checkAd

ALLIANZ auf 6-Jahres-Tief! (Seite 3553)

eröffnet am 26.06.02 17:24:54 von
neuester Beitrag 06.05.21 08:51:49 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
20.03.21 12:53:12
Beitrag Nr. 35.521 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.524.725 von grumbler am 19.03.21 11:42:52Allianz hat den desinvestiven Achleitner-Fail vom Jahrhundertanfang immer noch nicht ausgebessert, für ein Unternehmen mit Führungsanspruch ist eine ängstlich-passive Windschattenpolitik, bei Rückenwind für Aktienmärkte, über Jahrzehnte falsch.
Europa fällt bei Innovationen durch diese Eingrabungspolitik aus Angst vor der Zukunft massiv hinter China und USA mit Zukunft suchenden Kapitalmärkten zurück, auf ganzer Breite ist der Finanzsektor bei uns in diesem Jahrhundert beamtiger geworden.
Die Spitze mit der Zinsjammerei toppt das alles. Erst gehen sie der Zukunft in Aktien aus dem Weg, dann beschweren sie sich über das Fahnenstangenende bei Anleihen. Wo ist hier Expertise, Kraft, Energie, Gestaltungspower? Wesentliche Chancen an Zukunft sterben bei dieser Politik nicht nur künftig, sondern klar laufend. Die Welt läuft an deutschen Versicherern vorbei, Kampfkaters Ausnahmen bestätigen die Regel.

Warum steht die Aktie jetzt nicht bei Dausend auf dem Weg nach weiter oben?

Nach all den Jahren kann eine Allianz doch mal Commitment zeigen, bei laufend Rückenwind für Aktien hat die Versteckspielerei vor der Zukunft auch künftig nicht mehr Sinn als Beamtenruhe.

Wo sind die 10% an VW, RWE, SAP usw?
Allianz | 214,75 €
Avatar
26.03.21 09:07:35
Beitrag Nr. 35.522 ()
Der auf das Gesundheitswesen spezialisierte Softwareanbieter Compugroup verdop-pelt sein Aktienrückkaufprogramm. Es sollen nun bis zu eine Million eigene Papiere zurückerworben werden, wie das Unternehmen am Donnerstagabend in Koblenz mitteilte. Das maximale Gesamtvolumen beträgt damit 73 Millionen Euro. Bereits ge-kaufte eigene Aktien sind darin enthalten. Zudem wird die Programmlaufzeit bis zum 05. Mai 2021 verlängert.Anleger reagierten erfreut. Der Aktienkurs des Unternehmens legte auf der Handels-plattform Tradegate in einer ersten Reaktion um mehr als ein Prozent zu.Quelle: dpa-AFXDer deutsche Versicherer Allianz steht offenbar kurz vor dem Kauf der polnischen Aviva-Tochter für rund 2,5 Milliarden Euro. Europas größter Versicherer habe sich gegen den italienischen Konkurrenten Generali und dem niederländischen Konzern NN durchgesetzt, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am späten Donners-tagabend unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Der britische Versicherer Aviva könnte die Transaktion bald bekanntgeben.Sprecher der Allianz und Aviva wollten die Informationen nicht kommentieren, hieß es in dem Bericht weiter. Die Allianz hatte bereits vor Kurzem bei einem anderem zum Verkauf stehenden Teil des britischen Konzerns Aviva das Rennen gemacht. Die Mün-chener kauften den Sachversicherungsbereich von Aviva Italy für 330 Millionen Euro. Aviva will sich auf sein Geschäft in Großbritannien, Irland und Kanada konzentrieren und sich daher von seinen Geschäften in anderen Ländern trennen.Quelle: dpa-AFX
Allianz | 214,20 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.03.21 09:13:02
Beitrag Nr. 35.523 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.609.380 von luxanleger am 26.03.21 09:07:35Hier noch einmal übersichtlicher
Allianz verstärkt sich in Polen durch Zukauf von Aviva-Tochter

26.03.2021 08:31:06
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der deutsche Versicherer Allianz geht in Polen auf Einkaufstour und baut damit seine Position in Mittel- und Osteuropa aus. Vom britischen Versicherer Aviva werde die polnische Tochter gekauft, teilte Europas größter Versicherer am Freitag in München mit. Die Transaktion habe einen Wert von 2,5 Milliarden Euro. Dieser Gesamtwert setze sich aus einem Kaufpreis von 2,7 Milliarden Euro und einer Dividendenzahlung von 0,2 Milliarden Euro zusammen, hieß es weiter. Die Transaktion sei unmittelbar gewinnsteigernd.
Im Zuge des Deals übernimmt die Allianz das polnische Lebens- und Schaden- sowie das Unfallversicherungsgeschäft von Aviva. Hinzu komme das Pensions- und Vermögensverwaltungsgeschäft der Aviva Gruppe in Polen sowie den Aviva-Mehrheitsanteil an einem Gemeinschaftsunternehmen mit Santander. Der Abschluss der Transaktion werde innerhalb der nächsten zwölf Monate erwartet, wenn die Behörden zustimmen./stk/jha/
Allianz | 214,50 €
Avatar
26.03.21 13:51:14
Beitrag Nr. 35.524 ()
Allianz | 214,35 €
Avatar
26.03.21 13:58:31
Beitrag Nr. 35.525 ()
Allianz übernimmt polnische Aviva-Tochter
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/allianz-uebe…
Allianz | 214,25 €
Avatar
26.03.21 18:31:54
Beitrag Nr. 35.526 ()
Schade um die 2,5 Millrd.!!!
Allianz | 213,05 €
Avatar
30.03.21 11:38:25
Beitrag Nr. 35.527 ()
Allianz | 217,80 €
Avatar
20.04.21 08:30:07
Beitrag Nr. 35.528 ()
Morgen! Ich muss die Aktie am 05.05. im Depot habe, um die Dividende zu erhalten?
Wann muss ich spätestens gekauft haben und wann kann ich frühestens wieder verkaufen?

Danke!
Allianz | 219,75 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.04.21 09:15:55
Beitrag Nr. 35.529 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.876.715 von Zeitspieler am 20.04.21 08:30:07Das Netz ist voll von Antworten:
https://ibkr.info/node/2424
https://www.ing.de/wissen/anspruch-auf-dividende/
https://de.wikipedia.org/wiki/Ex-Tag
Allianz | 219,10 €
Avatar
20.04.21 11:08:12
Beitrag Nr. 35.530 ()
Yep. Danke. 👍
Allianz | 218,45 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

ALLIANZ auf 6-Jahres-Tief!