechte von Lycos France.

Die Unterbreitung des Angebots erfolgt im Anschluss an einen Wechsel in der Geschäftsführung bei Lycos France, der am 8. Januar 2002 angekündigt wurde. Lycos Europe wird den Zeitplan für das Squeeze-Out-Angebot zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 28.01.2002

--------------------------------------------------------------------------------

WKN: 932728; ISIN: NL0000233195; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Autor: import DGAP.DE (),09:45 28.01.2002

von wegen Lycos, europ wird übernommen, Lycos Europ übernimmt:D:D
Und der Kurs reagiert mal wieder nicht. Vielleicht ist das doch ein Schnellkochtopf:rolleyes:
Das heißt nichts anderes als daß Lycos Europe in die Tasche greifen
und ablösen muß. Keiner hier weiß die Hintergründe. Bin mal gespannt,
wie das mit den Altaktionären geregelt wird.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.