DAX-0,85 % EUR/USD-0,36 % Gold+0,06 % Öl (Brent)-2,68 %

OBDUCAT.......QUO VADIS ??? - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: SE0000514705 | WKN: 922032 | Symbol: OBD
0,070
08:08:15
Berlin
0,00 %
0,000 EUR

Neuigkeiten zur Obducat (B) Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.751.491 von Charly_2 am 20.09.18 16:38:56Bezüglich "heisser Luft", das scheint bei dieser Amateur-Bastelklitsche Programm zu sein.....
Wer da noch investiert, so z.B. infolge KE & Co., der hat erwiesenermassen völlig einen an der Waffel.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.750.834 von Zockelmann am 20.09.18 15:49:38...der kommt mir vor wie ein Konfirmand, ist immer noch dort auf der Lohnliste, bringt nix zustande ausser heisse Luft verbreiten, unmöglich!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.746.022 von Charly_2 am 20.09.18 09:35:16Und das wird auch so bleiben.
Müll bleibt Müll......:D:D:D

Immer wieder herrlich anzuschauen:
https://www.youtube.com/watch?v=cqVU4NwS05c

Ist nun auch schon 11 Jahre her.
Inzwischen ist der Kurs in den Promillebereich abgerutscht, ergo "Totalschaden" für jeden, der sich hier engagiert hat.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Blue Ocean muss schon die 6. Tranche von SEK 2.85 Mio einschiessen, kann innert 2 Jahren in 1 Mio Aktien wandeln zu je 0.9 SEK ... Verwässerung nimmt seinen Lauf...keine Grossaufträge für OBD in Sicht
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.420.830 von Charly_2 am 10.08.18 15:33:24OBD sollte doch berücksichtigt werden - Lieferung Sindre, nicht zu knapp, kann aber noch dauern, ev. reichts auch zeitlich nicht für OBD, die stehen am Abgrund, finanziell

Sorrento aktueller Kurs $5.30

Sorrento report:

On July 2, 2018, the Company entered into an Asset Purchase Agreement (the “Purchase Agreement”) with Kimberly-Clark Corporation (“KCC”); Kimberly-Clark Global Sales, LLC (“KCCGS”); and Kimberly-Clark Worldwide, Inc. (“KCCW” and together with KCC and KCCGS, “Kimberly-Clark”) pursuant to which, among other things, the Company acquired certain of Kimberly-Clark’s assets related to microneedle drug delivery systems, including the Sofusa TM platform (the “Assets”), and assumed certain of Kimberly-Clark’s liabilities related to the Assets (the “Acquisition”). The closing of the Acquisition (the “Closing”) occurred on July 2, 2018. At the Closing, the Company paid $10 million and agreed to pay additional consideration to Kimberly-Clark upon the achievement of certain regulatory and net sales milestones, as well as a percentage in the low double-digits of any non-royalty amounts received by the Company in connection with any license, sale or other grant of rights by the Company to develop or commercialize the Assets (all such additional consideration, the “Contingent Consideration”). Under the Purchase Agreement, the aggregate amount of the Contingent Consideration payable by the Company will not exceed $300.0 million. The Company also agreed to pay Kimberly-Clark a low single-digit royalty on all net sales with respect to the first five products developed by the Company or its licensees that utilizes intellectual property included in the Assets.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.415.103 von Charly_2 am 09.08.18 22:12:57Wieso zurück in die Garage?
Hat denn diese Amateurklitsche es jemals aus der Garage geschaffen....?

:laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.948.909 von Charly_2 am 09.06.18 15:19:166-er im Lotto kann sich in Luft auflösen, da Sofusa von KC verkauft, ganz oder nur teilw. ist unklar, falls ganz steht wohl OBD im Regen??

https://www.sofusa.com/pdf/2018-7-3-Sofusa-PR.pdf
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.414.398 von Zockelmann am 09.08.18 20:47:48NIL ist für Obducat ein Rohrkrepierer, bis auf die Kochplatten für Unis, weltweit - aber damit kann OBD nicht überleben, zurück in die Garage

:D
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.373.910 von Charly_2 am 04.08.18 11:10:23Wieso soll das nicht stimmen....?
Der Markt sollte sich bis 2025 verdoppeln.
Demnach ist die Aktie mit rund 100% unterbewertet.......:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Irgendwas kann da an den Zahlen nicht stimmen, wenn der Markt nicht mal $100 Mio hergibt für NIL bis 2025, so kann Obducat nicht überleben...

http://m.digitaljournal.com/pr/3877351#ixzz5MpI8YJyx
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
....bald nächste KE fällig, sonst Lichter löschen..

Obducat AB (publ) Zwischenbericht 1. Januar - 30. Juni 2018
Zweites Quartal 1. April - 30. Juni 2018
▪ Der Umsatz belief sich auf 9,7 Mio. SEK (2,7)
▪ Betriebsergebnis belief sich auf -9,7 Mio. SEK (-14,6)
▪ Gewinn vor Steuern belief sich auf MSEK -9,5 (-14,7)
▪ Gewinn pro Aktie betrug SEK -0,15 (-0,31)
▪ Cashflow nach Investitionen belief sich auf MSEK -13,5 (-15,9)
▪ Auftragseingang belief sich auf 21,2 Mio. SEK (11,4)

▪ Am Ende des Berichtszeitraums belief sich der Auftragsbestand auf 46,9 Mio. SEK (31,3).
Übergangszeitraum 1. Januar bis 30. Juni 2018
▪ Einnahmen beliefen sich auf MSEK 17,2 (6,5)
▪ Das Betriebsergebnis betrug SEK -19.0 MEK (-27.6)
▪ Gewinn vor Steuern belief sich auf MSEK -17,6 (-27,9)
▪ Ergebnis je Aktie betrug -0,31 SEK (-0,59)
▪ Cashflow nach Investitionen belief sich auf MSEK -19,8 (-26,0)
▪ Auftragseingang belief sich auf MSEK 34,2 (14,4)
Resultate, mehr als mau..

Obducat AB (publ)
Delårsrapport 1 januari – 30 juni 2018
Andra kvartalet 1 april – 30 juni 2018
▪ Intäkterna uppgick till 9,7 MSEK (2,7)
▪ Rörelseresultatet uppgick till -9,7 MSEK (-14,6)
▪ Resultat före skatt uppgick till -9,5 MSEK (-14,7)
▪ Resultat per aktie uppgick till -0,15 SEK (-0,31)
▪ Kassaflöde efter investeringar uppgick till -13,5 MSEK (-15,9)
▪ Orderingången uppgick till 21,2 MSEK (11,4)
▪ Vid utgången av perioden uppgick orderstocken till 46,9 MSEK (31,3)
Delårsperioden 1 januari -30 juni 2018
▪ Intäkterna uppgick till 17,2 MSEK (6,5)
▪ Rörelseresultatet uppgick till -19,0 MEK (-27,6)
▪ Resultat före skatt uppgick till -17,6 MSEK (-27,9)
▪ Resultat per aktie uppgick till -0,31 SEK (-0,59)
▪ Kassaflöde efter investeringar uppgick till -19,8 MSEK (-26,0)
▪ Orderingången uppgick till 34,2 MSEK (14,4)
Am Freitag kam ne Meldung dass Blue Ocean weitere Tranche einschiessen musste kriegt dafür 12 Mio Aktien....Verwässerung nimmt seinen Lauf

... wäre dies und die unzähligen KE‘s wo Aktionäre Kohle einschiessen nicht, wäre der Ofen aus, Pleite!

..heute wird wieder ein Microauftrag für €400K vermeldet ...

...damit der Aktienkurs nicht komplett abschmiert...
Also, wenn der Sofusa Hype beginnt zu wirken - und Obducat ist dabei, nur dann - so können bis zu 100 OBD-Maschinen verkauft werden, für die Produktion von 100 Mio Einheiten auf Sindres pro Jahr, bis dahin dauert's noch....

:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.151.456 von Charly_2 am 06.07.18 10:00:26Breakthrough Obducat technology enables patient care with pain free injection and reduced costs
06/21/2017

Progress in Biomedical: with a high success rate in the test performance phase, Obducat technology is enabling a welcome and pain free alternative to patients who must self-care with needle injection. Sofusa™ (http://www.sofusa.com), a Kimberly Clarke innovation, offers a dosing platform that’s not only more merciful and effective over traditional methods, it enables drugs to be better utilized by shortening the journey for the body’s absorption. More potent drug dosing and less drug loss from entry to point-of-absorption offers significant drug cost reductions and patient benefits.

Doing away with the needle

The Sofusa™ platform can vastly improve the patient experience by removing the suffering and anxiety associated with self-injection. Conventional needle administration requires a painful puncture to penetrate deep enough into the body’s circulating system in order to be absorbed by the patient’s body. This new application is simple and painless, similar to the applying a bandage or plaster.

Expanding treatment through nanotechnology

Building on the concept of a bandage application, the platform’s surface is covered with a array of micronized needles. With Obducat’s continuing knowledge and technology support, the tips of each of these tiny ‘whiskers’ are covered in a unique nano surface patterning. This revolutionary nano topography has shown to permit drug flow through tight cellular junctions. Please see an infographic of how the application works here.

Smarter dosing, immediate and long-term benefits

With a better transfer system, drugs can become better utilized. With conventional injection dosing, it’s necessary to administer larger than effective drug dosages due to a percentage loss while it travels through the body to reach the point of absorption. Drug administration with Sofusa™ technology enables more precise and efficient dosing because a greater amount of the drug is absorbed with a better and faster transfer. Patient wellbeing is potentially improved because the body need process less of the drug than is ultimately effective. Furthermore, test results have also shown that with the increased intake efficiency, the body benefits from a single dosage for a longer period, thereby lengthening the duration in-between dosage administration. With more potent drug efficiency, pharmaceutical costs can be reduced, often substantially in certain cases.

Far reaching patient treatment potential

This revolutionary technology is already being successfully applied with animal patient treatments in many parts of the world. Currently, the Sofusa™ platform is geared towards those who self-care, but its potential could positively impact a far wider range of patients. It’s not hard to imagine a near future where the dreaded needle is relegated to medical museums and the past tense.

You can learn more about ongoing developments at Sofusa™ site http://www.sofusa.com
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.144.700 von Charly_2 am 05.07.18 14:32:07Werbetrommel wird gehypt ;)
http://www.obducat.com/news-press/news/article/breakthrough-…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Sorrento steigt ein bei der Sofusa-Plattform von KC
https://www.marketwatch.com/story/sorrento-acquires-the-sofu…

Was da bei Sorrento und Kimberly Clark vor sich geht, verstehe ich nicht, bleibt zu hoffen dass Sorrento nur Rechte erwirbt für die Nutzung der Plattform für deren eigenen Medikamente...

Ob dann Obducat bei KC weiterhin mit dabei ist für Lieferungen von Sindre-Machinen oder eine Ami-Bude NIL-Maschinen liefert und die KC-Medis in Lizenz durch Sorrento produziert werden..?

Im schlimmsten Fall geht Obducat leer aus ... aktuell wird man darüber nichts erfahren von Obducat, aber trotzdem geht Obducat demnext das Geld aus....die letzte KE brachte keinen Erfolg, Teilnahme war mau...

Short auf OBD, wo möglich?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.987.093 von Boersenbommel am 14.06.18 16:38:43Erstaunlich?

Eigentlich nicht. Bei gefühlten x-100 KE's der vergangenen Jahre, wo "nota bene" völlig hirnverbrannte Vollpfosten und Träumer einsteigen, nachfassen udgl. Unfug mehr, lässt sich das Trauerspiel durchaus noch viele Jahre lang fortsetzen.

Zum Video:
Dieser "world leader" schafft es tatsächlich über nahezu 1.5 Std. lang eine Seifenoper vom Stapel zu lassen, dies bei gerade mal rund 30 Personen (das Klatschen des Publikums verrät in etwa die Anzahl), ohne zweite Kamera, welche zumindest die PowerPoint auf der Leinwand zeigt, usw. etc. pp.

Eine völlige Amateurdarstellung im kleinsten Rahmen. Der Vorhang ist auch grässlich, wie alles andere was auch nur ansatzweise von dieser Amateurklitsche kommt.

Ein Kasperletheater für geistig völlig umnachtete Idioten. Und die realisieren diese dargebotene Seifenoper nicht einmal.....
Erstaunlich das es den Laden noch gibt !!!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.982.755 von Charly_2 am 14.06.18 09:05:07Bei ca. 57 min.

"I think the market is coming"............:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

Schlichtweg atemberaubend. Ein echter Brüller diese oberseichten Pfeiffen bei OBD.
Das erklärt fast alles......:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Neuer Auftrag über €240K

Obducat erhåller order från en kund i Tyskland

OBDUCAT AB:s (publ) dotterbolag Obducat Europe GmbH, en ledande leverantör av systemlösningar för litografiprocesser, har erhållit en order från en befintlig kund avseende renovering och uppgradering av fem befintliga processystem för litografi. Ordervärdet uppgår till 240 000 EUR.
De befintliga systemen används för resist -beläggning, -bakning, -kylning, -rengöring och -framkallning på glassubstrat. Systemen kommer, efter renovering och uppgradering, att åter installeras i kundens renrum som används för FoU. Kunden har ett flertal andra system för litografiprocessning från Obducat Europe GmbH. Till följd av konfidentialitetskrav kan ingen ytterligare information delges vid denna tidpunkten.

Leverans av de upgraderade systemen planeras att ske vid slutet 2018.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.955.740 von Zockelmann am 11.06.18 10:10:33Murphys Gesetz kommt sicher zur Anwendung, denn ich kann mir nicht vorstellen dass OBD den anstehenden FDA Prozess mit ihren Kochplatten überstehen wird, denn dafür ist der Laden zuwenig innovativ - hocken auf Patenten (sind wohl wertlos) und warten auf Kunden, wo soll da die Innovation sein??

:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.948.909 von Charly_2 am 09.06.18 15:19:16Unbestritten ist, dass vor allem OBD-Aktionäre / Träumer & Co. haufenweise dieser Pflaster brauchen, wenn auch es hierfür keine "Wirkstoffe" gibt und vermutlich auch niemals geben wird.

Welch wundervolle Prosperitäten wurden in der Vergangenheit in der Causa "OLED & Co." vom Zaun gerissen. Was blieb sind KE's ohne Ende, wertlose Ausbuchung diversester Aktien und zahlreicher Optionen, die gleichfalls und ausnahmslos immer wertlos verfallen sind.

Egal was die Oberpfeiffen dieses "world leaders" da von sich geben, ist eh nur Schrott......!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.944.451 von Zockelmann am 08.06.18 18:18:33Zumindest Spritzen sind mit diesem kommenden Projekt Geschichte ;)

Sofusa von Kimberly Clark, ersetzt Tabletten und Spritzen durch einem Pflaster als Medizinträger.

Sofusa macht's möglich :yawn:
https://www.sofusa.com/

In der Produktion der Pflaster sollen voraussichtlich Obducats NIL-Maschinen eingesetzt werden, um mittels Nanoimprint die Pflaster mit der entsprechenden Medikamentendosis zu versehen.

Dieses Projekt ist für OBD fasst wie ein 6-er im Lotto, wenn da nur nicht Murphys Gesetz wäre
(Annahme, bedingt durch OBDs Business seit 20 Jahren, Erfolglosigkeit im Markt hoch 3 ....)

https://de.wikipedia.org/wiki/Murphys_Gesetz

:rolleyes:
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.940.239 von Charly_2 am 08.06.18 10:48:55Und wenn schon.....

Ein Grossteil meiner Aktien wurden vor kurzem ja wertlos ausgebucht.
Offensichtlich hatte ich bereits vor Jahren auch hier den richtigen Riecher.
Ich hatte damals geschrieben: Sollte diese Klitsche jemals Gewinn erwirtschaften, wird dies keinesfalls den Aktionären zugute kommen.

Wo kämen wir denn hin, wenn bei dieser Kochplattenfirma plötzlich Gewinne herausschauen, und sich dann noch die Aktionäre eines Kursanstiegs erfreuen dürfen.....
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Aufgrund dieses Inserats: Sofusa von KC wird anscheinend doch in die Gänge kommen, das wird dann wohl einen Run auf OBD-Aktien auslösen ...

.. fragt sich nur ob sie dann xx Maschinen liefern können..

https://www.simplyhired.com/job/dppQOSVqZCoBk1QtlDmyb67KqkgD…
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.865.545 von Charly_2 am 30.05.18 12:13:35Ist doch egal von welcher Oberpfeiffe diese Amateurklitsche immer weiter an die Wand gefahren wird.
Dieser "world leader" kriegt ohnehin niemals "einen" hoch. Der einzige Grund warum dieser Kochplatten-Saftladen überhaupt heute noch existiert, sind die gefühlten 100 Kapitalerhöhungen.

Nur heisse Luft und nichts dahinter.
Wer da (noch weiter) investiert, dem muss geistige Umnachtung attestiert werden.
Aber eben, jeder wie er es gerne mag, oder gemäss "Bulg", unsere "Koriphäe" in Sache OBD: "Sekt oder Selters".....
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.863.820 von Charly_2 am 30.05.18 09:41:55Das nennt man klassische Vetternwirtschaft, der neue CEO ist der Sohn des Strippenziehers H. Bergstrand
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben