DAX-0,13 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,01 % Öl (Brent)0,00 %

goldinvest.de Tinka Resources - Kursexplosion zeigt, gute Bohrergebnisse werden honoriert

Anzeige
Gastautor: Björn Junker
27.06.2018, 09:47  |  774   |   

Um fast 37% schoss gestern die Aktie von Tinka Resources (WKN A0B884) nach oben. Das Unternehmen hatte mitgeteilt, auf seinem Ayawilca-Projekt in Peru einen Abschnitt von 10,4 Metern mit 44% Zink erbohrt zu haben.

Insgesamt legte das Unternehmen die Resultate von sieben kürzlich erfolgten Bohrungen vor, worauf die Anleger die Aktie bei hohem Handelsvolumen deutlich nach oben schickten.

Für Tinkas CEO Graham Carman ist der besonders hohe Zinkgehalt von Bohrung A18-129 verständlicherweise sehr erfreulich. Er betont aber darüber hinaus, dass es zudem gelungen sei, ein neues Explorationsziel in der Tiefe und im Abfallen dieses neuen Vererzungsabschnitts zu identifizieren.

In der Vergangenheit habe man angenommen, dass das Auftreten von Phyllit eine Art Boden für die Zinkvererzung bedeuten würde. In der Regel wurden so bisher Bohrungen nach einigen Metern Phyllit eingestellt. Wie Herr Carman nun erklärte, könnte das bei einigen Bohrungen verfrüht gewesen sein.

Die Reaktion des Marktes auf die Bohrergebnisse betrachten wir insbesondere im aktuell schwierigen Marktumfeld als sehr ermutigend. Es zeigt, dass Explorationsunternehmen für gute Arbeit und gute Ergebnisse immer noch Anerkennung finden.

Auf GOLDINVEST.de widmen wir uns dem Thema Zink schon eine ganze Weile und haben unter anderem über den Zinkproduzenten Pasinex Resources (WKN A1JWFY / CSE PSE) berichtet, der vor Kurzem auch ein vielversprechendes Explorationsprojekt in Nevada erworben hat. Laut Aussage von CEO Steve Williams in einem vor Kurzem mit uns geführten Interview laufen die Bohrungen dort bereits, sodass in den kommenden Wochen mit Ergebnissen zu rechnen ist.

Ein reiner Zinkexplorer ist die Group Eleven Resources (WKN A2H9YB / TSX-V ZNG), die über das größte Landpaket Irlands mit Projekten in der Nähe von Teck (WKN 858265) und Glencore (WKN A1JAGV) verfügt. Erst vor Kurzem präsentierte Group Eleven ebenfalls hervorragende Bohrergebnisse von 32,2% Zink und Blei (25% Zink) von seinem Stonepark-Projekt und eröffnete sich damit vor allem Potenzial auf eine weitere Ausdehnung der bereits abgegrenzten Ressource in Richtung von gewaltiger Glencores Pallas Green-Lagerstätte.

Wir denken, dass es sich lohnen könnte, die Explorationsaktivitäten beider Unternehmen sowie die weiteren Arbeiten von Tinka genau zu beobachten. Anleger sollten sich aber immer bewusst sein, dass die Exploration ein riskantes Geschäft ist und dementsprechend handeln.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren dieser Art birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Pasinex Resources und der Group Eleven Resources halten oder halten können und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und Pasinex Resources sowie der Group Eleven Resources ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, der beinhaltet, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH über Pasinex Resources und Group Eleven Resources berichtet, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel