checkAd

TUI ? TUI !!! (Seite 1711)

eröffnet am 10.05.05 14:39:40 von
neuester Beitrag 20.04.21 15:32:57 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
11.11.20 17:57:08
Beitrag Nr. 17.101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.674.089 von maxedeluxe am 11.11.20 17:25:12
Weltmarktführerschaft
Ihre Ansicht könnte ich unterschreiben wenn es sich um eine „ kleine Reiseverkaufsklitsche“ handeln würde, seit Jahren kein EBIT erwirtschaftet würde, das Geschäftsmodell sich total geändert hat, das Kundennachfrageverhalten sich auch total verändert hätte..., nein dem ist faktisch nicht so..., also für einen Restrukturierer unlogisch dass TUI, bei aller notwendigen Anpassungserfordernis, sehr gestärkt aus dem Loch kommt..
Aktuell gehen Firmen kaputt die bereits vorher „ angeschossen“ waren ? COVID ist der Brandbeschleuniger...!
Der Staatseinstieg wäre indes ein Beweis dass eine schlimme Phase überbrückt wird und es dann weiter geht...! T.
TUI | 4,369 €
Avatar
11.11.20 18:26:09
Beitrag Nr. 17.102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.674.599 von teophila am 11.11.20 17:57:08
Zitat von teophila: Ihre Ansicht könnte ich unterschreiben wenn es sich um eine „ kleine Reiseverkaufsklitsche“ handeln würde, seit Jahren kein EBIT erwirtschaftet würde, das Geschäftsmodell sich total geändert hat, das Kundennachfrageverhalten sich auch total verändert hätte..., nein dem ist faktisch nicht so...,
Aber was sich total verändert hat sind die Nettoschulden. Am 30.06.2019 lagen sie bei knapp 1 Mrd €, am 30.06.2020 bei knapp 6 Mrd €. Und es wird auch noch die eine oder andere Mrd dazukommen (oder über eine Kapitalerhöhung eine Verwässerung stattfinden). Bei dem miserablen Rating von TUI werden die mindestens 7% für die Schuldzinsen zahlen müssen. Erklär doch mal wie man mit dieser Zusatzbelastung wieder die alten Gewinne und gleichzeitig einen Schuldenabbau erreichen soll. Selbst in guten Jahren mit sehr wenig Nettoschulden hat TUI gerade mal 750 Mio € operativen Gewinn erzielt.
TUI | 4,404 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.11.20 19:25:58
Beitrag Nr. 17.103 ()
Rational betrachtet ist das nachvollziehbar so. Jedoch ist die Börse oft von emotionalen Faktoren geleitet. Daher gehe ich von einem Anstieg bei Verkündigung von den Sicherheitsdaten Biontech aus. Bei Impfungsstart sollte das ganze nochmals katalytisch wirken.

Wie die Lage um Tui im Mittel/Langfristshorizont steht kann ich nicht beurteilen. Ich bin bei Tui erst seit kürzerer Zeit investiert.
TUI | 4,251 €
Avatar
12.11.20 08:02:33
Beitrag Nr. 17.104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.675.043 von Orbiter1 am 11.11.20 18:26:09
Zitat von Orbiter1:
Zitat von teophila: Ihre Ansicht könnte ich unterschreiben wenn es sich um eine „ kleine Reiseverkaufsklitsche“ handeln würde, seit Jahren kein EBIT erwirtschaftet würde, das Geschäftsmodell sich total geändert hat, das Kundennachfrageverhalten sich auch total verändert hätte..., nein dem ist faktisch nicht so...,
Aber was sich total verändert hat sind die Nettoschulden. Am 30.06.2019 lagen sie bei knapp 1 Mrd €, am 30.06.2020 bei knapp 6 Mrd €. Und es wird auch noch die eine oder andere Mrd dazukommen (oder über eine Kapitalerhöhung eine Verwässerung stattfinden). Bei dem miserablen Rating von TUI werden die mindestens 7% für die Schuldzinsen zahlen müssen. Erklär doch mal wie man mit dieser Zusatzbelastung wieder die alten Gewinne und gleichzeitig einen Schuldenabbau erreichen soll. Selbst in guten Jahren mit sehr wenig Nettoschulden hat TUI gerade mal 750 Mio € operativen Gewinn erzielt.


Achtung hier wurden Äpfel mit Birnen verglichen. Von 2019 auf 2020 hat sich die Bilanzierung von Leasingverträgen geändert.
TUI | 4,284 €
Avatar
12.11.20 08:12:08
Beitrag Nr. 17.105 ()
die Margen bei der TUI sind ja wahnsinnig winzig
wie wollen die irgendwann mal Gewinne machen ? fast unmöglich.
TUI | 4,191 €
Avatar
12.11.20 09:01:23
Beitrag Nr. 17.106 ()
Beim Abschluss 2019 sind mehrere hundert Millionen Euro Einmalbelastung durch die 737 maxx8 angefallen. Sonst wäre der Gewinn über 1 Mrd gewesen!!
TUI | 4,199 €
Avatar
12.11.20 11:18:24
Beitrag Nr. 17.107 ()
betrifft ganz Spanien :rolleyes: Da kann man nur hoffen, dass TUI einen Weg findet, die EU Antigen zulässt oder Deutschland unter 150 / 14 Tage rutscht. Ansonsten ein Gesetz, das den Tourismus auf den Kanaren zerstört für 2020/21.

Ab 23.11.2020 sind PCR-Tests für jede Fuerteventura-Reise verpflichtend

..Das spanische Gesundheitsministerium hat am 12.11.2020 einen Erlass im Staatsanzeiger (Boletín Oficial del Estado BOE) veröffentlicht, mit dem sie Reisende aus ausländischen Risikogebieten ab dem 23.11.2020 verpflichtet, einen negativen RT-PCR-Test vorzuweisen...

...Der Erlass lässt die Möglichkeit offen, dass zu einem späteren Zeitpunkt auch andere Tests anerkannt werden können, die zur „Diagnose einer aktiven Corona-Infektion“ geeignet sind. Bedingung dafür ist jedoch die harmonisierte Anerkennung der Verwendung solcher Testverfahren durch die EU. Die Entscheidung hierüber liegt als nicht bei der spanischen Regierung.....

..Durch die mangelnden Testkapazitäten in Deutschland wird des für Reisewillige kaum möglich sein, innerhalb von 72 Stunden vor Abreise einen RT-PCR-Test zu bekommen...

https://www.fuerteventurazeitung.de/2020/11/ab-23-11-2020-si…
TUI | 4,251 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.20 11:29:32
Beitrag Nr. 17.108 ()
und es wird noch besser 😡:

PRESS: Holiday Firm Tui And Greek Hotel Owners Clash Over Non-Payment
Thu, 12th Nov 2020 07:35Alliance News

..Mehrere griechische Hotelbesitzer müssen in diesem Jahr mit enormen Verlusten zu kämpfen haben, da die Tui AG beschlossen hat, die zahlung der ihnen geschuldeten Gelder in diesem Jahr auf März zu verschieben, berichtete die Financial Times am Donnerstag.--


https://www.lse.co.uk/news/press-holiday-firm-tui-and-greek-…

Doch jetzt schon cash Probleme ?
TUI | 4,255 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.20 11:49:36
Beitrag Nr. 17.109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.682.723 von keks911 am 12.11.20 11:18:24O ha :look: in anderen Ländern muss man sich beim Gesundheitsamt melden (antragstellen) , und keinen Test der älter als 48 Stunden ist vorzulegen . Quarantäne hat man von 2 Wochen auf 10 Tage herabgesetzt , betrifft , D-land .
:eek: immer wieder spanend , was kommt morgen oder übermorgen :confused: , an neuen Vorschriften .
TUI | 4,250 €
Avatar
12.11.20 11:52:07
Beitrag Nr. 17.110 ()
da hilft nur eins, Deutschland muss die Inzidenz wieder unter 150 für 14/100000 bekommen. :)
TUI | 4,250 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

TUI ? TUI !!!